07.10.2016 - Gestorben:
Karin Bruns stirbt in Linz. Karin Bruns war eine Medien- und Literaturwissenschaftlerin und seit 2003 Professorin für Medientheorien an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz.
19.02.2016 - Gestorben:
Umberto Eco stirbt in Mailand, Lombardei. Umberto Eco war ein italienischer Schriftsteller, Kolumnist, Philosoph, Medienwissenschaftler und wohl der bekannteste zeitgenössische Semiotiker. Durch seine Romane, allen voran Der Name der Rose, wurde er weltberühmt.
04.05.2014 - Gestorben:
Barbara Gentikow stirbt in Bergen, Norwegen. Barbara Gentikow war eine deutsche Skandinavistin, die seit Ende der 1970er-Jahre in Skandinavien forschte und lehrte. Zuletzt war sie Professorin für Medienwissenschaft an der Universität Bergen.
18.02.2012 - Gestorben:
Hans J. Kleinsteuber stirbt in Hamburg. Hans-Jürgen Kleinsteuber war ein deutscher Politik- und Medienwissenschaftler.
19.06.2011 - Gestorben:
Dieter Fuder stirbt. Dieter Fuder war ein deutscher Germanist und Philosoph, Hochschullehrer für Designtheorie und Medienwissenschaft
23.07.2008 - Gestorben:
Wilmont Haacke stirbt in Göttingen. Wilmont Haacke war ein deutscher Publizistikwissenschafter.
09.06.2007 - Gestorben:
Rudolf Arnheim stirbt in Ann Arbor, Michigan. Rudolf Arnheim war ein jüdisch-stämmiger deutsch-US-amerikanischer Medienwissenschaftler, Kunstpsychologe und Mitbegründer der modernen Kunstpädagogik.
22.02.2004 - Gestorben:
Marianne Grewe-Partsch stirbt. Marianne Grewe-Partsch war eine deutsche Medienwissenschaftlerin, Juristin und Hochschullehrerin für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik.
05.10.2003 - Gestorben:
Neil Postman wird. März 1931 in New York. Neil Postman war ein US-amerikanischer Medienwissenschaftler, insbesondere ein Kritiker des Mediums Fernsehen, und in den 1980er-Jahren ein bekannter Sachbuchautor.
2000 - Gründung:
Der epodium Verlag ist ein geisteswissenschaftlicher Fachverlag. Er wurde im Jahr 2000 vom Inhaber Andreas Backoefer in München gegründet. Der epodium Verlag publiziert Bücher in den Wissensbereichen Kunst-, Kultur- und Medienwissenschaft, Tanzwissenschaft sowie Belletristik und Lyrik.
15.04.1995 - Gestorben:
Winfried B. Lerg stirbt in Münster. Winfried Bernhard Lerg war ein deutscher Medienwissenschaftler. Er war langjähriger Direktor am Institut für Publizistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) in Münster.
1991 - Gestorben:
E. Kurt Fischer stirbt. Eugen Kurt Fischer war ein deutscher Journalist, Rundfunkredakteur und Medienwissenschaftler.
20.07.1983 - Gestorben:
Gerhard Mehnert stirbt. Gerhard Mehnert war ein deutscherMedienwissenschaftler, Chefredakteur und Japanologe.
15.05.1978 - Geboren:
Uwe Krüger wird in Leipzig geboren. Uwe Krüger ist ein deutscher promovierter Diplom-Journalist und Medienwissenschaftler. Schwerpunkt seiner Forschung ist die Unabhängigkeit der Medien.
28.04.1978 - Gestorben:
Hermann Budzislawski stirbt in Berlin. Hermann Budzislawski war ein deutscher Journalist, Medienwissenschaftler und Professor an der Karl-Marx-Universität in Leipzig. Bekannt wurde er bereits in den 1930er Jahren als Chefredakteur der Zeitschrift Die Weltbühne.
1975 - Film:
Wie informiert das Fernsehen? Ein Indizienbeweis ist ein deutscher Dokumentarfilm von Bernward Wember aus dem Jahr 1975. Der Berliner Medienwissenschaftler analysiert in dem ZDF-Projekt die Wirkung von audio-visuell aufbereiteten Informationen in Nachrichtensendungen, Dokumentarfilmen und Informationsfilmen. Im Weiteren stellt der Autor Alternativen vor, die einen messbar höheren Informationsgrad beim Zuschauer erreichen.

Stab:
Regie: Bernward Wember
Drehbuch: Bernward Wember
Produktion: ZDF
Kamera: Bernward Wember
Schnitt: Bernward Wember

Besetzung: Bernward Wember
1974 - Geboren:
Daniel Hermsdorf wird in Dortmund geboren. Daniel Hermsdorf ist ein deutscher Journalist, Medienwissenschaftler und Filmemacher. Seine Arbeitsgebiete umfassen Medienkritik und -theorie, Film- und Kunstgeschichte, Verschwörungstheorie und Physiognomik. Hermsdorf ist zudem seit seiner Studienzeit in der Öffentlichkeitsarbeit für Künstler, freie Theatergruppen und Industrieunternehmen tätig. Von 2010 bis 2012 lehrte er Filmgeschichte an der Dortmunder WAM.
1974 - Geboren:
Karin Harrasser wird in Kufstein geboren. Karin Harrasser ist eine österreichische Medien- und Kulturwissenschaftlerin.
10.03.1972 - Geboren:
Christian Hoffstadt wird in Essen geboren. Christian Hoffstadt ist ein interdisziplinär arbeitender deutscher Philosoph und Medienwissenschaftler.
1972 - Geboren:
Markus Krajewski wird in Olpe geboren. Markus Krajewski ist ein deutscher Kultur- und Medienwissenschaftler. Er ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Basel.
30.09.1971 - Geboren:
Mathias Mertens wird in Hameln geboren. Mathias Mertens ist ein deutschsprachiger Autor und Dozent für Medienwissenschaft.
24.04.1971 - Geboren:
Alessandro Barberi wird in Wien geboren. Alessandro Barberi ist ein österreichischer Sozial- und Medienwissenschaftler, Autor und Journalist.
1970 - Geboren:
Peter Krapp wird geboren. Peter Krapp ist ein deutsch-US-amerikanischer Medien- und Kulturwissenschaftler und Übersetzer; er lehrt an der University of California, Irvine.
1969 - Geboren:
Oliver Hahn wird in Hattingen, Nordrhein-Westfalen geboren. Oliver Hahn ist ein deutscher Journalist, Medien- und Kommunikationswissenschaftler. Seit 2011 ist er als Professor an der Universität Passau tätig.
22.07.1968 - Geboren:
Marcel Machill wird in Dortmund geboren. Marcel Machill ist ein deutscher Medienwissenschaftler, Publizist und Hochschullehrer.
11.02.1968 - Geboren:
Christian Kassung wird in Koblenz geboren. Christian Kassung ist ein deutscher Medien- und Kulturwissenschaftler.
1968 - Geboren:
Marcel Machill wird geboren. Marcel Machill ist ein deutscher Medienwissenschaftler, Publizist und Hochschullehrer.
14.06.1967 - Geboren:
Dmitri Zakharine wird in Moskau geboren. Dmitri Zakharine ist ein deutscher Sozial- und Medienwissenschaftler und Slawist.
1967 - Geboren:
Klaus Goldhammer wird geboren. Klaus Goldhammer ist ein deutscher Medienwissenschaftler und Unternehmensberater.
04.07.1966 - Geboren:
Linda Breitlauch wird in Seesen geboren. Linda Breitlauch ist eine deutsche Medienwissenschaftlerin und Professorin für Gamedesign sowie Fachbereichsleiterin Gamedesign an der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf.
1966 - Geboren:
Jörg Döring (Literaturwissenschaftler) wird in Bielefeld geboren. Jörg Döring ist ein deutscher germanistischer Literaturwissenschaftler. Er lehrt an der Universität Siegen Neuere deutsche Philologie, Medien- und Kulturwissenschaft.
15.11.1965 - Gestorben:
Otto Groth stirbt in München. Otto Groth war ein deutscher Journalist und Medienwissenschaftler (Schwerpunkt: Zeitung). Er gilt neben Emil Dovifat und Karl Bücher als einer der Gründungsväter der deutschen Publizistikwissenschaft.
19.09.1965 - Geboren:
Charles Martig wird in Visp geboren. Charles Martig ist ein Schweizer Theologe, Medienwissenschaftler und Filmjournalist.
11.07.1965 - Geboren:
Roland Seim wird in Münster geboren. Roland Seim ist ein deutscher Medienwissenschaftler, Journalist, Buchautor und Verleger. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Erforschung der Zensur in der deutschen Populärkultur.
07.05.1965 - Geboren:
Jasper André Friedrich wird in Leipzig geboren. Jasper André Friedrich, auch Jasper A. Friedrich, ist ein deutscher Kommunikations- und Medienwissenschaftler und Journalist. Er promovierte in Sozialwissenschaften und Philosophie.
1965 - Geboren:
Annamarie Jagose wird in Ashburton geboren. Annamarie Rustom Jagose ist eine neuseeländische Autorin und Associate Professor an der medienwissenschaftlichen Abteilung („Film, Television and Media Studies“) der Universität Auckland.
1965 - Geboren:
Vinzenz Wyss wird geboren. Vinzenz Wyss ist ein Schweizer Kommunikationswissenschaftler und Professor für Journalistik an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur. Der Schweizer Medien- und Kommunikationswissenschaftler arbeitet im Schwerpunkt Journalismustheorie, journalistische Qualität und Qualitätssicherung. Medienethik und Medienkritik.
14.07.1964 - Geboren:
Christian Schicha wird in Mülheim an der Ruhr geboren. Christian Schicha ist ein deutscher Medienwissenschaftler sowie Professor und Studienleiter für Medienmanagement an der Mediadesign Hochschule Berlin in Düsseldorf. Dort ist er auch als Standortleiter tätig.
05.04.1964 - Geboren:
Michaela Krützen wird in Aachen geboren. Michaela Krützen ist eine deutsche Medienwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Filmwissenschaft. Von 2002 bis 2013 war sie Vizepräsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF München).
20.01.1964 - Geboren:
Andreas Schümchen wird in Gelsenkirchen geboren. Andreas Schümchen ist ein deutscher Journalist, Medienwissenschaftler und Hochschullehrer.
1964 - Geboren:
Kai Hafez wird in Bielefeld geboren. Kai Hafez ist ein deutscher Politik- und Medienwissenschaftler. Seit 2003 ist er Professor für Vergleichende Analyse von Mediensystemen und Kommunikationskulturen an der Universität Erfurt.
1964 - Geboren:
Matthias Karmasin wird in Wien geboren. Matthias Karmasin ist ein österreichischer Medien- und Kommunikationswissenschaftler. Er forscht und lehrt als Professor für diese beiden Fachgebiete an der Universität Klagenfurt und er ist Direktor am Institute for Comparative Media and Communication Studies (CMC) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Seine Publikationen weisen ihn als transdisziplinär arbeitenden, Wirtschaftswissenschaft, Kulturwissenschaft und Kommunikationswissenschaft integrierenden Wissenschaftler aus.
06.11.1963 - Geboren:
Susanne Marschall wird in Kaiserslautern geboren. Susanne Marschall ist eine deutsche Geisteswissenschaftlerin und Professorin für Medienwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
1963 - Geboren:
Markus Ritter (Anglist) wird in Ahaus geboren. Markus Ritter ist ein deutscher Anglist, Fachdidaktiker und Medienwissenschaftler.
1963 - Geboren:
Roland Schröder (Medienwissenschaftler) wird geboren. Roland Schröder ist ein deutscherMedienwissenschaftler. An der privaten Fachhochschule Business and Information Technology School in Iserlohn ist er als Dekan für den Fachbereich „Medien & Kommunikation“.
13.12.1962 - Geboren:
Matthias Bauer wird in Dortmund geboren. Matthias Bauer ist ein deutscher Germanist, Film- und Medienwissenschaftler und seit 2007 Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Flensburg (Stand: SoSe 2014).
07.02.1962 - Geboren:
Marlis Prinzing wird in Geislingen an der Steige geboren. Marlis Prinzing ist eine deutsche Medienwissenschaftlerin, Autorin und Hochschullehrerin.
1962 - Geboren:
Teruaki Georges Sumioka wird in der Präfektur Tokio geboren. Teruaki Georges Sumioka ist ein japanischer Philosoph, Filmwissenschaftler, Medienwissenschaftler, Autor und Schriftsteller. Er ist Gastprofessor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (seit Sommersemester 2009) und der Kunsthochschule Ōsaka (大阪芸術大学, Ōsaka Geijutsu Daigaku) sowie Professor an der Tōkai-Universität. Er wohnt in Mainz.
1962 - Geboren:
Sibylle Bolik wird in Recklinghausen geboren. Sibylle Bolik ist eine deutsche Medienwissenschaftlerin.
19.04.1961 - Geboren:
Michael Harenberg wird in Bad Wildungen geboren. Michael Harenberg ist ein deutscher Komponist, Musik- und Medienwissenschaftler. Seit 2002 leitet er als Professor für Musikalische Gestaltung und Medientheorie zusammen mit Daniel Weissberg den Studiengang Musik und Medienkunst an der Hochschule der Künste in Bern.
24.01.1961 - Geboren:
Wulf R. Halbach wird in Hamburg geboren. Wulf R. Halbach war ein deutscher Medien- und Kommunikationswissenschaftler.
1961 - Geboren:
Daniel Perrin wird in Bern geboren. Daniel Perrin ist ein Schweizer Sprach- und Medienwissenschaftler mit Schwerpunkt Medienlinguistik und Textproduktionsforschung.
27.02.1960 - Geboren:
Joan Kristin Bleicher wird in Berlin geboren. Joan Kristin Bleicher ist Professorin für Medienwissenschaft am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg.
15.02.1960 - Geboren:
Claudia Rosiny wird in Bonn-Bad Godesberg geboren. Claudia Rosiny ist eine deutsch-schweizerische Tanz- und Medienwissenschaftlerin, Festivalleiterin und Kulturmanagerin. Sie wurde als Expertin für Videotanz international bekannt. Die langjährige Co-Direktorin der Berner Tanztage lehrt an der Universität Bern und an der Hochschule Luzern und ist verantwortlich für Tanz und Theater im Bundesamt für Kultur, Bern.
1960 - Geboren:
Friederike Herrmann wird in Bad Hersfeld geboren. Friederike Herrmann ist eine deutsche Medienwissenschaftlerin und Professorin an der Hochschule Darmstadt.
06.08.1959 - Geboren:
Martin Löffelholz wird in Dortmund geboren. Martin Löffelholz ist ein deutscher Professor für Medienwissenschaft.
10.03.1959 - Geboren:
Katharina Gsöllpointner wird in Linz, Österreich geboren. Katharina Gsöllpointner ist Kunst- und Medienwissenschafterin und lebt in Wien.
1959 - Geboren:
Wolfgang Ernst (Medienwissenschaftler) wird geboren. Wolfgang Ernst ist ein deutscher Kultur- und Medienwissenschaftler. Er ist Professor für Medientheorien am Lehrstuhl für Medienwissenschaft der Humboldt-Universität.
12.06.1958 - Geboren:
Caja Thimm wird in Frankfurt am Main geboren. Caja Thimm ist eine deutsche Medienwissenschaftlerin. Sie ist seit 2011 Professorin für Medienwissenschaft und Intermedialität an der Universität Bonn.
1958 - Geboren:
Caja Thimm wird geboren. Caja Thimm ist eine deutsche Medienwissenschaftlerin. Sie ist Professorin für Medienwissenschaft und Intermedialität an der Universität Bonn.
19.11.1957 - Geboren:
Waltraud Wende wird in Birkelbach geboren. Waltraud „Wara“ Wende ist eine deutsche Germanistin, Kultur- und Medienwissenschaftlerin. Seit dem 12. Juni 2012 ist sie Ministerin für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein im Kabinett Albig. Zuvor war sie von 2010 bis 2012 Universitätspräsidentin in Flensburg.
21.07.1957 - Geboren:
Hannes Haas wird in Leonding geboren. Hannes Haas war ein österreichischer Medien- und Kommunikationswissenschaftler.
12.01.1957 - Geboren:
Thomaß wird in Bremen geboren. Barbara Thomaß ist eine deutsche Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin und Hochschullehrerin.
1957 - Geboren:
Christoph Fasel wird geboren. Christoph Fasel ist ein deutscher Journalist, Journalismuslehrer, Autor und Medienwissenschaftler.
1957 - Geboren:
Karin Bruns wird geboren. Karin Bruns ist eine Medien- und Literaturwissenschaftlerin und seit 2003 Professorin für Medientheorien an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz.
10.12.1956 - Geboren:
Harald Raffer wird in Bleiburg, geboren. Harald Dietmar Raffer ist ein österreichischer Journalist, Lehrbeauftragter der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt für Medien- und Kommunikationswissenschaft und Unternehmenssprecher der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe, sowie Autor diverser Beiträge.
17.06.1956 - Geboren:
Rainer Rother wird geboren. Rainer Rother ist ein deutscher Medienwissenschaftler.
26.07.1955 - Geboren:
Rolf Großmann wird in Bad Harzburg geboren. Rolf Großmann ist ein deutscher Musik- und Medienwissenschaftler. Er ist Professor für "Auditive Gestaltung und Digitale Medien" am Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM) der Leuphana Universität Lüneburg. Dort gründete er 1997 den Schwerpunktbereich ((audio)) Ästhetische Strategien.
23.07.1955 - Geboren:
Krystyna Doktorowicz wird in Kattowitz geboren. Krystyna Doktorowicz ist eine polnischeMedienwissenschaftlerin, Politikerin und ehemalige Senatorin.
1955 - Geboren:
Lydia Hartl wird in München geboren. Lydia Andrea Hartl ist eine deutsche Psychologin, Medienwissenschaftlerin und Kulturmanagerin.
01.07.1954 - Geboren:
Claus Reitan wird in Innsbruck geboren. Claus Reitan ist ein österreichischer, freiberuflicher Journalist, Autor, Kolumnist und Moderator. Er war dreimal als Chefredakteur tätig, von 1995 bis 2005 bei der Tiroler Tageszeitung, von 2006 bis 2008 bei der Tageszeitung Österreich und von 2008 bis Ende 2012 bei Die Furche. Seine Themengebiete sind Politik, Medien, Österreich und die Europäische Union.
1954 - Geboren:
Dietrich Leder wird in Essen geboren. Dietrich Leder ist ein deutscher Medienwissenschaftler, Publizist und Filmschaffender. Seit Mai 1994 ist er außerdem Professor im Fächerbereich Fernsehen/Film an der Kunsthochschule für Medien Köln.
18.11.1953 - Geboren:
Hartmut Winkler wird in Marburg geboren. Hartmut Winkler ist ein deutscher Medienwissenschaftler. Er hat seit 1999 eine Professur für Medientheorie und Medienkultur an der Universität Paderborn.
03.05.1953 - Geboren:
Wolfgang Mühl-Benninghaus wird in Heiligenstadt geboren. Wolfgang Mühl-Benninghaus ist ein deutscher Medienwissenschaftler.
17.04.1953 - Geboren:
Norbert Bolz wird in Ludwigshafen am Rhein geboren. Norbert W. Bolz ist ein deutscher Medien- und Kommunikationstheoretiker sowie Designwissenschaftler. Er lehrt als Professor für Medienwissenschaften an der TU Berlin.
28.01.1953 - Geboren:
Olaf R. Spittel wird in Gotha geboren. Olaf R. Spittel ist ein deutscher Herausgeber, Schriftsteller, Übersetzer, Medienwissenschaftler und Verleger. Er leitet seit 2000 den Verlag 28 Eichen in Barnstorf. Neben eigenen Werken gab er in der DDR zahlreiche, die deutsche Science-Fiction mitbestimmende Anthologien heraus. Er arbeitet als Herausgeber im Bereich populärer Medien, vor allem zu den Themengebieten Science Fiction und Phantastik und publiziert darüber hinaus Anthologien und theoretische Arbeiten wie Essays, Aufsätze und Bibliographien.
1953 - Geboren:
Otfried Jarren wird geboren. Otfried Jarren ist Kommunikationswissenschaftler und derzeit Ordinarius am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich (IPMZ). Nach seinem Studium an der Universität Münster (bis 1978) war er Assistent an der Freien Universität Berlin (bis 1987) und Professor für Journalistik an der Universität Hamburg. 1997 wurde er nach Zürich berufen, blieb aber gleichzeitig bis Juli 2001 Direktor des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung an der Universität Hamburg. Jarren hat sich in der deutschsprachigen Kommunikationswissenschaft durch Arbeiten zu Kommunikations- und Medienpolitik und Politischer Kommunikation einen Namen gemacht.
1953 - Geboren:
Michael Krzeminski wird in Olpe/Westfalen geboren. Michael Krzeminski ist ein deutscher Medienwissenschaftler.
09.10.1952 - Geboren:
Martin Loiperdinger wird in München geboren. Martin Loiperdinger ist seit 1998 Professor für Medienwissenschaft an der Universität Trier. Sein Lehrgebiet ist die Filmwissenschaft, dabei beschäftigt er sich vor allem mit der Frühgeschichte des Kinos.
25.05.1952 - Geboren:
Michael Wetzel (Literaturwissenschaftler) wird in Berlin geboren. Michael Wetzel ist ein deutscher Literatur- und Medienwissenschaftler.
1952 - Geboren:
Martin Loiperdinger wird geboren. Martin Loiperdinger ist seit 1998 Professor für Medienwissenschaft an der Universität Trier. Sein Lehrgebiet ist die Filmwissenschaft, dabei beschäftigt er sich vor allem mit der Frühgeschichte des Kinos.
18.12.1951 - Geboren:
Hans Jürgen Wulff wird in Osnabrück geboren. Hans Jürgen Wulff ist ein deutscherMedienwissenschaftler. Als solcher ist er Professor für Medienwissenschaft am Institut für Literaturwissenschaft der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
29.11.1951 - Geboren:
Friederike Hassauer wird in Würzburg geboren. Friederike Hassauer ist eine deutsche Literaturwissenschaftlerin und Professorin der Romanischen Philologie an der Universität Wien mit den Schwerpunkten französische und spanische Literatur- sowie Medienwissenschaft. Sie gilt als Wegbereiterin der Geschlechterforschung in der Romanistik an der Universität Wien.
20.06.1951 - Geboren:
Klaus-Dieter Müller wird in Neumünster/Holstein geboren. Klaus-Dieter Müller ist ein deutscherMedien- und Politikwissenschaftler und ehemaliger Landespolitiker. Er ist Professor an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und leitet das Institut Berufs- und Innovationsforschung Medien (IBF). Von 1996 bis 2005 war er Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtags.
1951 - Geboren:
Helga Theunert wird in Schrobenhausen geboren. Helga Theunert ist Honorarprofessorin für Medienpädagogik am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Leipzig.
1950 - Geboren:
Stephan Ruß-Mohl wird geboren. Stephan Ruß-Mohl ist ein deutscher Medienwissenschaftler.
1950 - Geboren:
Susan J. Douglas wird geboren. Susan Jeanne Douglas ist eine amerikanische Medienwissenschaftlerin, die sich insbesondere mit Genderfragen beschäftigt und sich als public intellectual betätigt. Sie hat derzeit eine Professur an der University of Michigan at Ann Arbor inne, wo sie Dekanin der Fakultät für Kommunikationswissenschaften ist.
04.09.1949 - Geboren:
Klaus Schönbach wird in Seligenstadt geboren. Klaus Schönbach ist ein deutscher Kommunikations- und Medienwissenschaftler.
1949 - Geboren:
Johannes Ludwig (Publizist) wird geboren. Johannes Ludwig ist ein deutscher Publizist und Hochschullehrer mit Schwerpunkten auf der Medienwissenschaft und der Wirtschaftswissenschaft.
1949 - Persönlichkeiten und Alumni > Dozenten und Professoren:
Klaus Schönbach , Kommunikations- und Medienwissenschaftler (Westfälische Wilhelms-Universität)
21.12.1948 - Geboren:
Georg Christoph Tholen wird in Köln geboren. Georg Christoph Tholen ist seit 2001 Ordinarius für Medienwissenschaft mit kulturwissenschaftlichem Schwerpunkt an der Universität Basel. Er gehört zu den Pionieren der kulturwissenschaftlich geprägten Medienwissenschaft innerhalb des deutschen Sprachraums.
27.06.1948 - Geboren:
Peter Seibert wird in Weiskirchen, Saarland geboren. Peter Seibert ist ein deutscher Medienwissenschaftler und Germanist.
1948 - Geboren:
Norbert Nowotsch wird in Herten, Westfalen geboren. Norbert Nowotsch ist ein deutscher Medienwissenschaftler und Autor. Bis 2013 war er Professor am Fachbereich Design der Fachhochschule Münster.
13.06.1947 - Geboren:
Dieter Fuder wird geboren. Dieter Fuder war ein deutscher Germanist und Philosoph, Hochschullehrer für Designtheorie und Medienwissenschaft
1947 - Geboren:
Beate Schneider wird in Fulda geboren. Beate Schneider ist Professorin für Kommunikation- und Medienwissenschaft am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Sie hat das Institut zusammen mit Klaus Schönbach gegründet. Von 1993 bis 1997 und seit Juli 2010 ist sie Vizepräsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Von 1995 bis 2002 und von Februar 2009 bis Juni 2010 war sie Direktorin des Instituts für Journalistik und Kommunikationsforschung.
1947 - Geboren:
Werner Früh wird geboren. Werner Früh ist ein deutscher Kommunikations- und Medienwissenschaftler.
1947 - Gründung:
Das Institut für Demoskopie Allensbach – Gesellschaft zum Studium der öffentlichen Meinung mbH (IfD) mit Sitz in Allensbach am Bodensee wurde 1947 von Elisabeth Noelle-Neumann gegründet und ist das älteste Meinungsforschungsinstitut in Deutschland. Seit 1988 ist Renate Köcher Geschäftsführerin, bis 2010 an der Seite der Gründerin. Das Institut hat Niederlassungen in Bonn und Berlin. Unter den 95 Mitarbeitern befinden sich 25 Wissenschaftler. Die rund 2000 nebenberuflichen Interviewer werden aus allen Gesellschaftsschichten rekrutiert. Es gilt als dem konservativen politischen Spektrum zugehörig. Neben der Meinungsforschung arbeitet das Institut auch im Feld der Medienforschung (u.a. mit den Studien Allensbacher Markt- und Werbeträger-Analyse (AWA), Allensbacher Computer- und Technik-Analyse (ACTA), TOPLevel). Als einziges deutsches Institut arbeitet Allensbach nicht mit Zufallsstichproben sondern mit Quotenverfahren, erzielt damit allerdings ähnliche Ergebnisse wie seine Konkurrenten.
28.12.1946 - Geboren:
Werner Faulstich wird in Fulda geboren. Werner Faulstich ist ein deutscher Medienwissenschaftler und seit 1989 Lehrstuhlinhaber an der Universität Lüneburg.
24.07.1945 - Geboren:
Knut Hickethier wird in Golßen/Niederlausitz geboren. Knut Hickethier ist ein deutscher Medienwissenschaftler.
30.04.1945 - Geboren:
Karl Prümm wird in Illingen, Saarland geboren. Karl Prümm ist ein deutscher Medienwissenschaftler, emeritierter Hochschullehrer sowie Begründer des Marburger Kamerapreises.
06.01.1945 - Geboren:
Roger Blum wird geboren. Roger Blum ist ein Schweizer Historiker, Journalist und Medienwissenschaftler.
29.12.1944 - Geboren:
Horst Pöttker wird in Bad Segeberg geboren. Horst Pöttker ist ein deutscher Medienwissenschaftler, Soziologe, Hochschullehrer und Publizist.
21.04.1944 - Geboren:
Alexandre Marius Dées de Sterio wird in Königsberg geboren. Alexandre Marius Dées de Sterio war ein luxemburgischerMedienwissenschaftler.
20.04.1944 - Geboren:
Heinz-B. Heller wird in Liegnitz geboren. Heinz-Bernd Heller ist ein deutscher Medienwissenschaftler.
12.03.1944 - Geboren:
Barbara Gentikow wird in Bärwalde geboren. Barbara Gentikow ist eine deutsche Skandinavistin, die seit dem Ende der siebziger Jahre in Skandinavien forscht und lehrt. Zurzeit ist sie Professorin für Medienwissenschaft an der Universität Bergen.
23.02.1944 - Geboren:
Karl Ludwig Pfeiffer (Literaturwissenschaftler) wird in Neustadt an der Aisch, Mittelfranken geboren. K. Ludwig Pfeiffer ist ein deutscher Literatur-, Medien- und Kulturwissenschaftler. Neben seinen eigenen Publikationen ist er Herausgeber und Mitherausgeber von 14 Bänden mit verschiedenen Forschungsschwerpunkten.
19.02.1944 - Geboren:
Manfred Schneider (Germanist) wird in Gleiwitz geboren. Manfred Schneider ist ein deutscher Literatur- und Medienwissenschaftler.
22.01.1944 - Geboren:
Eckart Roloff wird in Treuenbrietzen geboren. Eckart Klaus Roloff ist ein deutscher Journalist, Medienforscher und Buchautor.
07.01.1944 - Geboren:
Louis Bosshart wird in Fischingen TG geboren. Louis Bosshart ist ein Schweizer Kommunikationswissenschaftler und emeritierter Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Freiburg (Schweiz).
19.12.1943 - Geboren:
Jürgen Wilke (Medienwissenschaftler) wird in Goldap, Ostpreußen geboren. Jürgen Wilke ist ein deutscher Kommunikations- und Medienwissenschaftler.
14.09.1943 - Geboren:
Dick Blau wird geboren. Richard Miles Blau ist Fotograf, und Filmemacher, Medienwissenschaftler und Professor an der University of Wisconsin–Milwaukee.
05.06.1943 - Geboren:
Hans J. Kleinsteuber wird in Lemgo geboren. Hans-Jürgen Kleinsteuber war ein deutscher Politik- und Medienwissenschaftler.
05.05.1943 - Geboren:
Ignacio Ramonet wird in Redondela, Spanien geboren. Ignacio Ramonet ist ein spanischer Journalist und Medienwissenschaftler. Er ist Ehrenpräsident von Attac und Mitorganisator des Weltsozialforums.
14.08.1942 - Geboren:
Alberto Abruzzese wird in Rom geboren. Alberto Abruzzese ist ein italienischer Literatur- und Medienwissenschaftler, der sich auch als Schauspieler und Regisseur einen Namen gemacht hat.
28.02.1942 - Geboren:
Joachim Paech wird in Berlin geboren. Joachim Paech ist ein deutscher Film- und Medienwissenschaftler. Mit seinen wissenschaftlichen Arbeiten gehört er zu den Pionieren einer an deutschen Universitäten institutionalisierten Medienwissenschaft.
20.12.1941 - Geboren:
Hanko Bommert wird in Hamburg geboren. Hanko Bommert ist ein deutscher Psychologe, Medienwissenschaftler, Universitätsprofessor und Autor.
15.08.1941 - Geboren:
Laura Mulvey wird geboren. Laura Mulvey ist eine britische feministische Filmtheoretikerin. Derzeit hat sie den Lehrstuhl für Film- und Medienwissenschaft am Birkbeck College der University of London inne.
25.07.1941 - Geboren:
Frank Böckelmann wird in Dresden geboren. Frank Böckelmann war in den 1960ern in linker Aktivist in München, ist ein deutscher Autor, Medien- und Kulturwissenschaftler und lebt wieder in Dresden.
22.07.1941 - Geboren:
Thomas Koebner wird in Berlin geboren. Thomas Koebner ist ein deutscher Publizist, Literatur- und Medienwissenschaftler.
1941 - Geboren:
Bernward Wember wird in Berlin-Charlottenburg geboren. Bernward Wember ist ein deutscherMedienwissenschaftler, Buchautor und Filmemacher.
05.10.1940 - Geboren:
Thomas Kuchenbuch-Henneberg wird in Karlsbad, Tschechoslowakei geboren. Thomas Kuchenbuch-Henneberg ist ein deutscher Medienwissenschaftler, Filmemacher und ehemaliger Hochschullehrer.
27.04.1940 - Geboren:
Jan Tonnemacher wird in Berlin geboren. Jan Tonnemacher ist ein deutscher Medienwissenschaftler und Hochschullehrer. Von 1991 bis 2005 war er ordentlicher Professor für Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
07.08.1939 - Geboren:
Helmut Schanze wird in Frankfurt am Main geboren. Helmut Schanze ist ein deutscher Germanist und Medienwissenschaftler.
1939 - Geboren:
John Fiske wird geboren. Stanford H. John Fiske ist ein britischer Medien- und Kulturwissenschaftler. Er ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen US-amerikanischen Philosophen aus dem 20. Jahrhundert.
1939 - Geboren:
John Fiske (Medienwissenschaftler) wird geboren. Stanford H. John Fiske ist ein britischer Medien- und Kulturwissenschaftler.
1939 - Geboren:
Axel Buchholz (Journalist) wird in Berlin geboren. Axel Buchholz ist ein deutscher Journalist und Medienwissenschaftler.
08.11.1938 - Geboren:
Klaus Kreimeier wird in Hannover geboren. Klaus Kreimeier ist ein deutscher Publizist und Medienwissenschaftler.
1938 - Geboren:
Günter Giesenfeld wird geboren. Günter Giesenfeld ist ein emeritierter deutscher Germanist, Film- und Medienwissenschaftler, Hochschullehrer, Übersetzer und Filmregisseur.
14.10.1937 - Geboren:
Luc Moullet wird in Paris geboren. Luc Moullet ist ein französischer Filmregisseur, medienwissenschaftlicher Hochschullehrer und Filmkritiker.
21.04.1937 - Geboren:
Werner Kaltefleiter wird in Hagen geboren. Werner Kaltefleiter war ein deutscher Politikwissenschaftler. Sein Forschungsinteresse galt der Wahlforschung, der Medienforschung sowie den Internationalen Beziehungen, insbesondere der Sicherheitspolitik.
07.04.1937 - Geboren:
Peter Diem wird in Wien geboren. Peter Diem ist ein österreichischer Medienwissenschaftler.
11.01.1937 - Geboren:
Hans Wagner (Kommunikationswissenschaftler) wird in Nesselwang/Allgäu geboren. Hans Wagner ist ein emeritierter Professor für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung.
23.08.1932 - Geboren:
Winfried B. Lerg wird in Frankfurt am Main geboren. Winfried Bernhard Lerg war ein deutscher Medienwissenschaftler. Er war langjähriger Direktor am Institut für Publizistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) in Münster.
05.01.1932 - Geboren:
Umberto Eco wird in Alessandria, Piemont geboren. Umberto Eco war ein italienischer Schriftsteller, Kolumnist, Philosoph, Medienwissenschaftler und wohl der bekannteste zeitgenössische Semiotiker. Durch seine Romane, allen voran Der Name der Rose, wurde er weltberühmt.
1932 - Geboren:
Winfried B. Lerg wird geboren. Winfried B. Lerg war ein deutscher Medienwissenschaftler. Er war langjähriger Direktor am Institut für Publizistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) in Münster.
08.03.1931 - Geboren:
Neil Postman wird in New York geboren. Neil Postman war ein US-amerikanischer Medienwissenschaftler, insbesondere ein Kritiker des Mediums Fernsehen, und in den 1980er-Jahren ein bekannter Sachbuchautor.
14.02.1930 - Geboren:
Friedrich Knilli wird als Friedrich Venier in Fehring, Steiermark geboren. Friedrich Knilli ist ein deutscher Medienwissenschaftler mit österreichischem Pass.
06.05.1921 - Geboren:
Helga Cranston wird in Darmstadt geboren. Helga Keller war eine in Deutschland gebürtige Israelin, die zunächst als Filmeditorin unter dem Namen Helga Cranston arbeitete, und in ihrem späteren Leben als Medienwissenschaftlerin tätig war. Sie war verheiratet mit dem aus den Vereinigten Staaten stammenden Jazz-Saxophonisten Mel Keller und hatte eine Tochter.
14.12.1914 - Geboren:
Gerhard Mehnert wird in Leipzig geboren. Gerhard Mehnert war ein deutscherMedienwissenschaftler, Chefredakteur und Japanologe.
06.01.1913 - Geboren:
Marianne Grewe-Partsch wird in Freiburg geboren. Marianne Grewe-Partsch war eine deutsche Medienwissenschaftlerin, Juristin und Hochschullehrerin für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik.
04.03.1911 - Geboren:
Wilmont Haacke wird in Monschau, Eifel geboren. Wilmont Haacke war ein deutscher Publizistikwissenschafter.
15.07.1904 - Geboren:
Rudolf Arnheim wird in Berlin geboren. Rudolf Arnheim war ein jüdisch-stämmiger deutsch-US-amerikanischer Medienwissenschaftler, Kunstpsychologe und Mitbegründer der modernen Kunstpädagogik.
11.02.1901 - Geboren:
Hermann Budzislawski wird in Berlin geboren. Hermann Budzislawski war ein deutscher Journalist, Medienwissenschaftler und Professor an der Karl-Marx-Universität in Leipzig. Bekannt wurde er bereits in den 1930er Jahren als Chefredakteur der Zeitschrift Die Weltbühne.
06.01.1892 - Geboren:
E. Kurt Fischer wird in Stuttgart geboren. Eugen Kurt Fischer war ein deutscher Journalist, Rundfunkredakteur und Medienwissenschaftler.
02.07.1875 - Geboren:
Otto Groth wird in Schlettstadt, Elsass? geboren. Otto Groth war ein deutscher Journalist und Medienwissenschaftler (Schwerpunkt: Zeitung). Er gilt neben Emil Dovifat und Karl Bücher als einer der Gründungsväter der deutschen Publizistikwissenschaft.

"Medienwissenschaft" in den Nachrichten