30.06.2014 - Gestorben:
Pierre Bec stirbt in Poitiers. Pierre Bec war ein französischer Schriftsteller, Romanist, Okzitanist und Mediävist.
16.12.2010 - Gestorben:
André Compan stirbt in Beaulieu-sur-Mer. André Compan war ein französischer Romanist und Okzitanist.
22.06.2005 - Gestorben:
Max Rouquette stirbt in Montpellier. Max Rouquette war ein französischer Schriftstellerokzitanischer Sprache. Auf okzitanisch hieß er Max Roqueta.
15.04.2000 - Gestorben:
Ernest Nègre stirbt in Toulouse. Ernest Nègre war ein französischer Kanoniker, Romanist, Okzitanist und Ortsnamenforscher.
1994 - Gestorben:
Charles Camproux stirbt in Clapiers, Département Hérault. Charles Camproux war ein französischer Romanist, Okzitanist und okzitanischer Lyriker.
1992 - Gestorben:
Jean Monestier stirbt in Libourne. Jean Monestier war ein französischer Romanist und Okzitanist.
11.07.1987 - Gestorben:
Christian Anatole stirbt in Cullera. Christian Anatole war ein französischer Romanist und Okzitanist.
1981 - Gestorben:
Roger Barthe stirbt in Montpellier. Roger Barthe war ein französischer Hispanist, Okzitanist, Romanist und Lexikograf.
22.07.1979 - Gestorben:
Pierre Miremont stirbt. Pierre Miremont war ein französischer Romanist, Okzitanist und Autor des Okzitanischen.
1973 - Gestorben:
Jean Séguy (Romanist) stirbt. Jean Séguy war ein französischer Linguist, Romanist, Okzitanist, Gaskognist und Dialektologe.
29.12.1972 - Gestorben:
Joseph Salvat stirbt in Surba. Joseph Salvat war ein französischer Kanoniker, Romanist und Okzitanist.
1964 - Gestorben:
Georges Castellana stirbt in Nizza. Georges Castellana war ein französischer Romanist, Okzitanist und Lexikograf.
15.10.1959 - Gestorben:
Henri Gavel stirbt in Anglet. Henri Gavel war ein französischer Romanist, Hispanist, Okzitanist und Baskologe.
16.04.1959 - Gestorben:
Louis Alibert stirbt in Montpellier. Louis Alibert war ein französischer Romanist und Okzitanist.
1955 - Gestorben:
René Lavaud stirbt in Saint-Raphaël, Département Var. René Lavaud war ein französischer Romanist und Okzitanist.
19.09.1953 - Gestorben:
Georges Millardet stirbt in Paris. Georges Millardet war ein französischer Romanist, Okzitanist und Dialektologe.
1938 - Geboren:
Albert Hauf wird in Sóller, Mallorca, Spanien geboren. Albert Guillem Hauf i Valls ist ein spanischer Philologe, Historiker und Literaturkritiker deutscher Herkunft. Er ist spezialisiert auf katalanische und okzitanische Literatur.
29.10.1937 - Geboren:
Christian Anatole wird in Montpellier geboren. Christian Anatole war ein französischer Romanist und Okzitanist.
01.02.1930 - Geboren:
Jean Monestier wird in Bordeaux geboren. Jean Monestier war ein französischer Romanist und Okzitanist.
1922 - Geboren:
André Compan wird geboren. André Compan war ein französischer Romanist und Okzitanist.
11.12.1921 - Geboren:
Pierre Bec wird in Paris geboren. Pierre Bec war ein französischer Schriftsteller, Romanist, Okzitanist und Mediävist.
30.04.1919 - Geboren:
Jules Coupier wird in Manosque geboren. Jules Coupier ist ein französischer Romanist, Okzitanist, Provenzalist, Lexikograf und Schriftsteller des Okzitanischen.
1914 - Geboren:
Jean Séguy (Romanist) wird geboren. Jean Séguy war ein französischer Linguist, Romanist, Okzitanist, Gaskognist und Dialektologe.
12.08.1913 - Gestorben:
Charles de Tourtoulon stirbt in Aix-en-Provence. Charles de Tourtoulon war ein französischer Historiker, Romanist, Okzitanist und Dialektologe.
1911 - Geboren:
Roger Barthe wird in Magalas geboren. Roger Barthe war ein französischer Hispanist, Okzitanist, Romanist und Lexikograf.
08.12.1908 - Geboren:
Max Rouquette wird in Argelliers geboren. Max Rouquette war ein französischer Schriftstellerokzitanischer Sprache. Auf okzitanisch hieß er Max Roqueta.
1908 - Geboren:
Charles Camproux wird in Marseille geboren. Charles Camproux war ein französischer Romanist, Okzitanist und okzitanischer Lyriker.
11.10.1907 - Geboren:
Ernest Nègre wird in Saint-Julien-Gaulène, Département Tarn geboren. Ernest Nègre war ein französischer Kanoniker, Romanist, Okzitanist und Ortsnamenforscher.
18.06.1907 - Gestorben:
Alphonse Roque-Ferrier stirbt in Montpellier. Alphonse Roque-Ferrier war ein französischer Romanist und Okzitanist.
20.02.1906 - Geboren:
René Nelli wird in Carcassonne geboren. René Nelli war ein französischer Dichter, Romanist, Okzitanist, Historiker und Ethnologe.
30.10.1903 - Gestorben:
Louis Moutier stirbt in Étoile-sur-Rhône. Louis Moutier war ein französischer Autor okzitanischer Sprache, Romanist, Grammatiker, Lexikograf und Dialektologe.
1901 - Geboren:
Pierre Miremont wird in Le Buisson-de-Cadouin geboren. Pierre Miremont war ein französischer Romanist, Okzitanist und Autor des Okzitanischen.
1898 - Geboren:
Georges Castellana wird in Nizza geboren. Georges Castellana war ein französischer Romanist, Okzitanist und Lexikograf.
08.11.1889 - Geboren:
Joseph Salvat wird in Rivel, Département Aude geboren. Joseph Salvat war ein französischer Kanoniker, Romanist und Okzitanist.
12.10.1884 - Geboren:
Louis Alibert wird in Bram, Aude geboren. Louis Alibert war ein französischer Romanist und Okzitanist.
22.05.1880 - Geboren:
Henri Gavel wird in Saint-Pol-sur-Ternoise geboren. Henri Gavel war ein französischer Romanist, Hispanist, Okzitanist und Baskologe.
16.04.1879 - Gestorben:
Bernadette Soubirous stirbt in Nevers an der Loire. Die heilige Bernadette Soubirous, Ordensname Marie Bernarde Soubirous oder okzitanisch Maria Bernada Sobeirons, war eine französische Ordensschwester, die als Mädchen im Jahre 1858 mehrere Marienerscheinungen hatte. In der römisch-katholischen Kirche wird Bernadette Soubirous als Heilige verehrt. Die Stadt Lourdes wurde zu einem der bedeutendsten europäischen Wallfahrtsorte.
15.10.1876 - Geboren:
Georges Millardet wird in Bordeaux geboren. Georges Millardet war ein französischer Romanist, Okzitanist und Dialektologe.
1874 - Geboren:
René Lavaud wird in Hautefort, Département Dordogne geboren. René Lavaud war ein französischer Romanist und Okzitanist.
04.10.1864 - Gestorben:
Jacques Jasmin stirbt in Agen. Jacques oder Jacquou Jasmin war ein okzitanischer Dichter.
01.08.1844 - Geboren:
Alphonse Roque-Ferrier wird in Montpellier geboren. Alphonse Roque-Ferrier war ein französischer Romanist und Okzitanist.
07.01.1844 - Geboren:
Bernadette Soubirous wird in Lourdes geboren. Die heilige Bernadette Soubirous, Ordensname Marie Bernarde Soubirous oder okzitanisch Maria Bernada Sobeirons, war eine französische Ordensschwester, die als Mädchen im Jahre 1858 mehrere Marienerscheinungen hatte. In der römisch-katholischen Kirche wird Bernadette Soubirous als Heilige verehrt. Die Stadt Lourdes wurde zu einem der bedeutendsten europäischen Wallfahrtsorte.
12.10.1836 - Geboren:
Charles de Tourtoulon wird in Montpellier geboren. Charles de Tourtoulon war ein französischer Historiker, Romanist, Okzitanist und Dialektologe.
15.02.1831 - Geboren:
Louis Moutier wird in Loriol geboren. Louis Moutier war ein französischer Autor okzitanischer Sprache, Romanist, Grammatiker, Lexikograf und Dialektologe.
06.03.1798 - Geboren:
Jacques Jasmin wird in Agen geboren. Jacques oder Jacquou Jasmin war ein okzitanischer Dichter.
04.06.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Abbé Henri Grégoire präsentiert dem französischen Nationalkonvent einen Bericht, in dem er die Unterdrückung der „Dialekte“ und die ausschließliche Verwendung des Französischen verlangt. Die damit einhergehenden Maßnahmen leiten eine langfristige Politik ein, die zum Niedergang der Regional- und Minderheitensprachen wie des Okzitanischen führt.
18.06.1568 - Gestorben:
Pierre Eyquem de Montaigne stirbt in Bordeaux. Pierre Eyquem, segneur de Montaigne auf okzitanisch Pèir Eiquèm war ein katholischer Franzose und Prévôt de Bordeaux, Bürgermeister von Bordeaux, maire de Bordeaux und Vater von Michel de Montaigne.
29.09.1495 - Geboren:
Pierre Eyquem de Montaigne wird auf dem Château de Montaigne geboren. Pierre Eyquem,sieur de Montaigne auf okzitanisch Pèir Eiquèm war ein katholischer Franzose und Prévôt de Bordeaux, Bürgermeister von Bordeaux, maire de Bordeaux und Vater von Michel de Montaigne.

"Okzitanische Sprache" in den Nachrichten