09.08.2002 - Gestorben:
Peter Matz stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Peter Matz war ein US-amerikanischer Komponist, Arrangeur und Orchesterleiter.
1994 - Film als Komponist > Fernsehen:
Liebe ist nicht bloß ein Wort
1991 - Filmografie als Komponist:
Stepping Out ist ein kanadisch-US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1991.

Stab:
Regie: Lewis Gilbert
Drehbuch: Richard Harris
Produktion: John Dark Lewis Gilbert
Musik: Peter Matz
Kamera: Alan Hume
Schnitt: Humphrey Dixon

Besetzung: Liza Minnelli, Bill Irwin, Ellen Greene, Robyn Stevan, Jane Krakowski, Sheila McCarthy, Andrea Martin, Julie Walters, Carol Woods, Shelley Winters, Luke Reilly, Nora Dunn, Eugene Robert Glazer
1990 - Film als Komponist > Kino:
Detective Kid
1989 - Film als Komponist > Fernsehen:
Die Entscheidung
1988 - Film als Komponist > Fernsehen:
Cadets
1988 - Film:
Das Kuckucksei ist der deutsche Titel des englischsprachigen Filmes Torch Song Trilogy von 1988. Regisseur der von Harvey Fierstein adaptierten Filmversion, welche auf einem gleichnamigen Bühnenstück beruht, war Paul Bogart.

Stab:
Regie: Paul Bogart
Drehbuch: Harvey Fierstein
Produktion: Howard Gottfried
Musik: Peter Matz
Kamera: Mikael Salomon
Schnitt: Nicholas C. Smith

Besetzung: Harvey Fierstein, Anne Bancroft, Matthew Broderick, Brian Kerwin, Eddie Castrodad
1987 - Film als Komponist > Fernsehen:
Die Treue eines Hundes
1987 - Film als Komponist > Fernsehen:
Plaza Suite
1986 - Film als Komponist > Fernsehen:
America Votes the #1 Song
1986 - Film als Komponist > Fernsehen:
As Is
1986 - Film als Komponist > Fernsehen:
Mrs. Delafield will heiraten
1985 - Film als Komponist > Kino:
Geier, Geld und goldene Eier
1985 - Film als Komponist > Fernsehen:
Rodney Dangerfield: Exposed
1984 - Film als Komponist > Fernsehen:
Burnett Discovers Domingo
1982 - Film als Komponist > Fernsehen:
Take Your Best Shot
1982 - Film als Komponist > Fernsehen:
Baryshnikov in Hollywood
1982 - Film als Komponist > Fernsehen:
Vater kratzt die Kurve
1982 - Film als Komponist > Fernsehen:
The Rodney Dangerfield Show: It's Not Easy Bein' Me
1981 - Film als Komponist > Fernsehen:
Crazy Times
1981 - Film als Komponist > Kino:
The Private Eyes
1980 - Film als Komponist > Fernsehen:
Good Time Harry
1980 - Film als Komponist > Fernsehen:
Fun and Games
1980 - Film als Komponist > Fernsehen:
Father Damien: The Leper Priest
1980 - Film als Komponist > Fernsehen:
Randys Tod
1980 - Film als Komponist > Fernsehen:
White Mama
1980 - Film als Komponist > Fernsehen:
Valentine Magic on Love Island
1979 - Film als Komponist > Fernsehen:
Can You Hear the Laughter? The Story of Freddie Prinze
1979 - Film als Komponist > Fernsehen:
I Know Why the Caged Bird Sings
1979 - Film als Komponist > Fernsehen:
Most Deadly Passage
1979 - Film als Komponist > Fernsehen:
The Man in the Santa Claus Suit
1979 - Film als Komponist > Fernsehen:
Love for Rent
1979 - Film als Komponist > Fernsehen:
Detective School
1979 - Film als Komponist > Kino:
The Prize Fighter
1979 - Film als Komponist > Fernsehen:
The Tenth Month
1979 - Film als Komponist > Fernsehen:
The Muppets Go Hollywood
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
Am Anfang weint man
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
Operation Petticoat
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
One in a Million: The Ron LeFlore Story
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
Special Olympics
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
Happily Ever After
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
That Thing on ABC
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
Murder at the Mardi Gras
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
The Two-Five
1978 - Film als Komponist > Fernsehen:
The Grass Is Always Greener Over the Septic Tank
1977 - Film als Komponist > Fernsehen:
Telethon
1977 - Film als Komponist > Fernsehen:
Rosetti and Ryan: The Men Who Love Women
1977 - Film als Komponist > Fernsehen:
The Last Hurrah
1977 - Film als Komponist > Fernsehen:
Terraces
1976 - Filmografie als Komponist:
Alice in Wonderland ist ein US-amerikanischer, pornografischer Kinofilm. Das humorvolle „Porno-Musical“ aus dem Jahr 1976 von Regisseur Bud Townsend basiert frei auf Lewis Carrolls Geschichte von Alice im Wunderland und zählt zu den Klassikern des Genres. Die Musik und Liedtexte schrieben Bucky Searles und Peter Matz (The Carol Burnett Show), den Film produzierte William Osco, dessen Team bereits mit großem Erfolg die filmische Adaption des Comics Flesh Gordon realisiert hatte.

Stab:
Regie: Bud Townsend
Drehbuch: B. Anthony Fredericks
Produktion: William Osco
Musik: Bucky Searles Jack Stern Peter Matz
Kamera: Joseph Bardo
Schnitt: Shaun Walsh

Besetzung: Kristine DeBell, Bradford Armdexter, Ron Nelson, Alan Novak, J.P. Paradine, Jerry Spelman, Sue Tsengoles, Tony Tsengoles, Nancy Dare, Bruce Finklesteen, Juliet Graham, Astrid Hayase, John Lawrence, Angel Barrett, Kristen Steen, Jason Williams, Gila Havana, Larry Gelman, Tony Richards
1976 - Film als Komponist > Fernsehen:
Der Ruf der Wildnis
1976 - Film als Komponist > Fernsehen:
Just and Old Sweet Song
1976 - Film als Komponist > Fernsehen:
CBS Salutes Lucy: The First 25 Years
1976 - Film als Komponist > Kino:
The Dark Side of Innocence
1975 - Filmografie als Komponist:
Funny Lady ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1975. Er ist die Fortsetzung der erfolgreichen Musical-Verfilmung Funny Girl aus dem Jahre 1968.

Stab:
Regie: Herbert Ross
Drehbuch: Jay Presson Allen, Arnold Schulman
Produktion: Ray Stark
Musik: John Kander, Fred Ebb, Peter Matz
Kamera: James Wong Howe
Schnitt: Marion Rothman, Maury Winetrobe

Besetzung: Barbra Streisand, James Caan, Omar Sharif, Roddy McDowall, Ben Vereen, Carole Wells
1974 - Film als Komponist > Fernsehen:
Larry - Bericht eines Irrtums
1974 - Film als Komponist > Fernsehen:
Mr. and Mrs. Cop
1973 - Film als Komponist > Fernsehen:
I Heard the Owl Call My Name
1972 - Film als Komponist > Fernsehen:
Don Rickles: Alive and Kicking
1972 - Film als Komponist > Kino:
Rivals
1972 - Film als Komponist > Fernsehen:
Notruf California
1971 - Film als Komponist > Fernsehen:
Singer Presents Burt Bacharach
1971 - Film als Komponist > Fernsehen:
Julie and Carol at Lincoln Center
1969 - Film als Komponist > Kino:
Der Dritte im Hinterhalt
1968 - Film als Komponist > Kino:
Bye bye Braverman
1967 - Film als Komponist > Fernsehen:
The Kraft Music Hall
06.11.1928 - Geboren:
Peter Matz wird in Pittsburgh, Pennsylvania geboren. Peter Matz war ein US-amerikanischer Komponist, Arrangeur und Orchesterleiter.

"Peter Matz" in den Nachrichten