2014 - Regelmäßige Veranstaltungen:
Medellin, Kolumbien (Junior Chamber International)
25.07.2013 - Sport:
–4. August: 9. World Games in Cali, Kolumbien
2013 - Entwicklung seit 1993:
Übernahme der Hydrocast SARL in Frankreich und Gründung von Vertriebsgesellschaften in Chile, Kolumbien, Mosambik und Russland (ACO Funki) und Erweiterung der Produktionsflächen in Dubai und Istanbul (ACO Gruppe)
2013 - Mitgliedsstaaten > seit 2010 (2 Staaten):
Kolumbien (Meterkonvention)
2013 - Internationaler Erfolg:
World Games Sieger in Cali, Kolumbien (+ 84 kg) (Jonathan Horne)
2013 - Werk > Gruppenausstellung:
Postkarte und Jenseits, Instituto Departamental de Bellas Artes, Cali, Kolumbien (Tanya Ury)
09.11.2012 - Tagesgeschehen:
Santa Rosa de Osos/Kolumbien: In einem Massaker durch Drogenschmuggler und Schutzgelderpresser werden zehn Ureinwohner ermordet.
29.10.2012 - Tagesgeschehen:
Tolima/Kolumbien: Bei Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Rebellen auf der Panamericana zwischen Puerto Tejada und Villarrica sind sechs Menschen getötet wurden
30.09.2012 - Tagesgeschehen:
Popayán/Kolumbien: Ein Erdbeben der Stärke 7,1 hat die Provinz Cauca erschüttert und mehrere Gebäude beschädigt.
14.04.2012 - Weltpolitik:
15. April: Sechster Amerika-Gipfel in Cartagena, Kolumbien
2012 - Bisherige Platzierungen > DRIV-Team:
in Bucaramanga, Kolumbien - 9. Platz (Deutsche Inlinehockeynationalmannschaft)
09.05.2011 - Tagesgeschehen:
Georgetown/Guyana: Die Union Südamerikanischer Nationen ernennt die ehemalige kolumbianische Außenministerin María Emma Mejía zu ihrer Generalsekretärin.
28.04.2011 - Tagesgeschehen:
Lima/Peru: Chile, Kolumbien, Mexiko und Peru unterzeichnen ein Abkommen zur Gründung der Pazifik-Allianz.
01.01.2011 - Tagesgeschehen:
New York City/Vereinigte Staaten: Deutschland, Portugal, Indien, Kolumbien und Südafrika werden neue nichtständige Mitglieder im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen.
2011 - Qualifikation > Qualifikationskriterien:
Amerikameisterschaft in Kolumbien? Kolumbien, 24. September - 1. Oktober (Olympische Sommerspiele 2012/Basketball)
2011 - Sport:
18. FIFA-Junioren-Fußballweltmeisterschaft in Kolumbien
05.12.2010 - Tagesgeschehen:
Medellín/Kolumbien: Bei Erdrutschen infolge von starken Regenfällen kommen mindestens 13 Menschen ums Leben und mehr als 200 weitere werden vermisst.
10.08.2010 - Tagesgeschehen:
Santa Marta/Kolumbien: Präsident Juan Manuel Santos und sein venezolanischer Amtskollege Hugo Chávez vereinbaren die Wiederaufnahme der vor drei Wochen abgebrochenen diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern.
07.08.2010 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Bei einem Anschlag kommen mindestens 14 Menschen ums Leben.
07.08.2010 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Juan Manuel Santos wird vor dem Parlament als Staatspräsident vereidigt.
22.07.2010 - Tagesgeschehen:
Caracas/Venezuela: Präsident Hugo Chávez bricht die diplomatischen Beziehungen seines Landes zu Kolumbien ab und reagiert damit auf Vorwürfe aus dem Nachbarland, sein Land dulde den Aufenthalt regierungsfeindlicher kolumbianischer Guerilleros.
20.06.2010 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Die Stichwahl um das Amt des Präsidenten gewinnt Juan Manuel Santos mit 68,80 gegen seinen Herausforderer Antanas Mockus.
17.06.2010 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Bei einem Grubenunglück im Norden des Landes kommen mindestens 70 Menschen ums Leben.
30.05.2010 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Bei den Präsidentschaftswahlen erlangt Juan Manuel Santos 46,56 Prozent der Wählerstimmen und Antanas Mockus kommt auf 21,49 der Wählerstimmen. Da beide Kandidaten eine absolute Mehrheit verfehlten, treten sie am 20. Juni zu einer Stichwahl an.
27.02.2010 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Das Verfassungsgericht untersagt Präsident Álvaro Uribe Vélez eine dritte Kandidatur bei den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen.
09.11.2009 - Tagesgeschehen:
Caracas/Venezuela: Nach der Unterzeichnung eines umstrittenen Militärabkommens zwischen den Vereinigten Staaten und Kolumbien ruft Präsident Hugo Chávez zur Vorbereitung auf einen möglichen Krieg mit dem Nachbarland auf.
11.09.2009 - Tagesgeschehen:
Norte de Santander/Kolumbien: Bei einem Bombenanschlag mit Hilfe eines Esels sind im Norden Kolumbiens zwei Zivilisten getötet und sechs Soldaten verletzt worden. Die Toten gehörten zu einer Gruppe von Arbeitern, die unter dem Schutz der Soldaten in der Provinz illegale Kokafelder rodeten. Die Bombe sei an einem Esel befestigt gewesen und am Vortag ferngesteuert gezündet worden.
26.08.2009 - Tagesgeschehen:
Tumaco/Kolumbien: Unbekannte ermorden zwölf Ureinwohner vom Volk der Awá, darunter vier Kinder.
06.07.2009 - Tagesgeschehen:
Barranquilla/Kolumbien: Der 27-jährige Fußballprofi Javier Florez von Atletico Junior de Barranquilla erschießt einen Fan und seinen Nachbarn.
2009 - Radio-Feature:
Gefährliche Spannungen zwischen Venezuela und Kolumbien. DLF (Peter B. Schumann)
2009 - Roman:
Der Ruf des Kolibris, Thienemann (Liebesroman für Mädchen ab 13, der in Kolumbien spielt), ISBN 978-3-522-20023-3 (Christine Lehmann)
02.07.2008 - Tagesgeschehen:
Kolumbien: Die Oppositionskandidatin Íngrid Betancourt sowie weitere Geiseln werden aus der Gefangenschaft der FARC befreit.
2008 - Internationaler Erfolg:
1. Platz, 27. Independence Cup in Santiago de los Caballeros/Dom. Rep., Hs, vor Julio Castillo, Kolumbien, Azea Augustama, Haiti u. Hamilton Ventura, Brasilien; (Julio César La Cruz)
2008 - Radio-Feature:
Frieden gerettet, Probleme erhalten. Resümee des Konfliktes zwischen Kolumbien, Ecuador und Venezuela. DLF (Peter B. Schumann)
04.11.2007 - Tagesgeschehen:
Kolumbien: In Kolumbien gibt es schwere Unwetter mit Hagelsturm.
10.03.2007 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
US-Präsident George W. Bush bereist Kolumbien. Es ist der erste Besuch eines US-Präsidenten in Bogotá seit dem Besuch von Ronald Reagan im Jahr 1982, und er ist von massiven Protesten gegen die Politik Bushs begleitet. (10. März)
2007 - Administrative Gliederung:
wurden Cúcuta, Popayan, Tunja, Buenaventura, Turbo und Tumaco ebenfalls zu besonderen Distrikten erklärt.
2007 - Single:
Weight of the World (nur in Kolumbien erschienen) (The Open Door)
2007 - Radio-Feature:
Paramilitärs und Parlamentarier auf der Anklagebank. Der schwierige Friedensprozess in Kolumbien. DLR (Peter B. Schumann)
28.09.2006 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden Mit dem Alternativen Nobelpreis (Right Livelihood Award) über zwei Millionen schwedischen Kronen (215.000 Euro) werden zu gemeinsam das Anfang der 90er Jahre gegründete Poesie-Festival der kolumbianischen Stadt Medellín, die Inderin Ruth Manorama und der ehemalige Pentagon-Mitarbeiter Daniel Ellsberg ausgezeichnet. Damit würdigt man deren Einsatz für Frieden, Informationsoffenheit und Toleranz
2006 - Preisträger:
Christopher Weeramantry, Richter in Sri Lanka, für sein Lebenswerk zugunsten einer Kultur des Friedens; spezielle Erwähnung: Fundación para la Reconciliación (UNESCO-Preis für Friedenserziehung)
29.10.2005 - Tagesgeschehen:
Kolumbien: In Kolumbien fordern schwere Kämpfe zwischen marxistischen FARC-Rebellen und Paramilitärs mindestens 80 Todesopfer.
18.09.2005 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Die kolumbianische Regierung will mit der Einführung der Quickie-Scheidung die Gerichte des Landes entlasten. Trennungswillige Paare könnten sich künftig innerhalb von 30 Minuten auf dem Standesamt scheiden lassen, ohne dass ein Richter eingeschaltet werden müsse, teilten die Behörden am Sonntag mit. Dies gelte aber nur, wenn die Paare keine kleinen Kinder haben und wenn die Partner im Einvernehmen auseinandergehen wollen. Die Prozedur kostet umgerechnet etwa zwölf Euro.
16.08.2005 - Katastrophen:
Ein kolumbianisches Passagierflugzeug der West Caribbean Airways mit 160 Menschen an Bord stürzt in Venezuela ab. Es gibt keine Überlebenden.
14.02.2005 - Tagesgeschehen:
Überschwemmungen in Kolumbien und Venezuela fordern 64 Tote.
2005 - Wirtschaft > Staatshaushalt:
Militär: 3,4? %
2005 - Preisträger des Student Peace Prize:
– ACEU, eine Studentenorganisation in Kolumbien (Student Peace Prize)
17.11.2004 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland. Das entwicklungspolitische Kinderhilfswerk terre des hommes stellt den „Weltreport Kindersoldaten“ vor. Laut diesem Bericht mehrerer Kinder- und Menschenrechtsorganisationen werden Kinder in mindestens 20 aktuellen Konflikten als Kindersoldaten missbraucht. Unter anderem in: Afghanistan, Burundi, DR Kongo, Kolumbien, Elfenbeinküste, Irak, Nahost, Sri Lanka, Sudan und Uganda.
01.01.2004 - Tagesgeschehen:
Kolumbien. Bei Kämpfen zwischen Rebellen und Paramilitärs wurden im Norden Kolumbiens mindestens 40 Menschen getötet, darunter auch einige Zivilisten.
2004 - Mitgliedstaaten und assoziierte Staaten:
Kolumbien? Kolumbien (Mercosur)
26.06.2003 - Tagesgeschehen:
Lyon/Frankreich. Bei einem Confederations-Cup-Spiel zwischen den Fußballmannschaften Kolumbiens und Kameruns erleidet der kamerunische Spiel Marc-Vivien Foé einen Herzstillstand. Wiederbelebungsversuche bleiben erfolglos.
22.05.2003 - Tagesgeschehen:
Kolumbien. Die kolumbianischen Streitkräfte töteten mindestens 29 Rebellen der FARC-Guerilla.
2003 - Heutige Situation > Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare:
achtzehn Staaten: Niederlande (Öffnung 2001), Belgien , Spanien (2005), Kanada (2005), Südafrika (2006), Norwegen (2009), Schweden (2009), Portugal (2010), Island (2010), Argentinien (2010), Dänemark (2012), Brasilien (2013), Frankreich (2013), Uruguay (2013), Neuseeland (2013), Kolumbien (2013), Vereinigtes Königreich (2014), Luxemburg (2014) (Gesetze zur Homosexualität)
07.08.2002 - Politik & Weltgeschehen:
Álvaro Uribe Vélez wird Staatspräsident in Kolumbien
23.02.2002 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Die kolumbianische Präsidentschaftskandidatin Íngrid Betancourt und ihre Wahlkampfleiterin Clara Rojas werden von linksgerichteten Rebellen der FARC entführt, als sie sich in die Nähe des von den Rebellen kontrollierten Gebietes begaben.
28.01.2002 - Tagesgeschehen:
Tulcán/Kolumbien: Eine Boeing-727-Militärmaschine stürzt etwa 30 km vor ihrem Bestimmungsort ins Gebirge. Alle 92 Menschen an Bord sterben.
2002 - Politik & Weltgeschehen:
10. März: Parlamentswahlen in Kolumbien
2002 - Astor de Oro:
Bolívar soy yo von Jorge Alí Triana (Festival Internacional de Cine de Mar del Plata)
2001 - Preisträger:
Álvaro Mutis (Cervantespreis)
2000 - Ehrung:
1. Preis, Sierra, mar y jazz: Sta. marta - Kolumbien. (Juan Restrepo)
25.01.1999 - Katastrophen:
Erdbeben der Stärke 6,2 in Kolumbien, 1.885 Tote
1999 - Ehrung/Mitgliedschaft:
Gedenktafel der GDCh im Rahmen des Programms Historische Stätten der Chemie an der Wirkungsstätte Staudingers in Freiburg. (Hermann Staudinger)
26.05.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Rahmenabkommen zwischen Deutschland und Kolumbien über technische Zusammenarbeit
01.04.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Peru und Venezuela unterzeichnen einen Vertrag zur besseren Zusammenarbeit und Drogenbekämpfung
26.02.1998 - Naturereignisse:
Totale Sonnenfinsternis (Kolumbien, Venezuela, Karibik)
1998 - Preisträger:
zwölf MenschenrechtsverteidigerInnen, die für die weltweite Menschenrechtsbewegung stehen: Binta Jammeh-Sidibe (Gambia), Andreas Kossi Ezuke (Togo), Yanette Bautista , Heberth Hernando Ruiz Ríos , Waldo Albarracín (Bolivien), Wei Jingsheng (VR China), Medha Patkar (Indien), Mukhtar Pakpahan (Indonesien), Ak?n Birdal (Türkei), Juri Schadrin (Russland), Mohamed Mandour (Ägypten), Karima Hammache (Algerien) (Amnesty International Menschenrechtspreis)
1998 - Weltmeisterschaft:
Kolumbien / Bogota (Rollkunstlauf)
1998 - Städtepartnerschaften:
Kolumbien Medellín, Kolumbien, seit (Bilbao)
1998 - Städtepartnerschaften:
KolumbienManizales, Kolumbien, seit (Rosario (Santa Fe))
1998 - Preisträger:
Berenice Celeyta, Gloria Florez und Jaime Prieto, Kolumbien (Robert F. Kennedy Human Rights Award)
1997 - Filme > Schauspieler:
Walk In (Adam Chan)
1996 - Preisträger:
Luis Guillermo Pérez Casas (*? 1962), kolumbianischer Anwalt (Menschenrechtspreis der Stadt Weimar)
1996 - Preisträger:
Luis Guillermo Pérez Casas (*? 1962), kolumbischer Anwalt (Menschenrechtspreis der Stadt Weimar)
20.12.1995 - Katastrophen:
Cali, Kolumbien. Eine aus Miami, USA kommende Boeing 757 der American Airlines stürzt während des Landeanflugs wegen eines Navigationsfehlers ab. 160 Menschen sterben, vier können gerettet werden
1995 - Weltmeisterschaft:
Kolumbien / Bucaramanga (Rollkunstlauf)
1995 - Karrierehöhepunkte:
4. Platz Sprint, Weltmeisterschaften, Bogotá, Kolumbien (Gary Neiwand)
1995 - Einsätze:
in Kolumbien: Einsatz gegen die FARC zur Befreiung eines entführten britischen Feldwebels. (Special Air Service)
06.06.1994 - Katastrophen:
Ein Erdbeben der Stärke 6,8 in Kolumbien. 795 Tote
19.05.1993 - Katastrophen:
Kolumbien. Ein kolumbianisches Verkehrsflugzeug prallt in Nordwesten Kolumbiens gegen einen Berg. Alle 132 Menschen an Bord sterben
1993 - Ehrung:
1. Preis in Ibagué, Kolumbien für „Canción báquica“ für vierstimmigen Männerchor a cappella (Heinz Heckmann (Komponist))
1993 - Ehrung:
1. Preis in Ibagué, Kolumbien für "Canción báquica" für vierstimmigen Männerchor a cappella (Heinz Heckmann (Komponist))
1991 - Liste > Historische Behörden:
Kolumbien? Kolumbien:Grosskolumbien 1821? Großkolumbien 1821 Secretaría de? Guerra, Secretaría de? Marina (Krieg, Marine); Grosskolumbien 1821? Großkolumbien/Republik Neugranada? Neugranada ab 1828 Secretaría de? Guerra y? Marina; Kolumbien1886–1965 Ministerio de? Guerra y? Marina; ziviler Minister seit (Verteidigungsministerium)
1991 - Liste historischer Marineministerien und -ämter:
Kolumbien? Kolumbien:Grosskolumbien 1821? Großkolumbien 1821 Secretaría de? Marina; Vorlage:COL-1822/Republik Neugranada? Neugranada ab 1828 Secretaría de? Guerra y? Marina (Krieg und Marine); Kolumbien 1886 Ministerio de? Guerra y? Marina; 1965 Ministerio de? Defensa Nacional (Mindefensa), ziviler Minister seit (Marineministerium)
1989 - Werk > Roman > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung:
Der Schattenkrieg englischer Originaltitel: Clear and Present Danger
Es findet ein Drogenkrieg in Kolumbien statt. Infolgedessen kommt es zum ersten Treffen von Ryan und Clark. Ferner erscheint Domingo Chavez als Soldat und sein erstes Treffen mit Clark findet statt.
Verfilmung unter dem Titel Das Kartell im Jahr 1994 mit Harrison Ford als Ryan und Willem Dafoe in der Rolle von Clark. (Tom Clancy)
1989 - Werke > Romane > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung:
Der Schattenkrieg
englischer Originaltitel: Clear and Present Danger
Es findet ein Drogenkrieg in Kolumbien statt. Infolgedessen kommt es zum ersten Treffen von Ryan und Clark. Ferner erscheint Domingo Chavez als Soldat und sein erstes Treffen mit Clark findet statt.
Verfilmung unter dem Titel Das Kartell im Jahr 1994 mit Harrison Ford als Ryan und Willem Dafoe in der Rolle von Clark. (Tom Clancy)
1987 - Katastrophen:
10. März: Erdbeben der Stärke 7,0 in Kolumbien und Ecuador, über 1.000 Tote
13.11.1985 - Katastrophen:
Ausbruch des Vulkans Nevado del Ruiz, Nähe Armero, Kolumbien. Die Stadt Armero wird verwüstet. 31.000 Tote.
1984 - Aufnahmen:
The Pogues, auf Red Roses for Me (The Auld Triangle)
1983 - Ehrung:
Professor honoris causa der juristischen Fakultät des Colegio Mayor de Nuestra Senora del Rosario in Bogotá, Kolumbien (Gerhard Kegel (Jurist))
1982 - Städtepartnerschaften:
Kolumbien Santa Fe de Bogotá in Kolumbien, seit (Santa Fe (Granada))
1982 - Einzelausstellung:
Museo Rayo, Roldanillo, Valle del Cauca, Kolumbien (Richard Anuszkiewicz)
1975 - Expedition:
Brasilien, Kolumbien, Ecuador, Peru, Panama; 8 Monate (Werner Rauh)
1968 - Ehrung > Ehrendoktorwürden:
Dr. theol. h.c. der Pontificia Universidad Católica Javeriana in Bogotá (Franz Hengsbach)
1966 - Landesverbände der UEA > Amerika:
Kolumbien: Kolombia Esperanto-Ligo, gegründet (Universala Esperanto-Asocio)
1964 - Kongresse:
VII - Bogotá (Asociación Latinoamericana de Sociología)
11.10.1960 - Politik:
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kolumbien. In Kraft seit dem 18. November 1965
1957 - Werk > Andere Gebäude:
Residenz General Roa in Kolumbien (Angiolo Mazzoni)
13.06.1954 - Rundfunk:
Mit der Nationalhymne und einer Ansprache von Präsident Gustavo Rojas Pinilla startet Kolumbien ins Fernsehzeitalter.
14.06.1953 - Politik:
In Kolumbien wird Präsident Laureano Gómez von einer Militärjunta gestürzt.
1948 - Mitglieder:
Kolumbien? Kolumbien (Organisation Amerikanischer Staaten)
31.10.1947 - Politik & Weltgeschehen:
Kolumbien wird Mitglied in der UNESCO.
05.11.1945 - Vereinte Nationen:
Kolumbien wird Mitglied bei den Vereinten Nationen
1944 - Veröffentlichungen:
Mexiko. Kolumbien. Venezuela. Ekuador. Peru. Bolivien. Chile. (jeweils Länderartikel mit Bezug zur NS-Außenpolitik) in Franz Six, Hg.: Jahrbuch der Weltpolitik. Junker & Dünnhaupt, Berlin (Hans-Joachim von Merkatz)
03.11.1903 - Amerika:
Landung von US-Kriegsschiffen in Panama, dessen Sezession von Kolumbien mit dieser von den USA inszenierten Aktion (auch „Operettenrevolution“ genannt) in die Wege geleitet wird.
1903 - Amerika:
14. März: Der US-Senat ratifiziert den Hay-Herrán-Vertrag mit Kolumbien über den Panamakanal.
22.09.1867 - Wissenschaft & Technik:
Die Nationale Universität von Kolumbien wird als erste Hochschule Kolumbiens gegründet.
17.09.1863 - Ereignisse:
Papst Pius IX. ruft in der Enzyklika Incredibili die Katholiken in Neu-Granada, dem heutigen Kolumbien, zum Widerstand gegen die Regierung auf.
1853 - Südamerika:
Vélez in der Republik Neugranada, dem heutigen Kolumbien, führt als erste Stadt das Frauenwahlrecht ein.
20.07.1831 - Feier- und Gedenktage:
Kolumbien, Unabhängigkeit von Spanien (20. Juli)
15.02.1819 - Südamerika:
Beginn des Kongresses von Angostura: Die früheren spanischen Besitzungen Venezuela und Kolumbien vereinigen sich zu Großkolumbien, Simón Bolívar wird Präsident des Staatenbundes.
1739 - Lateinamerika:
Das 1723 aufgelöste Vizekönigreich Neugranada wird unter dem Namen Virreinato de Nueva Granada neu gegründet; es umfasst die Gebiete des heutigen Kolumbiens, Venezuelas und Ecuadors.
1736 - Literatur:
Begründung einer ersten eigenständigen Buchdruckerei in Bogotá, Kolumbien.
06.08.1538 - Südamerika:
In Südamerika wird infolge der Entdeckungen durch Nikolaus Federmann der Grundstein der Siedlung Quesada gelegt, aus der sich die kolumbianische Hauptstadt Bogotá entwickelt.

"Kolumbien" in den Nachrichten