2013 - Bekannte parteilose Politiker > Italien:
Mario Monti, italienischer Ministerpräsident von November 2011 bis April (Parteiloser)
2011 - Bekannte Hohenheimer:
Winfried Kretschmann (* 1948), Politiker von Bündnis 90/Die Grünen, Ministerpräsident von Baden-Württemberg seit (Universität Hohenheim)
10.11.2009 - Tagesgeschehen:
Saarbrücken/Deutschland: Der CDU-Politiker Peter Müller wird zum dritten Mal nach 1999 zum Ministerpräsidenten des Saarlandes gewählt.
05.10.2009 - Tagesgeschehen:
Warschau/Polen: Der polnische Sportminister Mirosław Drzewiecki räumt nach Lobbyismus-Vorwürfen seinen Posten und reicht beim MinisterpräsidentenDonald Tusk seinen Rücktritt ein.
23.07.2009 - Tagesgeschehen:
Kiel/Deutschland: Der Landtag entzieht MinisterpräsidentPeter Harry Carstensen das Vertrauen und macht somit den Weg für vorgezogene Neuwahlen in Schleswig-Holstein am 27. September 2009 frei.
2009 - Ehrung:
Ehrenpreis des Brandenburgischen Ministerpräsidenten für sein Lebenswerk (Wieland Förster)
05.12.2008 - Tagesgeschehen:
Islamabad/Pakistan: Ein Scherzanrufer, der sich als der indische Außenminister Pranab Mukherjee ausgibt, ruft den pakistanischen MinisterpräsidentenAsif Ali Zardari an und warnt ihn, dass Indien zu militärischen Mitteln greifen würde, falls Pakistan die Hintermänner der Anschläge am 26. November 2008 in Mumbai nicht ausliefere. Die nachfolgende Alarmbereitschaft der pakistanischen Luftwaffe wird erst Stunden später nach einem Anruf der US-Außenministerin Condoleezza Rice des echten indischen Außenministers aufgehoben.
27.11.2008 - Tagesgeschehen:
Bangkok/Thailand: Demonstranten blockieren aus Protest gegen die Regierung neben dem Suvarnabhumi International Airport auch den Flughafen Bangkok-Don Mueang; der Luftverkehr brach daraufhin zusammen und tausende Touristen sitzen fest. PremierministerSomchai Wongsawat lehnt allerdings die Forderungen der Opposition nach einer Auflösung des Parlamentes und der Ausrufung von Neuwahlen ab.
06.10.2008 - Tagesgeschehen:
Schwerin/Deutschland: Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern hat den SPD-Landesvorsitzenden und früheren Sozialminister Erwin Sellering zum neuen Ministerpräsidenten des Landes gewählt.
18.06.2008 - Tagesgeschehen:
Dresden: Das neue Kabinett unter MinisterpräsidentStanislaw Tillich übernimmt die Regierungsgeschäfte im Freistaat Sachsen
28.05.2008 - Tagesgeschehen:
Dresden/Deutschland: Stanislaw Tillich wird zum Nachfolger des zurückgetretenen sächsischenMinisterpräsidentenGeorg Milbradt gewählt
27.01.2008 - Politik & Weltgeschehen:
Bei den Wahlen zum Landtag in Niedersachsen verteidigen CDU und FDP mit dem amtierenden MinisterpräsidentenChristian Wulff (CDU) ihre Mehrheit. Die CDU in Hessen mit dem amtierenden MinisterpräsidentenRoland Koch erleidet bei der Landtagswahl in Hessen 2008 eine deutliche Niederlage.
27.01.2008 - Tagesgeschehen:
Wiesbaden: bei den Wahlen zum Landtag in Hessen muss der amtierende MinisterpräsidentRoland Koch eine erhebliche Niederlage von 12 Prozent einstecken. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis erhält die CDU 36,8 Prozent (48,8 Prozent 2003) (42 Sitze), die SPD 36,7 Prozent (29,1 % - 42 Sitze), die FDP 9,4 Prozent (7,9 % - 11 Sitze), Bündnis 90/Die Grünen 7,5 Prozent (10,1 % - 9 Sitze) und Die Linke 5,1 Prozent (0 % - 6 Sitze). Während die CDU Hessen mit 12 Prozent den größten Verlust eingestehen musste, hat die SPD Hessen trotz Zuwächsen von 7,6 Prozent ihr zweitschlechtestes Ergebnis in Hessen eingefahren. Der Linkspartei ist nach vorläufigem Endergebnis der Einzug in den Hessischen Landtag mit 5,1 % gelungen. Die Regierungsbildung wird dadurch äußerst schwierig, weil sowohl eine schwarz-gelbe Koalition unter MinisterpräsidentRoland Koch, als auch eine rot-grüne Koalition unter Andrea Ypsilanti, ohne eigene Mehrheit wäre. Daher möchte Andrea Ypsilanti eine sogenannte Ampelkoalition (rot-gelb-grün) bilden.
13.10.2006 - Tagesgeschehen:
Albanien: Der nun ein Jahr im Amt befindliche MinisterpräsidentBerisha kündigt an, in nächster Zeit der Terrorbekämpfung Vorrang einzuräumen
03.10.2006 - Tagesgeschehen:
Kiel: Der deutsche Nationalfeiertag, der Tag der Deutschen Einheit, wird am 3. Oktober 2006 in Kiel gefeiert. Die Einheitsfeiern werden mit einem Bürgerfest begleitet, das am Montagnachmittag vom Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Peter Harry Carstensen eröffnet wurden. Zum Rahmenprogramm gehören Segelwettbewerbe, Sportvorführungen und ein Festumzug mit Spielmannszügen aus allen deutschen Bundesländern.
14.05.2006 - Politik & Weltgeschehen:
Der rheinland-pfälzische MinisterpräsidentKurt Beck wird auf dem Parteitag in Berlin mit 95,07 % zum Vorsitzenden der SPD gewählt.
03.05.2006 - Tagesgeschehen:
Rom/Italien: Nach seiner von ihm lange Zeit nicht akzeptierten Wahlniederlage reicht Silvio Berlusconi offiziell seinen Rücktritt als italienischer Ministerpräsident ein.
10.04.2006 - Politik & Weltgeschehen:
Matthias Platzeck tritt wegen gesundheitlicher Probleme als SPD-Chef zurück, Nachfolger wird der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck.
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
In Sri Lanka fanden Präsidentenwahlen statt, da die amtierende Staatspräsidentin Kumaratunga nach zwei Amtsperioden nicht mehr kandidieren darf. Nur 2 von 11 Bewerbern hatten reelle Chancen: Mahinda Rajapakse, der Ministerpräsident, und der Oppositionsführer.
03.11.2005 - Tagesgeschehen:
Äthiopien. Im ostafrikanischen Staat spitzt sich die Lage weiter zu. Mittlerweile kommt es den dritten Tag in Folge zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften. Diese Unruhen richten sich gegen einen angeblichen Wahlbetrug der Regierung von MinisterpräsidentMeles Zenawi bei der Parlamentswahl im Mai. Zu den Demonstrationen hatte die oppositionelle Koalition für Demokratie und Einheit (Qinijit) aufgerufen. Dutzende Menschen starben bereits. Währenddessen eskalieren die Spannungen an der äthiopisch-eritreischen Grenze, wo beide Staaten zwei Jahre lang bis 2000 einen erbitterten Krieg geführt hatten. Nach Angaben von UNO-Beobachtern ziehen sie derzeit wieder Truppen, Panzer und andere schwere Waffen zusammen. UNO-Generalsekretär Kofi Annan rief deswegen zu großer Vorsicht auf, denn jede Handlung könne missverstanden werden. Auch das österreichische Außenministerium hat sich zu den Vorfällen geäußert und gab eine Reisewarnung aus.
27.09.2005 - Tagesgeschehen:
Warschau: Der Sieger der Parlamentswahlen in Polen, die Partei Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość) hat den studierten Physiker Kazimierz Marcinkiewicz als neuen Ministerpräsidenten vorgeschlagen.
22.09.2005 - Tagesgeschehen:
Ukraine: Das Parlament wählt Jurij Jechanurow im zweiten Anlauf zum neuen Ministerpräsidenten. Bei der ersten Abstimmung am Dienstag verfehlte er die erforderliche Mehrheit um wenige Stimmen.
07.08.2005 - Tagesgeschehen:
Jerusalem/Israel. Das Kabinett um MinisterpräsidentAriel Scharon stimmt der ersten Phase des Abzuges israelischer Siedler aus dem Gaza-Streifen mit deutlicher Mehrheit zu. Aus Protest gegen diese Entscheidung erklärt Finanzminister Benjamin Netanjahu seinen Rücktritt.
22.05.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen. CDU und FDP gewinnen und stellen den MinisterpräsidentJürgen Rüttgers. Nach 39 Jahren regiert erstmals nicht mehr die SPD. Bundeskanzler Gerhard Schröder kündigt als Reaktion auf die Wahlniederlage seiner Partei Neuwahlen zum Bundestag für Herbst an
28.04.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland. Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) trafen sich heute mit den Länderchefs von Bayern (Edmund Stoiber, CSU), Baden-Württemberg (Günther Oettinger, CDU), Rheinland-Pfalz (Kurt Beck, SPD) und Berlin (Klaus Wowereit, SPD), um mit ihnen über die Ratifizierung der EU-Verfassung zu beraten. Die Länder fordern mehr Mitspracherechte bei EU-Entscheidungen...
19.04.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Erwin Teufel tritt als Ministerpräsident von Baden-Württemberg und Landesvorsitzender der Südwest-CDU zurück. Nach parteiinternen Querelen und der Ohrfeigen-Affäre seines Staatsministers Christoph Palmer macht er Platz für seinen Nachfolger Günther Oettinger
11.04.2005 - Tagesgeschehen:
Düsseldorf/Berlin/Deutschland. MinisterpräsidentPeer Steinbrück hat nur sechs Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen seinen Koalitionspartner verstört. Bündnis 90/Die Grünen zeigen sich irritiert über seine Äußerungen, das rot-grüne Bündnis in Frage zu stellen.
02.02.2005 - Tagesgeschehen:
Jerusalem/Israel. Bundespräsident Horst Köhler hat im israelischen Parlament (Knesset) die Verantwortung für den Holocaust als Teil der deutschen Identität bezeichnet. Es gebe einen Auftrag der Opfer der Shoah: „Nie wieder Völkermord zuzulassen“. -Zum ersten Mal seit rund vier Jahren der Gewalt im Nahen Osten ist in der kommenden Woche ein Gipfeltreffen zwischen den Konfliktparteien geplant. Israels MinisterpräsidentAriel Scharon und Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas werden im ägyptischen Sharm El-Sheikh am 9. Februar zu Gesprächen zusammenkommen.
25.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg Erwin Teufel sowie sein Staats- und Europaminister Christoph Palmer kündigen ihren Rücktritt an. Teufel wird am Landesparteitag der CDU im Februar 2005 nicht mehr für das Amt des Spitzenkandidaten antreten und am 19. April 2005 seine Ämter als Ministerpräsident und Landesvorsitzender niederlegen. Palmer hingegen tritt mit sofortiger Wirkung zurück, nachdem er am Vortag auf der Wahlparty für den wiedergewählten Oberbürgermeister von Stuttgart den CDU-Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer zweimal geohrfeigt hatte. Hintergrund der Auseinandersetzung war die Ablehnung Pfeiffers für eine erneute Kandidatur Teufels.
05.09.2004 - Tagesgeschehen:
Saarbrücken/Deutschland. Bei den Landtagswahlen im Saarland konnte die CDU ihre absolute Mehrheit aus der vergangenen Legislaturperiode verteidigen und sogar noch ausbauen. Die Christdemokraten unter MinisterpräsidentPeter Müller kamen auf 47,5 Prozent der Stimmen, die SPD erreichte lediglich 30,8 Prozent der Stimmen. Wieder in den Landtag eingezogen sind die Grünen (5,6 Prozent) sowie die FDP (5,2 Prozent). Zu erwähnen ist die geringe Wahlbeteiligung von nur 55,5 Prozent, das Abschneiden der NPD, die auf 4 Prozent der abgegebenen Stimmen kam, sowie die Verdreifachung des Anteils der PDS von 0,8 auf 2,3 Prozent.
28.05.2004 - Tagesgeschehen:
Bagdad/Irak. Ijad Allawi wird Ministerpräsident der künftigen irakischen Übergangsregierung. Allawi ist Anführer der Irakischen Nationalen Eintracht(INA). Von 1961-71 gehörte er der Baath-Partei an und emigrierte anschließend über Beirut nach London.
16.12.2003 - Tagesgeschehen:
Italien. Der italienische Staatspräsident Carlo Azeglio Ciampi weigert sich, seine Unterschrift unter ein neues Mediengesetz in Italien zu setzen. Damit stoppt er die Bemühungen von MinisterpräsidentSilvio Berlusconi, einen weiteren Ausbau seines Medienkonzerns staatlich zu ermöglichen.
31.08.2003 - Tagesgeschehen:
Italien. Bei ihrem Treffen auf Sardinien beschlossen der russische Präsident Wladimir Putin und der italienischeMinisterpräsidentSilvio Berlusconi eine engere Zusammenarbeit ihrer Länder. Auch im Militärbereich soll es Kooperationen geben, so ein gemeinsames Marinemanöver und die Entwicklung eines Kampfflugzeugs. Ein weiterer Gesprächspunkt war die Zukunft Iraks, beide Länder sprachen sich für die Entsendung einer internationalen Friedenstruppe aus.
2002 - Preisträger:
Günther Beckstein, Bayerischer Staatsminister des Innern und Stellvertreter des Ministerpräsidenten (Senator-Lothar-Danner-Medaille)
06.01.2001 - Politik & Weltgeschehen:
Ariel Scharon wird zum neuen Ministerpräsidenten von Israel gewählt.
26.11.1999 - Politik & Weltgeschehen:
Der niedersächsischeMinisterpräsidentGerhard Glogowski (SPD) tritt nach Vorwürfen privater Vorteilnahme zurück.
05.09.1999 - Politik & Weltgeschehen:
Bei der Landtagswahl im Saarland erringt die CDU die absolute Mehrheit; Peter Müller wird Ministerpräsident
02.01.1999 - Politik & Weltgeschehen:
Juan José Ibarretxe wird Ministerpräsident der spanischen Autonomen Region des Baskenlandes.
17.07.1984 - Politik & Weltgeschehen:
Laurent Fabius löst Pierre Mauroy als Premierminister von Frankreich ab und wird mit 37 Jahren der jüngste in diesem Amt.
07.04.1979 - Politik:
Der nach der Islamischen Revolution verhaftete langjährige MinisterpräsidentAmir Abbas Hoveyda wird im Iran nach seinem Todesurteil auf dem Weg zur Hinrichtung erschossen.
1975 - Sonstiges > Freiwillige Feuerwehr:
Heinz Kühn, Ministerpräsident von NRW (Stommeln)
1966 - Persönlichkeiten > Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben:
Walter Wallmann (1932–2013), Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (1986–1987), Hessischer Ministerpräsident (1987–1991), Richter am Amtsgericht in Rotenburg (Rotenburg an der Fulda)
07.10.1959 - Politik:
Der Ministerpräsident des Irak, Abd al-Karim Qasim, erleidet bei einem Attentat schwere Verletzungen.
1927 - Bekannte Schüler:
Egon Reinert, Jurist und Politiker (CDU), Ministerpräsident des Saarlandes (1957–1959), Abitur (Ludwigsgymnasium (Saarbrücken))
15.07.1895 - Ereignisse:
Auf den früheren Premierminister Bulgariens, Stefan Stambolow, wird von politischen Gegnern ein Attentat verübt. Drei Tage später stirbt er an seinen Verletzungen.

"Ministerpräsident" in den Nachrichten