07.02.2013 - Serienstart:
Turbo & Tacho ist eine deutsche Actionserie, die von der Firma action concept für den Sender RTL produziert wird. Anfang Februar 2013 lief der Pilotfilm zur Serie. Der Handlungsort ist Duisburg. Außerdem ist Turbo & Tacho ein Spin-Off der bekannten Actionserie Alarm für Cobra 11.

Genre: Action
Produktion: Hermann Joha

Besetzung: Axel Stein, Daniel Roesner, Petra Kleinert, Guntbert Warns, Barbara Schmidt, Thomas Gimbel, Ralf Richter
28.08.2012 - Serienstart - Deutschland:
Treme ist eine US-amerikanische Dramaserie von David Simon und Eric Overmyer. Tremé ist eine Wohngegend in New Orleans. Die Serie spielt drei Monate nach Hurrikan Katrina und handelt davon, wie die Bewohner der Stadt -unter anderem Musiker, Köche und Mardi Gras Indians -versuchen, New Orleans, ihr Leben und ihre Kultur nach dem Hurrikan 2005 wieder aufzubauen. Die Serie startete am 11. April 2010 auf dem Pay-TV-Sender HBO. Die erste Staffel besteht aus 10 Folgen, inklusive einer 80-minütigen Pilotfolge. Auch die zehnte und letzte Folge ist 80 Minuten lang. Während die erste Staffel von den Nachwirkungen des Hurrikans handelt, geht es in der zweiten um den Wiederaufbau New Orleans.

Episoden: 31
Genre: Drama
Titellied: John Boutté
Produktion: David Simon, Carolyn Strauss, Laura A. Schweigman, Eric Overmyer, Nina Kostroff Noble
Idee: David Simon, Eric Overmyer
Musik: Blake Leyh

Besetzung: John Goodman, Steve Zahn, Rob Brown, Melissa Leo, Khandi Alexander, Kim Dickens, Clarke Peters, Wendell Pierce, Michiel Huisman, Lucia Micarelli
17.05.2012 - Serienstart - Deutschland:
Charlie’s Angels ist eine US-amerikanische Dramaserie, die von Alfred Gough und Miles Millar für den Sender ABC entwickelt wird. Produziert wird sie von Sony Pictures Television und Flower Films. Sie basiert auf der von 1976 bis 1981 ausgestrahlten Fernsehserie Drei Engel für Charlie von Ivan Goff und Ben Roberts. Als Executive Producer fungieren Drew Barrymore, Alfred Gough, Leonard Goldberg und Marcos Siega, während Ember Truesdell und Chris Miller als Produzent beteiligt sind. Die Produktion für eine Pilotfolge begann am 14. Januar 2011. Am 13. Mai 2011 bestellte ABC Charlie’s Angels offiziell als Serie. Die Premiere der Serie fand am 22. September 2011 auf ABC statt.

Genre: Drama, Krimi
Produktion: Drew Barrymore, Alfred Gough, Leonard Goldberg, Marcos Siega, Ember Truesdell, Chris Miller
Idee: Ivan Goff, Ben Roberts
Musik: Jeff Russo
12.04.2012 - Serienstart:
Derek ist eine britische Dramedy fernsehserie im Mockumentarystil von Ricky Gervais. Die Serie wird von Derek Productions Ltd. für Channel 4 produziert und der Pilotfilm wurde am 12. April 2012 ausgestrahlt..

Genre: Dramedy, Mockumentary
Titellied: Ludovico Einaudi
Produktion: Charlie Hanson, Ricky Gervais
27.02.2012 - Serienstart - Deutschland:
Touch (deutsch: Berührung) ist eine US-amerikanische Mystery-Fernsehserie, die vom Heroes–Schöpfer Tim Kring entwickelt wurde und von 20th Century Fox Television, einem Tochterunternehmen von 20th Century Fox, für den US-Sender Fox produziert wird. Sie handelt von Martin Bohm, dessen autistischer Sohn Jake offenbar die Zukunft vorhersagen kann. Die Pilotfolge wurde am 25. Januar 2012 als Preview beim US-Sender Fox ausgestrahlt. Die regelmäßige Ausstrahlung begann am 22. März 2012. Die deutschsprachige Erstausstrahlung der Pilotfolge erfolgte am 27. Februar 2012 beim deutschen frei empfangbaren Fernsehsender ProSieben, sowie beim österreichischen Sender ORF eins.

Genre: Mystery, Drama
Produktion: Carol Barbee, Suzan Bymel, Peter Chernin, Tim Kring, Francis Lawrence, Kiefer Sutherland
Idee: Tim Kring
Musik: Wendy Melvoin, Lisa Coleman
2012 - Film:
Aschenbrödl (Pilotfilm, TV-Serie) (Iain Dilthey)
08.10.2011 - Serienstart - Deutschland:
Supah Ninjas ist eine US-amerikanische Fernsehserie auf Nickelodeon. Die Pilotfolge wurde am 17. Januar 2011 als Preview ausgestrahlt. Der offizielle Serienstart fand am 16. April 2011 statt.

Genre: Comedy, Jugendserie, Action
Produktion: Brian Robbins
22.09.2011 - Serienstart:
Charlie’s Angels ist eine US-amerikanische Dramaserie, die von Alfred Gough und Miles Millar für den Sender ABC entwickelt wird. Produziert wird sie von Sony Pictures Television und Flower Films. Sie basiert auf der von 1976 bis 1981 ausgestrahlten Fernsehserie Drei Engel für Charlie von Ivan Goff und Ben Roberts. Als Executive Producer fungieren Drew Barrymore, Alfred Gough, Leonard Goldberg und Marcos Siega, während Ember Truesdell und Chris Miller als Produzent beteiligt sind. Die Produktion für eine Pilotfolge begann am 14. Januar 2011. Am 13. Mai 2011 bestellte ABC Charlie’s Angels offiziell als Serie. Die Premiere der Serie fand am 22. September 2011 auf ABC statt.

Genre: Drama, Krimi
Produktion: Drew Barrymore, Alfred Gough, Leonard Goldberg, Marcos Siega, Ember Truesdell, Chris Miller
Idee: Ivan Goff, Ben Roberts
Musik: Jeff Russo
2011 - Film:
The Cape (Pilotfolge) (Simon West)
05.11.2010 - Serienstart - Deutschland:
The Walking Dead ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Frank Darabont und basiert auf der gleichnamigen Comicbuchreihe von Robert Kirkman und Tony Moore. Die Serie startete am 31. Oktober 2010 in den Vereinigten Staaten bei AMC mit einer ca. 67-minütigen Pilotepisode während des sogenannten „Fearfest“ des Senders.

Episoden: 35
Genre: Drama, Horror
Titellied: Bear McCreary
Produktion: Frank Darabont, Gale Anne Hurd, David Alpert, Robert Kirkman, Charles H. Eglee
Idee: Tony Moore
22.09.2010 - Serienstart:
Undercovers ist eine US-amerikanische Action-Agenten Fernsehserie, die von den Bad Robot Productions, Bonanza Productions und von Warner Bros. Television produziert wird. Die Idee zur Serie hatten J. J. Abrams und Josh Reims. Sie waren die ausführenden Produzenten der Pilotfolge. Bryan Burk wirkte auch mit, mit den Abrams schon öfter zusammenarbeitete. Die Serie wurde erstmals am 22. September 2010 auf NBC ausgestrahlt.Undercovers ist die zweite Agenten-Serie von J. J. Abrams nach Alias - Die Agentin.

Genre: Action, Drama
Produktion: J. J. Abrams, Bryan Burk, Josh Reims
Musik: Andrea Datzman
11.04.2010 - Serienstart:
Treme ist eine US-amerikanische Dramaserie von David Simon und Eric Overmyer. Tremé ist eine Wohngegend in New Orleans. Die Serie spielt drei Monate nach Hurrikan Katrina und handelt davon, wie die Bewohner der Stadt -unter anderem Musiker, Köche und Mardi Gras Indians -versuchen, New Orleans, ihr Leben und ihre Kultur nach dem Hurrikan 2005 wieder aufzubauen. Die Serie startete am 11. April 2010 auf dem Pay-TV-Sender HBO. Die erste Staffel besteht aus 10 Folgen, inklusive einer 80-minütigen Pilotfolge. Auch die zehnte und letzte Folge ist 80 Minuten lang. Während die erste Staffel von den Nachwirkungen des Hurrikans handelt, geht es in der zweiten um den Wiederaufbau New Orleans.

Episoden: 31
Genre: Drama
Titellied: John Boutté
Produktion: David Simon, Carolyn Strauss, Laura A. Schweigman, Eric Overmyer, Nina Kostroff Noble
Idee: David Simon, Eric Overmyer
Musik: Blake Leyh

Besetzung: John Goodman, Steve Zahn, Rob Brown, Melissa Leo, Khandi Alexander, Kim Dickens, Clarke Peters, Wendell Pierce, Michiel Huisman, Lucia Micarelli
2010 - Film:
Human Target - Der Absprung (Pilotfolge) (Simon West)
20.04.2009 - Serienstart - Deutschland:
Reaper -Ein teuflischer Job ist eine US-amerikanische Fernsehserie, entwickelt von Tara Butters und Michele Fazekas. Die Serie wurde von 2007 bis 2009 von ABC Television Studio produziert. Kevin Smith führte beim Pilotfilm Regie und war als kreativer Berater für die Serie tätig.

Episoden: 31
Genre: Comedy, Fantasy
Produktion: Michele Fazekas, Tara Butters
Idee: Michele Fazekas, Tara Butters, Mark Gordon
Musik: David Schwartz, Charles Pollard
13.02.2009 - Serienstart:
Dollhouse ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von Joss Whedon entwickelt und produziert wurde. Die Hauptrolle übernahm Eliza Dushku, die gleichzeitig auch Produzentin der Serie war. Dollhouse lief vom 13. Februar 2009 bis zum 29. Januar 2010 auf dem amerikanischen Fernsehsender FOX. Insgesamt wurden 26 Folgen und ein Pilotfilm produziert, der Pilotfilm wurde jedoch nie ausgestrahlt.

Genre: Science-Fiction, Drama
Titellied: Jonatha Brooke
Produktion: Joss Whedon, Sarah Fain, Elizabeth Craft, Tim Minear, Eliza Dushku, Steven DeKnight
Idee: Joss Whedon

Besetzung: Eliza Dushku, Harry J. Lennix, Fran Kranz, Olivia Williams, Enver Gjokaj, Dichen Lachman, Tahmoh Penikett, Amy Acker, Miracle Laurie
12.01.2009 - Serienstart - Deutschland:
Life ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 2007 bis 2009 produziert wurde. Die Hauptrolle des Charlie Crews übernahm Damian Lewis. Die Pilotfolge wurde im September 2007 auf dem Sender NBC erstausgestrahlt. Nach dreizehn bestellten Episoden erhielt die Serie trotz nicht allzu hoher Einschaltquoten im Zuge einer Back-nine-order eine zweite Staffel. NBC gab im Mai 2009 bekannt, dass die Serie damit eingestellt wird. SF zwei zeigte die erste Staffel ab dem 12. Januar 2009. In Deutschland begann VOX mit der ersten Folge am 11. März 2009. Im Schweizer Fernsehen war die zweite Staffel ab dem 22. Mai 2009 zu sehen.

Genre: Krimi, Drama
Produktion: Loucas George, Rafael Álvarez
Idee: Rand Ravich
Musik: Jason Derlatka, Jon Ehrlich
2008 - Film > Fernsehen:
90210 (Drehbuchautor, Pilot) (Rob Thomas (Fernsehproduzent))
2008 - Film:
Die Klinik, Regie: Laurenz Schlüter - Pilotfilm/ Drehort: Budapest (Sascha Tschorn)
2008 - Film:
Knight Rider -K.I.T.T. in Gefahr! (oft kurz: Knight Rider) ist ein Fernsehfilm aus dem Jahr 2008, welcher auf der gleichnamigen Fernsehserie Knight Rider aus den 1980ern basiert. Der Film hat eine Spielzeit von etwa 80 Minuten (ohne Werbung) und wurde am 17. Februar erstmals im US-amerikanischen Fernsehsender NBC ausgestrahlt. Der Film diente als Pilotfilm zur Nachfolgeserie Knight Rider, die seit 24. September 2008 regelmäßig im Programm von NBC ausgestrahlt wurde. Der Film nimmt keinerlei Bezug auf den früheren Knight-Rider-Ableger Team Knight Rider oder die Filme Knight Rider 2000 und Knight Rider 2010.

Stab:
Regie: Steve Shill
Drehbuch: Dave Andron Glen A. Larson
Produktion: Dave Andron
Musik: Christopher Tyng
Kamera: Jamie Barber
Schnitt: Stewart Schill William B. Stich

Besetzung: Justin Bruening, Deanna Russo, Bruce Davison, Sydney Tamiia Poitier, David Hasselhoff, Susan Gibney, Val Kilmer, Peter Flechtner
26.09.2007 - Serienstart:
Life ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 2007 bis 2009 produziert wurde. Die Hauptrolle des Charlie Crews übernahm Damian Lewis. Die Pilotfolge wurde im September 2007 auf dem Sender NBC erstausgestrahlt. Nach dreizehn bestellten Episoden erhielt die Serie trotz nicht allzu hoher Einschaltquoten im Zuge einer Back-nine-order eine zweite Staffel. NBC gab im Mai 2009 bekannt, dass die Serie damit eingestellt wird. SF zwei zeigte die erste Staffel ab dem 12. Januar 2009. In Deutschland begann VOX mit der ersten Folge am 11. März 2009. Im Schweizer Fernsehen war die zweite Staffel ab dem 22. Mai 2009 zu sehen.

Genre: Krimi, Drama
Produktion: Loucas George, Rafael Álvarez
Idee: Rand Ravich
Musik: Jason Derlatka, Jon Ehrlich
25.09.2007 - Serienstart:
Reaper -Ein teuflischer Job ist eine US-amerikanische Fernsehserie, entwickelt von Tara Butters und Michele Fazekas. Die Serie wurde von 2007 bis 2009 von ABC Television Studio produziert. Kevin Smith führte beim Pilotfilm Regie und war als kreativer Berater für die Serie tätig.

Episoden: 31
Genre: Comedy, Fantasy
Produktion: Michele Fazekas, Tara Butters
Idee: Michele Fazekas, Tara Butters, Mark Gordon
Musik: David Schwartz, Charles Pollard
2007 - Fernsehfilm:
The Naked Brothers Band: Der Film, erster Film, erstmals gezeigt am 25. Oktober 2005 auf dem Hamptons International Filmfestival, Pilotfilm zur späteren Serie, 27. Januar
2006 - Sonstiges:
wurde ein erster Pilot der Fernsehserie produziert, jedoch nie ausgestrahlt. Aus diesem wurden nur die Rollen Leonard und Sheldon übernommen. Zur ursprünglichen Besetzung gehörten außerdem noch die Kosmetikerin Katie (Amanda Walsh), welche eine gewisse Ähnlichkeit mit Penny aufweist, und Gilda (Iris Bahr), eine Kollegin und Freundin der beiden Hauptfiguren und darüber hinaus eine ehemalige Affäre Sheldons. (The Big Bang Theory)
2006 - Regiearbeiten 1989–2010 > Serie:
Lotta in Love, Telenovela, Pilot und 29 Folgen (Pro 7) (Peter Zimmermann (Regisseur))
2005 - Fernsehserien und -auftritte:
Keine Gnade - Pilot (Sarah Liu)
2005 - Film > Fernsehserien:
Queen B (Alicia Silverstone)
2005 - Film:
The Naked Brothers Band: Der Film ist eine US-amerikanische Mockumentary über eine Kinderrockband. Die Hauptdarsteller des Films sind die Brüder Nat und Alex Wolff. Entstanden ist der Film im Sommer 2004 unter der Regie von Polly Draper, die auch das Drehbuch schrieb. 2005 hatte die Indepentend-Produktion auf dem Hamptons International Filmfestival Premiere. Der Kindersender Nickelodeon übernahm das Konzept und 2007 startete der Film als Pilotfilm zur gleichnamigen Serie The Naked Brothers Band.

Stab:
Regie: Polly Draper
Drehbuch: Polly Draper
Produktion: Polly Draper Michael Wolff Tim Draper
Ken H. Keller
Jonathan Pillot
Caron Rudner
Musik: Nat Wolff Alex Wolff Michael Wolff
Schnitt: Craig Cobb

Besetzung: Nat Wolff, Alex Wolff, Michael Wolff, David Levi, Thomas Batuello, Joshua Kaye, Cooper Pillot, Jesse Draper, Allie DiMeco
2003 - Film:
Stitch & Co. -Der Film ist ein US-amerikanischer Zeichentrickfilm der Walt Disney Company. Als Pilotfilm zur Fernsehserie Lilo & Stitch, die auf dem Film Lilo & Stitch basiert, erzählt die Handlung die weiteren Abenteuer von Lilo, Jamba, Pliiklii, Nani und Stitch. Stitch & Co. -Der Film ist eine Direct-to-Video-Produktion aus dem Jahr 2003.

Stab:
Regie: Tony Craig Robert Gannaway
Drehbuch: Robert GannawayJess Winfield
Produktion: Tony Craig
Robert Gannaway
Musik: Michael Tavera
Jess Winfield
Schnitt: Tony Mizgalski
2003 - Film > Regie:
„Milfay“ (Pilot) (Rodrigo García (Regisseur))
28.10.2002 - Serienstart:
Mit Herz und Handschellen ist eine deutsche TV-Krimiserie. Die Erstausstrahlung der Pilotfolge erfolgte am 28. Oktober 2002. Die Sat.1-Serie umfasst 22 Folgen in drei Staffeln, die letzten drei Folgen sind als Fernsehfilme produziert.

Genre: Krimi
Musik: Curt Cress, Chris Weller

Besetzung: Henning Baum, Elena Uhlig, Jannis Spengler, Rainer Haustein, Sarah Camp, Angela Roy, Julia von Juni, Christian Kahrmann, Martin Rapold
31.05.2002 - Serienstart:
Schulmädchen ist eine Fernsehserie des Senders RTL. Ein 45 Minuten langer Pilotfilm lief erfolgreich am 31. Mai 2002. Die erste Staffel mit sechs Episoden der Serie wurde daraufhin am 30. Januar 2004 gestartet. Am 25. April 2005 erschien die erste Staffel auf DVD, nachdem die zweite Staffel gedreht wurde. Diese bestand aus acht Episoden und wurde im Herbst des gleichen Jahres ausgestrahlt. 2006 wurde diese Staffel auf DVD veröffentlicht. Ab Februar 2008 wurde die Serie auf Comedy Central wiederholt.

Musik: No Angels, No Doubt
2002 - Film:
„Der Elefant“ , Regie: Lutz Konermann, P: Pro GmbH/Sat.1 (Cornelia Dörr (Schauspielerin))
2002 - Film:
Der Elefant – Mord verjährt nie , Regie: Lutz Konermann (Cornelia Dörr (Schauspielerin))
04.10.2001 - Serienstart - Deutschland:
Waking the Dead -Im Auftrag der Toten ist eine von der BBC zwischen 2000 und 2011 produzierte Krimiserie um ein Spezialistenteam, das bisher ungeklärte Kriminalfälle nach Jahren wieder aufrollt. In Deutschland wurde der Pilotfilm unter dem Titel: „Wer die Toten weckt“ von mehreren dritten Programmen der ARD einzeln ausgestrahlt. Das ZDF zeigt die Episoden hingegen als Serie, ausgenommen die Folgen der ersten Staffel.

Besetzung: Trevor Eve, Sue Johnston, Wil Johnson, Eva Birthistle, Tara Fitzgerald
2001 - Film > Film:
Hotel zum letzten Kliff (Thomas M. Held)
04.09.2000 - Serienstart:
Waking the Dead -Im Auftrag der Toten ist eine von der BBC zwischen 2000 und 2011 produzierte Krimiserie um ein Spezialistenteam, das bisher ungeklärte Kriminalfälle nach Jahren wieder aufrollt. In Deutschland wurde der Pilotfilm unter dem Titel: „Wer die Toten weckt“ von mehreren dritten Programmen der ARD einzeln ausgestrahlt. Das ZDF zeigt die Episoden hingegen als Serie, ausgenommen die Folgen der ersten Staffel.

Besetzung: Trevor Eve, Sue Johnston, Wil Johnson, Eva Birthistle, Tara Fitzgerald
21.03.2000 - Serienstart:
Trautmann ist eine im Auftrag des ORF von der MR Film zwischen 2000 und 2005 hergestellte Kriminal-Fernsehreihe. Das Drehbuch für die jeweils 90 Minuten dauernden Folgen schrieb Ernst Hinterberger, die Regie führte im PilotfilmHarald Sicheritz, in allen weiteren Folgen Thomas Roth.

Produktion: MR Film
Idee: Ernst Hinterberger

Besetzung: Wolfgang Böck, Simon Schwarz, Monica Weinzettl, Wolfram Berger, Erwin Steinhauer
1999 - Film > Fernsehen:
JETS – Leben am Limit (Pilotfilm zur Serie) (als Vito) (Antonio di Mauro)
1998 - Film > Fernsehen:
Kommissar Rex (Pilotfilm zur Serie) – Der Neue (als Gianni Fedele) (Antonio di Mauro)
10.11.1997 - Serienstart:
Lava-Lava! ist eine französische Zeichentrickserie von Federico Vitali aus dem Jahre 1995. Die Serie besteht aus einem Pilotfilm und 13 Folgen, welche eine Länge von je drei Minuten haben.

Genre: Slapstick
25.02.1996 - Serienstart - Deutschland:
Space 2063 (Originaltitel: Space: Above and Beyond) ist eine US-amerikanische Military-Science-Fiction-Fernsehserie aus dem Jahr 1995. Sie wurde nach einer Staffel mit 22 Folgen eingestellt. In Deutschland wurde die Serie 1996 von VOX ausgestrahlt, später von ProSieben.

Episoden: Pilotfilm
Genre: Drama, Sci-Fi
Idee: Glen Morgan, James Wong
Musik: Shirley Walker

Besetzung: Kristen Cloke, Rodney Rowland, Morgan Weisser, Joel de la Fuente, Lanei Chapman, James Morrison, Tucker Smallwood
1996 - Serienstart:
Alarm für Cobra 11 -Die Autobahnpolizei (kurz Alarm für Cobra 11, Cobra 11, AfC11) ist eine deutsche Actionserie, welche seit 1995 produziert wird und auf dem Fernsehsender RTL ausgestrahlt wird. Die ersten drei Staffeln wurden von Polyphon produziert, wobei action concept für die Stunts verantwortlich war. Die Sendezeit ist traditionell donnerstags um 20: 15 Uhr, lediglich zu Beginn wurde die Serie dienstags ausgestrahlt. Die Serie begann 1996 mit dem PilotfilmBomben bei Kilometer 92.

Episoden: 251
Genre: Actionserie, Krimiserie, Dramedy
Produktion: Hermann Joha
Musik: Kay Skerra

Besetzung: Christian Tramitz, David C. Bunners, Tim Seyfi, Anja Nejarri, Eralp Uzun, Philipp Moog, Sven Martinek, Charly Hübner, Thomas Gimbel, Oliver Pocher, Doreen Jacobi, Karl Kranzkowski, Constantin von Jascheroff, Susan Sideropoulos, Elyas M’Barek, Cosma Shiva Hagen, Ralf Richter, André Hennicke, Wolke Hegenbarth, Aleksandar Jovanovic, Frank Giering, Heinrich Schafmeister, Vivien Wulf, Axel Stein, Christian Storm, Francis Fulton-Smith, Steve Windolf, Raúl Richter, Oliver Bender, Anja Knauer, Lisa Loch, Sven Martinek, Eva Habermann, Axel Pape, Sıla Şahin, Ralf Möller, Manfred Lehmann, Vivien Wulf, Lothar Matthäus
24.09.1995 - Serienstart:
Space 2063 (Originaltitel: Space: Above and Beyond) ist eine US-amerikanische Military-Science-Fiction-Fernsehserie aus dem Jahr 1995. Sie wurde nach einer Staffel mit 22 Folgen eingestellt. In Deutschland wurde die Serie 1996 von VOX ausgestrahlt, später von ProSieben.

Episoden: Pilotfilm
Genre: Drama, Sci-Fi
Idee: Glen Morgan, James Wong
Musik: Shirley Walker

Besetzung: Kristen Cloke, Rodney Rowland, Morgan Weisser, Joel de la Fuente, Lanei Chapman, James Morrison, Tucker Smallwood
1994 - Film:
Tagein Tagaus (Pilotfolge) (Richard Huber (Regisseur))
07.01.1992 - Serienstart - Deutschland:
Highwayman ist eine Action-Fernsehserie mit Sam J. Jones in der Hauptrolle. Diese Serie, die in der nahen Zukunft spielt, wurde von Glen A. Larson und Douglas Heyes kreiert. Der Pilotfilm (in Deutschland meist als zwei Serienfolgen ausgestrahlt) kam 1987 ins amerikanische Fernsehen und führte zu einer kurzlebigen Serie, die aus nur neun Folgen bestand. Zwischen Pilotfilm und Serie wurden einige Veränderungen an Besetzung und Format durchgeführt. Von Fans und Kritikern wurde die Serie oft als eine Mischung aus Mad Max und Knight Rider angesehen.

Genre: Actionserie, Science-Fiction
Idee: Glen A. Larson, Douglas Heyes

Besetzung: Sam J. Jones, Jane Badler, Tim Russ
1992 - Film:
Urlaubsflug auf die Insel des Grauens (Original: Danger Island) ist ein für den US-amerikanischen Fernsehsender NBC produzierter Horrorfilm von Tommy Lee Wallace aus dem Jahr 1992. Der Film war ursprünglich als Pilot zu einer möglichen Fernsehserie geplant, die jedoch mangels Zuschauerinteresses nicht realisiert wurde.

Stab:
Regie: Tommy Lee Wallace
Drehbuch: William Bleich
Produktion: William Bleich, Ted Swanson
Musik: Peter Manning Robinson
Kamera: Alan Caso
Schnitt: Michael Brown

Besetzung: Lisa Banes, Richard Beymer, María Celedonio, Gary Graham, Kathy Ireland, Joe Lara, Christopher Pettiet, Beth Toussaint, Eddie Velez, Nikki Cox, June Lockhart
1990 - Film:
The Flash – Der rote Blitz (The Flash, Fernsehserie, Pilotfilm) (Lycia Naff)
1990 - Film:
The Flash (Lycia Naff)
1990 - Film:
Sunset Beat -Die Undercover-Cops ist ein 1990 veröffentlichter Fernsehfilm mit George Clooney. Der Pilotfilm führte zur Produktion der gleichnamigen Serie um eine Gruppe von verdeckten Ermittlern.

Stab:
Regie: Sam Weisman
Drehbuch: Patrick Hasburgh
Produktion: Mark H. Ovitz, Judi Rothe
Musik: Peter Bernstein
Kamera: Bernard Salzman
Schnitt: S. Skip Schoolnik

Besetzung: George Clooney, Michael DeLuise, Markus Flanagan, Erik King, James Tolkan, Jack McGee, Julie Michaels
1988 - Hintergrund:
wurde ein Pilotfilm für eine Fernsehserie Remo Williams mit Jeffrey Meek in der Hauptrolle gedreht, der jedoch keine weiteren Fortsetzungen erhielt. Chiun wurde dabei gespielt von Roddy McDowall, der ebenfalls Erfahrungen mit stark verändernden Masken aus den Filmen um den Planet der Affen aufweisen konnte. (Remo – unbewaffnet und gefährlich)
20.09.1987 - Serienstart:
Highwayman ist eine Action-Fernsehserie mit Sam J. Jones in der Hauptrolle. Diese Serie, die in der nahen Zukunft spielt, wurde von Glen A. Larson und Douglas Heyes kreiert. Der Pilotfilm (in Deutschland meist als zwei Serienfolgen ausgestrahlt) kam 1987 ins amerikanische Fernsehen und führte zu einer kurzlebigen Serie, die aus nur neun Folgen bestand. Zwischen Pilotfilm und Serie wurden einige Veränderungen an Besetzung und Format durchgeführt. Von Fans und Kritikern wurde die Serie oft als eine Mischung aus Mad Max und Knight Rider angesehen.

Genre: Actionserie, Science-Fiction
Idee: Glen A. Larson, Douglas Heyes

Besetzung: Sam J. Jones, Jane Badler, Tim Russ
1986 - Film:
Crime Story (TV-Pilotfilm) (Jon Polito)
30.06.1985 - Serienstart:
Code of Vengeance, ursprünglich geplant als All That Glitters, ist eine US-amerikanische Fernsehserie aus dem Jahr 1985. Sie war der erste Ableger der Kultserie Knight Rider (1982–1986). Da sie nie in Deutschland ausgestrahlt wurde, halten viele die 1997 produzierte Serie Team Knight Rider fälschlicherweise für den ersten Ableger von Knight Rider. Die Serie war sehr kurzlebig und wurde bereits nach einer Staffel, bestehend aus dem Pilotfilm und vier 90-minütigen Episoden wieder eingestellt.

Genre: Action, Krimi
27.06.1978 - Serienstart - Deutschland:
Der Unsichtbare ist eine US-amerikanische Serie aus dem Jahre 1975, die entfernt auf dem Roman „Der Unsichtbare“ von H.G. Wells basiert. Wegen mangelnder Einschaltquoten wurde sie nach nur 13 Folgen eingestellt, obwohl die Spezialeffekte für die damalige Zeit sehr fortschrittlich waren. Der Pilotfilm wurde für die Vorabendausstrahlung in der ARD von 90 auf nur 45 Minuten gekürzt und somit zu einer normalen Serienfolge.

Produktionsjahr(e): 1975, 1976
Genre: Mystery, Fantasy

Besetzung: David McCallum, Melinda O. Fee, Jackie Cooper
08.09.1975 - Serienstart:
Der Unsichtbare ist eine US-amerikanische Serie aus dem Jahre 1975, die entfernt auf dem Roman „Der Unsichtbare“ von H.G. Wells basiert. Wegen mangelnder Einschaltquoten wurde sie nach nur 13 Folgen eingestellt, obwohl die Spezialeffekte für die damalige Zeit sehr fortschrittlich waren. Der Pilotfilm wurde für die Vorabendausstrahlung in der ARD von 90 auf nur 45 Minuten gekürzt und somit zu einer normalen Serienfolge.

Produktionsjahr(e): 1975, 1976
Genre: Mystery, Fantasy

Besetzung: David McCallum, Melinda O. Fee, Jackie Cooper
03.10.1974 - Serienstart - Deutschland:
Kojak -Einsatz in Manhattan (Originaltitel Kojak) ist eine erfolgreiche amerikanische Fernsehserie, von der in den Jahren 1973 bis 1978 insgesamt 118 Folgen zu je 45 Minuten entstanden. Vorausgegangen war der Serie der 148-minütige Pilotfilm Der Mordfall Marcus-Nelson.

Idee: Abby Mann
Musik: Billy Goldenberg

Besetzung: Telly Savalas, Dan Frazer, Kevin Dobson, George Savalas, Vince Conti, Mark Russell
1974 - Film:
Nakia, der Indianersheriff (Nakia, Pilotfilm) (Arthur Hilton)
24.10.1973 - Serienstart:
Kojak -Einsatz in Manhattan (Originaltitel Kojak) ist eine erfolgreiche amerikanische Fernsehserie, von der in den Jahren 1973 bis 1978 insgesamt 118 Folgen zu je 45 Minuten entstanden. Vorausgegangen war der Serie der 148-minütige Pilotfilm Der Mordfall Marcus-Nelson.

Idee: Abby Mann
Musik: Billy Goldenberg

Besetzung: Telly Savalas, Dan Frazer, Kevin Dobson, George Savalas, Vince Conti, Mark Russell
16.09.1965 - Serienstart:
Laredo ist eine US-amerikanische Western-Fernsehserie, die von Universal Television für den US-Sender NBC produziert wurde. Zwischen 1965 und 1967 entstanden insgesamt 56 Folgen in zwei Staffeln zu je 60 Minuten. Sie ist ein Ableger der Serie Die Leute von der Shiloh Ranch, in deren Rahmen auch die Pilotepisode ausgestrahlt wurde.

Genre: Western
Produktion: Richard Irving
Musik: Russell Garcia

Besetzung: Peter Brown, Neville Brand, William Smith, Philip Carey, Robert Wolders, Claude Akins
22.07.1965 - Serienstart:
Till Death Us Do Part (deutsch Bis der Tod uns scheidet) ist eine Sitcom aus Großbritannien, die von 1965 bis 1975 mit einigen Unterbrechungen ausgestrahlt wurde. Von der Pilotfolge bis zum Serienfinale 1975 wurden 54 Episoden in insgesamt sieben Staffeln produziert. Sechs Jahre später setzte der Fernsehsender ITV die Sitcom unter dem Titel Till Death… fort. Von 1985 bis 1992 produzierte die BBC eine Fortsetzung mit dem Titel In Sickness and in Health.

Genre: Sitcom
Idee: Johnny Speight
Musik: Dennis Wilson
14.04.1964 - Geboren:
Bob Clendenin wird in Newark, Ohio geboren. Robert Treman „Bob“ Clendenin ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der durch seine Darstellung des Carl Dawson in der Serie 10 Items or Less sowie der erfolglosen Pilotfolge der Internet-Serie Nobody’s Watching bekannt wurde. In Deutschland erlangte er vor allem durch seine Darstellung des exzentrischen Onkologen Dr. Paul Zeltzer in der US-amerikanischen Dramedy-Serie Scrubs – Die Anfänger Bekanntheit.
1867 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Mutsuhito wird nach dem überraschenden Tod seines Vaters K?mei Tenn? von Japan. Nach seinem posthumen Namen Meiji-tenn? wird die Periode seiner Herrschaft als Meiji-Zeit bezeichnet, in der bald umfangreiche Reformen eingeleitet werden. (3. Februar)

"Pilotfilm" in den Nachrichten