28.02.2012 - Gestorben:
Narazaki Yanosuke stirbt in Fukuoka, Präfektur Fukuoka. Narazaki Yanosuke war ein japanischer Politiker der Sozialistischen Partei Japans (SPJ), der von 1960 bis 1983 sowie erneut von 1986 bis 1996 Mitglied des Shūgiin (Abgeordnetenhaus), dem Unterhaus des nationalen Parlaments, war und vor allem durch seine unnachgiebige Forderung nach Aufklärung von politischen Skandalen in Japan bekannt wurde.
29.01.1991 - Geboren:
Satomi Suzuki wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Satomi Suzuki ist eine japanische Schwimmerin. Satomi studiert an der Universität Yamanashi. Ihre Domäne ist das Brustschwimmen. Sie gewann die Silbermedaille über 200 Meter Brustschwimmen bei den Olympischen Sommerspielen 2012.
03.01.1989 - Geboren:
Kōhei Uchimura wird in Kitakyūshū, Präfektur Fukuoka geboren. Kōhei Uchimura ist ein japanischer Geräteturner. Zu seinen größten Erfolgen zählen der Gewinn von vier Weltmeistertiteln, darunter von 2009 bis 2011 drei Mal in Folge der Sieg im Mehrkampf. 2012 wurde er in derselben Disziplin Olympiasieger. Bei einer Körpergröße von 1,60 Meter beträgt sein Wettkampfgewicht 53 Kilogramm.
18.05.1988 - Geboren:
Megumi Taruno wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Megumi Taruno ist eine japanische Badmintonspielerin.
13.02.1988 - Geboren:
Takuto Iguchi wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Takuto Iguchi ist ein japanischer Rennfahrer.
30.04.1987 - Geboren:
Kazuya Ōshima wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Kazuya Ōshima ist ein japanischer Rennfahrer. Er war 2006 japanischer Formel-3-Meister. Von 2009 bis 2011 trat er in der Formel Nippon an.
26.03.1987 - Geboren:
Yui wird in der Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Yui ist eine japanische Singer-Songwriterin und Schauspielerin. Mit ihrem Debütalbum From Me to You gelang ihr der Durchbruch am japanischen Markt. Ihre nachfolgenden Alben erreichten alle Platz 1 der Oricon-Charts.
17.08.1985 - Geboren:
Yū Aoi wird in Kasuga, Präfektur Fukuoka geboren. Yū Aoi ist eine japanische Schauspielerin und Model.
26.04.1985 - Geboren:
Tsubasa Kitatsuru wird in Kitakyūshū, Präfektur Fukuoka geboren. Tsubasa Kitatsuru ist ein japanischer Bahnradsportler.
30.09.1983 - Geboren:
Reiko Shiota wird in Kanda, Präfektur Fukuoka geboren. Reiko Shiota ist eine Badmintonspielerin aus Japan.
12.08.1983 - Geboren:
Kana Asumi wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Kana Asumi, eigentlich Kana Harada (原田 佳奈), ist eine japanische Synchronsprecherin (Seiyū).
09.06.1982 - Geboren:
Yoshito Ōkubo wird in Kanda, Präfektur Fukuoka geboren. Yoshito Ōkubo ist ein japanischer Fußballspieler.
22.10.1981 - Geboren:
Aya Wakisaka wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Aya Wakisaka ist eine japanische Badmintonspielerin.
23.02.1981 - Geboren:
Mai Nakahara wird in Kitakyūshū, Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Mai Nakahara ist eine japanische Synchronsprecherin und Sängerin. Bekannt wurde sie durch die Synchronisation zahlreicher Animes.
27.03.1980 - Geboren:
Shintarō Ikeda wird in Okagaki, Präfektur Fukuoka geboren. Shintarō Ikeda ist ein japanischer Badmintonspieler.
23.08.1979 - Geboren:
Kaori Mori wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Kaori Mori ist eine Badmintonspielerin aus Japan.
26.06.1979 - Geboren:
Ryō Fukuda wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Ryō Fukuda ist ein ehemaliger japanischer Rennfahrer.
27.03.1979 - Geboren:
Hiromu Shinozuka wird in Koga, Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Hiromu Shinozuka ist eine japanische Manga-Zeichnerin.
24.07.1976 - Geboren:
Makoto Azuma wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Makoto Azuma ist ein japanischer Künstler und Florist.
03.02.1976 - Geboren:
Eihi Shiina wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Eihi Shiina ist eine japanische Schauspielerin.
06.09.1975 - Geboren:
Ryōko Tani wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Tani Ryōko ist eine der erfolgreichsten japanischen Judoka und Politikerin. Sie ist zweifache Olympiasiegerin und siebenfache Weltmeisterin.
1974 - Geboren:
Takeshi Nishimoto wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Takeshi Nishimoto ist ein japanischer Musiker.
29.10.1972 - Geboren:
Takafumi Horie wird in Yame, Fukuoka geboren. Takafumi Horie ist ein japanischer Unternehmer und ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Livedoor.
16.08.1968 - Gestorben:
Kumagai Ichiya stirbt in Ōmuta, Präfektur Fukuoka, Japan. Kumagai Ichiya, im Englischen oft als Ichiya Kumagae, war ein japanischer Tennisspieler.
04.08.1966 - Geboren:
Kensuke Sasaki wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Kensuke Sasaki ist ein japanischer Wrestler, Promotor und ehemaliger MMA-Kämpfer. Einer der größten Erfolge seiner Karriere war der fünffache Erhalt der IWGP Heavyweight Championship.
10.04.1966 - Geboren:
Tamaki Daidō wird Präfektur Fukuoka geboren. Tamaki Daidō ist eine japanische Schriftstellerin.
16.03.1965 - Geboren:
Masaaki Yuasa wird in der Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Masaaki Yuasa ist ein japanischer Anime-Regisseur und Animator.
1963 - Städtepartnerschaft:
Kitaky?sh?, Präfektur Fukuoka, Japan (Norfolk (Virginia))
01.01.1961 - Geboren:
Mochiru Hoshisato wird in Kitakyūshū, Fukuoka, Japan geboren. Mochiru Hoshisato ist ein japanischer Manga-Zeichner.
02.09.1959 - Geboren:
Tetsuya Nakashima wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Tetsuya Nakashima ist ein japanischer Regisseur. Er ist international vor allem bekannt für seine Filme Kamikaze Girls (2004) und Geständnisse (2010). Außerdem drehte er Musikvideos für Takako Matsu, SMAP und AKB48.
05.03.1959 - Geboren:
Tsukasa Hōjō wird in Kokura, Fukuoka, Japan geboren. Tsukasa Hōjō ist ein japanischer Manga-Zeichner.
15.01.1957 - Geboren:
Sōgo Ishii wird in Präfektur Fukuoka geboren. Sōgo Ishii ist ein japanischer Filmregisseur. Im Vor- und Abspann wird er manchmal als Sohgo Ishii oder Toshihiro Ishii aufgelistet.
06.03.1956 - Geboren:
Yoshinori Suematsu wird in Kitakyūshū, Präfektur Fukuoka geboren. Yoshinori Suematsu ist ein japanischer Politiker der Demokratischen Partei (Kan-Gruppe), und war von 1996 bis 2012 Abgeordneter im Shūgiin, dem Unterhaus des nationalen Parlaments. Von 2010 bis 2012 war er Staatssekretär und Berater des Premierministers für die Kabinette Kan und Noda.
14.11.1955 - Geboren:
Kōichi Nakano wird in Kurume, Präfektur Fukuoka geboren. Kōichi Nakano ist ein ehemaliger japanischer Bahnradsportler und zehnfacher Weltmeister.
23.02.1952 - Geboren:
Nobuaki Koga wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Nobuaki Koga ist ein japanischer Gewerkschafter. Seit 2009 ist er Vorsitzender des größten nationalen Gewerkschaftsbundes Rengō.
17.05.1951 - Geboren:
Ryū Matsumoto wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Ryū Matsumoto ist ein japanischer Politiker der Demokratischen Partei (Yokomichi-Gruppe). Von 1990 bis 2012 war er Abgeordneter im Shūgiin, dem Unterhaus des Parlaments.
19.02.1951 - Geboren:
Shigeru Umebayashi wird in Kitakyūshū, Präfektur Fukuoka geboren. Shigeru Umebayashi ist ein japanischer Filmkomponist. Er komponierte Musik für über 40 Filme aus Japan und China und schuf insbesondere einige Soundtracks für Filme des Regisseurs Wong Kar-Wai.
03.01.1950 - Geboren:
Victoria Principal wird in der Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Victoria Principal ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Buchautorin.
27.09.1949 - Geboren:
Masaaki Shirakawa wird in der Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Masaaki Shirakawa ist ein japanischer Volkswirt und war der 30. Gouverneur der Bank of Japan (BOJ). Er ist daneben Direktor and stellv. Vorsitzender der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ).
17.05.1949 - Geboren:
Hiroshi Ogawa wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Hiroshi Ogawa ist ein japanischer Politiker, ehemaliger Beamter der Zentralregierung und seit 2011 Gouverneur von Fukuoka.
12.05.1949 - Geboren:
Moto Hagio wird in der Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Moto Hagio ist eine japanische Manga-Zeichnerin. Sie gilt als eine der ersten Frauen, die Themen wie Homosexualität (shōnen ai) und Science-Fiction in ihren Manga für Mädchen (shōjo) angesprochen haben. Für diese Tätigkeiten wird sie unter anderem neben Riyoko Ikeda und Keiko Takemiya zur Gruppe der 24er gezählt. Die Hauptfiguren ihrer Comics sind fast immer Jungen.
29.02.1948 - Geboren:
Jirō Akagawa wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Jirō Akagawa ist ein japanischer Schriftsteller. Er ist vor allem für seine humorvollen Detektiv- und Schauergeschichten bekannt. 1976, dem Jahr, in dem er sich dem professionellen Schreiben widmete, erschien sein Debüt Geisterbahn, mit der er den renommierten Akutagawa-Preis gewann.
22.01.1948 - Geboren:
Mieko Kamimoto wird im Landkreis Asakura, Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Mieko Kamimoto ist eine japanische Politikerin der Demokratischen Partei (Minshutō) und Abgeordnete im Sangiin, dem Oberhaus. Innerparteilich gehört sie zur Yokomichi-Gruppe.
15.03.1947 - Geboren:
Masao Katō wird in Asakura, Präfektur Fukuoka geboren. Masao Katō war ein japanischer Go-Spieler, der für seine kämpferische Spielweise bekannt war.
01.01.1947 - Geboren:
Kōriki Jōjima wird in Yanagawa, Präfektur Fukuoka geboren. Kōriki Jōjima ist ein japanischer Politiker der Demokratischen Partei (DPJ). Er war bis 2012 Mitglied des Shūgiin für den Wahlkreis Kanagawa 10 und von Oktober bis Dezember 2012 Finanzminister im Kabinett Noda.
20.09.1940 - Geboren:
Tarō Asō wird in Iizuka, Präfektur Fukuoka geboren. Tarō Asō ist ein japanischer Politiker und Abgeordneter im Shūgiin, dem Unterhaus, für die Liberaldemokratische Partei (LDP). Innerhalb der LDP führt er die Asō-Faktion. Von September 2008 bis September 2009 war er der 59. Premierminister Japans und LDP-Vorsitzender. Seit Dezember 2012 ist er Finanzminister.
1940 - Geboren:
Kenji Shimizu wird in der Präfektur Fukuoka, Distrikt Kaho, Stadt Honami, Tendo, Japan geboren. Kenji Shimizu begann 1953 mit dem Judo-Training und trug den 4. Dan, als er 1963, nach seinem Studium an der Meiji-Universität, zum Aikidō überwechselte. Er wurde einer der letzten persönlichen Schüler (Uchi-Deshi) von Ueshiba Morihei, dem Begründer des Aikidō. Als Ueshiba 1969 verstarb, hatte Shimizu den 4. Dan inne. Im selben Jahr gründete er in Tokio das Shimizu Dōjō, welches er 1975 in Tendokan (Tor zum Himmel) umbenannte. Shimizu verblieb bis 1973 im Aikikai und wechselte dann zur IMAF. 1982 begründete er schließlich seinen eigenen Aikido-Stil mit dem Namen Tendoryu (jap. 天道流, ten „Himmel“, do „Weg“, ryu „Schule“).
23.01.1939 - Geboren:
Sonny Chiba wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Sonny Chiba, eigentlich Shin’ichi Chiba, ist ein japanischer Schauspieler, der durch Karatefilme wie The Streetfighter und die Kage No Gundan-Serie bekannt wurde. Zuletzt trat er in Justin Lins The Fast and the Furious: Tokyo Drift auf und war davor in Quentin Tarantinos Kill Bill – Volume 1 zu sehen. Chiba wirkte in über 130 Filmen mit.
30.09.1932 - Geboren:
Hiroyuki Itsuki wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Hiroyuki Itsuki ist ein japanischer Schriftsteller.
23.06.1931 - Geboren:
Kazuo Okamatsu wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Kazuo Okamatsu war ein japanischer Schriftsteller und Philologe.
04.01.1927 - Geboren:
Thomas Noguchi wird in der Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Thomas T. Noguchi, geboren als Tsunetomi Noguchi ist ein US-amerikanischer Forensiker. Er war der leitende Gerichtsmediziner für das Los Angeles County in Kalifornien und dort von 1967 bis 1982 tätig. Er führte in dieser Funktion Obduktionen von Verstorbenen durch, darunter auch von Persönlichkeiten wie Marilyn Monroe, Robert F. Kennedy, Janis Joplin, Albert Dekker, William Holden, John Belushi, Natalie Wood und Sharon Tate.
13.04.1924 - Geboren:
Seigo Yamaguchi wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Seigo Yamaguchi war ein hochrangiger japanischer Shihan des Aikido, der den 9. Dan des Aikikai innehatte.
11.04.1920 - Geboren:
Narazaki Yanosuke wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Narazaki Yanosuke war ein japanischer Politiker der Sozialistischen Partei Japans (SPJ), der von 1960 bis 1983 sowie erneut von 1986 bis 1996 Mitglied des Shūgiin (Abgeordnetenhaus), dem Unterhaus des nationalen Parlaments, war und vor allem durch seine unnachgiebige Forderung nach Aufklärung von politischen Skandalen in Japan bekannt wurde.
19.03.1918 - Geboren:
Fukunaga Takehiko wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Fukunaga Takehiko war ein japanischer Romanautor, Lyriker und Übersetzer.
07.09.1917 - Geboren:
Hamuro Tetsuo wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Hamuro Tetsuo war ein japanischer Schwimmer.
01.04.1917 - Geboren:
Paul K. Kuroda wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Paul Kazuo Kuroda war ein japanisch-amerikanischer Chemiker.
07.03.1912 - Geboren:
Egami Shigeru wird in der Präfektur Fukuoka auf Kyūshū geboren. Egami Shigeru war ein Karatekämpfer. Er war direkter Nachfolger (sowie der älteste Schüler) von Funakoshi Gichin, zudem Gründer des Shōtōkai ryū.
29.09.1911 - Geboren:
Asō Takakichi wird in Iizuka, Präfektur Fukuoka geboren. Asō Takakichi war ein japanischer Unternehmer und Politiker. Er leitete über 40 Jahre lang das Familienunternehmen K.K. Asō. Zwischen 1949 und 1955 war er Abgeordneter des Shūgiin, des japanischen Unterhauses, für die Liberale Partei.
29.03.1909 - Geboren:
Hanada Kiyoteru wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Hanada Kiyoteru war ein japanischer Literaturkritiker.
1903 - Geboren:
Sawai Ken’ichi wird in der Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Sawai Ken’ichi war ein japanischer Kampfkunstexperte, Schüler von Wang Xiangzhai und Begründer des Taiki-Ken. Er besaß den 5. Dan Judo und den 4. Dan in Kendō und Iaidō.
10.09.1890 - Geboren:
Kumagai Ichiya wird in Ōmuta, Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Kumagai Ichiya, im Englischen oft als Ichiya Kumagae, war ein japanischer Tennisspieler.
06.07.1889 - Geboren:
Itō Takeo wird in der Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Itō Takeo war ein Generalleutnant der Kaiserlich Japanischen Armee.
04.05.1887 - Geboren:
Saimura Gorō wird Präfektur Fukuoka geboren. Saimura Gorō war ein japanischer Kendōka.
03.03.1887 - Geboren:
Matsui Takurō wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Matsui Takurō war Generalleutnant der Kaiserlich Japanischen Armee.
19.01.1885 - Geboren:
Chō Isamu wird in der Präfektur Fukuoka geboren. Chō Isamu war ein General der Kaiserlich Japanischen Armee der für seine ultranationalistische Einstellung bekannt war. Er war an mehreren gescheiterten Putschversuchen im Vorfeld des Zweiten Weltkrieg beteiligt und gilt unter manchen Historikern als der Auslöser des Massaker von Nanking.
1883 - Geboren:
Yoshida Kōtarō wird in Miyama, Präfektur Fukuoka, Japan geboren. Yoshida Kōtarō war ein japanischer Kampfkunstmeister des Daitō-ryū.
01.01.1880 - Geboren:
Sugiyama Hajime wird in Kokura, Präfektur Fukuoka, Japanisches Kaiserreich geboren. Sugiyama Hajime war ein Gensui des Kaiserlich Japanischen Heeres und mehrmaliger Heeresminister. Während seiner ersten Amtszeit als Heeresminister betrieb er den Ausbruch und die Eskalation des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges. Als Heeresgeneralstabschef ab Oktober 1940 trat er für die Ausweitung des japanischen Herrschaftsbereiches nach Südostasien und einen Präventivschlag gegen die Vereinigten Staaten ein.
11.02.1874 - Geboren:
Uchida Ryōhei (Nationalist) wird in Fukuoka, Präfektur Fukuoka geboren. Uchida Ryōhei war ein japanischer Ultranationalist und Pan-Asianist. Von 1901 bis zu seinem Tod 1937 war er der Kopf der von ihm selbst gegründeten ultranationalistischen Vereinigung Kokuryūkai.

"Präfektur Fukuoka" in den Nachrichten