2014 - Soziales:
Schuhputzer im KaDeWe
1995 - Film:
Kaufhaus des Westens. Chronik eines Warenhauses. Dokumentation, Deutschland, 1994, 30? Min., Buch und Regie: Sabine Degebrodt, Buch: Hanne Schön-Muanda, Produktion: Deutsche Welle TV, Ausstrahlung: 17.? Januar
1995 - Film:
Willkommen, bienvenue, welcome: Das Kaufhaus des Westens in Berlin. Dokumentation, Deutschland, , Buch und Regie: Daniela Schmidt, Produktion: ZDF, Reihe: Kathedralen des Konsums, Erstausstrahlung: arte, 10.? Dezember
12.01.1932 - Gestorben:
Adolf Jandorf, deutscher Großkaufmann und Gründer des KaDeWe (* 1870)
12.01.1932 - Gestorben:
Adolf Jandorf stirbt in Berlin. Adolf Jandorf war ein deutscher Kaufmann und geschäftsführender Inhaber der Warenhauskette A. Jandorf & Co. Durch seine beständige Anwendung der modernsten Techniken auf allen Gebieten des Verkaufs stieg er aus einfachen Verhältnissen zu einem der vermögendsten Großkaufleute Deutschlands auf. Mit dem Kaufhaus des Westens (KaDeWe) in Berlin gründete er 1907 das bis heute bekannteste deutsche Warenhaus.
1920 - :
Wittenbergplatz mit dem KaDeWe,
Luftbild von
1910 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Kurzwaren-Abteilung
1910 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Anzeige für die Modeabteilung
1910 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Lampenanlage über der Kurzwarenabteilung
1908 - Werk:
Seitliches Marmorportal in der Eingangshalle des KaDeWe (Georg Wrba)
27.03.1907 - Ereignisse > Wirtschaft:
Der Kaufmann Adolf Jandorf eröffnet an der Tauentzienstraße/Wittenbergplatz in Berlin-Schöneberg das vom Architekten Johann Emil Schaudt gestaltete Kaufhaus des Westens als Teil des städtebaulichen Neuen Westens Berlins. Es handelt sich um das größte Warenhaus Kontinentaleuropas. (27. März)
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Gesamtansicht, links die Ansbacher Straße
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Eingangshalle, Treppe aus gelbfarbenem australischen Moaholz
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Fahrstuhl-Tür im Erdgeschoss
1907 - Galerie:
Kaufhaus des Westens in Berlin (Johann Emil Schaudt)
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Teesalon im zweiten Stock, Täfelung mit schwedischem Birkenholz, mit Musikkapelle hinten rechts
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Zeitungsanzeige zur Eröffnung des KaDeWe am 27. März
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Anzeige für die Leihbibliothek
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Mittel-Risaliten
1907 - Werk:
zwei Marmorportale mit Allegorien in der Eingangshalle des Kaufhauses des Westens in Berlin (Georg Wrba)
1907 - Wirtschaft:
27. März: Das Luxus-Warenhaus Kaufhaus des Westens (KaDeWe) wird in Berlin-Schöneberg eröffnet. Im selben Jahr eröffnen in Berlin auch das Hotel Adlon und das Strandbad Wannsee.
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Marmorportal in der Eingangshalle von Georg Wrba mit Zugang zum Garten
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Haupteingang Tauentzienstraße
1907 - Geschichte > Kaiserreich und Weimarer Republik: Die Ära Jandorf:
Holztäfelung in der zweigeschossigen Eingangshalle, Zeichnung
07.02.1870 - Geboren:
Adolf Jandorf wird in Wallhausen-Hengstfeld geboren. Adolf Jandorf war ein deutscher Kaufmann und geschäftsführender Inhaber der Warenhauskette A. Jandorf & Co. Durch seine beständige Anwendung der modernsten Techniken auf allen Gebieten des Verkaufs stieg er aus einfachen Verhältnissen zu einem der vermögendsten Großkaufleute Deutschlands auf. Mit dem Kaufhaus des Westens (KaDeWe) in Berlin gründete er 1907 das heute bekannteste deutsche Warenhaus.
07.02.1870 - Geboren:
Adolf Jandorf, deutscher Großkaufmann und Gründer des KaDeWe (+ 1932)
07.02.1870 - Geboren:
Adolf Jandorf wird in Hengstfeld geboren. Adolf Jandorf war ein deutscher Kaufmann und geschäftsführender Inhaber der Warenhauskette A. Jandorf & Co. Durch seine beständige Anwendung der modernsten Techniken auf allen Gebieten des Verkaufs stieg er aus einfachen Verhältnissen zu einem der vermögendsten Großkaufleute Deutschlands auf. Mit dem Kaufhaus des Westens (KaDeWe) in Berlin gründete er 1907 das bis heute bekannteste deutsche Warenhaus.

"Kaufhaus des Westens" in den Nachrichten