07.01.2007 - Gestorben:
Heinz Freude stirbt in Ancona. Heinz Freude war ein deutscher Lehrer und Koleopterologe. Sein zentrales Werk sind Die Käfer Mitteleuropas, die er mit Karl-Wilhelm Harde und Gustav Adolf Lohse herausgab.
30.04.1994 - Gestorben:
Gustav Adolf Lohse stirbt in Hamburg. Gustav Adolf Lohse war ein deutscher Zahnarzt und Koleopterologe.
21.08.1989 - Gestorben:
Karl Mandl stirbt in Wien. Karl Mandl war ein österreichischer Koleopterologe und Botaniker. Sein botanisches Autorenkürzel lautet „Mandl“.
15.10.1982 - Gestorben:
Karl Wilhelm Harde stirbt. Karl Wilhelm Harde war ein deutscher Entomologe. Er ist vor allem als Koleopterologe hervorgetreten. Sein zentrales Werk ist Die Käfer Mitteleuropas, das er mit Gustav Adolf Lohse und Heinz Freude herausgab.
28.05.1977 - Gestorben:
Adolf Horion stirbt in Überlingen. Adolf Horion war ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher und Entomologe. Er war ein weit über Deutschland hinaus geachteter Koleopterologe.
16.12.1946 - Gestorben:
Berthold Sigismund Schenkling stirbt in Eisleben. Sigmund Schenkling war ein deutscher Lehrer sowie Entomologe und Koleopterologe.
16.03.1946 - Gestorben:
Berthold Sigismund Schenkling stirbt in der Lutherstadt Eisleben. Berthold Sigismund Schenkling war ein Lehrer sowie Entomologe und Coleopterologe.
22.10.1934 - Gestorben:
Antonín Fleischer stirbt in Brünn. Antonín Fleischer, auch Anton Fleischer war ein tschechischer Entomologe und Koleopterologe.
01.01.1922 - Geboren:
Karl Wilhelm Harde wird geboren. Karl Wilhelm Harde war ein deutscher Entomologe. Er ist vor allem als Koleopterologe hervorgetreten. Sein zentrales Werk ist Die Käfer Mitteleuropas, das er mit Gustav Adolf Lohse und Heinz Freude herausgab.
09.07.1918 - Geboren:
Alfons M. J. Evers wird in Amsterdam geboren. Alfons M. J. Evers war ein deutscher Fabrikant, Verleger, Antiquar und Koleopterologe.
05.06.1912 - Gestorben:
Ludwig Ganglbauer stirbt in Rekawinkel. Ludwig Ganglbauer war ein österreichischerKoleopterologe.
25.01.1911 - Geboren:
Heinz Freude wird in Bautzen geboren. Heinz Freude war ein deutscher Lehrer und Koleopterologe. Sein zentrales Werk sind Die Käfer Mitteleuropas, die er mit Karl-Wilhelm Harde und Gustav Adolf Lohse herausgab.
27.12.1910 - Geboren:
Gustav Adolf Lohse wird in Hamburg-Uhlenhorst geboren. Gustav Adolf Lohse war ein deutscher Zahnarzt und Koleopterologe.
1908 - Berühmte Koleopterologen:
Edmund Reitter: Seine Bestimmungsschlüssel und farbigen Bildtafeln von hohem Niveau in dem fünfbändigen Werk Die Käfer des Deutschen Reiches machten erstmals das Wissen über die Käfer einem breiten Publikum zugänglich.
21.11.1894 - Geboren:
Stephan von Breuning (Insektenkundler) wird in Wien geboren. Stephan von Breuning war ein österreichischer Käferkundler.
18.10.1891 - Geboren:
Karl Mandl wird in Kritzendorf geboren. Karl Mandl war ein österreichischer Koleopterologe und Botaniker. Sein botanisches Autorenkürzel lautet „Mandl“.
12.07.1888 - Geboren:
Adolf Horion wird in Hochneukirch geboren. Adolf Horion war ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher und Entomologe. Er war ein weit über Deutschland hinaus geachteter Koleopterologe.
11.07.1865 - Geboren:
Berthold Sigismund Schenkling wird in Laucha an der Unstrut geboren. Berthold Sigismund Schenkling war ein Lehrer sowie Entomologe und Coleopterologe.
01.10.1856 - Geboren:
Ludwig Ganglbauer wird in Wien geboren. Ludwig Ganglbauer war ein österreichischerKoleopterologe.
17.02.1850 - Geboren:
Antonín Fleischer wird in Rověčín, Mähren geboren. Antonín Fleischer, auch Anton Fleischer war ein tschechischer Entomologe und Koleopterologe.

"Koleopterologie" in den Nachrichten