Zeitsprung

13.09.1927 - Geboren:
Marvin Herzog wird in Toronto, Kanada geboren. Marvin (Mikhl) I. Herzog ist Professor emeritus für Allgemeine Linguistik und Atran Professor emeritus für Jiddische Sprache und Kultur an der Columbia University, New York. Er war langjähriger Direktor des Archivs der Sprache und Kultur des aschkenasischen Judentums (Language and Culture Archive of Ashkenazic Jewry) (LCAAJ) der Columbia Universität und ist Hauptherausgeber des Jiddischen Sprach- und Kulturatlas (The Language and Culture Atlas of Ashkenazic Jewry).

"LCAAJ-Projekt" in den Nachrichten