2014 - Ehrung:
Nominierung in der Kategorie Beste Nebendarstellerin in einer Dramaserie für Game of Thrones
2013 - Film:
The Purge – Die Säuberung (The Purge)
2013 - Film:
Chroniken der Unterwelt – City of Bones (The Mortal Instruments: City Of Bones)
2012 - Ehrung:
Nominierung für die Goldene Nymphe in der Kategorie Beste Darstellerin in einer Dramaserie für Game of Thrones
2012 - Filmografie:
Dredd ist ein 3D-Science Fiction-Actionfilm aus dem Jahr 2012 und basiert auf der Comicfigur Judge Dredd aus dem britischen Comicmagazin 2000 AD. Regie führte Pete Travis und das Drehbuch schrieb Alex Garland. Die Hauptdarsteller sind Karl Urban, Lena Headey und Olivia Thirlby. Deutscher Kinostart war am 15. November 2012, in einer ungeschnittenen, ab 18 Jahren freigegebenen Fassung.

Stab:
Regie: Pete Travis
Drehbuch: Alex Garland
Produktion: Andrew Macdonald Allon Reich
Alex Garland
Musik: Paul Leonard-Morgan
Kamera: Anthony Dod Mantle
Schnitt: Mark Eckersley

Besetzung: Karl Urban, Olivia Thirlby, Lena Headey, Wood Harris, Domhnall Gleeson
2012 - Ehrung:
Nominierung in der Kategorie Beste TV-Hauptdarstellerin für Game of Thrones
2011 - Film:
White Collar (Fernsehserie, Folge 3x07)
2009 - Film:
Laid to Rest
2009 - Film:
Das Schwarze Herz (Originaltitel: Tell-Tale) ist ein amerikanisches Thrillerdrama des Regisseurs Michael Cuesta mit Josh Lucas und Lena Headey. Der Film ist lose an Edgar Allan Poes Werk Das verräterische Herz angelehnt und wurde unter anderem von Ridley Scott und Tony Scott produziert.

Stab:
Regie: Michael Cuesta
Drehbuch: Dave Callaham, Edgar Allan Poe
Produktion: Michael CostiganRidley Scott Tony Scott
Martin Shore
Christopher Tuffin
Musik: David Buckley
Kamera: Terry Stacey
Schnitt: Kane Platt,
Billy Rich

Besetzung: Josh Lucas, Lena Headey, Brian Cox, Beatrice Miller, Jamie Harrold, Michael K. Williams, Pablo Schreiber, Tom Riis Farrell, Ulrich Thomsen, Dallas Roberts, Cassandre Fiering, Scott Winters
2009 - Film:
Das Schwarze Herz (Tell Tale)
2009 - Film:
Das schwarze Herz (Tell-Tale)
20.10.2008 - Serienstart - Deutschland:
Die US-amerikanische Fernsehserie Terminator: The Sarah Connor Chronicles (abgekürzt: Terminator: S.C.C., übersetzt: Terminator: Die Sarah-Connor-Chroniken) basiert auf den beiden ersten Kinofilmen der Terminator-Serie: Terminator und Terminator 2 -Tag der Abrechnung und führt die Geschichte von Sarah Connor und ihrem Sohn John, dem zukünftigen Führer der Widerstandsbewegung, fort. Die Handlungen des dritten Kinofilms Terminator 3 -Rebellion der Maschinen und des vierten Kinofilms Terminator: Die Erlösung spielen keine Rolle.

Genre: Science Fiction, Action, Drama
Idee: Josh Friedman
Musik: Bear McCreary

Besetzung: Lena Headey, Thomas Dekker, Summer Glau, Richard T. Jones, Brian Austin Green, Owain Yeoman, Garret Dillahunt, Shirley Manson, Leven Rambin, Mackenzie Brooke Smith, Dean Winters
2008 - Ehrung:
Nominierung in der Kategorie Beste TV-Hauptdarstellerin für Terminator: The Sarah Connor Chronicles
2008 - Film:
The Broken (The Brøken)
2008 - Filmografie:
Der Rote Baron ist eine deutsche Filmproduktion von Regisseur Nikolai Müllerschön über die letzte Lebensphase von Manfred von Richthofen. Der Kinostart war am 10. April 2008.

Stab:
Regie: Nikolai Müllerschön
Drehbuch: Nikolai Müllerschön
Produktion: Dan Maag
Roland Pellegrino
Thomas Reisser
Musik: Stefan Hansen
Dirk Reichardt
Kamera: Klaus Merkel
Schnitt: Olivia Retzer

Besetzung: Matthias Schweighöfer, Lena Headey, Til Schweiger, Joseph Fiennes, Volker Bruch, Maxim Mehmet, Steffen Schroeder, Hanno Koffler, Tino Mewes, Ralph Misske, Axel Prahl, Gitta Schweighöfer, Jan Vlasák
2008 - Film:
Whore
2008 - Ehrung:
Nominierung in der Kategorie Beste Nebendarstellerin für 300
2007 - Film:
300 2007
2007 - Film:
300 ist eine US-amerikanische Comicverfilmung aus dem Jahr 2007. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Comicroman von Frank Miller aus dem Jahre 1998. Als Weltpremiere war 300 in den USA am 9. Dezember 2006 beim Austin Butt-Numb-A-Thon und wurde am 14. Februar 2007 im Wettbewerb der Berlinale 2007 außer Konkurrenz gezeigt. Der Film startete am 9. März 2007 in den US-amerikanischen Kinos, während sein Kinostart in Deutschland und der Schweiz am 5. April 2007 erfolgte, in Österreich einen Tag später.

Stab:
Regie: Zack Snyder
Drehbuch: Zack Snyder, Kurt Johnstad, Michael Gordon
Produktion: Mark Canton, Bernie Goldman, Jeffrey Silver, Gianni Nunnari
Musik: Tyler Bates
Kamera: Larry Fong
Schnitt: William Hoy

Besetzung: Gerard Butler, Lena Headey, Vincent Regan, David Wenham, Michael Fassbender, Rodrigo Santoro, Tom Wisdom, Andrew Tiernan, Dominic West, Andrew Pleavin
2007 - Film:
Die Girls von St. Trinian (St. Trinian’s)
2007 - Film:
The Contractor – Doppeltes Spiel (The Contractor)
2007 - Filmografie:
The Contractor ist ein US-amerikanischer Action-Thriller aus dem Jahr 2007 mit Wesley Snipes und Lena Headey in den Hauptrollen.

Stab:
Regie: Josef Rusnak
Drehbuch: Robert Foster, Joshua Michael Stern
Produktion: Rudy Cohen
Musik: Nicholas Pike
Kamera: Wedigo von Schultzendorff
Schnitt: Tracy Granger, James Herbert

Besetzung: Wesley Snipes, Eliza Bennett, Lena Headey, Ralph Brown, Charles Dance, Gemma Jones, Iain Robertson, Richard Harrington, John Standing
2005 - Film:
Eine Hochzeit zu dritt (Imagine Me & You)
2005 - Filmografie:
Brothers Grimm ist ein Fantasyfilm aus dem Jahr 2005 unter der Regie von Terry Gilliam. Der Film orientiert sich kaum an den historischen Gebrüdern Grimm, sondern erfindet sie vielmehr als fiktive Figuren neu. Es wird auf zahlreiche Motive aus der Grimm’schen Märchenwelt angespielt und darüber fabuliert, wie die Gebrüder Grimm zu ihren Geschichten gekommen sein könnten.

Stab:
Regie: Terry Gilliam
Drehbuch: Ehren Kruger
Produktion: Charles Roven, Daniel Bobker
Musik: Dario Marianelli
Kamera: Newton Thomas Sigel
Schnitt: Lesley Walker

Besetzung: Heath Ledger, Matt Damon, Jonathan Pryce, Peter Stormare, Monica Bellucci, Lena Headey, Roger Ashton-Griffiths, Laura Greenwood, Tomás Hanák, Mackenzie Crook, Richard Ridings, Martin Kavan, Lukáš Bech
2004 - Film:
The Long Firm (Fernsehserie, 2 Folgen)
2004 - Film:
The Long Firm (Miniserie, zwei Folgen)
2003 - Ehrung:
Nominierung in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin für Aberdeen'
2003 - Film:
The Actors
2002 - Filmografie:
Ripley’s Game ist ein Thriller von Liliana Cavani aus dem Jahr 2002. Er beruht auf dem gleichnamigen Roman von Patricia Highsmith aus dem Jahr 1974.

Stab:
Regie: Liliana Cavani
Drehbuch: Liliana CavaniCharles McKeown
Produktion: Simon Bosanquet Ileen Maisel Riccardo Tozzi
Musik: Ennio Morricone
Kamera: Alfio Contini
Schnitt: Jon Harris

Besetzung: Ray Winstone, John Malkovich, Uwe Mansshardt, Hanns Zischler, Paolo Paoloni, Lena Headey, Dougray Scott, Chiara Caselli
2002 - Film:
Besessen (Possession)
2002 - Film:
Churchill – The Gathering Storm (The Gathering Storm, Fernsehfilm)
2001 - Film:
Der schwarze Tod (Anazapta)
2001 - Film:
Das B-Team: Beschränkt und auf Bewährung (The Parole Officer)
2001 - Ehrung:
Silberne Iris in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin für Aberdeen
2000 - Film:
Tödliche Gerüchte (Originaltitel: Gossip) ist ein amerikanischer Film aus dem Jahr 2000, der unter der Regie von Davis Guggenheim entstand. Das englische Wort Gossip bezeichnet im weiteren Sinne Gerüchte bzw. Tratsch und/oder Klatsch.

Stab:
Regie: Davis Guggenheim
Drehbuch: Gregory Poirier, Theresa Rebeck
Produktion: Bruce Berman, Robert F. Newmyer, Jeffrey Silver
Musik: Graeme Revell
Kamera: Andrzej Bartkowiak
Schnitt: Jay Lash Cassidy

Besetzung: James Marsden, Lena Headey, Norman Reedus, Kate Hudson, Joshua Jackson, Marisa Coughlan, Eric Bogosian, Sharon Lawrence, Edward James Olmos, Alexia Landeau
2000 - Film:
Ropewalk
2000 - Film:
Tödliche Gerüchte (Gossip)
1999 - Film:
Onegin -Eine Liebe in St. Petersburg (englisch: Onegin) ist ein Film der Regisseurin Martha Fiennes.

Stab:
Regie: Martha Fiennes
Drehbuch: Michael Ignatieff, Peter Ettedgui
Produktion: Simon Bosanquet, Ileen Maisel, Ralph Fiennes
Musik: Magnus Fiennes
Kamera: Remi Adefarasin
Schnitt: Jim Clark

Besetzung: Ralph Fiennes, Liv Tyler, Toby Stephens, Lena Headey, Irene Worth, Martin Donovan, Alun Armstrong, Simon McBurney, Harriet Walter, Jason Watkins
1998 - Film:
Merlin (Fernsehzweiteiler)
1998 - Film:
Lieber gestern als nie … (Originaltitel: The Man with Rain in His Shoes, Twice Upon a Yesterday, Lluvia en los zapatos) ist eine spanisch-britisch-französische Filmkomödie aus dem Jahr 1998. Regie führte María Ripoll, das Drehbuch schrieb Rafa Russo.

Stab:
Regie: María Ripoll
Drehbuch: Rafa Russo
Produktion: Juan Gordon
Musik: Bernardo Fúster Ángel Illarramendi Luis Mendo
Kamera: Javier G. Salmones
Schnitt: Javier G. Salmones

Besetzung: Lena Headey, Douglas Henshall, Penélope Cruz, Gustavo Salmerón, Mark Strong, Eusebio Lázaro, Charlotte Coleman, Neil Stuke, Elizabeth McGovern, Antonio Gil, Heather Weeks, Inday Ba, Paul Popplewell, David Spinx
1998 - Filmografie:
Merlin ist ein britisch/US-amerikanischer TV-Zweiteiler aus dem Jahr 1998, der die Artussage aus der Sicht des berühmtesten Zauberers der britannischen Mythologie erzählt. Die Titelrolle des Merlin spielt Sam Neill unter der Regie von Steve Barron. Gedreht wurde in Wales.

Stab:
Regie: Steve Barron
Drehbuch: David Stevens Peter Barnes
Produktion: Dyson Lovell Robert Halmi sen.
Musik: Trevor Jones
Kamera: Sergei Kozlov
Schnitt: Colin Green

Besetzung: Sam Neill, Miranda Richardson, Martin Short, Isabella Rossellini, Helena Bonham Carter, Rutger Hauer, Mark Jax, Billie Whitelaw, Paul Curran, Lena Headey, Jeremy Sheffield, Jason Done, John Gielgud, Sebastian Roché, Peter Woodthorpe
1997 - Film:
The Hunger (Fernsehserie, eine Folge)
1997 - Film:
Face
1995 - Film:
E wie Ecstasy (Loved Up, Fernsehfilm)
1995 - Film:
Butler morden leiser (The Grotesque)
1995 - Film:
E wie Ecstasy (Loved Up)
1995 - Film:
Im Auftrag des Teufels (Devil’s Advocate, Fernsehfilm)
1995 - Film:
Im Auftrag des Teufels (Devil's Advocate TV)
1994 - Film:
MacGyver: Endstation Hölle
1994 - Film:
Fair Game (Fernsehfilm)
1994 - Film:
MacGyver – Endstation Hölle (MacGyver: Trail to Doomsday, Fernsehfilm)
1994 - Film:
Das Dschungelbuch ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm von Stephen Sommers aus dem Jahr 1994. Er basiert auf der Sammlung der Erzählungen Dschungelbuch von Rudyard Kipling aus den Jahren 1894/1895.

Stab:
Regie: Stephen Sommers
Drehbuch: Stephen Sommers, Ronald Yanover, Mark Geldman
Produktion: Edward S. Feldman
Musik: Basil Poledouris
Kamera: Juan Ruiz Anchía
Schnitt: Bob Ducsay

Besetzung: Jason Scott Lee, Cary Elwes, Lena Headey, Sam Neill, John Cleese
1993 - Film:
The Clothes in the Wardrobe (Fernsehfilm)
1993 - Film:
Century
1993 - Film:
Was vom Tage übrig blieb (The Remains of the Day)
1992 - Film:
Das Geheimnis seiner Liebe (Waterland)
03.10.1973 - Geboren:
Lena Headey wird in Hamilton, Bermuda geboren. Lena Headey ist eine britische Schauspielerin, die mit Filmen wie Brothers Grimm und 300 sowie mit ihren Rollen in den Fernsehserien Terminator: The Sarah Connor Chronicles und Game of Thrones internationale Bekanntheit erlangte.

"Lena Headey" in den Nachrichten