2013 - Film:
V8 – Du willst der Beste sein als Hell GTI
2013 - Film:
V8 - Du willst der Beste sein als Hell GTI
2012 - Film:
Der Cop und der Snob als Timmi
2012 - Film:
Türkisch für Anfänger ist eine deutsche Spielfilmadaption der gleichnamigen ARD-Serie aus dem Jahr 2012. Die Regie der Produktion, die die Geschichte der Serie komplett neu erzählt, übernahm Serienschöpfer und Drehbuchautor Bora Dağtekin, der mit der Adaptierung sein Filmregiedebüt gab. Anlehnend an den Originalplot erzählt das Reboot von der Begegnung der Familien Schneider und Öztürk, die während einer Thailandreise eine Bruchlandung mit dem Flugzeug überstehen und mal mehr und mal weniger gezwungen sind, einander kennenzulernen.

Stab:
Regie: Bora Dağtekin
Drehbuch: Bora Dağtekin
Produktion: Christian Becker Lena Schömann
Musik: Heiko Maile
Kamera: Benjamin Dernbecher Torsten Breuer
Schnitt: Charles Ladmiral

Besetzung: Josefine Preuß, Elyas M’Barek, Anna Stieblich, Adnan Maral, Pegah Ferydoni, Arnel Taci, Katharina Kaali, Nick Romeo Reimann, Frederick Lau, Sonja Gerhardt, Katja Riemann, Günther Kaufmann, Pierre Koumou-Okandze, Eugen Bauder, Annette Strasser, Marc Ben Puch, Laura Osswald
2012 - Film:
Türkisch für Anfänger als Nils
2012 - Musikvideo:
Prag - Bis einer geht
2012 - Synchronrolle:
Gregs Tagebuch 3 (als Greg)
2011 - Synchronrolle:
Gregs Tagebuch 2 (als Greg)
2011 - Film:
Vorstadtkrokodile 3 ist die zweite Fortsetzung zu den Verfilmungen des Kinderbuches Vorstadtkrokodile von Max von der Grün (1926–2005), genauer zu der neueren Version und Vorstadtkrokodile 2, deren Hauptdarsteller größtenteils hier erneut auftreten.

Stab:
Regie: Wolfgang Groos
Drehbuch: Christian Ditter Thomas Bahmann
Produktion: Christian Becker Lena Schömann
Musik: Heiko Maile Christoph Zirngibl Titelmusik: Christian Durstewitz

„Let me sing!“
Kamera: Bernhard Jasper
Schnitt: Ueli Christen Sandy Saffeels Martin Wolf

Besetzung: Nick Romeo Reimann, Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Leonie Katarina Tepe, Manuel Steitz, Javidan Imani, Robin Walter, David Hürten, Ella-Maria Gollmer, Nora Tschirner, Jacob Matschenz, Axel Stein, Jochen Nickel, Hans Martin Stier, Michael Kessler, Horst Lichter, Frederik Hunschede, Melika Foroutan, Martina Eitner-Acheampong, Joyce Ilg, Thomas Kautenburger, Bernd Becker, Jürgen Rißmann, Detlef Zwitzers, Benjamin Bara, Christian Durstewitz, Alexander Hutter, Can Macit Ertugrul, Tristan Wattjes
2010 - Synchronrolle:
Ponyo – Das große Abenteuer am Meer (als Sosuke)
2010 - Synchronrolle:
Gregs Tagebuch – von Idioten umzingelt (als Greg)
2010 - Film:
Vorstadtkrokodile 2 ist eine Fortsetzung zu den beiden Verfilmungen des Kinderbuches Vorstadtkrokodile von Max von der Grün (1926–2005), insbesondere zu der jüngeren Version, deren Hauptdarsteller größtenteils auch hier wieder auftreten.

Stab:
Regie: Christian Ditter
Drehbuch: Christian Ditter Neil Ennever
Produktion: Christian Becker Lena Olbrich
Musik: Heiko Maile Titelmusik: Virginia Jetzt!

„Dieses Ende wird ein Anfang sein“

Besetzung: Nick Romeo Reimann, Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Leonie Katarina Tepe, Manuel Steitz, Javidan Imani, Robin Walter, David Hürten, Ella-Maria Gollmer, Nora Tschirner, Felix Klare, Maria Schrader, Smudo, Esther Schweins, Dietmar Bär, Christian Kahrmann, Roman, Severin von Hoensbroech, Laurentia Meloch, Tabea Tarbiat, Mara Bergmann
2009 - Film:
Vorstadtkrokodile ist die zweite Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuches (1976) von Max von der Grün (1926–2005). Der Kinofilm wurde von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet.

Stab:
Regie: Christian Ditter
Drehbuch: Christian Ditter Martin Ritzenhoff
Produktion: Christian Becker
Co: Martin Moszkowicz
Ausführend: Lena Olbrich
Kaufmännisch: Anita Schneider
Musik: Heiko Maile Titelmusik: Apollo 3 „Superhelden“
Kamera: Christian Rein
Schnitt: Ueli Christen

Besetzung: Nick Romeo Reimann, Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Leonie Katarina Tepe, Manuel Steitz, Javidan Imani, Robin Walter, Nicolas Schinseck, David Hürten, Jacob Matschenz, Axel Stein, Oktay Özdemir, Nora Tschirner, Maria Schrader, Smudo, Martin Semmelrogge, Ralf Richter, Achim Bauer, Marina Hambuch, Heiner Beeker, Klaus Neugebauer, Christoph Blum, Horst Neugebauer, Oliver Zentgraf
2008 - Film:
Die Wilden Kerle 5 (Untertitel: Hinter dem Horizont) ist ein deutscher Kinderfilm aus dem Jahr 2008 und ist die vierte und letzte Fortsetzung von Die Wilden Kerle. Der Film entstand nach der Kinderbuchreihe Die Wilden Fußballkerle von Joachim Masannek, der auch Regie führte.

Stab:
Regie: Joachim Masannek
Drehbuch: Joachim Masannek
Produktion: Ewa Karlström undAndreas Ulmke-Smeaton (SamFilm )
Musik: Peter Horn, Andrej Melita
Kamera: Benjamin Dernbecher
Schnitt: Alexander Dittner

Besetzung: Jimi Blue Ochsenknecht, Sarah Kim Gries, Raban Bieling, Nick Romeo Reimann, Marlon Wessel, Kevin Iannotta, Leon Wessel-Masannek, Janina Fautz, Marvin Unger, Paula Schramm, Sarah Horváth, Ella-Maria Gollmer, Sandro Iannotta, Bruno Schubert, Nathalie Kutschera, Philip Gaube
2007 - Film:
Die Wilden Kerle 4 (Untertitel: Der Angriff der Silberlichten) ist ein deutscher Kinderfilm aus dem Jahr 2007. Er ist die dritte Fortsetzung von Die Wilden Kerle. Der Film entstand nach der Kinderbuchreihe Die Wilden Fußballkerle von Joachim Masannek, der auch Regie führte.

Stab:
Regie: Joachim Masannek
Drehbuch: Joachim Masannek
Produktion: Ewa Karlström undAndreas Ulmke-Smeaton (SamFilm )
Musik: Andrej Melita,
Peter Horn, Bananafishbones
Kamera: Benjamin Dernbecher
Schnitt: Sandy Saffeels

Besetzung: Jimi Blue Ochsenknecht, Sarah Kim Gries, Raban Bieling, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Nick Romeo Reimann, Marlon Wessel, Kevin Iannotta, Leon Wessel-Masannek, Janina Fautz, Anne Mühlmeier, Uwe Ochsenknecht
2006 - Film:
Die Wilden Kerle 3 als Nerv
2006 - Film:
Die Wilden Kerle 3 (Untertitel: Die Attacke der biestigen Biester) ist ein deutscher Kinderfilm aus dem Jahr 2006. Er ist die zweite von vier Fortsetzungen von Die Wilden Kerle. Der Film entstand nach der Kinderbuchreihe Die Wilden Fußballkerle von Joachim Masannek, der auch Regie führte.

Stab:
Regie: Joachim Masannek
Drehbuch: Joachim Masannek
Produktion: Ewa Karlström undAndreas Ulmke-Smeaton (SamFilm )
Musik: Andrej Melita,
Peter Horn
(Bananafishbones )
Kamera: Sonja Rom
Schnitt: Dunja Campregher

Besetzung: Jimi Blue Ochsenknecht, Sarah Kim Gries, Raban Bieling, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Nick Romeo Reimann, Marlon Wessel, Konrad Baumann, Kevin Iannotta, Leon Wessel-Masannek, Constantin Gastmann, Laura Dickenberger, Christina Pfeifer, Valeria Kohlmann, Lena Meckel, Alwine März, Nini Tsiklauri, Leonie Kienzle, Zoë Mannhardt, Uwe Ochsenknecht, Claudia Michelsen, Adnan Maral, Jumbo Schreiner
14.01.1998 - Geboren:
Nick Romeo Reimann wird in München geboren. Nick Romeo Reimann ist ein deutscher Nachwuchsschauspieler.

"Nick Romeo Reimann" in den Nachrichten