2012 - Filmografie:
The Man with the Iron Fists ist ein US-amerikanischer Martial-Arts-Film aus dem Jahr 2012, bei dem der Rapper RZA neben einer Hauptrolle auch das Drehbuch schrieb und Regie führte sowie den Soundtrack schrieb. Weitere Hauptdarsteller sind Russell Crowe, Cung Le, Lucy Liu, Rick Yune, David Batista und Jamie Chung. Der Film wurde am 2. November 2012 in Nordamerika veröffentlicht. Eine Fortsetzung ist derzeit in Arbeit, wobei RZA und Eli Roth wieder das Drehbuch schreiben.

Stab:
Regie: RZA
Drehbuch: RZA, Eli Roth
Produktion: Eli Roth, Marc Abraham, Eric Newman
Musik: RZA, Howard Drossin
Kamera: Chi Ying Chan
Schnitt: Joe D'Augustine

Besetzung: RZA, Rick Yune, Russell Crowe, Lucy Liu, David Bautista, Jamie Chung, Cung Le, Byron Mann, Daniel Wu, Zhu Zhu, Chia Hui Liu, Andrew Ng, Kuan Tai Chen, Grace Huang, Andrew Lin, Ren Luomin, Eli Roth, Darren E. Scott, Didi Qian, Pam Grier, Jon T. Benn, Beau van Erven Dorens, Dennis Chan, Osric Chau
2011 - Film:
Mafia
2011 - Filmografie:
Larry Crowne (2011) ist eine romantische Komödie von Tom Hanks, der neben Julia Roberts und Bryan Cranston auch die Hauptrolle spielt. Der Film startete am 30. Juni 2011 in den deutschen Kinos.

Stab:
Regie: Tom Hanks
Drehbuch: Tom Hanks, Nia Vardalos
Produktion: Tom Hanks,
Gary Goetzman
Musik: James Newton Howard
Kamera: Philippe Rousselot
Schnitt: Alan Cody

Besetzung: Tom Hanks, Julia Roberts, Gugu Mbatha-Raw, Bryan Cranston, George Takei, Rami Malek, Dale Dye, Cedric the Entertainer, Holmes Osborne, Wilmer Valderrama, Pam Grier, Rob Riggle
2010 - Film:
Just Wright
2010 - Film:
Smallville
2008 - Film:
Ladies of the House
2005 - Film:
Back in the Day
2004 - Filmografie:
Back in the Day ist ein US-amerikanischer Kriminalfilm aus dem Jahr 2004. Regie führte James Hunter, der gemeinsam mit Michael Raffanello auch das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: James Hunter
Drehbuch: James HunterMichael Raffanello
Produktion: Neil Davis Rafael Eisenman Peggy Fry Harel Goldstein Kip Konwiser
Musik: Robert Folk
Kamera: Donald M. Morgan
Schnitt: Christopher Holmes

Besetzung: Tatyana Ali, Rafa Alvarez, Tia Carrere, Giancarlo Esposito, Pam Grier, Frank Langella, Joe Morton, Ving Rhames, Ja Rule, Al Sapienza, Davetta Sherwood
2003 - Film:
BaadAsssss Cinema
2003 - Film:
First to Die
2003 - Film:
A Decade Under the Influence
2002 - Film:
Night Visions
2002 - Film:
Justice League: A Knight of Shadows, Part 2
2002 - Film:
Pluto Nash – Im Kampf gegen die Mondmafia (The Adventures of Pluto Nash)
2002 - Film:
Baby of the Family
2002 - Film:
Law & Order: Special Victims Unit
2002 - Film:
Pluto Nash -Im Kampf gegen die Mondmafia (The Adventures of Pluto Nash) ist eine US-amerikanisch-australische Filmkomödie von Ron Underwood aus dem Jahr 2002.

Stab:
Regie: Ron Underwood
Drehbuch: Neil Cuthbert
Produktion: Bruce Berman Martin Bregman Michael Scott Bregman Louis A. Stroller
Musik: John Powell
Kamera: Oliver Wood
Schnitt: Alan Heim Paul Hirsch

Besetzung: Eddie Murphy, Randy Quaid, Rosario Dawson, Joe Pantoliano, Jay Mohr, Luis Guzmán, James Rebhorn, Peter Boyle, Burt Young, Miguel A. Nunez junior, Pam Grier, John Cleese, Victor Varnado, Illeana Douglas
2001 - Film:
Strange Frequency
2001 - Film:
3 a.m. - Drei Stunden nach Mitternacht (3 A.M.)
2001 - Film:
The Feast of All Saints
2001 - Film:
Bones -Der Tod ist erst der Anfang (auch "Bones -Bis auf die Knochen") ist ein von Ernest R. Dickerson inszenierter Horrorfilm aus dem Jahr 2001.

Stab:
Regie: Ernest R. Dickerson
Drehbuch: Tim Metcalfe, Adam Simon
Produktion: Rupert Harvey, Peter Heller, Lloyd Segan
Musik: Elia Cmiral
Kamera: Flavio Martínez Labiano
Schnitt: Michael N. Knue, Stephen Lovejoy

Besetzung: Snoop Dogg, Pam Grier, Michael T. Weiss, Clifton Powell, Ricky Harris, Bianca Lawson, Khalil Kain, Merwin Mondesir, Sean Amsing, Katharine Isabelle
2000 - Film:
Bad Boys Hunting (Wilder: Profession Detective)
2000 - Film:
Die Festung II: Die Rückkehr (Originaltitel: Fortress 2: Re-Entry; Verweistitel Fortress 2 -Die Festung) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller von Regisseur Geoff Murphy aus dem Jahr 2000. Der Actionfilm ist eine Fortsetzung von Fortress -Die Festung aus dem Jahr 1993.

Stab:
Regie: Geoff Murphy
Drehbuch: John Flock,
Peter Doyle
Produktion: John Flock
Musik: Christopher Franke
Kamera: Hiro Narita
Schnitt: James R. Symons

Besetzung: Christopher Lambert, Patrick Malahide, Liz May Brice, Willie Garson, Yuji Okumoto, Fredric Lehne, Nick Brimble, Beth Toussaint, Pam Grier, John Sharian, Barbara Sarafian
1999 - Film:
Family Blessings
1999 - Film:
The Wild Thornberrys
1999 - Film:
Happily Ever After: Fairy Tales for Every Child
1999 - Film:
For Your Love
1999 - Filmografie:
Holy Smoke (alternativ: Holy Smoke!) ist ein US-amerikanisch-australisches Filmdrama von Jane Campion aus dem Jahr 1999.

Stab:
Regie: Jane Campion
Drehbuch: Anna Campion, Jane Campion
Produktion: Jan Chapman, Julie Goldstein, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Musik: Angelo Badalamenti
Kamera: Dion Beebe
Schnitt: Veronika Jenet

Besetzung: Kate Winslet, Harvey Keitel, Julie Hamilton, Sophie Lee, Daniel Wyllie, Paul Goddard, Tim Robertson, George Mangos, Kerry Walker, Les Dayman, Samantha Murray, Sandy Gutman, Pam Grier
1999 - Film:
Die Festung II: Die Rückkehr (Fortress 2: Re-Entry)
1999 - Film:
Hayley Wagner, Star (Hayley Wagner, Star)
1999 - Film:
Law & Order: New York (Law & Order: Special Victims Unit)
1999 - Film:
Der zuckersüße Tod ist eine US-amerikanische Satire aus dem Jahre 1999. Manche Kritiker empfanden den Film, der sämtliche Teenagerkomödien seiner Zeit parodiert, auch als „Sozialdrama“.

Stab:
Regie: Darren Stein
Drehbuch: Darren Stein
Produktion: Stacy Kramer
Lisa Tornell
Musik: Stephen Endelman
Kamera: Amy Vincent
Schnitt: Troy Takaki

Besetzung: Rose McGowan, Rebecca Gayheart, Julie Benz, Judy Greer, Marilyn Manson, Carol Kane, Pam Grier
1999 - Film:
Linc’s
1999 - Film:
Holy Smoke (Holy Smoke)
1999 - Film:
No Tomorrow (No Tomorrow)
1999 - Film:
Undercover - In Too Deep (In Too Deep)
1998 - Film:
Pinky and the Brain
1998 - Film:
MADtv
1997 - Filmografie:
Jackie Brown ist ein Film von Quentin Tarantino aus dem Jahr 1997, der auf dem Roman Rum Punch von Elmore Leonard basiert. Der Film gehört zum Genre der Heist-Movies.

Stab:
Regie: Quentin Tarantino
Drehbuch: Quentin Tarantino Elmore Leonard (Roman)
Produktion: Lawrence Bender
Kamera: Guillermo Navarro
Schnitt: Sally Menke

Besetzung: Pam Grier, Samuel L. Jackson, Robert Forster, Bridget Fonda, Michael Keaton, Robert De Niro, Michael Bowen, Chris Tucker, Lisa Gay Hamilton, Thomas Lister junior, Sid Haig, Denise Crosby
1997 - Film:
Jackie Brown (Jackie Brown)
1997 - Film:
Strip Search - Netz des Verbrechens (Strip Search)
1996 - Film:
Original Gangstas (Original Gangstas)
1996 - Film:
Sparks
1996 - Film:
Flucht aus L.A. (Escape from L.A.)
1996 - Film:
The Wayans Bros.
1996 - Film:
Flucht aus L.A. ist die 1996 erschienene Fortsetzung des Films Die Klapperschlange aus dem Jahr 1981. Er besteht bis auf ein paar Ausnahmen aus den gleichen Handlungssträngen und Begebenheiten wie sein Vorgänger, weshalb er oft auch als Remake bezeichnet wird. Kurt Russell spielt erneut die Hauptrolle. Der Film startete am 31. Oktober 1996 in den bundesdeutschen Kinos.

Stab:
Regie: John Carpenter
Drehbuch: John Carpenter Debra Hill Kurt Russell
Produktion: Debra Hill
Kurt Russell
Musik: Shirley Walker
John Carpenter
Kamera: Gary B. Kibbe
Schnitt: Edward A. Warschilka

Besetzung: Kurt Russell, Stacy Keach, Steve Buscemi, Peter Fonda, George Corraface, A. J. Langer, Cliff Robertson, Pam Grier, Michelle Forbes, Valeria Golino, Peter Jason, Bruce Campbell, Breckin Meyer, Robert Carradine, Leland Orser, Isaac Hayes
1995 - Film:
Happily Ever After: Fairy Tales for Every Child
1995 - Film:
The Marshal
1995 - Film:
Shadow Killer (Serial Killer)
1994 - Film:
The Sinbad Show
1994 - Film:
Der Prinz von Bel-Air (The Fresh Prince of Bel-Air)
1993 - Film:
Posse -Die Rache des Jessie Lee (Posse) ist ein US-amerikanisch-britischer Western aus dem Jahr 1993. Regie führte Mario van Peebles, der auch die Hauptrolle übernahm; das Drehbuch schrieben Sy Richardson und Dario Scardapane.

Stab:
Regie: Mario van Peebles
Drehbuch: Sy Richardson Dario Scardapane
Produktion: Preston L. Holmes Jim Steele
Musik: Michel Colombier
Kamera: Peter Menzies Jr.
Schnitt: Mark Conte Seth Flaum

Besetzung: Mario van Peebles, Stephen Baldwin, Charles Lane, Tommy Lister, Big Daddy Kane, Billy Zane, Blair Underwood, Melvin van Peebles, Salli Richardson, Tone Loc, Pam Grier, Vesta Williams, Isaac Hayes, Richard Jordan, Paul Bartel, Richard Edson
1992 - Film:
Pacific Station
1992 - Film:
Nimm die Hände von unserer Tochter (A Mother's Right: The Elizabeth Morgan Story)
1991 - Film:
Monsters
1991 - Film:
Bill & Ted’s verrückte Reise in die Zukunft (Originaltitel: Bill & Ted’s Bogus Journey) ist eine Science-Fiction-Komödie von Peter Hewitt aus dem Jahr 1991. Der ursprüngliche Titel des Films lautete Bill & Ted Go to Hell -Bill & Ted fahren zur Hölle. Der Film ist die Fortsetzung von Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit.

Stab:
Regie: Peter Hewitt
Drehbuch: Chris Matheson Ed Solomon
Produktion: Scott Kroopf
Musik: David Newman
Kamera: Oliver Wood
Schnitt: David Finfer

Besetzung: Keanu Reeves, Alex Winter, George Carlin, William Sadler, Joss Ackland, Pam Grier
1990 - Film:
Knots Landing
1990 - Film:
Die Klasse von 1999 (Class of 1999)
1989 - Film:
Die Killer-Brigade (Originaltitel: The Package) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1989. Die Regie führte Andrew Davis, das Drehbuch schrieb John Bishop. Die Hauptrollen spielten Gene Hackman, Joanna Cassidy und Tommy Lee Jones.

Stab:
Regie: Andrew Davis
Drehbuch: John Bishop
Produktion: Beverly J. Camhe, Tobie Haggerty, Arne Schmidt
Musik: James Newton Howard
Kamera: Frank Tidy
Schnitt: Billy Weber, Don Zimmerman

Besetzung: Gene Hackman, Joanna Cassidy, Tommy Lee Jones, John Heard, Dennis Franz, Pam Grier, Kevin Crowley, Ron Dean, Thalmus Rasulala, Norbert Grupe, Harry J. Lennix, Gregory Alan Williams
1989 - Film:
Die Killer-Brigade (The Package)
1988 - Film:
Nico (Originaltitel: Above the Law) ist ein US-amerikanischer Actionthriller aus dem Jahr 1988 unter der Regie von Andrew Davis. Der Film hatte in den USA am 8. April 1988 Premiere, in Deutschland am 7. Juli 1988.

Stab:
Regie: Andrew Davis
Drehbuch: Andrew Davis, Steven Pressfield, Ronald Shusett
Produktion: Andrew Davis, Steven Seagal
Musik: David Michael Frank
Kamera: Robert Steadman
Schnitt: Michael Brown

Besetzung: Steven Seagal, Pam Grier, Henry Silva, Ron Dean, Sharon Stone, Daniel Faraldo, Gregory Alan Williams
1988 - Film:
Frank’s Place
1987 - Film:
Nachtschwärmer (The Allnighter)
1987 - Film:
Die Bill Cosby Show (The Cosby Show)
06.03.1986 - Serienstart - Deutschland:
Miami Vice ist eine US-amerikanische Fernsehserie. Zwischen 1984 und 1989 wurden in fünf Staffeln insgesamt 111 Episoden produziert. Sie gilt als eine der populärsten Serien der 1980er-Jahre.

Genre: Krimi, Drama
Titellied: Miami Vice Theme, Jan Hammer
Idee: Anthony Yerkovich
Musik: Jan Hammer

Besetzung: Don Johnson, Philip Michael Thomas, Edward James Olmos, Saundra Santiago, Olivia Brown, Michael Talbott, Gregory Sierra, John Diehl, Sheena Easton
Nebenfiguren: George Buza, Bruce Jarchow, Helmut Krauss, Sanam Afrashteh, Eva Mannschott, Dana Elcar, Teri Hatcher, John Anderson, Bruce McGill, Michael Des Barres, Cuba Gooding Jr., Jack Scanlon, Stefanie Schmid, Gabrielle Odinis, Michael Schumacher, Horst Kotterba, Harry Blank, Volker Lechtenbrink, Johannes Brandrup, Emilia Schüle, Linos Hecht, Maria Ehrich, Sophie Bäumer, Lukas Schust, Udo Walz, Gila von Weitershausen, Michael Mendl, Hartmut Becker, Holger Mahlich, Timothy Webber, Adrian McMorran, Justine Bateman, Currie Graham, Ty Olsson, Jason O’Mara, Scott Elrod, Nicholas Lea, Kelli Williams, Catherine Burdon, Shadia Simmons, Kit Weyman, Charlie Barnett, Belinda Montgomery, Martin Ferrero, Pam Grier, Dennis Farina
1986 - Film:
Der Micro-Chip-Man (The Vindicator)
1986 - Film:
Night Court
1986 - Film:
Crime Story
1985 - Film:
Badge of the Assassin
1985 - Film:
Miami Vice
1985 - Film:
Runner (On the Edge )
1985 - Film:
Stand Alone (Stand Alone)
16.09.1984 - Serienstart:
Miami Vice ist eine US-amerikanische Fernsehserie. Zwischen 1984 und 1989 wurden in fünf Staffeln insgesamt 111 Episoden produziert. Sie gilt als eine der populärsten Serien der 1980er-Jahre.

Genre: Krimi, Drama
Titellied: Miami Vice Theme, Jan Hammer
Idee: Anthony Yerkovich
Musik: Jan Hammer

Besetzung: Don Johnson, Philip Michael Thomas, Edward James Olmos, Saundra Santiago, Olivia Brown, Michael Talbott, Gregory Sierra, John Diehl, Sheena Easton
Nebenfiguren: George Buza, Bruce Jarchow, Helmut Krauss, Sanam Afrashteh, Eva Mannschott, Dana Elcar, Teri Hatcher, John Anderson, Bruce McGill, Michael Des Barres, Cuba Gooding Jr., Jack Scanlon, Stefanie Schmid, Gabrielle Odinis, Michael Schumacher, Horst Kotterba, Harry Blank, Volker Lechtenbrink, Johannes Brandrup, Emilia Schüle, Linos Hecht, Maria Ehrich, Sophie Bäumer, Lukas Schust, Udo Walz, Gila von Weitershausen, Michael Mendl, Hartmut Becker, Holger Mahlich, Timothy Webber, Adrian McMorran, Justine Bateman, Currie Graham, Ty Olsson, Jason O’Mara, Scott Elrod, Nicholas Lea, Kelli Williams, Catherine Burdon, Shadia Simmons, Kit Weyman, Charlie Barnett, Belinda Montgomery, Martin Ferrero, Pam Grier, Dennis Farina
1983 - Film:
Der Fighter (Tough Enough)
1983 - Film:
Das Böse kommt auf leisen Sohlen (Something Wicked This Way Comes)
31.10.1981 - Serienstart - Deutschland:
Roots - Die nächsten Generationen ist eine US-amerikanische Miniserie aus dem Jahr 1979. Es ist die Fortsetzung der erfolgreichen Serie Roots, in der die Familiengeschichte von Alex Haley erzählt wird. In Deutschland feierte die Serie am 9. August 1982 Premiere.

Produktion: Stan Margulies
Musik: Gerald Fried

Besetzung: Georg Stanford Brown, Lynne Moody, Debbi Morgan, Beah Richards, Henry Fonda, Olivia de Havilland, Richard Thomas, Marc Singer, Stan Shaw, Irene Cara, Avon Long, Roger E. Mosley, Harry Morgan, Dorian Harewood, Ruby Dee, Hal Williams, Greg Morris, Brian Stokes Mitchell, Ja'net Du Bois, Slim Gaillard, George Voskovec, Jason Wingreen, Charles Robinson, Ossie Davis, Kene Holliday, Albert Popwell, John Rubinstein, Bernie Casey, Pam Grier, Roosevelt Grier, James Daly, Percy Rodriguez, Robert Culp, Dina Merrill, Brock Peters, Bever-Leigh Banfield, Paul Winfield, Lynn Hamilton, Kristoff St. John, Logan Ramsey, Dennis Fimple, Damon Evans, Debbie Allen, Andy Griffith, Diahann Carroll, Rafer Johnson, Carmen McRae, John Hancock, Telma Hopkins, Kim Fields, Milt Kogan, James Earl Jones, Howard Rollins, Marlon Brando, Al Freeman, Jr., Barbara Barrie, Linda Hopkins, Bobby Short, Lee Chamberlin, Norman Fell, James Broderick, Michael Constantine, Johnny Sekka, Zakes Mokae
1981 - Film:
The Bronx (Fort Apache, the Bronx)
1981 - Film:
The Bronx ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1981. Regie bei dem Filmdrama führte Daniel Petrie.

Stab:
Regie: Daniel Petrie
Drehbuch: Heywood Gould
Produktion: Thomas Fiorello, Martin Richards
Musik: Jonathan Tunick
Kamera: John Alcott
Schnitt: Rita Roland

Besetzung: Paul Newman, Edward Asner, Ken Wahl, Danny Aiello, Rachel Ticotin, Pam Grier, Kathleen Beller, Tito Goya, Miguel Pinero, Jaime Tirelli
1980 - Film:
The Love Boat
18.02.1979 - Serienstart:
Roots - Die nächsten Generationen ist eine US-amerikanische Miniserie aus dem Jahr 1979. Es ist die Fortsetzung der erfolgreichen Serie Roots, in der die Familiengeschichte von Alex Haley erzählt wird. In Deutschland feierte die Serie am 9. August 1982 Premiere.

Produktion: Stan Margulies
Musik: Gerald Fried

Besetzung: Georg Stanford Brown, Lynne Moody, Debbi Morgan, Beah Richards, Henry Fonda, Olivia de Havilland, Richard Thomas, Marc Singer, Stan Shaw, Irene Cara, Avon Long, Roger E. Mosley, Harry Morgan, Dorian Harewood, Ruby Dee, Hal Williams, Greg Morris, Brian Stokes Mitchell, Ja'net Du Bois, Slim Gaillard, George Voskovec, Jason Wingreen, Charles Robinson, Ossie Davis, Kene Holliday, Albert Popwell, John Rubinstein, Bernie Casey, Pam Grier, Roosevelt Grier, James Daly, Percy Rodriguez, Robert Culp, Dina Merrill, Brock Peters, Bever-Leigh Banfield, Paul Winfield, Lynn Hamilton, Kristoff St. John, Logan Ramsey, Dennis Fimple, Damon Evans, Debbie Allen, Andy Griffith, Diahann Carroll, Rafer Johnson, Carmen McRae, John Hancock, Telma Hopkins, Kim Fields, Milt Kogan, James Earl Jones, Howard Rollins, Marlon Brando, Al Freeman, Jr., Barbara Barrie, Linda Hopkins, Bobby Short, Lee Chamberlin, Norman Fell, James Broderick, Michael Constantine, Johnny Sekka, Zakes Mokae
1979 - Film:
Roots: The Next Generations
1977 - Film:
La Notte dell’alta marea
1977 - Film:
Stock Car Race - Höllenjagd auf heißen Pisten (Greased Lightning)
1976 - Film:
Die Sklavenhölle der Mandingos (Drum)
1975 - Film:
Bucktown
1975 - Film:
Friday Foster (Friday Foster)
1975 - Film:
Sheba Baby (Sheba Baby)
1974 - Film:
The Arena
1974 - Film:
Foxy Brown ist ein US-amerikanischer Film des Regisseurs Jack Hill aus dem Jahr 1974. Er gilt als Klassiker des Blaxploitations.

Stab:
Regie: Jack Hill
Drehbuch: Jack Hill
Produktion: Buzz Feitshans
Musik: Willie Hutch
Kamera: Brick Marquard
Schnitt: Chuck McClelland

Besetzung: Pam Grier, Antonio Fargas, Peter Brown, Terry Carter, Sid Haig
1973 - Film:
Frauen in Ketten (Black Mama, White Mama)
1973 - Film:
Coffy – die Raubkatze (Coffy)
1973 - Film:
Coffy - die Raubkatze (Coffy)
1973 - Film:
Der Schrei des Todes (Scream, Blacula, Scream!)
1972 - Film:
Cool Breeze
1972 - Film:
Twilight People
1972 - Film:
Hit Man
1972 - Film:
The Big Bird Cage
1971 - Film:
Frauen hinter Zuchthausmauern (Women in Cages)
1971 - Film:
Big Doll House
1970 - Film:
Blumen ohne Duft (Beyond the Valley of the Dolls)
26.05.1949 - Geboren:
Pam Grier wird in Winston-Salem, North Carolina geboren. Pamela Suzette „Pam“ Grier ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

"Pam Grier" in den Nachrichten