10.01.2010 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: Bei Referenden in den Überseegebieten Französisch-Guayana und Martinique stimmen die Bewohner gegen mehr Autonomie vom Mutterland.
2010 - Zwischenfälle:
Am 16. August 2005 stürzte ein West Caribbean Airways Jet auf dem Flug von Panama nach Martinique im Westen von Venezuela mit 152 Passagieren an Bord ab, siehe Chronik der Luftfahrtkatastrophen 2001 bis
28.11.2009 - Tagesgeschehen:
Fort-de-France/Martinique: Der ehemalige französische Tourismusminister Léon Bertrand wird wegen Verdacht auf Korruption festgenommen
06.10.2009 - Gestorben:
Bruce Grant (Saxophonist) stirbt in Martinique. Bruce H. Grant war ein amerikanisch-französischer Jazzmusiker (Baritonsaxophon, Querflöte, auch Oboe und Arrangements).
22.07.2009 - Gestorben:
Claude Sommier stirbt. Claude Sommier war ein französischer, aus Martinique stammender Mediziner, Jazzpianist und Komponist.
2007 - Länderkämpfe:
in Ducas, Martinique, Frankreich gegen Puerto Rico, Le, Punktsieger über Jose Pedraza (Daouda Sow (Boxer))
2007 - Länderkämpfe:
in Ducos, Martinique, Frankreich gegen Puerto Rico, Hw, Punktsieger über Jonathan Gonzales (19:3) (Alexis Vastine)
06.09.2005 - Gestorben:
Mary Eugenia Charles stirbt in Fort-de-France, Martinique. Dame Mary Eugenia Charles, DBE war die erste Premierministerin von Dominica und die erste Regierungschefin in der Karibikregion.
2001 - Ausstellung:
Centre des Arts et des Cultures de la Caraibe Martinique (Raoul Marek)
27.12.1993 - Geboren:
Pierre-Yves Polomat wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Pierre-Yves Polomat ist ein französischer Fußballspieler.
11.02.1992 - Geboren:
Harry Novillo wird in Lyon, Frankreich geboren. Harry Novillo ist ein französischer Fußballspieler, der bei Olympique Lyon unter Vertrag steht und bis Sommer 2013 GFCO Ajaccio verliehen ist. Novillo wird überwiegend als Mittelstürmer eingesetzt und seiner Eltern kommen aus Martinique.
01.10.1991 - Geboren:
Timothée Kolodziejczak wird in Avion oder Arras , Pas-de-Calais geboren. Timothée „Kolo“ Kolodziejczak ist ein französisch-polnischer Fußballspieler. Sein Vater ist polnischer Herkunft, seine Mutter stammt aus Martinique.
24.04.1991 - Geboren:
Sigrid Agren wird in Martinique geboren. Sigrid Agren, ist eines der erfolgreichsten französischen Models.
20.07.1990 - Geboren:
Wendie Renard wird in Schœlcher auf Martinique geboren. Wendie Renard ist eine französische Fußballspielerin.
29.01.1989 - Geboren:
Marc Flavien wird in Fort-de-France geboren. Marc Flavien ist ein französischer Straßenradrennfahrer aus Martinique.
12.01.1989 - Geboren:
Axel Witsel wird in Lüttich geboren. Axel Thomas Witsel ist ein belgischer Fußballspielermartiniquischer Herkunft, der zur Zeit beim russischen Premjer-Liga-Verein Zenit Sankt Petersburg unter Vertrag steht und in der belgischen Nationalmannschaft aktiv ist.
1989 - Festivals und Konzerte:
Teilnahme beim Festival in Fort-de-France auf Martinique (Lydie Auvray)
19.04.1988 - Geboren:
Garry Bocaly wird in Schœlcher, Martinique geboren. Garry Bocaly ist ein französischer Fußballspieler. Derzeit steht der Verteidiger beim Ligue-2-Vertreter AC Arles-Avignon unter Vertrag.
10.04.1988 - Geboren:
Willy Roseau wird geboren. Willy Roseau ist ein französischer Radrennfahrer von Martinique.
1987 - Sportlicher Erfolg:
3. Platz beim Minitransat (Strecke: ConcarneauTeneriffaFort-de-France auf Martinique) (Isabelle Autissier)
1987 - Wertung > Die Sieger 1977–2009:
Concarneau - Teneriffa – Fort-de-France , 4020? Seemeilen, 54? Starter, 36? gewertet (Transat 650)
01.08.1983 - Geboren:
Julien Faubert wird in Le Havre geboren. Julien Faubert ist ein französischer Fußballspieler, der für Martinique spielt.
13.01.1983 - Geboren:
Ronny Turiaf wird in Le Robert, Martinique geboren. Ronny Turiaf ist ein ehemaliger französischer Basketballspieler. Der Nationalspieler und Olympiateilnehmer spielte auf der Position des Centers seit 2005 in der NBA. Im Oktober 2016 gab er sein Karriereende bekannt.
16.11.1982 - Geboren:
Ronald Pognon wird in Le Lamentin, Martinique geboren. Ronald Pognon ist ein französischer Leichtathlet.
17.07.1982 - Geboren:
Wilfried Dalmat wird in Tours geboren. Wilfried Dalmat ist ein französischer Fußballspieler mit Wurzeln auf Martinique. Er steht seit 2011 beim türkischen Verein Orduspor unter Vertrag, spielt aber in der Spielzeit 2012/13 als Leihspieler beim türkischen Zweitligisten Boluspor.
24.08.1981 - Geboren:
Olivier Ragot wird geboren. Olivier Ragot ist ein französischer Straßenradrennfahrer aus Martinique.
20.10.1980 - Geboren:
Fabrice Jeannet wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Fabrice Jeannet ist ein französischer Degenfechter. Er ist fünffacher Weltmeister und wurde zwei Mal mit der französischen Degenmannschaft Olympiasieger.
11.09.1979 - Geboren:
Éric Abidal wird in Lyon, Frankreich geboren. Éric-Sylvain Bilal Abidal ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler mit martiniquinischer Abstammung. Abidal spielte als Innen- oder Linksverteidiger in der französischen Nationalmannschaft und stand während seiner Karriere unter anderem beim AS Monaco, dem OSC Lille, Olympique Lyon, dem FC Barcelona und Olympiakos Piräus unter Vertrag.
16.02.1979 - Geboren:
Stéphane Dalmat wird in Joué-lès-Tours geboren. Stéphane Dalmat ist ein ehemaliger französischer Fußballspielermartiniquischer Abstammung.
1979 - Gründung:
Kassav’ ist eine Zouk-Band aus Guadeloupe und Martinique. Kassav’ wurde 1979 von Pierre-Edouard Décimus auf der französischen Karibikinsel Guadeloupe gegründet. Zusammen mit Freddy Marshall griff er Karnevalsmusik auf und modernisierte sie. Als führende Band während der Entstehungszeit des Zouk gaben sie diesem Stil einen karibischen Sound, indem sie Elemente des Reggae, Salsa und des haitianischen Kompa integrierten.
25.04.1978 - Geboren:
Jean-Michel Lucenay wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Jean-Michel Lucenay ist ein französischer Degenfechter, Olympiasieger und vierfacher Weltmeister.
10.04.1978 - Geboren:
Hervé Arcade wird geboren. Hervé Arcade ist ein französischer Straßenradrennfahrer von Martinique.
05.12.1976 - Geboren:
Ludovic Clément wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Ludovic Clément ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler.
10.05.1974 - Geboren:
Sylvain Wiltord wird in Neuilly-sur-Marne, Département Seine-Saint-Denis geboren. Sylvain Wiltord ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler. Seine Eltern stammten aus Martinique.
24.12.1970 - Geboren:
David Donatien wird auf Martinique geboren. David Donatien ist ein französischer Musik-Instrumentalist und Produzent.
25.04.1970 - Geboren:
Joël Abati wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Joël Marc Abati ist ein ehemaliger französischer Handball-Nationalspieler. Er ist Ritter der französischen Ehrenlegion.
06.05.1964 - Geboren:
Lucien Jean-Baptiste wird in Fort de France, Martinique geboren. Lucien Jean-Baptiste ist ein französischer Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur.
16.02.1964 - Geboren:
Max Morinière wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Max Morinière ist ein ehemaliger französischer Leichtathlet und Olympiateilnehmer. Bei einer Körpergröße von 1,83? m betrug sein Wettkampfgewicht 78? kg.
22.01.1964 - Gestorben:
Marc Blitzstein stirbt in Fort-de-France, Martinique. Marc Blitzstein war ein von Kurt Weill und Paul Dessau beeinflusster US-amerikanischer Komponist, der Gesellschaftskritik mit Charme und Komik verband. Am erfolgreichsten war er mit Musicals „für die Orson-Welles-Truppe“. Er trat auch mit Opern und einer englischen Fassung von Brecht/Weills Dreigroschenoper hervor. Mit knapp 60 fiel der bekennende Homosexuelle einem Gewaltverbrechen zum Opfer.
15.07.1963 - Geboren:
Manuela Ramin-Osmundsen wird auf Martinique geboren. Manuela Myriam Henri Ramin-Osmundsen ist eine französischstämmige, norwegische Politikerin der Arbeiterpartei (Ap).
1960 - Geboren:
Max Bouton wird in Saint Esprit, Martinique geboren. Max Bouton ist ein international tätiger, französischer Meister der Kampfkunst, Kyoshi, und Träger des 6. Dan des Shorinji ryu (Karate, Tai Chi).
20.12.1959 - Geboren:
Franck Tanasi wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Franck Tanasi ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler und späterer -trainer.
14.04.1959 - Geboren:
Michel Alibo wird in Martinique geboren. Michel Alibo ist ein französischer Weltmusik- und Jazz- Bassist.
13.02.1958 - Geboren:
Euzhan Palcy wird in Martinique, Frankreich geboren. Euzhan Palcy ist eine französische Filmregisseurin und Drehbuchautorin.
21.02.1956 - Geboren:
Kali (Sänger) wird in Fort-de-France als Jean-Marc Monnerville geboren. Kali ist ein französischer Sänger und Banjo-Spieler aus Martinique.
03.12.1953 - Geboren:
Patrick Chamoiseau wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Patrick Chamoiseau ist ein französischer Schriftsteller. 1992 erhielt er für Texaco den prestigeträchtigen Prix Goncourt.
21.08.1953 - Geboren:
Gérard Janvion wird in Fort-de-France/Martinique geboren. Gérard Janvion ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler.
1952 - Geboren:
Claude Sommier wird in Fort-de-France geboren. Claude Sommier war ein französischer, aus Martinique stammender Mediziner, Jazzpianist und Komponist.
25.01.1951 - Geboren:
Raphaël Confiant wird in Le Lorrain auf Martinique geboren. Raphaël Confiant ist ein kreolischer Schriftsteller.
19.03.1946 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Die bisherigen Kolonien Guadeloupe, Martinique und Réunion werden als Übersee-Departements als integraler Bestandteil Frankreichs in die Vierte Republik aufgenommen. (19. März)
1946 - Geschichte > Neugliederungen und Umbenennungen von Départements:
Die Überseegebiete Guadeloupe, Französisch-Guayana (Guyane française), Martinique und Réunion werden Übersee-Départements (départements d’outre-mer).
1946 - Geschichte > Neugliederungen und Umbenennungen von Départements:
Die Überseegebiete Guadeloupe, Französisch-Guayana (Guyane française), Martinique und Réunion werden Überseedépartements (départements d’outre-mer). (Département)
30.04.1943 - Gestorben:
Robert Breuer stirbt auf Martinique. Robert Breuer war ein deutscher Journalist und Publizist. Als Vertrauter Friedrich Eberts war er 1919 stellvertretender Pressechef der Reichskanzlei und des Auswärtigen Amtes.
04.02.1936 - Geboren:
Michel Méranville wird in Le Vauclin, Martinique geboren. Gilbert Marie Michel Méranville ist emeritierter Erzbischof von Fort-de-France und Saint-Pierre.
21.09.1928 - Geboren:
Édouard Glissant wird in Bezaudin, Martinique geboren. Édouard Glissant war ein französischer Schriftsteller, Dichter und Philosoph. Er gilt als bedeutender Autor der französischsprachigen Karibik und als einer der intellektuellen Vordenker zu Fragen postkolonialer Identität und Kulturtheorie.
04.01.1928 - Geboren:
Maurice Marie-Sainte wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Maurice Rigobert Marie-Sainte ist emeritierter Erzbischof von Saint-Pierre und Fort-de-France.
25.04.1927 - Geboren:
Raymond Roy-Camille wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Raymond Roy-Camille war ein französischer Arzt. Als Orthopäde und Traumatologe war er der Pionier der operativen Stabilisierung von Verletzungen der Wirbelsäule.
31.10.1926 - Geboren:
Xercès Louis wird in Sainte-Marie auf Martinique geboren. Xercès Louis war ein französischer Fußballspieler und -trainer.
20.07.1925 - Geboren:
Die Verdammten dieser Erde wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Frantz Fanon war ein französischer Psychiater, Politiker, Schriftsteller und Vordenker der Entkolonialisierung.
26.04.1915 - Geboren:
Joseph Zobel wird in Rivière-Salée, Martinique geboren. Joseph Zobel war ein Schriftsteller.
26.06.1913 - Geboren:
Aimé Césaire wird in Basse-Pointe, Martinique geboren. Aimé Fernand David Césaire war ein afrokaribisch-französischer Schriftsteller und Politiker. Er begründete zusammen mit Léopold Sédar Senghor und Léon-Gontran Damas das Konzept der Négritude.
22.04.1910 - Geboren:
Jenny Alpha wird in Fort-de-France, Martinique geboren. Jenny Alpha war eine französische Schauspielerin und Sängerin.
1905 - Ereignisse > Katastrophen:
Der Vulkan Mont Pelé auf der Antillen-Insel Martinique hat die letzte kleinere Eruption seiner Aktivitätsphase 1902 bis , bei der am 8. Mai 1902 der verlustreichste Vulkanausbruch des 20. Jahrhunderts mit rund 30.000 Toten zu verzeichnen war. (4. Juli)
08.05.1902 - Katastrophen:
Ein Vulkanausbruch des Mont Pelé auf der Antilleninsel Martinique fordert etwa 30.000 Tote.
04.02.1891 - Geboren:
Raphaël Élizé wird in Le Lamentin auf Martinique geboren. Raphaël Élizé war der erste dunkelhäutige Bürgermeister in Frankreich und ein Widerstandskämpfer der Résistance.
31.12.1890 - Gestorben:
Hyacinthe Aube stirbt in Toulon. Hyacinthe Laurent Théophile Aube war französischer Marineminister und Gouverneur von Martinique zwischen 1879 und 1881.
08.11.1887 - Geboren:
René Maran wird in Fort-de-France, Martinique geboren. René Maran war ein französischer Schriftsteller, der von den Antillen stammte.
05.10.1883 - Geboren:
Louis Blacher wird in Saint-Pierre, Martinique geboren. Louis Placide Blacher war ein französischer Kolonialbeamter. Er war Gouverneur von Niger, Dahomey, Französisch-Somaliland und Guinea.
29.04.1870 - Gestorben:
Juan Crisóstomo Falcón stirbt in Fort-de-France, Martinique. Juan Crisóstomo Falcón war ein venezolanischer Militär und Politiker. Zusammen mit Ezequiel Zamora führte er einen Aufstand gegen die Regierung von José Antonio Páez, der zum sogenannten Föderalen Krieg führte. Falcón war vom 15. Juni 1863 bis zum 25. April 1868 der Präsident Venezuelas. Während Falcóns Präsidentschaft kam es immer wieder zu bewaffneten Aufständen. Diese und die andauernde wirtschaftliche Krise prägten die Regierungszeit Falcóns. 1868 trat er von seinem Amt zurück und überließ die Präsidentschaft dem General Manuel Ezequiel Bruzual.
16.08.1861 - Geboren:
Paul Fabre-Domergue wird in Saint-Pierre auf Martinique geboren. Paul-Louis Fabre-Domergue war ein französischer Mediziner, Naturforscher und Embryologe.
04.06.1827 - Geboren:
Louis Alexandre Brière de l’Isle wird in St. Michel du Francois, Martinique geboren. Louis-Alexandre-Esprit-Gaston Brière de l’Isle war ein französischer General.
22.11.1826 - Geboren:
Hyacinthe Aube wird in Toulon geboren. Hyacinthe Laurent Théophile Aube war französischer Marineminister und Gouverneur von Martinique zwischen 1879 und 1881.
1813 - Katastrophen:
Ein kräftiger Hurrikan trifft im August die Stadt Martinique und verursachte 3000 Todesopfer.
14.07.1804 - Geboren:
Alfred Malherbe wird Fort Saint Louis auf Martinique geboren. Alfred Malherbe war ein französischer Richter und Naturforscher.
30.06.1795 - Gestorben:
John Vaughan (General) stirbt auf Martinique. Sir John Vaughan KB war britischer Generalleutnant und zweiter Sohn des dritten Viscount Lisburne.
16.06.1792 - Geboren:
Francis Johnson (Komponist) wird in Martinique geboren. Francis B. „Frank“ Johnson war ein US-amerikanischer Komponist und Musiker.
1789 - :
Die zweite HMS Cambridge war ein Linienschiff 3. Klasse mit 80 Kanonen, das 1744 an der Seeschlacht bei Toulon, 1759 an einem Angriff auf Martinique und 1762 an der Eroberung von Havanna teilnahm. Auf ihr dienten Fletcher Christian und William Bligh, zwei Hauptakteure der Meuterei auf der Bounty von
17.11.1774 - Geboren:
Pierre Alexandre le Camus wird auf Martinique geboren. Pierre Alexandre le Camus war Günstling des Königs Jérôme von Westphalen, wurde dessen Minister-Staatssekretär und wurde von ihm zum Grafen von Fürstenstein erhoben.
19.12.1768 - Geboren:
Aimée du Buc de Rivéry wird in Trois-Îlets bei Fort-de-France auf Martinique geboren. Aimée du Buc de Rivéry war eine französische Adlige, Mätresse von Sultan Abdülhamid I. und Valide Sultan (1808–1817).
23.06.1763 - Geboren:
Joséphine de Beauharnais wird in Trois-Îlets, Martinique geboren. Joséphine de Beauharnais, geboren als Marie Josephe Rose de Tascher de la Pagerie war Kaiserin der Franzosen und wurde berühmt als Ehefrau Napoléons.
1676 - Werk > Interludes (Intermezzi):
Le Triomphe des Dames (Der Triumph der Damen) (Marc-Antoine Charpentier)

"Martinique" in den Nachrichten