2014 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:55:05 h, Paul Maticha Michieka (KEN) (Zermatt-Marathon)
2014 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:10:47 h, Dominic Ondoro (KEN) (Melbourne-Marathon)
2014 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:09:14 h, Silah Kipkemboi Limo (KEN) (Gold-Coast-Marathon)
2014 - Film:
I Origins – Im Auge des Ursprungs (I Origins) (William Mapother)
2014 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:18:57 h, Rita Jeptoo Sitienei (KEN) (Boston-Marathon)
27.02.2013 - Tagesgeschehen:
Mwingi/Kenia: Bei einem Unfall eines Linienbusses von Nairobi nach Garissa sterben 35 Menschen.
2013 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:30:52 h, Jacqueline Nytepi Kiplimo (KEN) (Santiago-Marathon)
2013 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:30:50 h, Esther Wanjiru Macharia (KEN) (Marathon der 3 Länder am Bodensee)
2013 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 18:32 min, Leonard Patrick Komon (KEN) (Silvesterlauf Peuerbach)
2013 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 59:15 min, Wilson Kiprop (KEN) (Roma – Ostia)
2013 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:03:45 h, Dennis Kimetto (KEN) (Chicago-Marathon)
2013 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:11:43 h, Julius Kipyego Keter (KEN) (Santiago-Marathon)
2013 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:10:01 h, Nicholas Manza Kamakya (KEN), 2011 und Y?ki Kawauchi (JPN) (Gold-Coast-Marathon)
31.12.2012 - Weltpolitik:
Parlamentswahl in Kenia
20.12.2012 - Tagesgeschehen:
Mombasa/Kenia: Bei Kämpfen zwischen Angehörigen der Volksgruppen Pokomo und Orma im Tana River District werden 28 Personen getötet.
11.11.2012 - Tagesgeschehen:
Samburu District/Kenia: Bei einer Aktion der Polizei gegen Viehdiebe werden 29 Personen getötet.
21.08.2012 - Tagesgeschehen:
Hola/Kenia: Am Tana River sterben bei Gefechten zwischen den Volksgruppen Orma und Pokomo 48 Menschen.
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:07:55 h, Pauline Njeri Kahenya (KEN) (Paris-Halbmarathon)
2012 - Statistik > Laufwettbewerbe > Streckenrekorde:
Männer: 2:07:37 h, Alfred Kering (KEN) (Köln-Marathon)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:11:17 h, Peter Mutitu Kariuki (KEN) (Graz-Marathon)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:08:38 h, Agnes Jepkemboi Kiprop (KEN) (Altötting-Halbmarathon)
2012 - Statistiken > Streckenrekorde:
Frauen: 2:34:38 h, Kandie, Joyce (KEN) (Baden-Marathon)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:09:00 h, Nickson Kurgat (KEN) (Maratona d’Italia)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:25:49 h, Agnes Jeruto Barsosio (KEN) (Düsseldorf-Marathon)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:00:25 h, Victor Kipchirchir (KEN) (Göteborgsvarvet)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 59:44 min, Stanley Kipleting Biwott (KEN) (Paris-Halbmarathon)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:06:38 h, Florence Jebet Kiplagat (KEN) (Roma – Ostia)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:07:13 h, John Kipkorir Komen (KEN) (La-Rochelle-Marathon)
2012 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:11:27 h, Rose Chelimo (KEN) (Auray – Vannes)
12.09.2011 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Bei einer Explosion und einem anschließenden Feuer an einer Pipeline kommen mindestens 100 Menschen ums Leben und mehr als 112 weitere werden verletzt.
01.09.2011 - Tagesgeschehen:
New York City/Vereinigte Staaten: Im Fachmagazin Nature geben Archäologen der Columbia University um Christopher Lepre die Entdeckung der mit 1,76 Millionen Jahre bislang ältesten gefundenen Faustkeile im Turkana-Becken im Nordwesten Kenias bekannt.
27.07.2011 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Aufgrund der Hungersnot am Horn von Afrika beginnt das UN-Welternährungsprogramm eine Luftbrücke nach Somalia einzurichten.
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:03:42 h, Wilson Kipsang Kiprotich (KEN) (Frankfurt-Marathon)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:03:02 h, Geoffrey Kiprono Mutai (KEN) (Boston-Marathon)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:03:42 h, Wilson Kipsang (KEN) (Frankfurt-Marathon)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:11:21 h, Mariko Kiplagat Kipchumba (KEN) (Marathon der 3 Länder am Bodensee)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:09:04 h, Joyce Chepkirui (KEN) (Göteborgsvarvet)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 27:34 min, Philemon Kimeli Limo (KEN) (Grand Prix von Prag)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:32:12 h, Esther Wanjiru Macharia (KEN) (Graz-Marathon)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 31:32 min, Winnie Jepkemoi (KEN) (Singelloop Utrecht)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 48:48 min, Priscilla Cheptoo (KEN) (Corrida Internacional de São Silvestre)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:29:25 h, Florence Jepkoech Chepsoi (KEN) (Maratona di Sant’Antonio)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:01:39 h, Daniel Kipchumba Chebii (KEN) (Altötting-Halbmarathon)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:05:10? h, Geoffrey Kiprono Mutai (KEN) (New-York-City-Marathon)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:10:58 h, Moses Kimeli Arusei (KEN) (Madrid-Marathon)
2011 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:03:15 h, Joel Maina Mwangi (KEN) (Marathon der 3 Länder am Bodensee)
2011 - Maskottchen im Sport > Fußball-Weltmeisterschaften:
Deutschland: „Karla Kick“ (Maskottchen)
24.10.2010 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia und Mogadischu/Somalia: Vor der kenianischen Küste wird der Flüssiggastanker „York“ und vor der somalischen Küste das deutsche Frachtschiff „Beluga Fortune“ von Piraten gekapert.
22.08.2010 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Der kenianischeMittelstreckenläufer David Lekuta Rudisha verbessert beim Internationalen Stadionfest mit einer Zeit von 1:41,09 min über 800 Meter den 13 Jahre alten Weltrekord von Wilson Kipketer um zwei Hundertstelsekunden.
04.08.2010 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Bei einem Referendum stimmt die Mehrheit der Wähler für die Annahme einer neuen Verfassung.
2010 - Mitgliedsstaaten > 1945 bis 2010 (20 Staaten):
Kenia (Meterkonvention)
2010 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 59:56 min, Leonard Kipkoech Langat (KEN) (Route du Vin)
2010 - Preisträger:
Walter Obare Omwanza, Erzbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Kenia (unter anderem für seine Gründung einer Parallelkirche in Schweden, die im Gegensatz zur Schwedischen Kirche die Frauenordination ablehnt).
Laudator war der bayerische Pfarrer und Obmann der Gesellschaft für innere und äußere Mission Wolfhart Schlichting. (Walter-Künneth-Preis)
2010 - Übersetzungen:
Judith Martin: Miss Manners' Handbuch für unerhört gutes Benehmen, München (Ebba D. Drolshagen)
2010 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:12:55 h, Joel Chepkopol (KEN) (Kassel-Marathon)
2010 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:01:07 h, Martin Kiptoo Lel (KEN) (Mardi Gras Marathon)
2010 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:10:25 h, Patrick Muriuki (KEN) (Münster-Marathon)
2010 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 28:11 min, Gordon Mugi Mahugu (KEN) (Vidovdan-Lauf)
08.08.2009 - Tagesgeschehen:
Mombasa/Kenia: Nach vier Monaten in der Gewalt von somalischen Piraten erreicht der freigelassene deutsche Frachter Hansa Stavanger den Hafen Mombasas.
03.08.2009 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Präsident Mwai Kibaki wandelt die Strafen aller 4000 zum Tode Verurteilten im Land in lebenslange Haft um; die Todesstrafe wird jedoch offiziell nicht abgeschafft.
22.07.2009 - Tagesgeschehen:
Ntutele/Kenia: Bei einem Busunglück sterben mindestens 22 Menschen und 51 weitere werden verletzt.
05.02.2009 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Der von somalischen Piraten gekaperte Frachter Faina, der mit 33 Panzern und schweren Waffen beladen ist, wird wieder freigegeben.
31.01.2009 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Bei der Explosion eines Tanklasters kommen über 100 Menschen ums Leben.
29.01.2009 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Somalische Piraten entführen im Golf von Aden den unter der Flagge der Bahamas fahrenden deutschen Tanker Longchamp.
28.01.2009 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Nach einem Brand in einem Supermarkt werden 47 Menschen als vermisst gemeldet. Später werden 26 Tote geborgen.
22.01.2009 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Laurent Nkunda, der als Führer der kongolesischen CNDP-Rebellen Hauptverantwortlicher des dritten Kongokriegs, wird in Ruanda festgenommen.
2009 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:06:54 h, Mary Jepkosgei Keitany (KEN) (Delhi-Halbmarathon)
2009 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:26:22, Agnes Jepkemboi Kiprop (KEN) (Turin-Marathon)
2009 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 58:52 min, Patrick Makau Musyoki (KEN) (RAK-Halbmarathon)
2009 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:37:36 h, Ecler Loywapet (KEN) (Kassel-Marathon)
2009 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:01:32 h, Stephen Chelimo (KEN) (Venloop)
2009 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:08:24, Wesley Korir (KEN) (Los-Angeles-Marathon)
2009 - Politik & Weltgeschehen:
7. März: Nach Unterzeichnung eines Abkommens mit der Europäischen Union werden Piraten, die vor der Küste Somalias aufgegriffen werden, an kenianische Strafverfolgungsbehörden überstellt.
2009 - Statistiken > Streckenrekorde:
Männer: 2:09:07 h, Joel Kiptoo (KEN) (Baden-Marathon)
2009 - Leichtathletik:
28. März -In Amman in Jordanien werden die 37. Crosslauf-Weltmeisterschaften ausgetragen. Den Lauf der Männer gewinnt der Äthiopier Gebregziabher Gebremariam vor Moses Ndiema Kipsiro aus Uganda. Den Mannschaftswertung gewinnt Kenia vor Äthiopien und Eritrea. Bei den Frauen siegt Florence Jebet Kiplagat vor Linet Chepkwemoi Masai, die beide aus Kenia kommen und auch mit der Mannschaft die Goldmedaille gewinnen.
2009 - Leichtathletik - Weltrekorde - Nichtolympische Disziplinen:
29. März -Micah Kipkemboi Kogo, Kenia, läuft die 10 Kilometer auf der Straße beim Parelloop in 27:01 min.
31.01.2008 - Tagesgeschehen:
Kenia: Erneut wurde mit David Anamoi ein Oppositionspolitiker in Kenia bei den andauernden Unruhen ermordet.
24.01.2008 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Kofi Annan, ehemaliger Generalsekretär der Vereinten Nationen, hat die beiden verfeindeten Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen 2007 Mwai Kibaki und Raila Odinga wieder an einen Verhandlungstisch gebracht.
08.01.2008 - Tagesgeschehen:
London: Kenias Oppositionsführer Raila Odinga gibt der BBC bekannt, dass er mit dem Präsidentschaftskandidaten der Demokraten Barack Obama verwandt ist und im Austausch stehe. Auf der Agenda Odingas steht eine Verhandlungslösung mit Präsident Mwai Kibaki.
2008 - Life Ball Crystal of Hope:
Rosemary Mbaluka für Yier Nigma (zu deutsch: Entscheide Dich fürs Leben), ein kenianisches Präventionsprojekt der Hilfsorganisation CARE International im Bereich Mutter-Kind-Übertragung – überreicht von Kim Cattrall (Life Ball)
2008 - Statistiken > Streckenrekorde:
Männer: 1:02:46 h, Charles Ngolepus (KEN) (Baden-Marathon)
2008 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:12:12 h, Julius Kirwa Choge (KEN) (Südtirol-Marathon)
2008 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:07:53, David Kemboi Kiyeng (KEN) (Reims-Marathon)
30.12.2007 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Der amtierende Präsident Mwai Kibaki wird mit etwa 230.000 Stimmen Vorsprung auf seinen Herausforderer Raila Odinga zum Wahlsieger der Präsidentschaftswahlen erklärt. Bereits in den vergangenen Tagen kam es vermehrt zu Zusammenstößen zwischen rivalisierenden Volksgruppen der Kikuyu und der Luo, bei denen bisher bereits mindestens 13 Menschen starben.
27.12.2007 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia: Bei den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Präsident Mwai Kibaki und seinem Herausforderer Raila Odinga erwartet.
03.01.2007 - Politik & Weltgeschehen:
Kenia schließt Grenze zu Somalia und schiebt Flüchtlinge ab.
2007 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:30:05 h, Mary Ptikany (KEN) (Ruhrmarathon)
2007 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 58:56 min, Patrick Makau Musyoki (KEN) (Berliner Halbmarathon)
2007 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:10:18, Benjamin Pseret (KEN) (Treviso-Marathon)
05.11.2006 - Tagesgeschehen:
Nairobi: In Kenias Hauptstadt beginnt die UNO-Klimaschutzkonferenz mit 189 teilnehmenden Nationen. Sie soll u. a. die Nachfolge des Kyoto-Protokolls von 1997 beschließen, in dem sich 35 Industrieländer zu einer Schadstoffreduktion von 5 % gegenüber 1990 verpflichteten. (BR. Ö1)
23.01.2006 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia. In der kenianischen Hauptstadt stürzt ein fünfstöckiges Gebäude ein. Mindestens zwei Menschen werden getötet und etwa 60 verletzt. Stunden nach dem Einsturz sind noch immer Dutzende Menschen unter den Trümmern verschüttet. Die Ursache des Einsturzes ist noch ungeklärt.
2006 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 30:58 min, Isabella Ochichi (KEN) (Vancouver Sun Run)
2006 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:07:16 h, Edith Masai (KEN) (Berliner Halbmarathon)
2006 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen 5,5 km: 18:02,4 min, Eunice Jepkorir (KEN) (Darmstädter Stadtlauf)
2006 - Filmographie:
Booky Makes Her Mark (TV-Film) (Erik Knudsen (Schauspieler))
2006 - Geschichte:
UNHCR Hilfspakete mit Zelten, Planen und Moskitonetzen nach den Überschwemmungen in Dadaab (Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen)
2006 - Leben:
Klinik der Missionsstation Narosoora im Südwesten Kenias für Maasai, eingeweiht am 27. August (Josef Sullmann)
12.07.2005 - Terroranschläge:
Bei einem Überfall bewaffneter Angreifer auf ein Dorf im Norden Kenias werden 76 Personen getötet, darunter 22 Kinder
14.01.2005 - Tagesgeschehen:
In Kenia wird das Übergangskabinett Somalias unter Ministerpräsident Ali Mohammed Ghedi bestätigt. Ihm gehören Warlords aller wichtigen Fraktionen in Somalia an, sodass Hoffnung auf eine Stabilisierung der dortigen Verhältnisse besteht.
09.01.2005 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia. In Nairobi wird ein Friedensvertrag zwischen der Regierung des Sudan unter Umar al-Baschir und den südsudanesischen Rebellen unter John Garang unterzeichnet. Das Vertragswerk beendet den längsten Bürgerkrieg des afrikanischen Kontinents (er dauerte über 20 Jahre und kostete 1,5 Mio. Menschenleben) und sieht eine Autonomie der südlichen Provinzen vor. Nach frühestens sechs Jahren soll dem Süden Gelegenheit für ein Unabhängigkeitsreferendum gegeben werden.
2005 - Tagesgeschehen > Dienstag, 20. Januar:
Kenia. Bei einem Treffen in Nairobi verspricht Bundeskanzler Gerhard Schröder Kenias Präsident Mwai Kibaki eine Verdopplung der Finanzhilfen auf 50 Mio. EUR für 2004 und (Januar 2004)
2005 - Werk:
Christoph Müllerleile: ‘’Spendensendungen und Spendenabwicklungspraxis der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland. Untersuchung im Auftrag der Stiftung Fliege.‘’ (Opusculum Nr. 16; PDF; 237? kB) Berlin: Maecenata-Institut
29.11.2004 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia. In Nairobi beginnt eine einwöchige Konferenz der Unterzeichnerstaaten der Ottawa-Konvention zur Ächtung von Antipersonenminen.
18.11.2004 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia. In Kenias Hauptstadt tagt ab heute der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Auf der Tagesordnung steht die Befriedung des Sudans.
16.10.2004 - Gestorben:
Mario Santi, schweizerischer Sportkommentator stirbt 54-jährig in Kenia.
08.10.2004 - Tagesgeschehen:
Oslo/Norwegen. Das Nobelpreis-Komitee verleiht den Friedensnobelpreis an die kenianische Umweltschützerin Wangari Muta Maathai, und damit zum ersten Mal an eine Afrikanerin.
10.08.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Der kenianische Boxer David Munyasia, ein Athlet der Olympischen Sommerspiele 2004, wurde des Dopings überführt und noch vor Beginn von den Wettbewerben ausgeschlossen. Bei dem 24-jährigen sei die verbotene Substanz Cathin nachgewiesen worden.
20.01.2004 - Tagesgeschehen:
Kenia. Bei einem Treffen in Nairobi verspricht Bundeskanzler Gerhard SchröderKenias Präsident Mwai Kibaki eine Verdopplung der Finanzhilfen auf 50 Mio. EUR für 2004 und 2005.
2004 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:11:12, Jimmy Muindi (KEN) (Honolulu-Marathon)
2004 - Werke > Originalwerke:
„Den legetøjsløse stakkel“ (Kim Fupz Aakeson)
2004 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 15:25 min, Caroline Cheptanui Kilel (KEN) (Grand Prix von Prag)
21.12.2003 - Tagesgeschehen:
Nairobi/Kenia. Die Regierung des Sudan und die Rebellen im Süden des Landes einigten sich auf eine Verteilung der Erdöleinnahmen bei Gesprächen im Nachbarland. Damit ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zum Frieden gemacht.
28.09.2003 - Leichtathletik:
Paul Tergat, Kenia, lief den Marathon der Herren in Berlin, Deutschland, in 02:04:55 Stunden.
2003 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:14:42 h, Lilian Chelimo (KEN) (Marathon der 3 Länder am Bodensee)
2003 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 2:22:31? h, Margaret Okayo (KEN) (New-York-City-Marathon)
30.12.2002 - Politik & Weltgeschehen:
Mwai Kibaki wird Staatspräsident in Kenia
29.12.2002 - Tagesgeschehen:
Kenia: Mwai Kibaki gewinnt bei den Präsidentschaftswahlen.
27.12.2002 - Tagesgeschehen:
Kenia: Bei Unruhen am Vorabend der Präsidentenwahl kommen mehrere Menschen um.
03.08.2002 - Tagesgeschehen:
Sudan: Die Geiselnahme im Süden des Landes wurde mit der Freilassung der letzten beiden Geiseln aus Deutschland und Kenia beendet. Die beiden Mitarbeiter von World Vision wurden am Montag von einem lokalen Rebellenführer entführt. Dabei kam ein Sudanese um. Die erste Geisel war bereits am Donnerstag entkommen.
30.03.2002 - Exponierte Ereignisse:
Mwai Kibaki wird als dritter Staatspräsident Kenias vereidigt.
2002 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 31:19 min, Lenah Jemutai Cheruiyot (KEN) (Paderborner Osterlauf)
07.10.2001 - Leichtathletik:
Catherine Ndereba, Kenia, lief den Marathon der Damen in 02:18:47 Stunden.
2001 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:13:06 h, Iness Chepkesis Chenonge (KEN) (Südtirol-Marathon)
2001 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:10:36 h, Susan Chepkemei (KEN) (Egmond-Halbmarathon)
2001 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:02:12 h, William Cheseret (KEN) (Auray – Vannes)
2000 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 2:09:46 h, Michael Kite (KEN) (München-Marathon)
2000 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:06:56 h, Lornah Kiplagat (KEN) (CPC Loop Den Haag)
26.09.1999 - Leichtathletik:
Tegla Loroupe, Kenia, lief den Marathon der Damen in 2:20:43 Stunden.
05.09.1999 - Leichtathletik:
Noah Ngeny, Kenia, lief die 1000 Meter der Herren in 2:12,0 Minuten.
28.07.1999 - Tagesgeschehen:
Kenia: Die 15 bzw. 14 Jahre alten Jugendlichen Yaguine Koita und Fodé Tounkara versuchen aus dem westafrikanischen Guinea als blinde Passagiere in einer Maschine vom Typ Airbus A330 der Sabena (Flug 520) von Conakry (Guinea) nach Brüssel (Belgien) zu Fliegen und erfrieren auf diesem Flug. Das Geschehen erregt, nach dem Fund der Leichen der Beiden am 2. August, internationale Aufmerksamkeit und ein von ihnen geschriebener Brief wird weltweit veröffentlicht.
1999 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer 7,6 km: 20:40,5 min, Laban Chege (KEN) (Darmstädter Stadtlauf)
18.09.1998 - Leichtathletik:
Tegla Loroupe, Kenia, lief den Marathon der Damen in 02:20:47 Stunden.
20.08.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Operation Infinite Reach: Als Vergeltung für die Bombenanschläge auf die US-Botschaften in Kenia und Tansania greift die US-Luftwaffe überraschend Ziele in Afghanistan und Sudan an. Mit von Kriegsschiffen abgefeuerten Marschflugkörpern wird auch die Asch-Schifa-Arzneimittelfabrik im sudanesischen al-Chartum Bahri zerstört.
07.08.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Bombenanschlag auf die US-Botschaften in Daressalam, Tansania mit zehn Toten, sowie in Nairobi, Kenia mit 253 Toten, über 5.000 Verletzten
1998 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 59:17 min, Paul Tergat (KEN) (Stramilano)
24.08.1997 - Leichtathletik:
Bernard Barmasai, Kenia, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 07:55,7 Minuten.
22.08.1997 - Leichtathletik:
Paul Tergat, Kenia, lief die 10.000 Meter der Herren in 26:27,9 Minuten.
13.08.1997 - Leichtathletik:
Wilson Boit Kipketer, Kenia, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 07:59,1 Minuten.
1997 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen 4,8 km: 15:04,3 min, Leah Malot (KEN) (Darmstädter Stadtlauf)
01.09.1996 - Leichtathletik:
Daniel Komen, Kenia, lief die 3000 Meter der Herren in 07:20,7 Minuten.
1996 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 27:31 min, Joseph Kimani (KEN) (Vancouver Sun Run)
1996 - Mitgliedschaften/Arbeitskreise:
Arbeitskreis Liberalismus-Forschung der Friedrich-Naumann-Stiftung (Jörn Leonhard)
15.10.1995 - Leichtathletik:
Moses Kiptanui, Kenia, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 07:59,2 Minuten.
24.09.1995 - Leichtathletik:
Sammy Lelei, Kenia, gewann unter den Herren die Marathonstrecke in Berlin, Deutschland, in der Zeit von 02:07:02 Stunden.
06.07.1995 - Leichtathletik:
Moses Kiptanui, Kenia, lief die 5000 Meter der Herren in 12:55,3 Minuten.
1995 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 43:12 min, Paul Tergat (KEN) (Corrida Internacional de São Silvestre)
1995 - Statistik > Streckenrekorde:
Frauen: 1:08:12 h, Tegla Loroupe (KEN) (Route du Vin)
22.07.1994 - Leichtathletik:
William Sigei, Kenia, lief die 10.000 Meter der Herren in 26:52,2 Minuten.
1994 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:02:52 h, Joseph Kariuki (KEN) (Südtirol-Marathon)
1994 - Kultur > Schriftsteller:
My mother’s poem and other songs. Songs and poems. East African Educational Publishers, Nairobi
10.08.1993 - Leichtathletik:
Yobes Ondieki, Kenia, lief die 10.000 Meter der Herren in 26:58,4 Minuten.
05.07.1993 - Leichtathletik:
Richard Chelimo, Kenia, lief die 10.000 Meter der Herren in 27:07,9 Minuten.
1993 - Liste der Auslandseinsätze > Abgeschlossene Einsätze:
–1994: unter UN-Führung: Teilnahme an United Nations Operation in Somalia II, einer Stabilisierungsmission der UN in Somalia, siehe Deutscher Unterstützungsverband Somalia (ca. 1.700 Heeressoldaten unter anderem stationiert in Beledweyne, später außerdem vier Schiffe der Marine für die Rückführung aus Mogadischu im Rahmen der Operation Southern Cross). In Mombasa in Kenia wurden zwei Transportflugzeuge stationiert.




Deutsche Soldaten in Somalia (Auslandseinsätze der Bundeswehr)
19.08.1992 - Leichtathletik:
Moses Kiptanui, Kenia, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 8:02,1 Minuten.
16.08.1992 - Leichtathletik:
Moses Kiptanui, Kenia, lief die 3000 Meter der Herren in 7:29,0 Minuten.
1992 - Statistik > Streckenrekorde:
Männer: 1:01:16 h, Benson Masya (KEN) (Gold-Coast-Marathon)
1992 - Kultur > Schriftsteller:
The Shrunken Dream. Women’s Press, Toronto (Kanada)
03.12.1989 - Leichtathletik:
Peter Koech, Kenia, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 08:05,4 Minuten.
1988 - Partnerstädte:
Kabarnet seit (Hürth)
1988 - Preisträger:
Gibson Kamau Kuria Kenia (Robert F. Kennedy Human Rights Award)
21.05.1987 - Kultur & Gesellschaft:
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kenia. In Kraft seit dem 29. Juni 1988
1987 - Kultur > Schriftsteller:
The Present Moment. Heinemann, Nairobi
1986 - Kultur > Schriftsteller:
Coming to Birth. Heinemann, Nairobi
1986 - Kultur > Schriftsteller:
Two Lines: My Spirit and I. Women’s Press, London
1985 - Kultur > Schriftsteller:
The Storm. Lake Publishers and Enterprises, Kisumu
1984 - Kultur > Schriftsteller:
Kenya women heroes and their mystical power. Mit Gideon Mulaki. Risk Publications, Nairobi
13.09.1981 - Leichtathletik:
Henry Rono, Kenia, lief die 5000 Meter der Herren in 13:06,2 Minuten.
1981 - Preisträger:
Tomas Tranströmer (Petrarca-Preis)
10.02.1980 - Politik & Weltgeschehen:
Daniel Arap Moi, Präsident von Kenia trifft zu einem Staatsbesuch in der Bundesrepublik Deutschland ein.
1980 - Leben > Forschungsreisen:
Kenia - Turkanasee (Rudolfsee) (Herbert Tichy)
1980 - Leben > Forschungsreisen:
KeniaTurkanasee (Rudolfsee) (Herbert Tichy)
1980 - Krankheitsfälle:
Nairobi: 2 Infizierte, 1 Toter (Ursprung: vermutlich Kitum Cave in West-Kenia) (Marburg-Virus)
07.09.1978 - Leichtathletik:
Henry Rono, Kenia, lief die 5000 Meter der Herren in 13:08,4 Minuten.
13.06.1978 - Leichtathletik:
Henry Rono, Kenia, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 8:05,4 Minuten.
11.06.1978 - Leichtathletik:
Henry Rono, Kenia, lief die 10.000 Meter der Herren in 27:22,4 Minuten.
1978 - Kultur > Schriftsteller:
The Angry Flames. Lake Publishers and Enterprises, Kisumu
30.07.1977 - Leichtathletik:
Samson Kimobwa, Kenia, lief die 10.000 Meter der Herren in 27:30,5 Minuten.
17.05.1977 - Politik:
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kenia
1977 - Kultur > Schriftsteller:
Song of Nyarloka and Other Poems. OUP, Nairobi
1977 - Maßgebliche Autoren und Werke:
Bruno Taut: Architekturlehre. VSA-Verlag, Hamburg/Westberlin (Architekturtheorie)
1974 - Kultur > Schriftsteller:
Daughter of Mumbi. East African Publishing House, Nairobi
19.06.1973 - Leichtathletik:
Ben Jipcho, Kenia, lief die 3000 Meter Hindernis der Herren in 8:19,8 Minuten.
1973 - Nobelpreisträger:
Brian David Josephson (Physik) (Trinity College (Cambridge))
1972 - Kultur > Schriftsteller:
Who’s Calling?. East African Publishing House, Nairobi
1972 - Kultur > Schriftsteller:
Merry-Making. East African Publishing House, Nairobi
1972 - Kultur > Schriftsteller:
The Eighth Wife. East Africa Publishing House, Nairobi
1972 - Kultur > Schriftsteller:
The High School Gent. Oxford University Press, Nairobi
1971 - Liste der Zusammenkünfte des ACC:
Limuru, Kenia (Anglican Consultative Council)
1969 - Kultur > Schriftsteller:
The Boy in Between. Oxford University Press, Nairobi
1967 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Karl Aichhorn, österreichischer Politiker (20. Februar)
1966 - Kultur > Schriftsteller:
Mweru, the Ostrich Girl. East African Publishing House, Nairobi
1966 - Kultur > Schriftsteller:
The Golden Feather. East African Publishing House, Nairobi
27.08.1965 - Leichtathletik:
Kipchoge Keino, Kenia, lief die 3000 Meter der Herren in 07:39,6 Minuten.
1965 - 3000 m – Herren:
27. August – Kipchoge Keino, Kenia, lief die 3000 m der Herren in 7:39,6 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
1965 - 5000 m – Herren:
30. November – Kipchoge Keino, Kenia, lief die 5000 m der Herren in 13:24,2 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
12.12.1964 - Politik & Weltgeschehen:
Kenia wird Republik. Erster Staatspräsident wird Jomo Kenyatta. Er ist gleichzeitig Regierungschef und Oberbefehlshaber der Streitkräfte
1963 - Mitglieder:
Kenia? Kenia (Commonwealth of Nations)
1963 - Historische Union Jacks > Historische Flaggen:
Historische Flagge Kenias bis (Union Jack)
1955 - Werk > Orchesterwerk:
Variationen für Orchester (Elliott Carter)
18.11.1952 - Politik & Weltgeschehen:
der spätere kenianische Präsident Jomo Kenyatta wird von den britischen Kolonialbehörden wegen Teilnahme am Mau-Mau-Aufstand inhaftiert.
1870 - Geschichte:
– Gründung der Graubündner Kantonalbank
1637 - Personen, die mit der Reichsacht belegt wurden:
1637 Wilhelm V. von Hessen-Kassel durch Kaiser Ferdinand II. und seinen Sohn Kaiser Ferdinand III. (publiziert 1637) (Reichsacht)
1418 - Kaiserreich China:
Der chinesische Admiral Zheng He gelangt auf seiner fünften Reise mit seinem Schiff bis zum heutigen Kenia.

"Kenia" in den Nachrichten