28.01.2016 - Gestorben:
Harald Kleinhofer stirbt. Harald Kleinhofer war ein österreichischer Naturbahnrodler. Der in St. Sebastian lebende Steirer bildete bis zu seinem Rücktritt im Jahr 2005 mit Gerhard Mühlbacher ein Doppelsitzerpaar. Sie gewannen die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 2003, erreichten insgesamt elf Podestplätze in Weltcuprennen und wurden zweimal Österreichische Staatsmeister.
2003 - Austragungsorte:
Železniki, Slowenien (Naturbahnrodel-Weltmeisterschaft)
22.04.1980 - Geboren:
Borut Kralj wird in Kranj geboren. Borut Kralj ist ein ehemaliger slowenischer Naturbahnrodler, der zumeist im Einsitzer, aber auch im Doppelsitzer antrat. Er startete bis 2007 im Weltcup und ist der bisher einzige seines Landes, der ein Weltcuprennen gewann. Zudem erreichte er mit seinem sechsten Platz bei der Weltmeisterschaft 2003 in Železniki das bisher beste Resultat eines Slowenen bei Welt- oder Europameisterschaften.
16.05.1978 - Geboren:
Robert Batkowski wird in Innsbruck geboren. Robert Batkowski ist ein österreichischer Naturbahnrodler und seit 1998 Mitglied der Österreichischen Naturbahnrodel-Nationalmannschaft. Seine bisher größten Erfolge sind zwei Weltmeistertitel2003 im Einsitzer und 2005 im Mannschaftswettbewerb, ein Europameistertitel 2008 im Einsitzer und der Gewinn des Gesamtweltcups in der Saison 2002/2003. Seine jüngeren Geschwister Florian und Melanie sind ebenfalls Naturbahnrodler.
13.03.1975 - Geboren:
Gerhard Mühlbacher wird in Hallein geboren. Gerhard Mühlbacher ist ein österreichischer Naturbahnrodler, der vor allem im Doppelsitzer erfolgreich ist. Zunächst startete er mit Harald Kleinhofer, mit dem er insgesamt elf Podestplätze in Weltcuprennen sowie den dritten Platz bei der Weltmeisterschaft 2003 erzielte. Zudem wurden sie zweimal Österreichische Staatsmeister. Seit 2005 bildet er mit Christian Schatz ein Doppelsitzerpaar. Sie gewannen bisher mit insgesamt fünf Weltcupsiegen zweimal den Gesamtweltcup, wurden 2007 Weltmeister im Mannschaftswettbewerb und gewannen weitere sieben Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften.
06.08.1974 - Geboren:
Irene Mitterstieler wird in Bozen geboren. Irene Mitterstieler ist eine ehemalige italienische Naturbahnrodlerin. Sie gewann zwei Weltcuprennen und erreichte in der Saison 2004/2005 den dritten Platz im Gesamtweltcup. Bei der Weltmeisterschaft 2003 und der Junioreneuropameisterschaft 1994 gewann sie jeweils die Bronzemedaille.
21.05.1974 - Geboren:
Harald Kleinhofer wird in Bruck an der Mur geboren. Harald Kleinhofer ist ein ehemaliger österreichischer Naturbahnrodler. Der in St. Sebastian lebende Steirer bildete bis zu seinem Rücktritt im Jahr 2005 mit Gerhard Mühlbacher ein Doppelsitzerpaar. Sie gewannen die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 2003, erreichten insgesamt elf Podestplätze in Weltcuprennen und wurden zweimal Österreichische Staatsmeister.

"Naturbahnrodel-Weltmeisterschaft 2003" in den Nachrichten