26.01.2013 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Miloš Zeman gewinnt die Präsidentschaftswahlen.
12.01.2013 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechische Republik: Bei der Präsidentschaftswahl erhalten Miloš Zeman und Karel Schwarzenberg die meisten Stimmen und gehen in die Stichwahl Ende des Monats.
27.04.2012 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Das Kabinett von Ministerpräsident Petr Nečas kann nach einer gewonnenen Vertrauensfrage im Parlament weiterregieren.
08.02.2012 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Der Senat billigt eine Verfassungsänderung, nach der der Staatspräsident künftigt direkt vom Volk gewählt werden wird. Der Nachfolger des bisherigen Präsidenten Václav Klaus muss bis Ende des Jahres gewählt werden.
2012 - Uraufführungen:
"The Immanent Lines in Blue Deep" für Orchester, La Fabrika Prag (Peter Machajdík)
2011 - T > Tschechien?Tschechien:
– Sammlung von 526 Universitätsthesen von 1637–1754, Tschechische Nationalbibliothek, Prag (Weltdokumentenerbe)
2011 - Erfolg:
Platz 9. Weltmeisterschaft in Prag (Marcus Sieger)
13.07.2010 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Die Mitte-Rechts-Regierung unter Ministerpräsident Petr Nečas wird vereidigt.
28.06.2010 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Einen Monat nach den Parlamentswahlen wird der Vorsitzende der rechtskonservativen ODS, Petr Nečas, mit der Regierungsbildung beauftragt.
29.05.2010 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Zweite Runde der Parlamentswahlen; stärkste Kraft wird die ČSSD mit 22,09 % der Stimmen vor der ODS mit 20,22 %. Weiterhin werden TOP 09, die KSČM und Věci veřejné im künftigen Parlament vertreten sein.
08.04.2010 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: US-Präsident Barack Obama und der russische Präsident Dmitri Medwedew unterzeichnen einen neuen START-Vertrag zur atomaren Abrüstung.
03.11.2009 - Tagesgeschehen:
Brünn/Tschechien: Das Verfassungsgericht erklärt den Vertrag von Lissabon für verfassungskomform. Anschließend unterzeichnet Präsident Václav Klaus in Prag das Vertragswerk, womit die Ratifikation des Vertrages in allen 27 EU-Mitgliedstaaten abgeschlossen ist.
26.09.2009 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Papst Benedikt XVI. beginnt seine dreitägige Reise im Land.
24.08.2009 - Drachenboot:
bis 31. August -In Prag werden die Drachenboot-Weltmeisterschaften ausgetragen.
16.08.2009 - Tagesgeschehen:
Letňany/Tschechien: Bei einem Flugzeugabsturz rund 100 Kilometer südlich von Prag stürzt eine viersitzige Cessna in den Fluss Otava. Dabei kommen drei Menschen ums Leben. Bei den Toten handelt es sich um den Piloten und ein Hochzeitspaar, dessen zehnjährige Tochter schwer verletzt überlebt.
07.05.2009 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Gründungsgipfel der Östlichen Partnerschaft unter Leitung der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft zur Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und den osteuropäischen Staaten Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Moldawien, der Ukraine und Weißrussland.
06.05.2009 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Der Senat ratifiziert den Vertrag von Lissabon.
09.04.2009 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Jan Fischer, der bisherige Leiter der tschechoslowakischen Statistikbehörde, wird zum Regierungschef Tschechiens ernannt. Der Technokrat übernimmt damit den Posten des im März abgewählten Ministerpräsidenten Mirek Topolánek. „Sein Übergangskabinett soll am 9. Mai offiziell die Regierungsgeschäfte übernehmen“, meldet AFP. Fischer wird damit Vorsitzender des Europäischen Rates während der tschechischen Ratspräsidentschaft, die noch bis zum 30. Juni 2009 andauert.
05.04.2009 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: In einer Grundsatzrede kündigt US-Präsident Barack Obama konkrete Schritte für eine atomare Abrüstung an.
19.02.2009 - Schießsport:
und 22. Februar -In Prag findet die Europameisterschaft im Schießen (10 Meter) statt.
18.02.2009 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Das tschechische Abgeordnetenhaus stimmt dem Vertrag von Lissabon zu. Die Zustimmung des Senats und des Staatspräsidenten Václav Klaus steht noch aus.
01.01.2009 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Tschechien übernimmt für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft.
2009 - Werk > Theater:
Plakat für die Aufführung Raskolnikov. Theater Ty-já-tr, Prag (Leo Birinski)
2009 - Liste der Kongresse (ICMP):
Prag (International Association of Mathematical Physics)
2009 - Ausstellung:
Galerie Josefa Adamce, Prag (Eberhard Bachmann)
2009 - Ausstellung:
No more than a point of view, Prag Biennale, Prag, Tschechische Republik (Manfredi Beninati)
2008 - Ehrung:
Erotica-International Erotic Show, Prag - Best Foreign Starlet (Greta Martini)
2008 - Ausstellung > Gruppenausstellung:
Prague Triennale, Transgressing Mind, Prag (Julia Peirone)
2008 - Erfolg:
Platz 1. Weltmeisterschaftsqualifikation in Prag (Marcus Sieger)
2008 - Politik > Städtepartnerschaften:
Tschechien? Stadtbezirk Prag 6, Tschechien, seit (Bayreuth)
2008 - Film:
Ende eines Frühlings – Prag 1968, AT, ORF/3sat, 45 min, Mit den Zeitzeugen Gerd Bacher, Hugo Portisch, Helmut Zilk, Barbara Coudenhove-Calergi, Pavel Kohout, Ji?í Gruša (Renata Schmidtkunz)
2008 - Diskografie > Kompilationen und anderes:
Live at Klub 007 (Sartorial; Live in Prag) (Gallon Drunk)
2008 - Ausstellung > Gruppenausstellung:
Prague Triennale,Transgressing Mind, Prag (Julia Peirone)
2008 - Leben:
Czech Music Information Centre (Prag, Tschechische Republik) (Svitlana Azarova)
2008 - Film:
Ende eines FrühlingsPrag 1968, AT, ORF/3sat, 45 min, Mit den Zeitzeugen Gerd Bacher, Hugo Portisch, Helmut Zilk, Barbara Coudenhove-Calergi, Pavel Kohout, Jiří Gruša (Renata Schmidtkunz)
10.11.2007 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechische Republik: In Prag gibt es Auseinandersetzungen zwischen Neo-Nazis und der Polizei, 50 wurden festgenommen.
05.04.2007 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Die tschechische Regierung kündigt an, die Einkommensteuer des Landes auf einen Satz von 15 Prozent zu senken. Nach Plänen der Parteien ODS und SZ werden die bisherigen vier Steuerklassen zugunsten eines einzigen Tarifs, der der niedrigste in Europa wäre, abgeschafft. Mit dieser Maßnahme will das Land bis 2012 eurotauglich werden und ausländische Investoren anlocken.
2007 - Werk > Theater:
Tschechische: Kate?ina Bohadlová , Titel Raskolnikov, eingeführt in Prag (2009, als szenische Lesung schon ). (Leo Birinski)
2007 - Werk > Theater:
Tschechische: Kateřina Bohadlová , Titel Raskolnikov, eingeführt in Prag (2009, als szenische Lesung schon ). (Leo Birinski)
2007 - T > Tschechien?Tschechien:
– Sammlung von Manuskripten aus der tschechischen Reformation, Tschechische Nationalbibliothek, Prag (Weltdokumentenerbe)
2007 - Erfolg > weitere Erfolge:
1. Platz im Nationenpreis in Prag mit Leonardo, 4. Platz im Großen Preis von Leeuwarden (CSI***) mit Kerball, 6. Platz im Großen Preis von Madrid (CSI*****) mit Carnaval Path, 4. Platz im Großen Preis (CSI***) von Vestfold mit Arielle, 3. Platz im Großen Preis von Vigo mit Arielle, 1. Platz im Weltcup-Springen in Mechelen, mit Arielle (William Whitaker (Springreiter))
2007 - Erfolge als Amateur:
1. Platz beim 16. Julius Torma Turnier in Prag (Marcos Nader)
24.08.2006 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Die Internationale Astronomische Union erkennt auf ihrem Kongress dem bisher äußersten Planeten Pluto den Planetenstatus ab, und ordnet ihn stattdessen den Zwergplaneten bzw. den transneptunischen Objekten zu.
01.07.2006 - Tagesgeschehen:
Prag: In Tschechien sind nun Lebenspartnerschaften für homosexuelle Paare erlaubt. Die ersten Termine am Standesamt finden statt.
2006 - Sammlung Reinking > Ausstellungen zur Sammlung:
Was wär ich ohne Dich, Städtische Galerie Prag. (Rik Reinking)
14.04.2005 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechische Republik. Zwei Minister der tschechischen Regierung treten zurück, damit befindet sich das Kabinett von Premier Stanislav Gross in Auflösung.
2005 - Sportlicher Erfolg:
– Silbermedaille Einzel Weltcup, Prag (Danuta Dmowska)
2005 - Erfolg:
Sieg im Finale von Prag (Karl Wechselberger)
2005 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
Johanna Billing & Alan Currall. Display, Prag.
2005 - Künstlerische Werke und Projekte > Kuratorische Arbeiten:
Real Biennale in den Katakomben des Palais Goltz-Kinsky in Prag, Co-Kurator zusammen mit Mark Divo (Jan Theiler)
2005 - Ausstellung:
Prague Biennale 2, Prag (Damien Hirst)
09.05.2004 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien. Mit einem 5:3-Finalsieg gegen Schweden gewinnt Kanada die Eishockey-WM zum 23. Mal.
2004 - Ausstellung:
Nepomuk, Kulturzentrum der Österreichischen Botschaft Prag (Hubert Huber (Künstler))
2004 - CowParade Städte > Europa:
Prag, Tschechische Republik (CowParade)
2004 - Einsätze > Event:
Opening Sazka Arena, Prag (CAMCAT)
05.09.2003 - Politik:
Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder besucht Prag/Tschechien
02.07.2003 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien. Das IOC gibt bekannt, dass Vancouver die Olympischen Winterspiele 2010 austragen wird.
15.06.2003 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien. In einer Volksabstimmung am 13. und 14. Juni 2003 hat sich eine deutliche Mehrheit der Tschechen für den EU-Beitritt ausgesprochen.
02.02.2003 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Die Amtszeit Václav Havels als Präsident ist nach zweimal fünf Jahren abgelaufen. Ein Amtsnachfolger steht zunächst noch nicht fest.
16.01.2003 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Vertagung der Wahl des Staatspräsidenten nach drei Wahlgängen.
15.01.2003 - Tagesgeschehen:
Prag/Tschechien: Wahl des neuen Präsidenten durch die Nationalversammlung.
2003 - Geschichte:
Gründung von Brokerjet ?eské spo?itelny (dem Joint-Venture von ecetra und ?eská spo?itelna) in Prag
2003 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Belgien Brüssel
2003 - Ausstellung > Ausstellungsbeteiligung:
von Körpern und anderen Dingen, Prag (Katharina Mayer)
2003 - Wirtschaft und Infrastruktur:
Schulden gesamt: 35 Milliarden Kronen, entspricht 1,08 Milliarden Euro
2003 - Wirtschaft und Infrastruktur:
Schulden: 970? € pro Einwohner
2003 - Wirtschaft und Infrastruktur:
Schulden: 970 € pro Einwohner
2001 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
China Republik Taipeh
2001 - Partnerstädte:
TschechienPrag, Tschechien (Taipeh)
2000 - Veranstaltungen > Europäische Musikfeste Europamusicale:
„Millennium“ (Prag und Budapest): Schirmherrschaft: Walter Schwimmer, ehemals Generalsekretär des Europarates, David Russell Johnston, ehemals Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Romano Prodi, Präsident der Europäischen Kommission, Johannes Rau, Präsident der Bundesrepublik Deutschland, Václav Havel, ehemals Präsident der Tschechischen Republik und Árpád Göncz, ehemals Präsident der Republik Ungarn. (Europäische Kulturstiftung Europamusicale)
2000 - Bauwerk:
Corso Prag, Tschechien (Ricardo Bofill)
2000 - Persönliche Bestzeiten:
m: 5:05,96 min, 26. Juni 1995, Prag (Róbert
2000 - Ausstellung:
Don Giovanni and the Sound of Bronze in Prag (Anna Chromy)
2000 - Ausstellung:
Galerie “M”, Prag, Tschechien (Beate Schreiter-Radel)
1999 - Erfolge/Ergebnisse (Paarlauf) > Europameisterschaften:
13. Rang – Prag (Norman Jeschke)
1999 - Erfolge/Ergebnisse > Europameisterschaften:
– 4. Rang - Prag (Andrejs Vlascenko)
1999 - Werk:
Fenix K+K Hotel in Prag (Gerhard Garstenauer)
1999 - Erfolg/Ergebniss > Paarlauf:
– 13. Rang – Prag (Mariana Kautz)
1998 - Preisträger > Europäischer Preis für Menschenrechte:
Václav Malý, Weihbischof von Prag (Europäischer Kulturpreis)
1998 - Werk > Hörfunkbeiträge:
„Ich war ein junger osteuropäischer Barbar“. Ein Porträt und Gespräch mit dem Prager Autor Jáchym Topol. Bayerischer Rundfunk (Bernhard Setzwein)
1998 - Lokale Büros:
Tschechien: Prag (Chapman Taylor)
1998 - Ehrung:
Ehrendoktor der Rechtswissenschaft der Karls-Universität in Prag (Herbert Schambeck)
1998 - Chronologie der Projekte > 1990er:
Teilnahme am Internationalen Chorwettbewerb in Prag, Tschechien (1. Platz) (Landesjugendchor Brandenburg)
1997 - Politik > Städtepartnerschaften:
TschechienPrag, Tschechien (Paris)
1997 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Frankreich Paris
1996 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Japan Ky?to
1996 - Ehrungen - Auszeichnungen:
König-Georg-von-Podiebrad-Medaille (Arno Krause)
1996 - Bauten und Entwürfe:
Tanzendes Haus (Tan?ící d?m) in Prag mit Vlado Miluni? (Frank Gehry)
1996 - Bauwerk > Realisiert:
das Tanzende Haus (Tančící dům) in Prag , mit Vlado Milunić (Frank Gehry)
1995 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Russland Moskau
1995 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Deutschland Berlin
1995 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Albanien Tirana
1995 - Diskografie:
Kronos Quartet Performs Philip Glass
1994 - Ehrung:
Emmy Award für Programm Antonín Dvo?ák in Prag. (Seiji Ozawa)
1994 - Ehrung:
Emmy Award für Programm Antonín Dvořák in Prag. (Seiji Ozawa)
1994 - Einzelausstellungen und Projekte:
Thesen der Gegenreformation, Forum Stadtpark, Prag (TCH) (Martin Gostner)
1994 - Einzelausstellungen und Projekte:
Thesen der Gegenreformation. Forum Stadtpark, Prag (TCH) (Martin Gostner)
1993 - Leben > Reisen:
Schweiz, Italien, Frankreich, Prag (Walter Gutbrod)
1993 - Werk > Einzelausstellungen:
Museum Moderner Kunst in Prag (ONA B.)
1993 - Erfolg/Ergebniss (Eiskunstlauf) > Weltmeisterschaft:
6. RangPrag (Marina Kielmann)
31.12.1992 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Die Tschechische und Slowakische Föderative Republik (?SFR) wird aufgelöst. Es entsteht die Tschechische Republik mit der Hauptstadt Prag und die Slowakei mit der Hauptstadt Bratislava als unabhängige Staaten. (31. Dezember)
1992 - Werk:
Amokläufer, Frankfurt am Main (Helmut Eisendle)
1992 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Vereinigte Staaten Phoenix
1991 - Partnerstädte:
TschechienPrag, Tschechien, seit (Rotterdam)
1991 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Deutschland Bamberg
1991 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Russland Sankt Petersburg
1990 - Politik > Städtepartnerschaften:
Tschechien? Prag, Tschechien – seit (Frankfurt am Main)
1990 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Deutschland Frankfurt am Main
1990 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Deutschland Hamburg
1990 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Deutschland Nürnberg
1990 - Ausstellung:
Prag Bilder zu Jan Skácel, Ji?í Gruša und Reiner Kunze (Helga von Loewenich)
1990 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Vereinigte Staaten Chicago
1990 - Ausstellung:
Prag Bilder zu Jan Skácel, Jiří Gruša und Reiner Kunze (Helga von Loewenich)
1988 - Ausstellung:
Friedl Dicker-Brandeis 1898–1944, Prag
1988 - Ausstellung:
Friedl Dicker-Brandeis 1898-1944, Prag
1988 - Erfolg/Ergebniss (Eiskunstlauf) > Europameisterschaft:
– 9. Rang - Prag (Anuschka Gläser)
1988 - Erfolge als Eiskunstläufer > Europameisterschaft:
– 18. Rang, Prag (Rico Krahnert)
1987 - Erfolg:
Erste Europacup 3000-m-Lauf in Prag (Ulrike Bruns)
1986 - Geschichte > Städtepartnerschaften:
Prag (Tschechien) – 1. Bezirk, seit (Trient)
1985 - Erfolge:
der Europameistertitel in Prag (Eishockey-Weltmeisterschaft ) (Sergei Anatoljewitsch Jaschin)
14.12.1984 - Politik & Weltgeschehen:
In Prag beginnen in der Deutschen Botschaft 40 von 68 DDR-Flüchtlingen einen Hungerstreik, um ihren Forderungen nach Ausreise in die Bundesrepublik Nachdruck zu verleihen.
1982 - Auslandsreisen und internationale Kontakte:
Prag, Most (Tschechoslowakei) (Harmonie Lindenholzhausen)
1980 - Ausgewählte Ausstellungen und Beteiligungen:
Ausstellung Berlin in Prag (Rolf Winkler)
1980 - Tabellarischer Lebenslauf:
Ausstellung N?mecká Secese (Jugendstil in Deutschland) im Waldstein-Palais in Prag (16. September–2. November) (Carl Otto Czeschka)
1978 - Erfolg > Teilnahme am Europäischen Ranglistenturnier Top-12:
2.Platz - Prag (Milan Orlowski)
1978 - Erfolg:
Fünfte im 800-m-Lauf und 1500-m-Lauf bei den Europameisterschaften in Prag (Ulrike Bruns)
01.01.1977 - Politik:
Die Bürgerrechtsgruppe Charta 77 wird in Prag gegründet
1974 - Ehrung:
3. Preis beim 11. Internationalen Smetana-Klavierwettbewerb Prag, Tschechien (Emma Tahmizian)
1972 - Persönlichkeiten:
Teilnehmer in Deutscher Nationalmannschaft (Angelclub Hamm) bei Weltmeisterschaft in Prag, 8. Platz (Hamm am Rhein)
1972 - Würdigung:
Ehrenmitglied der Purkyn?-Gesellschaft Prag (Helmut Kyank)
1971 - Ehrung:
1. Preis beim Violinwettbewerb Ludwig van Beethoven in Prag (Jela
12.09.1968 - Politik & Weltgeschehen:
Sowjetische Truppen ziehen sich aus Prag, Bratislava und Brno zurück.
1968 - Geschichte > 20. Jahrhundert > Nachkriegszeit und DDR:
Das FDGB-Ferienheim Paul Gruner empfing am 1. Juli erste Urlauber.
Im Zusammenhang mit den Unruhen zum Prager Frühling wurden von der SMAD sowjetische Truppen in das Osterzgebirge abkommandiert. Diese kampierten wochenlang in den Wäldern um Cämmerswalde und rückten am 21. August in Richtung Prag vor.
1967 - Erfolg > Halleneuropameisterschaften:
in Prag: SILBER mit 6,41? m hinter Berit Berthelsen (Gold mit 6,51? m) und vor Viorica Viscopoleanu (Bronze mit 6,40? m) (Heide Ecker-Rosendahl)
1967 - Ausstellung:
Sofia und Prag: Internationale Keramikausstellungen (Egon Wrobel)
1967 - Politik > Städtepartnerschaften:
TschechienPrag, Tschechien, seit (Nîmes)
1966 - internationale Ausstellungen:
XXXIII Biennale in Venedig, Internationale Biennale der Graphischen Künste in Krakau; Ausstellung in Tokio, Japan; Ausstellung im Collegium Hungaricum, Wien, Österreich; Ausstellung im Ungarisches Institut, Prag, Tschechoslowakei (Gyula Feledy)
1965 - Ausstellungsteilnahmen:
Jubiläumsausstellung 20 Jahre der CSSR, Moskau und Prag (Vladislav Kavan)
1965 - Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften:
Frankreich Drancy
1964 - Ehrung:
Silberne Medaille auf der internationalen Keramikausstellung in Prag (Gudrun Baudisch-Wittke)
1963 - Ausstellungsteilnahmen:
Staatliche Ausstellung, Brünn, Staatliche Kunstausstellung, Prag (CZ) (Vladislav Kavan)
1962 - Ehrung:
Internationale Keramikausstellung in Prag, Goldmedaille (Maria Biljan-Bilger)
1962 - Ehrung:
Silbermedaille der Internationalen Akademie für Keramik, Prag (Beate Kuhn)
1960 - Ausstellungsteilnahmen:
Galerie "Mánes", Prag, Ausstellung tschechischer Kunst, Moskau (Vladislav Kavan)
1957 - Ausstellung:
Galerie ÚLUV, Prag (CZ) (Vladislav Kavan)
28.01.1956 - Kultur:
Uraufführung des Theaterstücks Oper von der Kirmes von Emil František Burian in Prag
1955 - Länderkämpfe:
in Prag, Tschechoslowakei gegen Polen, Mi, Punktsieger über Bedrich Koutny (Zbigniew Pietrzykowski)
1955 - Erfolg > Länderkämpfe:
in Prag: Tschechoslowakei gegen Polen, We, Punktsieger üger Josef Kasal (Leszek Drogosz)
1955 - Länderkämpfe:
in Prag, Tschechoslowakei gegen Polen, Hs, Punktniederlage gegen Julius Torma (Tadeusz Grzelak)
1952 - Länderkämpfe:
gegen die ČSR, in Prag, Le, 347,5 kg - Robert Belza, 322,5 kg; (Dmitri Iwanowitsch Iwanow)
1952 - Länderkämpfe:
gegen die ?SR, in Prag, Le, 347,5 kg - Robert Belza, 322,5 kg; (Dmitri Iwanowitsch Iwanow)
1950 - Länderkämpfe:
in Prag, Tschechoslowakei gegen Sowjetunion, GR, Le, Punktniederlage gegen Aram Jarltyrjan (Mikuláš Athanasov)
16.08.1949 - Politik & Weltgeschehen:
Josef Beran, Erzbischof von Prag, wird von der tschechoslowakischen Regierung abgesetzt und interniert.
1949 - Ausstellung/-beteiligung:
Österreichische Ausstellung in Prag, Brünn, Pressburg (Vilma Eckl)
28.10.1948 - Kultur:
Uraufführung der Oper Drei Haare des Väterchens Allwissend von Rudolf Karel am Nationaltheater in Prag
1948 - Geschichte:
– Ceskolovensky Lodni Registr, Prag (Klassifikationsgesellschaft)
05.10.1947 - Fußball:
Die Tschechoslowakei schlägt in PragÖsterreich mit 3:2.
27.04.1947 - Basketball:
/3. Mai: In Prag findet die 5. Europameisterschaft der Herren statt. Die Mannschaft der Sowjetunion holt sich bei ihrer ersten Teilnahme auf Anhieb den Titel. Im Finale siegt sie gegen Titelverteidiger Tschechoslowakei mit 56:37. Bronze geht an die Mannschaft Ägyptens.
1947 - Länderkämpfe:
in Prag, Tschechoslowakei gegen Polen, Fe, Punktsieger über Ladislav Hudak (Aleksy Antkiewicz)
1947 - Länderkämpfe Zygmunt Chychłas:
in Prag, Tschechoslowakei gegen Polen, Punktsieger über Oldrich Koudela (Zygmunt Chychła)
1947 - Eishockey:
15./23. Februar: Ohne Rekordweltmeister Kanada wird in Prag die erste Weltmeisterschaft nach dem Krieg ausgespielt. Weltmeister wird Gastgeber Tschechoslowakei vor Schweden und Österreich.
1947 - Länderkämpfe von Julius Torma:
in Prag, Tschechoslowakei gegen Polen, Punktsieger über Szymankiewicz (Július Torma)
1947 - Ehrung > International:
Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft in Prag (Vladimír Zábrodský)
1946 - Länderkämpfe:
in Prag, ?SR gegen Polen, Fl, Punktsieger über Tadeusz Stasiak (Ján Zachara)
1946 - Länderkämpfe:
in Prag, ČSR gegen Polen, Fl, Punktsieger über Tadeusz Stasiak (Ján Zachara)
1943 - Kultur:
Oktober: Uraufführung der Operette Die schöne Carlotti von Willy Czernik in Prag
1942 - Verlegte Schriften > 1940–1945:
Hans-Heinrich Dieckhoff: Roosevelts Politik gegenüber Frankreich, Berlin (Junker und Dünnhaupt)
1941 - Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > P:
Prag von Karl M. Swoboda. Aufnahmen von Helga Schmidt-Glassner. 148 S. Text, 127 Bilder (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)
1940 - Widerstandsgruppen in Deutschland > Widerstand aus der Arbeiterbewegung > Sozialdemokratischer Widerstand:
Sopade, Deutschland-Berichte der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (Sopade) aus dem Prager und Pariser Exil von 1934 bis (Widerstand gegen den Nationalsozialismus)
1939 - Europa vor dem Krieg:
16. März: Der Erlass über die Errichtung des Protektorats Böhmen und Mähren wird in Prag durch Hitler unterzeichnet; zum Reichsprotektor wird Konstantin von Neurath ernannt.
19.12.1938 - Geboren:
Karel Svoboda, tschechischer Komponist wird in Prag geboren (+ 2007). Svoboda wurde einem breiten Publikum vor allem für seine Titelmelodien und Sounddesigns zu Serien wie Wickie und die starken Männer, Biene Maja oder Die Besucher bekannt.
1938 - Sportliche Laufbahn:
Teilnahme mit der lettischen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Prag (Erich Konecki)
1934 - Einzel-Ausstellung:
Prag und Brünn, Mährischer Kunstverein (Eugene Spiro)
15.01.1932 - Geboren:
Barbara Coudenhove-Kalergi, österreichische Hörfunkjournalistin wird in Prag geboren.
1931 - Internationaler Erfolg:
2. Platz Europameisterschaften in Prag, griech.-röm. Stil, Federgewicht, nach Siegen über Boros, Jugoslawien, Mollet, Frankreich und einer Punktniederlage gegen Kustaa Pihlajamäki, Finnland; (Sebastian Hering)
1931 - Werdegang > Internationaler Erfolg:
Europameister in Prag im Leichtgewicht (griechisch-römischer Stil) mit Siegen über Antti Mäki, Finnland, Nolten, Niederlande, Bajorek, Polen, Voldemar Väli, Estland und Ludwig Schlanger, Österreich (Eduard Sperling)
1931 - Internationaler Erfolg:
Vizeeuropameister in Prag, griechisch-römischer Stil, Bantamgewicht, mit Siegen über Wondra, Österreich, Szekfü, Ungarn und Pontson, Estland und einer Niederlage gegen Europameister Herman Tuvesson, Schweden; (Kurt Leucht)
1930 - Werk > Villen:
Haus Müller, Prag, Nad Hradnim vodojemem 14, Tschechien (Adolf Loos)
1929 - Wissenschaftliche Ehrungen:
des Slawischen Instituts N. Kondakov, Prag (Bogdan Filow)
1929 - UNIMA-Kongresse:
Gründungskongress in Prag (Präsident: Professor Vesely) (Union Internationale de la Marionnette)
1927 - Leben > Von Hamburg über Umwege nach Berlin: Lehrjahre (1918–1927):
folgten die von William Steinberg in Prag uraufgeführte 1. Sinfonie und das Streichtrio. (Paul Dessau)
26.06.1926 - Kultur:
Uraufführung der Sinfonietta von Leoš Janáček in Prag.
11.11.1924 - Kultur:
Uraufführung der Oper Das Herz Ilsées von Rudolf Karel am Nationaltheater in Prag
1924 - Publikation > Bücher:
Hypnose und Suggestion. Ullstein, Berlin (Reihe: Wege zum Wissen Nr.11; Übers.: Leningrad 1925, Moskau 1927; Prag1931; Tallinn 1991) (Arthur Kronfeld)
1914 - Werk:
Denkmal an die tschechische Theaterschauspielerin Hana Kvapilová (1860–1907), Kinského zahrada, Prag (Jan
1912 - Werk > Theater:
Tschechische: Vincenc Červinka , Titel Mumraj, eingeführt in den Theater: Národní divadloPrag , Národní divadlo Brünn ( auf der alten Bühne Theater in der Veveří Straße), Amateurtheater Maryša Prag (1976), Činoherní klub Prag (1991), Divadlo na Vinohradech in Prag (2009) usw. (Leo Birinski)
1912 - Werk > Theater:
Tschechische: Vincenc ?ervinka , Titel Mumraj, eingeführt in den Theater: Národní divadlo Prag , Národní divadlo Brünn ( auf der alten Bühne Theater in der Veve?í Straße), Amateurtheater Maryša Prag (1976), ?inoherní klub Prag (1991), Divadlo na Vinohradech in Prag (2009) usw. (Leo Birinski)
30.05.1907 - Turnen:
Bei den Turn-Weltmeisterschaften in Prag wird Gastgeber Böhmen erfolgreichste Nation.
1906 - Literatur:
Prosadichtung Die Weise von Liebe und Tod von Rainer Maria Rilke in Prag
23.10.1905 - Weitere Ereignisse in Europa:
In Prag folgen Arbeiter einem Aufruf der Sozialdemokraten und streiken, um das allgemeine Wahlrecht in der Donaumonarchie zu erlangen.
1894 - Aufführungen:
in Prag, tschechische Erstaufführung (Benvenuto Cellini (Oper))
08.07.1866 - Deutscher Bund / Italien:
Prag wird im Preußisch-Österreichischen Krieg kampflos von den Preußen besetzt.
1854 - Ehrung:
Korrespondierendes Mitglied der Königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Prag (Adolf Schmidl)
1851 - Werk:
Kolossalstatue Karls des IV. für Prag (Jacob Daniel Burgschmiet)
1849 - Mitgliedschaften in Akademien und Gesellschaften:
Naturhistorischer Verein Lotos in Prag seit (Hermann Burmeister)
1848 - Gefechtskalender:
Die Einheit wurde zunächst zur Unterdrückung von Unruhen in Prag eingesetzt. Danach folgten Teile des in Böhmen stationierten Regiments dem Aufruf der ungarischen Sezessionsregierung und desertierten nach Ungarn, um dort an der Revolte teilzunehmen und gegen die kaiserlichen und russischen Truppen zu kämpfen. Noch im Frühjahr 1849 auf dem Marsch nach Italien desertierte eine ganze Abteilung, die jedoch nur bis zur Steiermark kam und dort eingefangen wurde. (K.u.k. Husaren-Regiment (Vacant) Nr. 12)
16.02.1832 - Kultur:
Uraufführung der Oper Der Lastträger an der Themse von Conradin Kreutzer in Prag
1817 - Inszenierungen im 19. Jahrhundert:
Ständetheater in Prag (Der Zauberflöte zweyter Theil. Das Labyrinth)
1800 - Bamberger Bischöfe:
Der letzte Fürstbischof von Bamberg, Christoph Franz von Buseck (1795–1805), floh 1796 vor den Franzosen nach Prag und 1799 nach Saalfeld. Nach seiner zweiten Rückkehr ließ er seinen Neffen, den (Hochstift Bamberg)
1791 - Friedensgarnisonen:
Prag, dann Steinamanger (K.u.k. Böhmisches Dragoner-Regiment „Kaiser Franz I.“ Nr. 1)
29.10.1787 - Musik & Musiktheater:
Uraufführung der Oper Don Giovanni von Wolfgang Amadeus Mozart am Nationaltheater (Gräflich Nostitzsches Nationaltheater) in Prag
1786 - Werk:
– Soliloque d’un penseur. Prague chez Jean Ferdinande noble de Shonfeld imprimeur et libraire (Giacomo Casanova)
1757 - Gefechtskalender:
Verlegung nach Böhmen, Teilnahme an den Schlachten bei Prag, Bilan und der Schlacht bei Kolin. (Eine Division war zur Verteidigung von Prag abgestellt). Kämpfe bei Görlitz, Breslau, Teilnahme an der Schlacht bei Leuthen (K.u.k. Husaren-Regiment „Arthur Herzog von Connaught und Strathearn“ Nr. 4)
1753 - Friedensgarnisonen > Zugehörigkeit:
Prag (K.u.k. Infanterieregiment Nr. 59)
1742 - Gefechtskalender:
Verlegung nach Böhmen. Kämpfe bei Caslau, anschließend zur Belagerungsarmee vor Prag kommandiert. (Innerösterreichisches Dragoner-Regiment „General der Cavallerie Leopold II., Grossherzog von Toscana“ Nr. 4)
26.11.1741 - Österreichischer Erbfolgekrieg:
Während des ersten schlesischen Kriegs gegen das Haus Habsburg und seine Verbündeten im Österreichischen Erbfolgekrieg wird Prag von Franzosen, Sachsen und Bayern eingenommen. Karl Albrecht von Bayern steht an der Spitze dieses Heeres.
1723 - Werk:
Inszenierung von „Costanza e Fortezza“ in einem von ihm errichteten Freilichttheater mit einer 65 Meter tiefen Bühne im Park des Hradschin in Prag anlässlich der Krönungsfeier von Karl VI. zum König von Böhmen. (Giuseppe Galli da Bibiena)
1686 - Werk:
Prag, als Kupferstich publiziert von Cornelius Decker (Folbert van Alten-Allen)
1681 - Werk:
erfolgte die Reparatur der kaiserlichen Orgel des Albrecht Wenzel Rudner aus Prag. Sie stammte aus dem Jahre 1598 und befand sich in der St. Elisabeth-Kirche in Zwickau in Böhmen. (Andreas Tamitius)
1679 - Werk:
die Kirche Santa Maria di Ettinga in Prag (Guarino Guarini)
1679 - Werke:
Entwurf für die Theatinerkirche (Kostel Panny Marie u Kajetán?) in Prag (Guarino Guarini)
1644 - Werk:
führte er den Umbau (Innenhof) an der "Casa santa", der Loretokapelle am Hradschin in Prag in Nachfolge von Giovanni Battista Orsi weiter; nach seinem Tod übernahm 1646 Silvester Carlone den Weiterbau. (Andrea Allio der Jüngere)
25.05.1632 - Politik & Weltgeschehen:
Wallenstein besetzt Prag.
15.11.1631 - Dreißigjähriger Krieg:
Prag wird von kursächsischen Truppen unter Hans Georg von Arnim-Boitzenburg eingenommen.
1611 - Heiliges Römisches Reich:
Der Habsburger Matthias kommt nach Prag und nötigt gemeinsam mit den Ständen seinen Bruder Rudolf II., zu seinen Gunsten auf die böhmische Königskrone zu verzichten.
1566 - Werk > 1560–1569:
„Portrait eines 44-jährigen Mannes“ in Prag (Lucas Cranach der Jüngere)
1548 - Die Werke Hans Bocksbergers des Älteren:
Malarbeiten im Hradschin in Prag (Hans Bocksberger der Ältere)
1456 - Kultur:
Der Anbau des Eckturms am Neustädter Rathaus in Prag wird abgeschlossen.
26.03.1348 - Exponierte Ereignisse:
Mit der Grundsteinlegung für die Stadtmauer durch Karl IV. beginnt der Bau der Prager Neustadt, heute Teil der historischen Innenstadt Prags.
1348 - Politik & Weltgeschehen:
Karl IV. lässt sich in Prag nieder.
1347 - Katastrophen:
Beginn der ersten Pestepidemie in Europa seit der Justinianischen Pest vor 600 Jahren. Ursprünglich aus China (1331), gelangt sie im Oktober mit dem Handel nach Messina auf Sizilien und bewegt sich dann via Marseille über ganz Frankreich und Europa bis nach Island und Grönland hinauf. Über den Brennerpass schafft sie es erst binnen zwei Jahren. Prag bleibt von dieser ersten Pestwelle ganz verschont. Von nun an sollte die Pest wieder die Geißel der Menschheit in Europa sein.
1344 - Religion:
Prag wird Erzbistum.
1331 - Ereignisse > Katastrophen:
Beginn der ersten Pestepidemie in Europa seit der Justinianischen Pest vor 600 Jahren. Ursprünglich aus China , gelangt sie im Oktober mit dem Handel nach Messina auf Sizilien und bewegt sich dann via Marseille über ganz Frankreich und Europa bis nach Island und Grönland hinauf. Über den Brennerpass schafft sie es erst binnen zwei Jahren. Prag bleibt von dieser ersten Pestwelle ganz verschont. Von nun an sollte die Pest wieder die Geißel der Menschheit in Europa sein. (1347)
07.02.1311 - Europa:
Johann von Luxemburg wird in Prag zum König von Böhmen gekrönt.
1234 - Religion:
um 1234: Agnes von Böhmen tritt in das von ihr gestiftete Klarissenstift in Prag ein.
1168 - Wirtschaft:
An der Handelsstraße von Halle nach Prag wird gediegenes Silber und Silbererz gefunden. Daraufhin kommen Bergleute aus Goslar und siedeln sich in der nach ihnen benannten Sächsstadt an, die sich später zur ersten sächsischen Bergstadt Freiberg entwickelt.
1158 - Europa:
In Prag wird mit dem Bau der steinernen Judith-Brücke über die Moldau begonnen. Es handelt sich um den Vorläufer der 200 Jahre später erbauten, berühmten Karlsbrücke.
1142 - Politik & Weltgeschehen:
Belagerung Prags durch Konrad von Znaim
973 n. Chr. - Europa:
Reisebericht des Ibrahim ibn Jacub: von Magdeburg nach Prag.
28.09.935 n. Chr. - Europa:
Boleslav I. wird, nachdem er seinen Bruder Wenzel von Böhmen in Bunzlau hat ermorden lassen, Herrscher des in Böhmen dominierenden Fürstentums um Prag.
929 n. Chr. - Europa:
König Heinrich I. erobert im Januar Brandenburg an der Havel und gründet die Burg Havelberg. Er zieht gegen die Sorben, erobert deren Burg Jahna, gründet die Burg Meißen und erobert Budissin (Bautzen). Er zieht weiter gegen die Böhmen und erobert Prag.

"Prag" in den Nachrichten