08.01.2017 - Gestorben:
Rod Mason stirbt in Neuss. Rod Mason war ein britischer Musiker (Trompete, Kornett, Gesang) des Oldtime Jazz.
09.01.2014 - Gestorben:
Roy Campbell stirbt. Roy Campbell Jr. war ein US-amerikanischer Jazztrompeter, Kornettist und Flügelhornist.
2013 - Mitglieder und Gastmusiker > John Lees' Barclay James Harvest (JLBJH):
Graham „Batts“ Batley – Kornett (Barclay James Harvest)
13.02.2010 - Gestorben:
Tom Saunders stirbt in Grosse Pointe Park. Thomas William „Tom“ Saunders war ein US-amerikanischer Musiker (Kornett, Gesang) und Bandleader des Dixieland Jazz.
15.05.2009 - Gestorben:
Olof Grafström stirbt in Ulricehamn. Claes Olof Emanuel „Grave-Olle“ Grafström war ein schwedischer Jazzmusiker (Kornettist und Pianist) sowie bildender Künstler.
2009 - Mitglieder und Gastmusiker > John Lees' Barclay James Harvest (JLBJH):
John Joseph Lees (J.? J.? Lees) – Kornet (Barclay James Harvest)
19.09.2008 - Gestorben:
Richard Sudhalter stirbt in Manhattan, New York. Richard Merrill „Dick“ Sudhalter war ein US-amerikanischer Trompeter (Kornett) des Traditional Jazz und Jazzautor, Journalist und Jazzhistoriker.
25.04.2008 - Gestorben:
Humphrey Lyttelton stirbt in London. Humphrey Richard Adeane Lyttelton war ein britischer Jazztrompeter (auch Kornettist), Bandleader und Autor.
2006 - Mitglieder und Gastmusiker > John Lees' Barclay James Harvest (JLBJH):
John Joseph Lees (J.? J.? Lees) – Kornet (Barclay James Harvest)
13.12.2003 - Gestorben:
Webster Young stirbt in Vancouver, Washington. Webster English Young war ein amerikanischer Jazz-Trompeter und Kornettist.
09.02.2003 - Gestorben:
Ruby Braff stirbt in Chatham, Massachusetts. Reuben „Ruby“ Braff war ein amerikanischerKornettist des Swingjazz.
02.01.2000 - Gestorben:
Nat Adderley stirbt in Lakeland, Florida. Nathaniel „Nat“ Adderley war ein amerikanischer Jazz-Kornettist, Trompeter, Komponist und Bandleader. Bekannt wurde er durch seine Mitwirkung in der Band seines Bruders Julian „Cannonball“ Adderley.
07.12.1999 - Gestorben:
Kenny Baker (Musiker) stirbt in Felpham, West Sussex. Kenny Baker war ein britischer Jazzmusiker (Trompete, Flügelhorn, Kornett) und Komponist.
13.02.1995 - Gestorben:
Sylvester Ahola stirbt. Sylvester Ahola, auch Hooley, war ein US-amerikanischer Jazztrompeter und Kornettist.
19.01.1990 - Gestorben:
Eddy Snijders stirbt daselbst. Richenel Edgar „Eddy“ Snijders war ein surinamischer Komponist, Dirigent und Musiker (Flöte, Klarinette, Kornett).
14.11.1989 - Gestorben:
Wild Bill Davison stirbt in Santa Barbara, Kalifornien. "Wild" Bill Davison war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist des Dixieland-Stils, der vor allem für seine Aufnahmen mit Eddie Condon bekannt ist.
23.08.1986 - Gestorben:
Pete Daily stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Thaman Pierce „Pete“ Daily war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Kornett, Ventilposaune) des Traditional Jazz (Dixieland) und Swing.
29.07.1986 - Gestorben:
Louis Panico stirbt in Melrose Park, Illinois, USA. Louis Panico war ein italo-amerikanischer Jazz-Kornettist.
25.06.1982 - Gestorben:
Alex Welsh stirbt in London. Alex Welsh war ein britischer Jazzmusiker (Kornett/Trompete, Gesang, Bandleader).
1980 - Geboren:
Kirk Knuffke wird in Denver geboren. Kirk Michael Knuffke ist ein US-amerikanischer Jazztrompeter und Kornettist.
09.10.1977 - Gestorben:
Johnny Wiggs stirbt in New Orleans. Johnny Wiggs war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist und Bandleader des Dixieland Jazz.
08.08.1976 - Gestorben:
Eddie Rosner stirbt in Berlin. Eddie Rosner war ein deutsch-russischer Jazz-Bandleader, Trompeter, Geiger und Kornettist des Swing. Er zählte zu den populärsten Jazzmusikern in Deutschland bis zu den 1940er und in der Sowjetunion der 1940er bis 1960er Jahre, war einer der führenden Bigband-Leader und auch als Komponist bekannt.
07.06.1976 - Gestorben:
Bobby Hackett stirbt in Chatham, Massachusetts. Robert Leo Hackett, genannt Bobby Hackett war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter, Kornettist und Gitarrist.
1975 - Geboren:
Taylor Ho Bynum wird in Baltimore geboren. Taylor Ho Bynum ist ein US-amerikanischer Jazz-Musiker (Trompete, Flügelhorn, Taschentrompete und Kornett) und Komponist.
03.12.1973 - Gestorben:
Emile Christian stirbt in New Orleans. Emile Joseph Christian war ein US-amerikanischer New Orleans Jazz-Musiker (Posaune, Kontrabass, Kornett) und Komponist.
27.11.1973 - Gestorben:
Frank Christian stirbt in New Orleans. Frank Joseph Christian war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist.
26.09.1973 - Geboren:
Nicholas Payton wird in New Orleans geboren. Nicholas Anthony Payton ist ein US-amerikanischer Trompeter und Kornettist des Neobop.
01.04.1973 - Gestorben:
Gus Aiken stirbt in New York. Augustus "Gus" Aiken war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter und Kornettist des Blues und des New Orleans Jazz.
04.12.1972 - Gestorben:
Melvin Lastie stirbt in New Orleans. Melvin Lastie war ein US-amerikanischer Musiker (Trompete, Kornett), Manager und Musikproduzent im Bereich des Rhythm and Blues und des Soul Jazz.
24.09.1972 - Geboren:
Josh Berman (Musiker) wird in Chicago geboren. Josh Berman ist ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Kornett, Trompete).
1971 - Geboren:
Christian Kappe wird in Paderborn geboren. Christian Kappe ist ein deutscher Jazzmusiker (Trompete, Flügelhorn, Kornett, Ventilposaune) Komponist, Arrangeur und Musikpädagoge.
06.07.1970 - Geboren:
Médéric Collignon wird in Villers-Semeuse geboren. Médéric Collignon ist ein französischer Jazz-Musiker (Taschen-Kornett, Bügelhorn, Trompete, diverse andere Instrumente wie Keyboard) und Komponist. Er bedient sich dabei auch verschiedener teilweise innovativer Vokaltechniken, auch elektronisch unterstützt. Seine Musik ist von unterschiedlichsten Quellen inspiriert (wie Funk, Hard-Rock, Salsa, unterschiedlichsten Jazz-Stilrichtungen, Olivier Messiaen, Edgar Varèse).
14.11.1969 - Gestorben:
Johnny Bayersdorffer stirbt. Johnny Bayersdorffer war ein US-amerikanischer Musiker (Kornett, Trompete, Tenorsaxophon) und Bandleader des Dixieland Jazz.
1968 - Gestorben:
Leo McConville stirbt. Leo McConville war ein US-amerikanischer Jazztrompeter (auch Kornett).
03.12.1967 - Gestorben:
Peter Bocage stirbt in New Orleans. Peter Edwin Bocage, genannt Red Brown war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist des frühen New Orleans Jazz. Außerdem spielte er Violine und manchmal Posaune, Banjo, Gitarre, Xylophon und weitere Instrumente.
07.09.1967 - Gestorben:
Rex Stewart stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Rex William Stewart, Jr. war ein US-amerikanischer Jazzkornettist.
12.02.1967 - Gestorben:
Muggsy Spanier stirbt in Sausalito, Kalifornien. Francis Joseph „Muggsy“ Spanier war ein amerikanischer Trompeter (Kornett) des Oldtime Jazz.
11.05.1966 - Gestorben:
Isaiah Morgan stirbt. Isaiah Morgan war ein US-amerikanischer Kornettist und Bandleader des Hot Jazz.
28.06.1965 - Gestorben:
Red Nichols stirbt in Las Vegas, Nevada. Ernest Loring „Red“ Nichols war ein US-amerikanischer Jazzmusiker, Kornettist und Trompeter. Nichols gehört zu den herausragenden Vertretern des Chicago Jazz. Seine Spielweise war von der Bix Beiderbeckes beeinflusst, mit dem er stets verglichen wurde. In der Tat war er während der 1920er Jahre einer der wenigen Kornettisten, die es bezüglich Stil, Phrasierung und lyrischer Ausdrucksstärke mit Beiderbecke aufnehmen konnten.
03.01.1965 - Gestorben:
Tommy Gott stirbt in San Joaquin County, Kalifornien. Arlan Thomas „Tommy“ Gott war ein US-amerikanischer Jazztrompeter, Kornettist und Bandleader.
1965 - Geboren:
Rob Mazurek wird in Jersey City geboren. Robert „Rob” Mazurek ist ein amerikanischer Kornettist und Komponist des Modern Creative Jazz.
08.05.1964 - Geboren:
Jon-Erik Kellso wird in Dearborn, Michigan geboren. Jon-Erik Kellso ist ein US-amerikanischer Jazztrompeter und Kornettist, der in Europa vor allem als Mitglied der Ralph Sutton All Stars bekannt wurde.
20.05.1962 - Geboren:
Ralph Peterson wird in Pleasantville, New Jersey geboren. Ralph Peterson Jr. ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger, Kornettist, Trompeter und Bandleader des Modern Jazz.
17.05.1962 - Geboren:
Dieter Ammann wird in Aarau geboren. Dieter Ammann ist ein in Zofingen aufgewachsener und wohnhafter, mehrfach ausgezeichneter Schweizer Musiker (Bassgitarre, Trompete, Kornett, Keyboard) und Komponist.
05.12.1961 - Gestorben:
Tony Almerico stirbt in New Orleans. Anthony „Tony“ Almerico war ein US-amerikanischer Musiker (Trompete, Kornett, Gesang und Bandleader) des Dixieland Jazz und Disk Jockey.
22.02.1961 - Gestorben:
Nick LaRocca stirbt in New Orleans. Dominic James „Nick“ LaRocca war ein US-amerikanischerKornettist, Bandleader und Jazzpionier. Er gehörte einigen der Bands an, in denen der Jazz in New Orleans entwickelt wurde und die schließlich um 1916 die damals neue Musikform nach Chicago und New York brachten. Gemeinsam mit Musikern dieser Bands gründete er die The Original Dixieland Jass Band. Glaubt man seinen eigenen Worten, gehörte er mit dieser Band zu den "Creators of Jazz", war der "Christoph Columbus der Music" und die "Person, über die am meisten gelogen wurde seit Jesus Christus".
16.09.1960 - Geboren:
Graham Haynes wird in Queens, New York City geboren. Graham Brentley Haynes ist ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Kornett, Trompete, Komposition).
12.06.1960 - Gestorben:
Isidore Barbarin stirbt in New Orleans. Isidore John Barbarin war ein US-amerikanischer Kornettist und Althorn-Spieler des New Orleans Jazz.
17.11.1957 - Gestorben:
Wooden Joe Nicholas stirbt in New Orleans. Joseph „Wooden Joe“ N. Nicholas war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Trompete, Kornett, Klarinette), der in den frühen Jahren des New Orleans Jazz aktiv war.
14.12.1955 - Geboren:
Dan Barrett wird in Pasadena, Kalifornien geboren. Dan Barrett ist ein amerikanischer Jazz-Posaunist, Kornettist, Arrangeur und Bandleader des Oldtime und Mainstream Jazz.
12.01.1955 - Geboren:
Stephen Haynes wird geboren. Stephen Haynes ist ein amerikanischer Jazz- und Improvisationsmusiker (Trompete, Kornett, Flügelhorn, auch Althorn, Clairon), der auch bei Aufführungen Neuer Musik tätig war.
08.09.1954 - Gestorben:
Brad Gowans stirbt in Los Angeles. Brad Gowans war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Posaune, Ventilposaune, Klarinette, Kornett, Altsaxophon) und Arrangeur.
1952 - Geboren:
Roy Campbell wird in Los Angeles, Kalifornien geboren. Roy Campbell Jr. war ein US-amerikanischer Jazztrompeter, Kornettist und Flügelhornist.
21.02.1951 - Geboren:
Warren Vaché wird in Rahway, New Jersey geboren. Warren Vaché Jr. ist ein US-amerikanischer Musiker (Trompete, Flügelhorn und Kornett) des Swing und Mainstream Jazz.
26.04.1950 - Geboren:
Patrick Artero wird in Vietnam geboren. Patrick Artero ist ein französischer Jazztrompeter, Kornettist und Flügelhorn-Spieler. Er spielte im Oldtime Jazz, Swing, aber auch Modern Jazz, Unterhaltungsmusik und lateinamerikanische Musik. Er ist auch Komponist, unter anderem auf seinen drei Jazz-Alben unter eigenem Namen in den 2000er Jahren.
18.08.1949 - Gestorben:
Paul Mares stirbt in Chicago. Paul Mares war ein amerikanischer Jazz-Trompeter (auch Kornett) und Leiter der New Orleans Rhythm Kings.
07.07.1949 - Gestorben:
Bunk Johnson stirbt in New Iberia in Louisiana. William Geary „Bunk“ Johnson, war US-amerikanischerKornettist und Trompeter des traditionellen Jazz. Er gilt als die Zentralfigur des New Orleans-Revivals.
06.09.1947 - Geboren:
Bent Persson wird in Karlskrona geboren. Bent Persson ist ein schwedischer Jazztrompeter und -kornettist, der vor allem für seine vielschichtigen Interpretation der Transkriptionen früher Soli von Louis Armstrong bekannt wurde.
25.04.1946 - Geboren:
Digby Fairweather wird in Rochford, Essex, England geboren. Digby Fairweather ist ein britischer Jazzmusiker (Kornettist, Trompeter, Sänger) und Autor.
1946 - Gestorben:
Manuel Perez (Musiker) stirbt in New York City. Emanuel Perez, genannt Manuel war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter (Kornett) und Bandleader des New Orleans Jazz
27.09.1945 - Geboren:
Peter Ecklund wird in Woodbridge, Connecticut geboren. Peter Ecklund ist ein US-amerikanischer Trompeter und Kornettist des Oldtime Jazz und Swing.
1945 - Gestorben:
Thomas Morris (Musiker) stirbt in Kalifornien. Thomas Morris war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist und Bandleader.
22.02.1944 - Geboren:
Mark Charig wird in London als Mark Bloomfield geboren. Mark Charig ist ein britischer Jazztrompeter (auch Kornett, Flügelhorn und Althorn).
18.10.1943 - Geboren:
Henning Paur wird in Dombrowa, 1939 an Oberschlesien angeschlossen, heute: D?browa Górnicza, Polen geboren. Henning Paur ist ein deutscher Jazz-Musiker der Hot-Jazz-Szene (Instrumente Trompete, Kornett, Gesang). Hauptberuflich ist er Chirurg und war zuletzt als Arzt in Remscheid tätig.
21.07.1943 - Geboren:
Henning Langhage wird in Hildesheim geboren. Henning Langhage ist ein deutscher Kornettist des Hot Jazz.
25.07.1942 - Geboren:
Herbert Christ (Musiker) wird in Frankfurt am Main geboren. Herbert Christ ist ein deutscher Jazzmusiker (Trompete, Kornett, Gesang). Der Leadtrompeter wurde geprägt von der stilistischen Verarbeitung vieler persönlicher Begegnungen mit amerikanischen Musikern des Hot Jazz und Swing.
10.09.1941 - Geboren:
Itaru Oki wird im Suma-ku, Kōbe, Präfektur Hyōgo geboren. Itaru Oki ist ein japanischer Jazztrompeter und -kornettist. Er gehört zur ersten Generation des Free Jazz in Japan.
1941 - Geboren:
Olu Dara wird in Louisville, Mississippi als Charles Jones III geboren. Olu Dara ist ein US-amerikanischer Jazz- und Crossovermusiker (Trompete, Kornett, auch Mundharmonika, Gitarre, Gesang) und Schauspieler.
28.09.1940 - Geboren:
Rod Mason wird in Plymouth geboren. Rod Mason war ein britischer Musiker (Trompete, Kornett, Gesang) des Oldtime Jazz.
01.07.1940 - Gestorben:
Ernest Coycault stirbt in Los Angeles. Ernest Isidore Coycault war ein US-amerikanischer Musiker (Kornett, Trompete) des Hot Jazz.
24.02.1940 - Gestorben:
Guy Kelly stirbt in Chicago, Illinois. Edgar „Guy“ Kelly war ein US-amerikanischer Hot Jazz-Musiker (Trompete, Kornett, Gesang).
04.04.1939 - Geboren:
Hugh Masekela wird in Witbank geboren. Hugh Ramopolo Masekela, auch Bra Hugh genannt, ist ein südafrikanischer Trompeter, Flügelhornist, Kornettist, Pianist, Sänger und Komponist. Er gilt als einer der wichtigsten Jazz- und Weltmusik-Pioniere aus Südafrika. Viele seiner Texte aus der Zeit der Apartheid kritisieren die damaligen harschen Lebensumstände. Er gewann zwei Grammys und zahlreiche weitere Auszeichnungen.
28.12.1938 - Geboren:
Richard Sudhalter wird in Boston, Massachusetts geboren. Richard Merrill „Dick“ Sudhalter war ein US-amerikanischer Trompeter (Kornett) des Traditional Jazz und Jazzautor, Journalist und Jazzhistoriker.
05.08.1938 - Geboren:
Theis Jensen wird in Kopenhagen geboren. Theis Jensen ist ein dänischer Trompeter (auch Kornettist, Gesang) und Bandleader des Hot Jazz; er gilt als einer der herausragenden dänischen Musiker des traditionellen Jazz. Hauptberuflich ist er als Grafikdesigner tätig.
21.04.1938 - Geboren:
Tom Saunders wird in Detroit geboren. Thomas William „Tom“ Saunders war ein US-amerikanischer Musiker (Kornett, Gesang) und Bandleader des Dixieland Jazz.
10.04.1938 - Gestorben:
Joe King Oliver stirbt in Savannah, Georgia. Joe „King“ Oliver war ein US-amerikanischerKornettist und einer der bedeutendsten Musiker des New Orleans Jazz. Oliver ist in erster Linie als Lehrer und Mentor von Louis Armstrong in Erinnerung geblieben, doch hat er neben letzterem weitere, bedeutende Jazz-Trompeter bzw. -Kornettisten beeinflusst, darunter Tommy Ladnier, Rex Stewart, Bubber Miley, Muggsy Spanier, Ed Allen und George Mitchell.
05.03.1938 - Geboren:
Fredy Bühler wird geboren. Fredy Bühler ist ein Schweizer Jazzmusiker (Schlagzeug, zunächst Kornett und Trompete).
02.12.1937 - Gestorben:
Joe „Fox“ Smith stirbt in New York City. Joe „Fox“ Smith, Joseph C. Smith, war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter und -Kornettist.
10.02.1937 - Geboren:
Ed Polcer wird in Paterson, New Jersey geboren. Edward „Ed“ Joseph Polcer ist ein US-amerikanischer Kornettist des Dixieland Jazz.
06.04.1936 - Geboren:
Manfred Schoof wird in Magdeburg geboren. Manfred Schoof ist ein deutscher Jazztrompeter (auch Flügelhorn, Kornett) und gilt als „der große Romantiker unter den in Deutschland wirkenden Jazz-Avantgardisten“ (Hans Kumpf). Er ist auch als Komponist hervorgetreten. Ab 1990 war er als Professor an der Hochschule für Musik Köln tätig.
25.02.1936 - Gestorben:
Sam Morgan stirbt in New Orleans. Sam Morgan war ein US-amerikanischer New Orleans Jazz-Kornettist und Bandleader.
15.07.1933 - Gestorben:
Freddie Keppard stirbt in Chicago. Freddie Keppard, manchmal auch Freddy Keppard geschrieben, war ein US-amerikanischerKornettist im frühen Jazz.
03.12.1932 - Geboren:
Webster Young wird in Columbia, South Carolina geboren. Webster English Young war ein amerikanischer Jazz-Trompeter und Kornettist.
25.11.1931 - Geboren:
Nat Adderley wird in Tampa, Florida geboren. Nathaniel „Nat“ Adderley war ein amerikanischer Jazz-Kornettist, Trompeter, Komponist und Bandleader. Bekannt wurde er durch seine Mitwirkung in der Band seines Bruders Julian „Cannonball“ Adderley.
06.08.1931 - Gestorben:
Bix Beiderbecke stirbt in Long Island, New York. Leon „Bix“ Beiderbecke war ein US-amerikanischer Jazzmusiker und Kornettist.
18.11.1930 - Geboren:
Melvin Lastie wird in New Orleans geboren. Melvin Lastie war ein US-amerikanischer Musiker (Trompete, Kornett), Manager und Musikproduzent im Bereich des Rhythm and Blues und des Soul Jazz.
09.07.1929 - Geboren:
Alex Welsh wird in Edinburgh, Schottland geboren. Alex Welsh war ein britischer Jazzmusiker (Kornett/Trompete, Gesang, Bandleader).
22.08.1927 - Geboren:
Lou Colombo wird in Brockton, Massachusetts geboren. Lou Colombo war ein US-amerikanischer Musiker (Trompete, Kornett, Flügelhorn) im Bereich des Swing und Mainstream Jazz.
08.05.1927 - Geboren:
Phil Cohran wird in Oxford, Massachusetts geboren. Kelan Phil Cohran ist ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Trompete, Kornett, ferner Waldhorn, Baritonsaxophon und Perkussion).
16.03.1927 - Geboren:
Ruby Braff wird in Boston, Massachusetts geboren. Reuben „Ruby“ Braff war ein amerikanischer Kornettist des Swingjazz.
14.02.1927 - Geboren:
Olof Grafström wird in Ulricehamn geboren. Claes Olof Emanuel „Grave-Olle“ Grafström war ein schwedischer Jazzmusiker (Kornettist und Pianist) sowie bildender Künstler.
19.07.1924 - Geboren:
Dick Collins wird in Seattle als Richard Harrison Collins geboren. Dick Collins ist ein US-amerikanischer Jazz-Musiker (Trompete, Kornett, Flügelhorn) und Komponist.
12.05.1923 - Geboren:
Eddy Snijders wird in Paramaribo geboren. Richenel Edgar „Eddy“ Snijders war ein surinamischer Komponist, Dirigent und Musiker (Flöte, Klarinette, Kornett).
13.04.1923 - Geboren:
Don Joseph wird in Staten Island geboren. Don Joseph war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Trompete, Kornett).
23.05.1921 - Geboren:
Humphrey Lyttelton wird in Eton, Berkshire, England geboren. Humphrey Richard Adeane Lyttelton war ein britischer Jazztrompeter (auch Kornettist), Bandleader und Autor.
01.03.1921 - Geboren:
Kenny Baker (Musiker) wird in Withernsea, Yorkshire geboren. Kenny Baker war ein britischer Jazzmusiker (Trompete, Flügelhorn, Kornett) und Komponist.
31.01.1915 - Geboren:
Bobby Hackett wird in Providence, Rhode Island geboren. Robert Leo Hackett, genannt Bobby Hackett war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter, Kornettist und Gitarrist.
05.05.1911 - Geboren:
Pete Daily wird in Portland, Indiana geboren. Thaman Pierce „Pete“ Daily war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Kornett, Ventilposaune) des Traditional Jazz (Dixieland) und Swing.
26.05.1910 - Geboren:
Eddie Rosner wird in Berlin geboren. Eddie Rosner war ein deutsch-russischer Jazz-Bandleader, Trompeter, Geiger und Kornettist des Swing. Er zählte zu den populärsten Jazzmusikern in Deutschland bis zu den 1940er und in der Sowjetunion der 1940er bis 1960er Jahre, war einer der führenden Bigband-Leader und auch als Komponist bekannt.
08.06.1907 - Gestorben:
Robert Browne Hall stirbt in Portland, Maine. Robert Browne Hall war ein US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Kornettist. Er komponierte ebenso unter dem Pseudonym Milt Hall.
15.03.1907 - Geboren:
Jimmy McPartland wird in Chicago, Illinois geboren. James Douglas „Jimmy“ McPartland war ein amerikanischer Jazz-Kornettist, der traditionellen Jazz im Chicago-Stil spielte.
22.02.1907 - Geboren:
Rex Stewart wird in Philadelphia, Pennsylvania, USA geboren. Rex William Stewart, Jr. war ein US-amerikanischer Jazzkornettist.
22.11.1906 - Geboren:
Guy Kelly wird in Scotlandville, Louisiana geboren. Edgar „Guy“ Kelly war ein US-amerikanischer Hot Jazz-Musiker (Trompete, Kornett, Gesang).
09.11.1906 - Geboren:
Muggsy Spanier wird in Chicago, Illinois geboren. Francis Joseph „Muggsy“ Spanier war ein amerikanischer Trompeter (Kornett) des Oldtime Jazz.
05.01.1906 - Geboren:
Wild Bill Davison wird in Defiance, Ohio geboren. "Wild" Bill Davison war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist des Dixieland-Stils, der vor allem für seine Aufnahmen mit Eddie Condon bekannt ist.
16.08.1905 - Geboren:
Tony Almerico wird in New Orleans geboren. Anthony „Tony“ Almerico war ein US-amerikanischer Musiker (Trompete, Kornett, Gesang und Bandleader) des Dixieland Jazz und Disk Jockey.
08.05.1905 - Geboren:
Red Nichols wird in Ogden, Utah geboren. Ernest Loring „Red“ Nichols war ein US-amerikanischer Jazzmusiker, Kornettist und Trompeter. Nichols gehört zu den herausragenden Vertretern des Chicago Jazz. Seine Spielweise war von der Bix Beiderbeckes beeinflusst, mit dem er stets verglichen wurde. In der Tat war er während der 1920er Jahre einer der wenigen Kornettisten, die es bezüglich Stil, Phrasierung und lyrischer Ausdrucksstärke mit Beiderbecke aufnehmen konnten.
03.12.1903 - Geboren:
Brad Gowans wird in Billerica/Massachusetts als Arthur Bradford Gowans geboren. Brad Gowans war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Posaune, Ventilposaune, Klarinette, Kornett, Altsaxophon) und Arrangeur.
28.11.1903 - Gestorben:
Jules Levy stirbt in Chicago. Jules Levy war ein britisch-US-amerikanischer Komponist und Kornettist.
15.08.1903 - Geboren:
Monk Hazel wird in Harvey, Louisiana geboren. Arthur „Monk“ Hazel war ein US-amerikanischer Jazzschlagzeuger, der gelegentlich auch Kornett und Mellophon spielte. Er galt als einer der letzten Vertreter des Dixieland-Stils und wirkte an dessen Wiederbelebung während der Swing-Ära mit.
10.03.1903 - Geboren:
Bix Beiderbecke wird in Davenport, Iowa geboren. Bix Beiderbecke war ein US-amerikanischer Jazzmusiker und Kornettist.
26.07.1902 - Geboren:
Gus Aiken wird in Charleston, South Carolina geboren. Augustus "Gus" Aiken war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter und Kornettist des Blues und des New Orleans Jazz.
28.06.1902 - Geboren:
Joe „Fox“ Smith wird in Ripley, Ohio geboren. Joe „Fox“ Smith, Joseph C. Smith, war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter und -Kornettist.
24.05.1902 - Geboren:
Sylvester Ahola wird in Gloucester, Massachusetts geboren. Sylvester Ahola, auch Hooley, war ein US-amerikanischer Jazztrompeter und Kornettist.
25.10.1901 - Geboren:
Roy Fox wird in Denver geboren. Roy Fox war ein US-amerikanischer Bandleader und Kornettist, besonders bekannt für Tanzbands, die er in den 1930er Jahren in England leitete.
10.12.1900 - Geboren:
Leo McConville wird in Baltimore, Maryland geboren. Leo McConville war ein US-amerikanischer Jazztrompeter (auch Kornett).
21.06.1900 - Geboren:
Dewey Jackson wird in St. Louis geboren. Dewey Jackson war ein US-amerikanischer Trompeter, Kornettist und Bandleader des New Orleans Jazz und des Swing.
15.06.1900 - Geboren:
Paul Mares wird New Orleans geboren. Paul Mares war ein amerikanischer Jazz-Trompeter (auch Kornett) und Leiter der New Orleans Rhythm Kings.
04.09.1899 - Geboren:
Johnny Bayersdorffer wird in New Orleans geboren. Johnny Bayersdorffer war ein US-amerikanischer Musiker (Kornett, Trompete, Tenorsaxophon) und Bandleader des Dixieland Jazz.
25.07.1899 - Geboren:
Johnny Wiggs wird in New Orleans geboren. Johnny Wiggs war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist und Bandleader des Dixieland Jazz.
21.07.1898 - Geboren:
Louis Panico wird in Neapel, Italien geboren. Louis Panico war ein italo-amerikanischer Jazz-Kornettist.
18.12.1897 - Geboren:
Sam Morgan wird in Bertrandville, Louisiana geboren. Sam Morgan war ein US-amerikanischer New Orleans Jazz-Kornettist und Bandleader.
30.08.1897 - Geboren:
Thomas Morris (Musiker) wird geboren. Thomas Morris war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist und Bandleader.
07.04.1897 - Geboren:
Isaiah Morgan wird in Bertrandville, Louisiana geboren. Isaiah Morgan war ein US-amerikanischer Kornettist und Bandleader des Hot Jazz.
12.07.1895 - Geboren:
Alfred „Pantsy“ Laine wird in New Orleans geboren. Alfred „Pantsy“ Laine war ein US-amerikanischer Kornettist, Althornist und Bandleader des frühen Jazz.
20.04.1895 - Geboren:
Emile Christian wird in New Orleans geboren. Emile Joseph Christian war ein US-amerikanischer New Orleans Jazz-Musiker (Posaune, Kontrabass, Kornett) und Komponist.
27.02.1890 - Geboren:
Freddie Keppard wird oder 1889 in New Orleans geboren. Freddie Keppard, manchmal auch Freddy Keppard geschrieben, war ein US-amerikanischerKornettist im frühen Jazz.
11.04.1889 - Geboren:
Nick LaRocca wird in New Orleans geboren. Dominic James „Nick“ LaRocca war ein US-amerikanischerKornettist, Bandleader und Jazzpionier. Er gehörte einigen der Bands an, in denen der Jazz in New Orleans entwickelt wurde und die schließlich um 1916 die damals neue Musikform nach Chicago und New York brachten. Gemeinsam mit Musikern dieser Bands gründete er die The Original Dixieland Jass Band. Glaubt man seinen eigenen Worten, gehörte er mit dieser Band zu den "Creators of Jazz", war der "Christoph Columbus der Music" und die "Person, über die am meisten gelogen wurde seit Jesus Christus".
08.04.1889 - Gestorben:
Jean-Baptiste Arban stirbt in Paris. Joseph Jean-Baptiste Laurent Arban war ein französischer Komponist und Kornettist.
27.02.1889 - Geboren:
Freddie Keppard wird oder 1890 in New Orleans geboren. Freddie Keppard, manchmal auch Freddy Keppard geschrieben, war ein US-amerikanischerKornettist im frühen Jazz.
03.09.1887 - Geboren:
Frank Christian wird in New Orleans geboren. Frank Joseph Christian war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist.
04.08.1887 - Geboren:
Peter Bocage wird in Algiers, Louisiana geboren. Peter Edwin Bocage, genannt Red Brown war ein US-amerikanischer Jazz-Kornettist des frühen New Orleans Jazz. Außerdem spielte er Violine und manchmal Posaune, Banjo, Gitarre, Xylophon und weitere Instrumente.
11.05.1885 - Geboren:
Joe King Oliver wird in New Orleans, Louisiana geboren. Joe „King“ Oliver war ein US-amerikanischerKornettist und einer der bedeutendsten Musiker des New Orleans Jazz. Oliver ist in erster Linie als Lehrer und Mentor von Louis Armstrong in Erinnerung geblieben, doch hat er neben letzterem weitere, bedeutende Jazz-Trompeter bzw. -Kornettisten beeinflusst, darunter Tommy Ladnier, Rex Stewart, Bubber Miley, Muggsy Spanier, Ed Allen und George Mitchell.
23.06.1884 - Geboren:
Ernest Coycault wird in New Orleans geboren. Ernest Isidore Coycault war ein US-amerikanischer Musiker (Kornett, Trompete) des Hot Jazz.
23.09.1883 - Geboren:
Wooden Joe Nicholas wird in New Orleans geboren. Joseph „Wooden Joe“ N. Nicholas war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Trompete, Kornett, Klarinette), der in den frühen Jahren des New Orleans Jazz aktiv war.
27.12.1879 - Geboren:
Bunk Johnson wird in New Orleans geboren. William Geary „Bunk“ Johnson, war US-amerikanischerKornettist und Trompeter des traditionellen Jazz. Er gilt als die Zentralfigur des New Orleans-Revivals.
24.09.1872 - Geboren:
Isidore Barbarin wird in New Orleans geboren. Isidore John Barbarin war ein US-amerikanischer Kornettist und Althorn-Spieler des New Orleans Jazz.
28.12.1871 - Geboren:
Manuel Perez (Musiker) wird geboren. Emanuel Perez, genannt Manuel war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter (Kornett) und Bandleader des New Orleans Jazz
30.06.1858 - Geboren:
Robert Browne Hall wird in Bowdoinham, Maine geboren. Robert Browne Hall war ein US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Kornettist. Er komponierte ebenso unter dem Pseudonym Milt Hall.
24.04.1838 - Geboren:
Jules Levy wird in London geboren. Jules Levy war ein britisch-US-amerikanischer Komponist und Kornettist.
28.02.1825 - Geboren:
Jean-Baptiste Arban wird in Lyon geboren. Joseph Jean-Baptiste Laurent Arban war ein französischer Komponist und Kornettist.

"Kornett (Instrument)" in den Nachrichten