2009 - Erfolg > Erwachsenenbereich:
Weltmeisterschaften: 1. Platz 2011, Teilnahme (David Storl)
2009 - Erfolg > Erwachsenenbereich:
Weltmeisterschaften: 1. Platz 2011 und 2013, Teilnahme (David Storl)
21.08.1986 - Geboren:
Usain Bolt wird in Sherwood Content, Jamaika geboren. Usain St. Leo Bolt ist ein jamaikanischer Sprinter, sechsfacher Olympiasieger, achtfacher Weltmeister und Weltrekordhalter in der 4-mal-100-Meter-Staffel, im 100- und im 200-Meter-Lauf. Bei einer aktuellen Weltrekordzeit von 9,58?s, aufgestellt am 16. August 2009 im Finale bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin, ist er der bislang einzige Mensch, der die 100?Meter in weniger als 9,6?Sekunden lief. Bei selbigen stellte er außerdem mit 19,19?s auch den Weltrekord über die 200-Meter-Distanz auf.
24.12.1985 - Geboren:
Christina Schwanitz wird in Dresden geboren. Christina Schwanitz ist eine deutsche Kugelstoßerin. Sie wurde 2014 Europameisterin und 2015 Weltmeisterin. Sie ist Sportsoldatin der Bundeswehr-Sportfördergruppe im sächsischen Frankenberg.
08.11.1983 - Geboren:
Blanka Vlašić wird in Split geboren. Blanka Vlašić ist eine kroatische Leichtathletin. Sie wurde 2007 und 2009 Weltmeisterin und 2010 Europameisterin im Hochsprung.
09.08.1982 - Geboren:
Tyson Gay wird in Lexington, Kentucky geboren. Tyson Gay ist ein US-amerikanischer Leichtathlet. Der US-Sprinter ist ehemaliger Vizeweltmeister (2009) über 100 Meter und ehemaliger Weltmeister (2007) über 200 Meter, sowie mit der Staffel über 4-mal-100-Meter. Gay ist zudem mit seiner Bestzeit über die 100 Meter (9,69? s) der zweitschnellste Läufer in der Geschichte. Über die 200 Meter ist er mit 19,58? s der Fünftschnellste.
03.06.1982 - Geboren:
Jelena Gadschijewna Issinbajewa wird in Wolgograd, Russische SFSR geboren. Jelena Gadschijewna Issinbajewa ist eine ehemalige russische Stabhochspringerin. Sie wurde 2004 und 2008 Olympiasiegerin, 2006 Europameisterin sowie 2005, 2007 und 2013 Weltmeisterin. Issinbajewa verbesserte im Freien und in der Halle 30-mal den Weltrekord und übersprang als erste Frau eine Höhe von fünf Metern (22. Juli 2005). Sie gilt als die erfolgreichste Stabhochspringerin aller Zeiten.
10.02.1982 - Geboren:
Justin Gatlin wird in Brooklyn, New York City geboren. Justin Gatlin ist ein US-amerikanischer Leichtathlet. Gatlin ist Olympiasieger über 100 Meter und ehemaliger Weltmeister über 100 und 200 Meter, sowie ehemaliger Weltrekordhalter über 100 Meter (9,77? s). Seit 2001 wurde er mehrfach des Dopings überführt, und er erhielt deswegen 2006 eine achtjährige Wettkampfsperre bis 2014. Anfang 2008 hat ein Schiedsgericht mit 2:1-Richterstimmen die ursprüngliche Acht-Jahres-Sperre halbiert, so dass die Sperre seit August 2010 aufgehoben ist.
23.04.1978 - Geboren:
Gezahegne Abera wird geboren. Gezahegne Abera ist ein ehemaliger äthiopischer Marathonläufer, der als bislang einziger männlicher Läufer neben Stephen Kiprotich in dieser Disziplin sowohl Olympiasieger als auch Weltmeister wurde. Seine persönliche Bestzeit im Marathon liegt bei 2:07:54?h.
13.06.1977 - Geboren:
Romain Mesnil wird in Le Plessis-Bouchard geboren. Romain Mesnil ist ein ehemaliger französischer Leichtathlet und Vizeweltmeister im Stabhochsprung von 2009. Mesnil hat bei einer Körpergröße von 1,88?m ein Wettkampfgewicht von 79?kg.
23.08.1974 - Geboren:
Benjamin Limo wird in Eldoret, Kenia geboren. Benjamin Limo, kenianischer Leichtathlet und ehemaliger Weltmeister über 5000 Meter.
23.08.1969 - Geboren:
Sven Matthes wird in Berlin geboren. Sven Matthes ist ein ehemaliger, deutscher Leichtathlet der Sprintkurzstrecke aus der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), der den Junioren Hallen-Weltrekord im 60-Meter-Lauf 13 Jahre lang zwischen 1988 und 2001 mit einer Zeit von 6,53 Sekunden hielt und diese immer noch deutschen Hallenrekord seit über vierundzwanzig Jahren darstellt. Er nahm an Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Leichtathletik-Weltcup und Leichtathletik-Europacup (heute Leichtathletik-Team-Europameisterschaft) für die Deutschen Demokratischen Republik (DDR) teil. Außerdem gewann er neun DDR-Meister-Titel.
13.09.1967 - Geboren:
Michael Johnson (Leichtathlet) wird in Dallas geboren. Michael Duane Johnson ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet. Johnson ist mit vier Olympiasiegen und acht Weltmeistertiteln über die Strecken 200 Meter und 400 Meter sowie dem bis zum 15. August 2016 bestehenden Weltrekord über 400 Meter einer der erfolgreichsten Leichtathleten aller Zeiten.
31.08.1955 - Geboren:
Edwin Moses wird in Dayton, Ohio geboren. Edwin Corley Moses ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet. Er startete im 400-Meter-Hürdenlauf und dominierte diese Strecke in den 1970er- und 1980er-Jahren. Er wurde unter anderem zweimal Olympiasieger, zweimal Weltmeister und stellte viermal einen neuen Weltrekord auf.

"Leichtathletik-Weltmeisterschaften" in den Nachrichten