2009 - Filmografie:
Halloween II ist ein amerikanischer Horrorfilm von Regisseur Rob Zombie aus dem Jahr 2009. Der Film ist eine Fortsetzung von Halloween (2007), einer Neuverfilmung von John Carpenters gleichnamigem Film (deutscher Titel: Halloween -Die Nacht des Grauens) aus dem Jahr 1978.

Stab:
Regie: Rob Zombie
Drehbuch: Rob Zombie
Produktion: Malek Akkad Andy Gould
Rob Zombie
Musik: Tyler Bates
Kamera: Brandon Trost
Schnitt: Glenn Garland Joel T. Pashby

Besetzung: Tyler Mane, Scout Taylor-Compton, Malcolm McDowell, Sheri Moon Zombie, Danielle Harris, Brad Dourif, Brea Grant, Angela Trimbur, Chase Wright Vanek, Caroline Williams, Dayton Callie, Richard Brake, Octavia Spencer, Margot Kidder, Mary Birdsong, Howard Hesseman, Diane Ayala Goldner, Adam Boyer, Betsy Rue, Duane Whitaker, Sylvia Jefferies, Mark Boone Junior
2009 - Film:
Spooner
2008 - Filmografie:
Frozen River ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2008. Regie führte Courtney Hunt, die auch das Drehbuch anhand der eigenen Kurzgeschichte schrieb.

Stab:
Regie: Courtney Hunt
Drehbuch: Courtney Hunt
Produktion: Chip Hourihan, Heather Rae
Musik: Peter Golub, Shahzad Ismaily
Kamera: Reed Morano
Schnitt: Kate Williams

Besetzung: Melissa Leo, Misty Upham, Michael O’Keefe, Mark Boone Junior, Charlie McDermott
2008 - Film:
Management ist ein romantisches Comedy-Drama von Regisseur Stephen Belber aus dem Jahr 2008. Die Hauptrollen spielen Jennifer Aniston und Steve Zahn, in einer Nebenrolle ist Woody Harrelson zu sehen.

Stab:
Regie: Stephen Belber
Drehbuch: Stephen Belber
Produktion: Sidney Kimmel Marty Bowen Jennifer Aniston
Musik: Mychael Danna Rob Simonsen
Kamera: Eric Edwards
Schnitt: Kate Sanford

Besetzung: Jennifer Aniston, Steve Zahn, Woody Harrelson, Fred Ward, Margo Martindale, James Hiroyuki Liao, Josh Lucas, Katie O'Grady, Yolanda Suarez, Kevin Heffernan, Don Burns, Kimberly Howard, Collin Crowley, Gilberto Martin del Campo, Mark Boone Junior, Garfield Wedderburn
2007 - Filmografie:
30 Days of Night ist ein amerikanisch-neuseeländischer Horrorfilm aus dem Jahr 2007. Regie führte David Slade, das Drehbuch schrieben Stuart Beattie, Brian Nelson und Steve Niles.

Stab:
Regie: David Slade
Drehbuch: Stuart Beattie, Brian Nelson, Steve Niles
Produktion: Sam Raimi, Robert G. Tapert
Musik: Brian Reitzell
Kamera: Jo Willems
Schnitt: Art Jones

Besetzung: Josh Hartnett, Melissa George, Danny Huston, Ben Foster, Mark Boone Junior, Mark Rendall, Amber Sainsbury, Manu Bennett, Megan Franich, Joel Tobeck, Elizabeth Hawthorne, Nathaniel Lees, Craig Hall, Chic Littlewood, Peter Feeney
2006 - Film:
Wristcutters: A Love Story
2006 - Filmografie:
Unknown ist ein US-amerikanischer Film des kolumbianischen Regisseurs Simón Brand aus dem Jahr 2006.

Stab:
Regie: Simón Brand
Drehbuch: Matthew Waynee
Produktion: Rick Lashbrook, Darby Parker, John S. Schwartz
Musik: Angelo Milli
Kamera: Steve Yedlin
Schnitt: Luis Carballar, Paul Trejo

Besetzung: James Caviezel, Greg Kinnear, Bridget Moynahan, Joe Pantoliano, Barry Pepper, Jeremy Sisto, Peter Stormare, Chris Mulkey, Clayne Crawford, Kevin Chapman, Mark Boone Junior, Wilmer Calderon, David Selby, Adam Rodriguez, Jeffrey Daniel Phillips, Thomas Rosales Jr., Ben Bray
2005 - Filmografie:
Lonesome Jim ist eine US-amerikanische Tragikomödie von Steve Buscemi aus dem Jahr 2005.

Stab:
Regie: Steve Buscemi
Drehbuch: James C. Strouse
Produktion: Jake Abraham, Daniela Taplin Lundberg, Galt Niederhoffer, Celine Rattray, Gary Winick
Musik: Evan Lurie
Kamera: Phil Parmet
Schnitt: Plummy Tucker

Besetzung: Casey Affleck, Kevin Corrigan, Mary Kay Place, Seymour Cassel, Rachel Strouse, Sarah Strouse, Liv Tyler, Mark Boone Junior
2005 - Film:
Batman Begins
2004 - Film:
Dead Birds
2004 - Film:
Sawtooth
2004 - Film:
Frankenfish (Fernsehfilm)
2004 - Film:
Frankenfish ist ein US-amerikanischer Horrorfilm von Regisseur Mark A.Z. Dippé aus dem Jahr 2004.

Stab:
Regie: Mark A.Z. Dippé
Drehbuch: Simon Barrett, Scott Clevenger
Produktion: David Hillary, Ash R. Shah, Timothy Wayne Peternel
Musik: Ryan Beveridge
Kamera: Eliot Rockett
Schnitt: Drew Hall, Dennis M. O’Connor

Besetzung: Tory Kittles, K. D. Aubert, China Chow, Matthew Rauch, Donna Biscoe, Tomas Arana, Mark Boone Junior, Reggie Lee
2003 - Filmografie:
2 Fast 2 Furious (zu deut.: Zu schnell, zu wild) ist die Fortsetzung von The Fast and the Furious, einem US-amerikanischen Actionfilm, der von illegalen Straßenrennen handelt und in der Tuningszene spielt. Er ist der zweite Teil der mehrteiligen Fast-and-Furious-Reihe.

Stab:
Regie: John Singleton
Drehbuch: Michael Brandt, Derek Haas
Produktion: Neal H. Moritz
Musik: David Arnold
Kamera: Matthew F. Leonetti
Schnitt: Bruce Cannon, Dallas Puett

Besetzung: Paul Walker, Tyrese Gibson, Eva Mendes, Cole Hauser, Ludacris, Thom Barry, James Remar, Devon Aoki, Amaury Nolasco, Michael Ealy, Mark Boone Junior, Jin Au-Yeung, Eric Etebari
2002 - Film:
Spun (auch Spun -Leben im Rausch) ist ein US-amerikanischer Spielfilm, der im Jahr 2001 in Kalifornien gedreht wurde. Als Regisseur fungierte der vor allem durch Musikvideos bekanntgewordene Jonas Åkerlund, dessen experimenteller Stil neben der Musik von Billy Corgan und der Vielzahl an Cameo-Auftritten bekannter Musiker kennzeichnend für den Film ist. Im deutschsprachigen Raum hatte der Film am 7. August 2003 Kinostart.

Stab:
Regie: Jonas Åkerlund
Drehbuch: Will De Los Santos und Creighton Vero
Produktion: Fernando Sulichin, Mark Boone Junior, Chris Fisher
Musik: Billy Corgan
Kamera: Eric Broms
Schnitt: Jonas Åkerlund

Besetzung: Jason Schwartzman, Mickey Rourke, Brittany Murphy, John Leguizamo, Patrick Fugit, Mena Suvari, Chloe Hunter, Elisa Bocanegra, China Chow, Charlotte Ayanna, Peter Stormare
2002 - Film:
Deadrockstar
2001 - Film:
Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm, Fernsehserie)
2001 - Film:
Proximity -Außerhalb des Gesetzes (Proximity) ist ein US-amerikanischer Thriller von Scott Ziehl aus dem Jahr 2001.

Stab:
Regie: Scott Ziehl
Drehbuch: Ben Queen, Seamus Ruane
Produktion: Dan Cracchiolo, Steve Richards, Alan Schechter, Joel Silver
Musik: Stephen Cullo
Kamera: Adam Kane
Schnitt: Pamela Martin

Besetzung: Rob Lowe, Jonathan Banks, Kelly Rowan, Terrence Carson, Joe Santos, Mark Boone Junior, James Coburn
2000 - Filmografie:
Memento ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2000 des Regisseurs Christopher Nolan, basierend auf der Kurzgeschichte „Memento mori“ seines Bruders Jonathan. Das markanteste Merkmal des komplexen Films sind die beiden Handlungsstränge, von denen jeweils einer in der korrekten (Szenen in Schwarz/Weiß) und einer in entgegengesetzt chronologischer (Farbe) Reihenfolge der Szenen abläuft. Die Hauptperson ist ein Mann, der nach einem traumatischen Ereignis die Fähigkeit verloren hat, neue Erinnerungen zu bilden.

Stab:
Regie: Christopher Nolan
Drehbuch: Jonathan Nolan,
Christopher Nolan
Produktion: Suzanne Todd, Jennifer Todd
Musik: David Julyan
Kamera: Wally Pfister
Schnitt: Dody Dorn

Besetzung: Guy Pearce, Carrie-Anne Moss, Joe Pantoliano, Stephen Tobolowsky, Jorja Fox, Mark Boone Junior, Larry Holden, Callum Keith Rennie
2000 - Film:
The Beat Nicks
2000 - Film:
Rache eines Verurteilten (Animal Factory)
1999 - Film:
Wehrlos – Die Tochter des Generals (The General’s Daughter)
1999 - Film:
The Wetonkawa Flash
1999 - Film:
Kommandounternehmen ATF-One (ATF)
1999 - Film:
Spanish Judges
1998 - Film:
Ed Wood's 'Der Tag, an dem ich starb' (I Woke Up Early the Day I Died)
1998 - Film:
Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast ist die Fortsetzung des Horrorfilms Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast und ist somit der zweite Teil der Trilogie. Der Film entstand 1998 unter der Regie des US-Amerikaners Danny Cannon.

Stab:
Regie: Danny Cannon
Drehbuch: Trey Callaway, Lois Duncan (Roman)
Produktion: William S. Beasley, Stokely Chaffin, Erik Feig, Neal H. Moritz
Musik: John Frizzell
Kamera: Vernon Layton
Schnitt: Peck Prior

Besetzung: Jennifer Love Hewitt, Brandy, Mekhi Phifer, Freddie Prinze Jr., Muse Watson, Bill Cobbs, Matthew Settle, Jeffrey Combs, Jennifer Esposito, Jack Black, John Hawkes, Mark Boone Junior
1998 - Film:
Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast (I Still Know What You Did Last Summer)
1998 - Film:
Vampire (John Carpenter’s The Vampires)
1998 - Film:
Der schmale Grat (The Thin Red Line)
1997 - Film:
The Hunt (Alternativtitel: The Hunt -Eiskalte Liebe; Originaltitel: Cold Around the Heart) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1997. Regie führte John Ridley, der auch das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: John Ridley
Drehbuch: John Ridley
Produktion: Craig Baumgarten, Dan Halsted, Adam Merims
Musik: Mason Daring
Kamera: Malik Hassan Sayeed
Schnitt: Eric L. Beason

Besetzung: David Caruso, Kelly Lynch, Stacey Dash, Chris Noth, John Spencer, Pruitt Taylor Vince, Richard Kind, Mark Boone Junior
1997 - Film:
The Hunt (Cold Around the Heart)
1997 - Film:
Hugo Pool
1997 - Film:
Rosewood
1997 - Film:
The Game
1996 - Film:
Trees Lounge – Die Bar, in der sich alles dreht (Trees Lounge)
1995 - Film:
Das Tal der letzten Krieger (Last of the Dogmen)
1995 - Film:
Sieben (Se7en)
1995 - Film:
Das Tal der letzten Krieger ist ein Western von Tab Murphy aus dem Jahr 1995.

Stab:
Regie: Tab Murphy
Drehbuch: Tab Murphy
Produktion: Mario Kassar Joel B. Michaels
Musik: David Arnold
Kamera: Karl Walter Lindenlaub
Schnitt: Richard Halsey

Besetzung: Tom Berenger, Barbara Hershey, Kurtwood Smith, Andrew Miller, Mark Boone Junior, Molly Parker, Graham Jarvis, Wilford Brimley
1995 - Film:
Naomi & Wynonna: Love Can Build a Bridge (Fernsehfilm)
1994 - Film:
Hoggs’ Heaven (Fernsehfilm)
1993 - Film:
Das Kainsmal des Todes (Daybreak, Fernsehfilm)
1993 - Film:
Geronimo – Eine Legende (Geronimo: An American Legend)
1992 - Film:
The Paint Job
1992 - Film:
Von Mäusen und Menschen ist ein 1992 entstandener Film. Seine Hauptdarsteller sind John Malkovich und Gary Sinise, Sinise führte auch Regie. Der Kinofilm war bereits die dritte filmische Umsetzung des gleichnamigen Romans von John Steinbeck. Eine erste Umsetzung wurde 1939 von Lewis Milestone als Kinofilm gedreht, 1972 eine weitere als TV-Fassung.

Stab:
Regie: Gary Sinise
Drehbuch: Horton Foote
Produktion: Gary Sinise
Musik: Mark Isham
Kamera: Kenneth MacMillan
Schnitt: Robert L. Sinise

Besetzung: John Malkovich, Gary Sinise, Ray Walston, Casey Siemaszko, Sherilyn Fenn, John Terry, Alexis Arquette, Richard Riehle, Joe Morton, Noble Willingham, Mark Boone Junior
1992 - Film:
Von Mäusen und Menschen (Of Mice and Men)
1991 - Film:
Fieber des Bösen (Fever, Fernsehfilm)
1991 - Film:
Des Wahnsinns fette Beute (Delirious)
1991 - Film:
In der Hitze der Nacht (In the Heat of the Night, Fernsehserie)
1990 - Film:
Stirb langsam 2 (Die Hard 2)
1990 - Film:
Zurück in die Vergangenheit (Quantum Leap)
1990 - Film:
Force of Circumstance
1990 - Film:
Law & Order (Fernsehserie)
1989 - Filmografie:
Cookie (alternativer Verweistitel: Cookie -Die Tochter des Paten) ist eine US-amerikanische Krimikomödie aus dem Jahr 1989. Regie führte Susan Seidelman, das Drehbuch schrieben Alice Arlen und Nora Ephron.

Stab:
Regie: Susan Seidelman
Drehbuch: Alice Arlen , Nora Ephron
Produktion: Alice Arlen, Nora Ephron, Laurence Mark, Susan Seidelman
Musik: Thomas Newman
Kamera: Oliver Stapleton
Schnitt: Andrew Mondshein

Besetzung: Peter Falk, Dianne Wiest, Emily Lloyd, Michael V. Gazzo, Brenda Vaccaro, Adrian Pasdar, Lionel Stander, Jerry Lewis, Bob Gunton, Ricki Lake, Joy Behar, Tony Sirico, Mark Boone Junior, Allen Payne, Arto Lindsay
1989 - Film:
New Yorker Geschichten (New York Stories)
1989 - Film:
Großstadtsklaven (Slaves of New York)
1989 - Film:
Borders (Fernsehfilm)
1988 - Film:
Landlord Blues
1985 - Film:
So wie es ist/Eurydice in den Avenuen (The Way It Is)
1983 - Film:
Variety
17.03.1955 - Geboren:
Mark Boone Junior wird in Cincinnati, Ohio geboren. Mark Boone Junior ist ein US-amerikanischer Schauspieler.
1955 - Film:
17. März: Mark Boone Junior, US-amerikanischer Schauspieler

"Mark Boone Junior" in den Nachrichten