2009 - Kultur > Kultureinrichtungen > Andere Kultureinrichtungen und Veranstaltungsorte:
Posthof: 1984 eröffnetes Veranstaltungszentrum für Pop-, aber auch viel alternative Musik (Reggae, Hip-Hop, Metal, Drum and Bass), Tanz, Aktions- und Kleinkunst; sehr vielfältiges Programm; das größte Veranstaltungszentrum in Linz. 78.702 Besucher
2007 - Cover-Versionen:
erschien auf dem Album Jah Victory von Alpha Blondy eine Reggaeversion mit dem Titel "I Wish You Were Here". (Wish You Were Here (Lied))
2005 - Kultur > Kultureinrichtungen > Andere Kultureinrichtungen und Veranstaltungsorte:
Kapu: Veranstaltungen mit Schwerpunkt auf Hip-Hop, Reggae, Experimental, Noise-Rock und Alternative Musik. 10.000 Besucher (Linz)
2003 - Cover:
Guy Sebastian auf dem Album Just As I Am, Reggae-Version (What a Wonderful World)
2001 - Coverversionen:
Papa Dee im Reggae-Stil auf dem Album The Man Who Couldn’t Say No (Das Model)
1993 - Trivia:
Die Gruppe Osdorp Posse nimmt in ihren Liedern einige Male Bezug auf Doe Maar. Auf dem Album Vlijmscherp (Messerscharf) singt die Band im Titel Steek ’m Op (Steck’s an, anzünden): „dus wordt het saai / draai dan wat taai / en dan worden we zo high als een Vlaamse papegaai“ („wenn es langweilig wird / dreh’ dann was Zähes / und dann werden wir so high wie ein flämischer Papagei“) — ein Verweis auf eine ähnliche Textzeile im Doe-Maar-Titel Nederwiet (so viel wie niederländisches Gras/Marihuana). Auf demselben Album imitiert Def P. während des Tracks Het Voorprogramma Henny Vrientens Stimme und Reggae-Arrangements. Im Titel Carrière Maken des Albums Afslag Osdorp (1995) verweist Def P. auf Henny Vrientens Lied Het is zo fijn er niet bij te horen („Es ist so gut, nicht dazuzugehören“) in den Zeilen: „En zoals onze Henny al liet horen: het is fijn om er niet bij te horen.“ Der Titel endet mit einem verzögerten Sample, das die Zeile Carrière Maken aus Doe Maars Nummer De Bom einige Male wiederholt. Vrienten sang auch ein Duett mit Def P. im Titel Onkwetsbaarheid is Eenzaamheid auf dem Album Geendagsvlieg (Keintagsfliege, 1997). Auf dieser Platte interpretierte Def P. auch den Titel Sleur über den Alltagstrott: „En als je wil weten wat dan echt het geval is / luister dan nog eens naar Doe Maar met Is Dit Alles?“ („und wenn du wissen willst, was wirklich Sache ist, hör’ dir nochmal Doe Maar mit Is Dit Alles an“). Auf dem Album Harde Kernramp (2000) singt Def P.: „Mmmm…Ik heb het wel gezegd/’k heb het wel gezegd/’k heb het wel gezegd“ („ich hab das doch gesagt“), ein Hinweis auf den Doe-Maar-Titel Liever dan Lief.
1982 - Diskografie:
– Posluschai, tschelowek (Послушай, человек, russ. für „Hör zu, Mann“) (Kruis (Band))
1979 - Karriere > Provokationen und Skandale:
sang Gainsbourg die französische Nationalhymne La Marseillaise als Reggae-Version Aux armes et cætera, was viele Franzosen empörte. Die folgende Tournee wurde von zahlreichen Drohungen und Boykottaufrufen empörter Traditionalisten und Nationalisten überschattet. (Serge Gainsbourg)

"Reggae" in den Nachrichten