2014 - Theateraufführungen:
Die Radiofamilie, Schauspielhaus Zürich, Schweizer Uraufführung, Premiere am 24. Mai 2013; Gastspiel beim Festival Radikal jung am Münchner Volkstheater (Ingeborg Bachmann)
2010 - Söhne und Töchter der Gemeinde:
Christian Stückl (* 1961), Regisseur und Intendant des Münchner Volkstheaters, Spielleiter der Passionsspiele in den Jahren 1990, 2000 und (Oberammergau)
2007 - Adaption für das Theater:
Münchner Volkstheater, München, Regie: Jorinde Dröse (Das Fest (Film))
2007 - Inszenierung:
Antigone, Bearbeitung von Yael Ronen, nach Sophokles, Deutsch von Nina Steinhilber, (Staatsschauspiel Dresden, Premiere am 12. Dezember ); Teilnahme am Festival Radikal jung am Münchner Volkstheater, 2008.
1999 - Aufführungen:
von Franz Xaver Kroetz im Münchner Volkstheater mit Otto Schenk bzw. Hans-Michael Rehberg als Großvater (Der verkaufte Großvater)
1978 - Geboren:
Barbara Romaner wird in Bozen geboren. Barbara Romaner ist eine Südtiroler Schauspielerin. Einen Namen machte sie sich vor allem als langjähriges Ensemblemitglied des Münchner Volkstheaters. Einem breiten Publikum wurde sie außerdem durch die weibliche Hauptrolle in Percy und Felix Adlons Spielfilm Mahler auf der Couch (2010) bekannt.

"Münchner Volkstheater" in den Nachrichten