2012 - Filmografie:
Die Holzbaronin ist ein deutsch-österreichischer Fernsehfilm aus dem Jahr 2012. Christine Neubauer und Henriette Confurius spielen die Hauptrolle einer Schwarzwälder Holzindustriellen, die sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gegen die Vorherrschaft der Männer sowie wirtschaftliche Schwierigkeiten behaupten muss. Das Drehbuch schrieb Annette Hess nach Motiven des Romans Die Holzbarone von Casimir Katz. Marcus O. Rosenmüller führte Regie. Nach einer Vorführung bei der Filmschau Baden-Württemberg am 1. Dezember 2012 wurde der ursprünglich als Zweiteiler geplante Film erstmals am 26. Februar 2013 im ZDF in einem Stück ausgestrahlt.

Stab:
Regie: Marcus O. Rosenmüller
Drehbuch: Annette Hess
Produktion: Regina Ziegler Wolfgang Hantke Klaus Graf
Musik: Martin Stock
Kamera: Jan Fehse
Schnitt: Raimund Vienken

Besetzung: Christine Neubauer, Henriette Confurius, Andy Gätjen, Felix Vörtler, Simon Schwarz, Dirk Borchardt, Julika Jenkins, Harald Schrott, Ben Braun, Sophia Münster, Kyra Sophia Kahre, Florian Bartholomäi, Nicole Heesters, Michael Mendl, Catherine Flemming, Klaus Stiglmeier, Lisa Karlström, Lara Mandoki, Monika Reithofer, Thea Schnering, Christian Pätzold
2011 - Film:
Urban Explorer
2008 - Film:
Morgen räum ich auf
2008 - Filmografie:
Eine wie keiner ist eine deutsche Filmkomödie der Rat Pack Filmproduktion und ProSieben Television aus dem Jahr 2008. Sie gehört zur Filmreihe Funny Movie von ProSieben, in der verschiedene Filme parodiert werden. Der Film erinnert an die US-amerikanische Highschoolkomödie Eine wie keine aus dem Jahr 1999.

Stab:
Regie: Marco Petry
Drehbuch: Bora Dağtekin Vivien Hoppe
Produktion: Christian Becker Lena Olbrich Peter Schiller
Kamera: Jochen Stäblein
Schnitt: Zaz Montana

Besetzung: Josefine Preuß, Manuel Cortez, Laura Osswald, Kristina Walter, Fiona Erdmann, Karolin Peiter, Klaus Stiglmeier, Dan van Husen, Axel Stein, Daniel Flieger
2006 - Film:
Zwei zum Fressen gern
2004 - Film:
München 7
1999 - Film:
Bang Boom Bang
1998 - Film:
TatortGefallene Engel
1997 - Filmografie:
Mafia, Pizza, Razzia ist ein Kurzspielfilm des Filmregisseurs Peter Thorwarth aus dem Jahr 1997.

Stab:
Regie: Peter Thorwarth
Drehbuch: Peter Thorwarth
Produktion: Christian Becker Michael Helfrich
Kamera: Eckhard Jansen
Schnitt: Anja Pohl

Besetzung: Björn Hebeler, Willi Thomczyk, Ralf Richter, Eckhard Preuß, Tim Trageser, Mark Zak, Jochen Nickel, Klaus Stiglmeier, Xenia Seeberg, Paco González
1988 - Film:
Starke Zeiten ist ein komödiantischer deutscher Episodenfilm aus dem Jahr 1988. Er wurde am 12. Mai 1988 in Deutschland erstaufgeführt.

Stab:
Regie: Lästige Zeiten:
Otto Retzer, Helmut Fischer
Lausige Zeiten: Rolf Olsen
Verrückte Zeiten: Klaudi Fröhlich
Turbulente Zeiten &
Super Zeiten: Siggi Götz
Bombige Zeiten:
Klaudi Fröhlich
Drehbuch: Lästige Zeiten: Cornelia Willinger
Lausige Zeiten: Rolf Olsen
Verrückte Zeiten, Bombige Zeiten & Super Zeiten: Erich Tomek
Turbulente Zeiten:
Siggi Götz
Produktion: Karl Spiehs, Ludwig Waldleitner
Kamera: Heinz Hölscher, Franz Xaver Lederle
Schnitt: Ute Albrecht-Lovell

Besetzung: Helmut Fischer, Gerd Lohmeyer, Monika Baumgartner, Gisela Schneeberger, Ernst Cohen, Hans Brenner, Bettina Redlich, Ilse Neubauer, Gert Burkard, Peter Rappenglück, Toni Netzle, H.-J. Kulenkampff, Otto Schenk, Rudi Carrell, Gerd Dudenhöffer, Tatjana Simic, Hias, Rainer Basedow, Marijke Amado, Volker Prechtel, Zachi Noy, Margit Geissler, Hansi Kraus, Ottfried Fischer, Karl Dall, David Hasselhoff, Isa Haller, Julia Kent, Manfred Lehmann, Andreas Kovac-Zemen, Dey Young, Christine Schuberth, Klaus Stiglmeier, Michael Winslow, Wolfgang Fierek
1987 - Film:
Tatort: Pension Tosca oder Die Sterne lügen nicht
1950 - Geboren:
Klaus Stiglmeier wird geboren. Klaus Stiglmeier ist ein deutscher Schauspieler. Bekannt ist er insbesondere durch seine Auftritte in den bayerischen Serien Kanal fatal (hier jahrelang gleich im Vorspann) und Der Kaiser von Schexing. Sein Markenzeichen sind die weit vorstehenden Zähne.

"Klaus Stiglmeier" in den Nachrichten