21.08.1978 - Gestorben:
Alex Meyer stirbt in Zürich. Alex Meyer war ein deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer. Er war insbesondere auf dem Gebiet des Luftrechts tätig und gilt als einer der bedeutendsten deutschen Luftrechtler.
04.06.1977 - Gestorben:
Otto Riese stirbt in Pully bei Lausanne. Otto Riese war ein deutscher Jurist, Richter und Hochschullehrer. Er war Senatspräsident des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe und der erste Richter der Bundesrepublik Deutschland am Europäischen Gerichtshof. Er gilt als Pionier des Internationalen Privatrechts und des Luftfahrtrechts.
04.06.1949 - Geboren:
Ronald Schmid wird in Holzkirchen / Oberbayern geboren. Ronald Schmid ist ein deutscher Jurist, der insbesondere in den Gebieten Luftverkehrsrecht und Reiserecht tätig ist. Er ist seit 1980 Rechtsanwalt in Frankfurt am Main, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Honorarprofessor an der Technischen Universität Darmstadt und an der Technischen Universität Dresden. Er unterrichtet dort Tourismusrecht. Schmid wohnt in Wiesbaden.
23.04.1945 - Gestorben:
Rüdiger Schleicher stirbt nahe dem Zellengefängnis Lehrter Straße in Berlin. Rüdiger Schleicher war ein deutscher Jurist, Pionier des Luftrechtes und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.
14.01.1895 - Geboren:
Rüdiger Schleicher wird in Stuttgart geboren. Rüdiger Schleicher war ein deutscher Jurist, Pionier des Luftrechtes und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.
27.10.1894 - Geboren:
Otto Riese wird in Frankfurt am Main geboren. Otto Riese war ein deutscher Jurist, Richter und Hochschullehrer. Er war Senatspräsident des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe und der erste Richter der Bundesrepublik Deutschland am Europäischen Gerichtshof. Er gilt als Pionier des Internationalen Privatrechts und des Luftfahrtrechts.

"Luftfahrtrecht" in den Nachrichten