2014 - Diskografie > Studio-Album:
Rester vivant
2014 - Diskografie > Live-Album:
Born Rocker Tour - Concert au Théâtre de Paris
2013 - Diskografie > Live-Album:
On Stage
2013 - Diskografie > Live-Album:
Born Rocker Tour
24.11.2012-30.11.2012 - Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
Johnny Hallyday - L’attente
2012 - Diskografie > Studio-Album:
L'attente
10.04.2011-30.04.2011 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
Johnny Hallyday - Jamais seul
10.10.2009-23.10.2009 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Tour 66 - Stade de France 2009
2009 - Film:
Vengeance - Regie: Johnnie To
2009 - Film:
Vengeance (zu deutsch: Rache), auch unter den Titeln Vengeance -Killer unter sich und Fuk sau (chinesisch 復仇 Fù Chóu, kantonesisch Fuk sau) bekannt, ist ein Thriller aus dem Jahre 2009 mit Johnny Hallyday in der Hauptrolle. Der Film ist eine Coproduktion von Frankreich und Hongkong und wurde unter der Regie von Johnnie To gedreht.

Stab:
Regie: Johnnie To
Drehbuch: Wai Ka-Fai
Produktion: Johnnie To Michèle Petin Laurent Petin
Wai Ka-FaiJohn Chong Peter Lam
Musik: Lo Tayu
Kamera: Cheng Siu-Keung
Schnitt: David M. Richarson

Besetzung: Johnny Hallyday, Anthony Wong, Lam Ka Tung, Lam Suet, Simon Yam, Michelle Ye, Sylvie Testud
15.11.2008-28.11.2008 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Ça ne finira jamais
2008 - Diskografie > Live-Album:
Live At Montreux 1988
24.11.2007-21.03.2007 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Le Coeur d'un Homme
10.06.2007-16.06.2007 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - La Cigale (12-17 decembre 2006)
16.09.2006-06.10.2006 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Flashback Tour - Palais de sports 2006
2006 - Diskografie > Live-Album:
La cigale
2006 - Film:
Jean-Philippe
2006 - Diskografie > Studio-Album:
Soundtrack: Jean-Phillipe
19.11.2005-25.11.2005 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Ma vérité
2005 - Film:
Quartier V.I.P.
2004 - Film:
Die purpurnen Flüsse 2 -Die Engel der Apokalypse (Originaltitel: Les Rivières pourpres II - Les anges de l'apocalypse) ist ein Action-Thriller aus dem Jahr 2004 von Regisseur Olivier Dahan mit Jean Reno und Benoît Magimel in den Hauptrollen.

Stab:
Regie: Olivier Dahan
Drehbuch: Luc Besson
Produktion: Alain Goldman
Musik: Colin Towns
Kamera: Alex Lamarque
Schnitt: Richard Marizy

Besetzung: Jean Reno, Benoît Magimel, Christopher Lee, Camille Natta, Johnny Hallyday, Gabrielle Lazure, Augustin Legrand, Cyril Raffaelli
24.10.2003-30.10.2003 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Parc des Princes 2003
2003 - Diskografie > Live-Album:
La cigale 1994
2003 - Diskografie > Live-Album:
Destination Vegas intégrale (teils Studio/teils Live)
2003 - Diskografie > Live-Album:
Parc des Princes 03
2003 - Film:
Crime Spree
19.04.2002-25.04.2002 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Tous ensemble
06.03.2002-19.03.2002 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Marie
2002 - Film:
Das zweite Leben des Monsieur Manesquier (Originaltitel L'Homme du train) ist ein französisch-deutsch-britisch-schweizerischer Film aus dem Jahr 2002.

Stab:
Regie: Patrice Leconte
Drehbuch: Claude Klotz
Produktion: Philippe Carcassonne
Musik: Pascal Estève
Kamera: Jean-Marie Dreujou
Schnitt: Joëlle Hache

Besetzung: Jean Rochefort, Johnny Hallyday, Jean-François Stévenin, Charlie Nelson, Pascal Parmentier, Isabelle Petit-Jacques
2002 - Film:
Das zweite Leben des Monsieur Manesquier (L’Homme du train) – Regie: Patrice Leconte
2002 - Diskografie > Studio-Album:
A la vie, ?? la mort
2000 - Diskografie > Live-Album:
Olympia
2000 - Diskografie > Live-Album:
100% Johnny - Concert ?? la Tour Eiffel
2000 - Diskografie > Studio-Album:
Soundtrack: Love Me
05.12.1999-08.01.2000 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Sang pour sang
07.08.1999-17.09.1999 - Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
Johnny Hallyday - Ballades
1998 - Diskografie > Studio-Album:
Ce que je sais
1998 - Diskografie > Live-Album:
Allume le feu - Stade de France 98
07.07.1996-27.07.1996 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Lorada Tour
1996 - Diskografie > Studio-Album:
Destination vegas
1995 - Diskografie > Studio-Album:
Lorada
02.10.1994-08.10.1994 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Rough Town
1994 - Diskografie > Studio-Album:
Rough Town (komplett in Englisch gesungen)
25.07.1993-28.08.1993 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Parc des Princes 93
1992 - Diskografie > Live-Album:
Bercy 92
1991 - Diskografie > Studio-Album:
Ça ne change pas un homme
1990 - Diskografie > Live-Album:
Dans la chaleur de Bercy
02.07.1989-26.08.1989 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Cadillac
1987 - Film:
Terminus
1987 - Diskografie > Live-Album:
Johnny ?? Bercy
1986 - Film:
Ehrbare Ganoven (Original: Conseil de famille) ist eine französische Kriminalkomödie von Costa-Gavras mit Johnny Hallyday und Fanny Ardant aus dem Jahr 1986. Als literarische Vorlage diente der gleichnamige Roman von Francis Ryck.

Stab:
Regie: Costa-Gavras
Drehbuch: Costa-Gavras
Produktion: Michèle Ray-Gavras
Musik: Georges Delerue
Kamera: Robert Alazraki
Schnitt: Marie-Sophie Dubus

Besetzung: Johnny Hallyday, Fanny Ardant, Guy Marchand, Laurent Romor, Rémi Martin, Juliette Rennes, Caroline Pochon, Ann-Gisel Glass, Fabrice Luchini
1985 - Diskografie > Live-Album:
Johnny Hallyday au Zénith
1985 - Diskografie > Studio-Album:
Rock 'n' Roll Attitude
1984 - Film:
Detective (Détective) – Regie: Jean-Luc Godard
1984 - Diskografie > Studio-Album:
Nashville 84
1984 - Diskografie > Studio-Album:
En V.O.
1983 - Diskografie > Studio-Album:
Entre violence et violon
1982 - Diskografie > Studio-Album:
Quelque part un aigle
1982 - Diskografie > Studio-Album:
La peur
1982 - Diskografie > Live-Album:
Palais des sports 82
1982 - Diskografie > Studio-Album:
Quelque part un ange
1981 - Diskografie > Studio-Album:
Pas facile
1981 - Diskografie > Studio-Album:
En pièces dètachées
1981 - Diskografie > Live-Album:
Live ?? Pantin
1980 - Diskografie > Studio-Album:
A partir de maintenant
1979 - Diskografie > Live-Album:
Pavillon de Paris 79
1979 - Diskografie > Studio-Album:
Hollywood
1978 - Diskografie > Studio-Album:
Solitude ?? deux
1977 - Diskografie > Studio-Album:
C'est la vie
1977 - Film:
Ein irrer Typ (L’Animal) – Regie: Claude Zidi
16.09.1976-06.10.1976 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Gabrielle
01.07.1976-29.09.1976 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Derrière l'amour
1976-1976 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Requiem pour un fou
1976 - Diskografie > Studio-Album:
Hamlet
1976 - Diskografie > Live-Album:
Palais des sports 76
01.11.1975-07.11.1975 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - La terre promise
10.05.1975-16.05.1975 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - La fille de l'été dernier
1975 - Diskografie > Studio-Album:
Rock ?? Memphis
08.10.1974-14.10.1974 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Johnny Rider
25.06.1974-08.07.1974 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Je t'aime, je t'aime, je t'aime
1974-08.04.1974 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Prends ma vie
1974 - Diskografie > Studio-Album:
Rock 'n' Slow
18.06.1973-24.06.1973 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday & Sylvie Vartan - J'ai un problème
17.03.1973-23.03.1973 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Noël interdit
1973-08.04.1973 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Comme un corbeau blanc
1973 - Diskografie > Studio-Album:
Insolitudes
20.07.1972-26.07.1972 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Country-Folk-Rock
1972 - Film:
Die Entführer lassen grüßen (L’Aventure, c’est l’aventure ) – Regie: Claude Lelouch
1972 - Diskografie > Studio-Album:
Country, Folk, Rock
16.09.1971-06.10.1971 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Flagrant délit
27.05.1971-30.06.1971 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Oh, ma jolie Sarah
1971 - Film:
Die Entführer lassen grüßen (Original: L’aventure, c’est l’aventure) ist eine Filmkomödie des französischen Regisseurs Claude Lelouch aus dem Jahr 1971. Er handelt auf komische, teilweise skurrile Art von fünf in die Jahre gekommenen Gangstern, die sich mit einer veränderten Welt konfrontiert sehen, in der man nicht einfach eine Bank überfallen kann, um schnelles Geld zu machen.

Stab:
Regie: Claude Lelouch
Drehbuch: Claude Lelouch, Pierre Uytterhoeven
Produktion: Georges Dancigers, Alexandre Mnouchkine
Musik: Francis Lai,
José Padilla
Kamera: Jean Collomb
Schnitt: Janine Boublil

Besetzung: Lino Ventura, Jacques Brel, Aldo Maccione, Charles Denner, Charles Gérard, Johnny Hallyday, André Falcon, Juan Luis Buñuel, Alexandre Mnouchkine, Yves Robert
17.10.1970-06.11.1970 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Deux amis pour un amour
09.05.1970-15.05.1970 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Jésus-Christ
12.03.1970-25.03.1970 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Essayez
14.02.1970-1970 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Ceux que l'amour a blessé
1970 - Film:
Zwei im Visier (Point de chute) – Regie: Robert Hossein
1970 - Diskografie > Studio-Album:
Vie 1970
30.08.1969-12.09.1969 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Que je t'aime (Palais des Sports 69)
02.08.1969-26.09.1969 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Que je t'aime
1969 - Film:
Fahrt zur Hölle, ihr Halunken (Originaltitel: Gli specialisti) ist ein italienisch-französischer Italowestern aus dem Jahr 1969. Regie führte Sergio Corbucci. Der auch unter dem Titel Die Spezialisten gelaufene Film wurde am 10. April 1970 in Deutschland erheblich gekürzt erstaufgeführt.

Stab:
Regie: Sergio Corbucci
Drehbuch: Sergio Corbucci Sabatino Ciuffini
Produktion: Sergio Corbucci
Musik: Angelo Francesco Lavagnino
Kamera: Dario di Palma
Schnitt: Elsa Armani

Besetzung: Johnny Hallyday, Mario Adorf, Françoise Fabian, Gastone Moschin, Syvie Fennec, Angela Luce, Serge Marquand, Gino Pernice, Mimmo Poli, Pietro Ceccarelli, Mario Castellari
1969 - Diskografie > Studio-Album:
Rivière...ouvre ton lit
09.11.1968-22.11.1968 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Cours plus vite Charlie
28.09.1968-11.10.1968 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Rêve et amour
03.08.1968-09.08.1968 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Jeune homme
13.04.1968-26.04.1968 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - A tout casser
1967 - Diskografie > Live-Album:
Olympia 67
1967 - Diskografie > Studio-Album:
Johnny 67
1967 - Diskografie > Live-Album:
Palais des sports 67
1967 - Film:
À tout casser
1967 - Film:
 tout casser
24.09.1966-11.11.1966 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Noir c'est noir
14.05.1966-17.06.1966 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Cheveux longs, idées courtes
1966 - Diskografie > Studio-Album:
La génération perdue
23.01.1965-29.01.1965 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Un ami ça n'a pas de prix
1965 - Diskografie > Studio-Album:
Johnny chante Hallyday
1965 - Diskografie > Studio-Album:
Halleluyah
17.10.1964-23.10.1964 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Le pénitencier
04.01.1964-31.01.1964 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Singles:
Johnny Hallyday - Pour moi la vie va commençer
1964 - Diskografie > Studio-Album:
Les rocks les plus térribles
1964 - Diskografie > Live-Album:
Olympia 64
28.12.1963-17.01.1964 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Pour moi la vie va commencer
26.10.1963-15.11.1963 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Singles:
Johnny Hallyday - Tes tendres années
19.10.1963-15.11.1963 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Ma guitare
13.07.1963-13.09.1963 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Da dou ron ron
20.04.1963-26.04.1963 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Les bras en croix
1963 - Film:
Wo kommst Du her, Johnny? (D’où viens-tu Johnny?)
03.11.1962-09.11.1962 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Madison Twist
15.03.1962-21.03.1962 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Elle est terrible
13.01.1962-09.02.1962 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Viens danser le Twist
1962-04.05.1962 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Retiens la nuit
1962 - Diskografie > Live-Album:
Olympia 62
1962 - Diskografie > Studio-Album:
Sings America's Rockin' Hits
13.11.1961-03.03.1961 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Viens danser le Twist
09.01.1961-15.01.1961 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - Kili Watch
1961 - Diskografie > Studio-Album:
Salut les copains
1961 - Diskografie > Live-Album:
Johnny et ses fans au festival de Rock 'n' Roll
15.02.1960-1960 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Johnny Hallyday - T'aimer follement
1954 - Film:
Die Teuflischen (Les Diaboliques) – Regie: Henri-Georges Clouzot
15.06.1943 - Geboren:
Johnny Hallyday wird in Paris geboren. Johnny Hallyday ist ein französischer Sänger, Songwriter und Schauspieler.

"Johnny Hallyday" in den Nachrichten