2006 - Lexika:
Oberzaucher-Schüller, Gunhild: „Paul Taglioni“, in: MGG2, Bd. 16 , Sp. 435-436.
1998 - Lexika:
Testa, Alberto: „Taglioni Family“, in: International Encyclopedia of Dance 6 , S. 69-77 (zu Paul Taglioni: S. 75-76).
1997 - Lexika:
Iden, Rolf: „Sardanapal“, in: Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters, Bd. 6 , S. 242-244
1997 - Lexika:
Iden, Rolf: „Satanella“, in: Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters 6 , S. 237-239
1997 - Lexika:
Iden, Rolf: „Flick und Flocks Abenteuer“ in: Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters 6 , S. 240-242
1993 - Lexika:
Griffin, Jessica: „Paul (Paolo) Taglioni“, in: International Dictionary of Ballet 2 , S. 1376-1377.
06.01.1884 - Gestorben:
Paul Taglioni stirbt in Berlin. Paul Nikolaus (Paolo Nikola) Taglioni, Tänzer, Choreograf und Ballettmeister. Sohn des Ballettmeisters und Tänzers Filippo Taglioni (1777–1871).
1882 - Ballette:
Niederländische Bilder (Ballettdivertissement in 2 Szene; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 31. Mai
1878 - Ballette:
Ein glückliches Ereignis (Ballettdivertissement in 2 Akten und 3 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 25. August
1877 - Ballette:
Lamea, die Favoritin des Rajah (Divertissement mit Gesang; Musik: Peter Ludwig Hertel und Léo Delibes), UA: Berlin, 12. November
1876 - Ballette:
Madeleine (Pantomimisches Ballet in 4 Akten und 9 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 13. März
1872 - Ballette:
Militaria (Ballet in 4 Bildern und szenischem Prolog; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 27. April
1869 - Ballette:
Fantasca (Großes Zauberballet in 4 Akten und 1 Vorspiel; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 30. März
1868 - Ballette:
Don Parasol (Phantastisches Ballet in 3 Akten und 5 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 8. Januar
1867 - Ballette:
Thea ossia La Fata dei Fiori, neue Version von Théa ou La Fée aux Fleurs (Musik: Costantino Dall'Argine), Mailand
1865 - Ballette:
Sardanapal (Großes historisches Ballet in 4 Akten und 7 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 24. April
1865 - Ballette:
Leonilda ossia La fidanzata del filibustiere (Musik: Paolo Giorza), Mailand
1864 - Ballette:
Das schlecht bewachte Mädchen 'La Fille mal gardée' (Pantomimisches komisches Ballet in 2 Abteilungen und 4 Bildern; Ch: François Michel Hoguet nach Jean Dauberval, UA: Berlin, 12. August 1818); Neueinrichtung durch Paul Taglioni (Musik: Peter Ludwig Hertel), Berlin
1863 - Ballette:
Ercole secondo (Musik: Peter Ludwig Hertel), Mailand
1863 - Ballette:
I Due Soci (Musik: Peter Ludwig Hertel), Mailand
1863 - Ballette:
Il ratto di Proserpina (Musik: Peter Ludwig Hertel), Mailand
1862 - Ballette:
Electra oder Die Sterne / Le stelle (Phantastisches Ballet in 3 Akten und 7 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin 15. November (? = Le stelle, Mailand)
1861 - Ballette:
Ellinor oder Träumen und Erwachen / Ellinor; ossia Vedi Napoli e poi mori (Phantastisches Ballet in 3 Akten und 6 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin 19. Februar
1858 - Ballette:
Die Abenteuer von Flick und Flock (Komisches Zauberballet in 3 Akten und 6 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 20. September
1858 - Ballette:
Schlesisches Divertissement (Bauernhochzeit; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 6. Februar
1857 - Ballette:
Die Insel der Liebe (Musik: Matthias Strebinger), Wien
1857 - Ballette:
Morgano (Phantastisches Ballet in 3 Akten und einem Vorspiel; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 25. Mai
1856 - Ballette:
La Bouquetière zugeschrieben (Musik:? ?), London
1855 - Ballette:
Ballanda, oder Der Raub der Proserpina (Ballet in 4 Akten und 9 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 24. März
1854 - Ballette:
Alphea (Musik: Peter Ludwig Hertel), Wien
1852 - Ballette:
Die lustigen Musquetiere (Komisches Ballet in Einem Aufzuge (später in 3 Akten); Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 25. November
1852 - Ballette:
Satanella oder Metamorphosen (Pantastisches Ballet in 3 Akten und 4 Bildern; neue Version von Les Métamorphoses; Musik: Peter Ludwig Hertel und Cesare Pugni), UA: Berlin, 28. April
1851 - Ballette:
L’Île des amours (Musik: Jean Baptiste Nadaud), London
1850 - Ballette:
Les Métamorphoses du Diable (Musik: Cesare Pugni), UA: London, 12. März
1850 - Ballette:
Les Grâces zugeschrieben (Musik: Cesare Pugni), London
1849 - Ballette:
Les Plaisirs de l’Hiver ou Les Patineurs (Musik: Cesare Pugni), UA: London, 10. Juli
1849 - Ballette:
Electra ou La Pléide perdue (Musik: Cesare Pugni), UA: London, 19. April
1849 - Ballette:
Die Weiberkur (nach dem Ballett Le diable ?? quatre von Adolphe de Leuven und Joseph Mazilier; Musik: Adolphe Adam), UA: Berlin, 8. Januar
1848 - Ballette:
La Prima Ballerina ou L’Embuscade (Musik: Cesare Pugni), UA: London, 16. Juni
1848 - Ballette:
Fiorita et la reine des Elfrides (Musik: Cesare Pugni), UA: London, 19. Februar
1847 - Ballette:
(Esmeralda) (Einstudierung nach Jules Perrot, Musik: Cesare Pugni), UA: Berlin, 19. Januar
1847 - Ballette:
Thea or The Flower Fairy / Théa ou La Fée aux Fleurs / (Musik: Cesare Pugni), UA: London, 17. März ; Thea oder Die Blumenfee Berlin 1860; neue Version in Mailand 1867
1847 - Ballette:
Orithia (Musik: Cesare Pugni), London
1847 - Ballette:
Coralia or The Inconstant Knight (= neue Version von Undine) (Musik: Cesare Pugni), London
1845 - Ballette:
Der Schutzgeist (Musik: Hermann Schmidt), UA: Berlin, 19. April
1844 - Ballette:
Die Insel der Liebe oder Das unausführbare Gesetz (Musik: Wenzel Gährich), UA: Berlin, 2. März
1842 - Ballette:
(Die Tarantel) (Einstudierung nach Jean Coralli und Eugène Scribe, Musik: Casimir Gide), UA: Berlin, 30. Dezember
1840 - Ballette:
Liebeshändel (Musik: Hermann Schmidt), UA: Berlin, 2. Januar
1840 - Ballette:
Die Hamadryaden (Musik: Adolphe Adam), Berlin
1839 - Ballette:
Don Quixote (Musik: Wenzel Gährich), UA: Berlin, 19. März
1838 - Ballette:
Der Seeräuber (Musik: Wenzel Gährich), UA: Berlin, 18. September
1837 - Ballette:
Arsène, (Ballett in 1 Akt nach dem Ballett Die neue Amazone von Filippo Taglioni, Musik: Hermann Schmidt), UA: Berlin, 30. September
1836 - Ballette:
Uninde, die Wassernymphe (Ballett in 3 Akten, Musik: Hermann Schmidt), UA: Berlin, 24. Oktober
1836 - Ballette:
Das Rosenmädchen / La fille de roses (Divertissement, Musik: Hermann Schmidt), UA: Berlin, 11. Februar
1835 - Ballette:
Der arme Fischer (Divertissement in 1 Akt, Musik: Hermann Schmidt), UA: Berlin, 28. März
1835 - Ballette:
Amors Triumph (Anacreontisches Divertissement, Musik: Hermann Schmidt), UA: Berlin, 7. Januar
1832 - Ballette:
Les Jeunes Pensionnaires, Berlin
1831 - Ballette:
(Die Pagen des Herzogs von Vendôme) (Bearbeitung nach Jean-Pierre Aumer; Musik: Carl Blum), UA: Berlin, 29. Mai
1831 - Ballette:
La Nouvelle Amazône, Berlin
12.01.1808 - Geboren:
Paul Taglioni wird in Wien geboren. Paul Nikolaus (Paolo Nikola) Taglioni, Tänzer, Choreograf und Ballettmeister. Sohn des Ballettmeisters und Tänzers Filippo Taglioni (1777–1871).

"Paul Taglioni" in den Nachrichten