09.01.2007 - Gestorben:
Jean-Pierre Vernant stirbt in Sèvres, Frankreich. Jean-Pierre Vernant war ein französischer Altphilologe, Religions- und Kulturhistoriker und Anthropologe.
17.03.2006 - Gestorben:
Guy Michaud stirbt in Sèvres. Guy Michaud war ein französischer Romanist, Literaturwissenschaftler und Kulturwissenschaftler.
2002 - Administrative Gliederung:
Stadtbezirk Jimei ???, 268? km², 290.000 Einwohner , im mittleren Westen (Xiamen)
20.04.1994 - Gestorben:
Jean Carmet stirbt in Sèvres, Hauts-de-Seine. Jean Gabriel Edmond Carmet war ein französischer Schauspieler.
1990 - Ausstellungsbeteiligung:
Galerie Wilkens, Köln - Kornschütte, Luzern (Markus Baldegger)
1989 - Theater:
Auf Dornentreppen: Ein Gespräch (Volksbühne Berlin – 3.Stock) (Susanne Düllmann)
27.08.1982 - Geboren:
Lolita Pille wird in Sèvres geboren. Lolita Pille ist eine französische Schriftstellerin.
17.08.1982 - Geboren:
Karim Ziani wird in Sèvres, Frankreich geboren. Karim Koceila Ziani ist ein franko-algerischer Fußballspieler. Der offensive Mittelfeldspieler spielt derzeit bei Al-Jaish.
25.04.1981 - Gestorben:
Paul Bontemps stirbt in Sèvres. Paul Bontemps war ein französischer Leichtathlet.
16.06.1967 - Gestorben:
Eugénie Cotton stirbt in Sèvres. Eugénie Cotton war eine französische Naturwissenschaftlerin und internationale Frauenpolitikerin.
16.04.1951 - Gestorben:
Aimé Cotton stirbt in Sèvres. Aimé Auguste Cotton war ein französischer Physiker, der für die Erforschung der Interaktion von Licht mit chiralen Molekülen bekannt ist. In den Absorptionsbändern dieser Moleküle entdeckte er große Werte von optischer Rotationsdispersion (ORD), bzw. die Variation der optischen Rotation als Funktion der Wellenlänge (Cotton-Mouton-Effekt), ebenso wie zirkulare Doppelbrechung oder Unterschiede bei der Absorption zwischen rechts- und linkszirkular polarisiertem Licht (Circulardichroismus).
19.09.1948 - Gestorben:
Félix Bertaux stirbt in Sèvres. Félix Adrien Nicolas Bertaux war ein französischer Germanist, Übersetzer und Schriftsteller.
01.07.1947 - Gestorben:
Clarence Lucas stirbt in Sèvres. Clarence Lucas war ein kanadischer Komponist, Schriftsteller und Musikpädagoge.
06.01.1936 - Gestorben:
Louise Bryant stirbt in Sèvres. Louise Bryant war eine US-amerikanische Journalistin und Autorin die vor allem durch marxistisch und anarchistisch inspirierte Vorstellungen und Essays über radikale Politik und feministische Fragestellungen bekannt wurde.
17.01.1916 - Gestorben:
Marie Bracquemond stirbt in Sèvres. Marie Bracquemond (geb. Quivoron-Pasquiou) war eine französische Malerin und gehörte zum Kreis der großen französischen Impressionisten.
29.10.1914 - Gestorben:
Felix Bracquemond stirbt in Sèvres. Félix Bracquemond war ein französischer Maler, der zu den Begründern des Impressionismus gezählt wird. Er war der Ehemann der Malerin Marie Bracquemond (geb. Quivoron-Pasquiou), die er im August 1869 heiratete.
20.07.1892 - Gestorben:
Léon Cladel stirbt in Sèvres, Département Hauts-de-Seine. Léon Alpinien Cladel war ein französischer Jurist und Schriftsteller.
07.08.1889 - Geboren:
Léon Brillouin wird in Sèvres, Seine-et-Oise geboren. Léon Nicolas Brillouin war ein französisch-amerikanischer Physiker.
06.03.1889 - Gestorben:
Jules Champfleury stirbt in Sèvres. Jules Champfleury, war unter diesem Pseudonym, aber auch unter dem Pseudonym Jules Fleury ein französischer Schriftsteller und Kritiker von Literatur und Kunst.
05.02.1889 - Gestorben:
Ole Jacob Broch stirbt in Sèvres bei Paris. Ole Jacob “Ola-Jacob„ Broch war ein norwegischer Wissenschaftler und Politiker. Er war Professor für Mathematik, Schulreformator, Verfasser von Lehrbüchern und Staatsrat.
03.06.1887 - Gestorben:
Albert-Ernest Carrier-Belleuse stirbt in Sèvres. Albert-Ernest Carrier-Belleuse war ein französischer Bildhauer und Zeichner. Sein Werk ist dem Naturalismus zuzuordnen.
14.01.1885 - Gestorben:
Rodolphe Bresdin stirbt in Sèvres. Rodolphe Bresdin; war ein französischer Grafiker, der durch seine detailreich ausgearbeiteten Darstellungen der Natur, häufig als Hintergrund biblisch-religiöser Motive, bekannt wurde. Er gilt als Wegbereiter phantastisch-visionärer Darstellungsformen in der Romantik und wird deshalb manchmal auch als Protosurrealist bezeichnet.
05.10.1876 - Geboren:
Lola Artot de Padilla wird in Sevres bei Paris geboren. Lola Artôt de Padilla war eine französisch-spanische Sopranistin, die aber hauptsächlich in Deutschland auftrat.
14.09.1876 - Geboren:
André Patry (Arzt) wird in Sèvres geboren. André Patry war ein Schweizer Ophthalmologe.
16.04.1873 - Gestorben:
Albert Glatigny stirbt in Sèvres, Dépt. Hauts-de-Seine. Albert Glatigny, eigentlich Joseph-Alexandre-Albert Glatigny, war ein französischer Schauspieler und Schriftsteller.
09.10.1866 - Geboren:
Philippe Berthelot wird in Sèvres, Hauts-de-Seine geboren. Philippe Joseph Louis Berthelot war ein französischer Diplomat.
1855 - Geboren:
Louis de Gramont wird in Sèvres geboren. Louis Ferdinand de Gramont war ein französischer Journalist, Dramatiker und Librettist.
22.06.1852 - Gestorben:
Rémy-Isidore Exelmans stirbt in Sèvres bei Paris. Rémy-Joseph-Isidore, comte Exelmans war ein französischer Marschall.
13.09.1824 - Gestorben:
Louis Albert Guislain Bacler d’Albe stirbt in Sèvres. Louis Albert Guislain Bacler d’Albe ([båk´laiʀ dålb ), Baron de l’empire, war ein französischer Militärtopograph und Landschaftsmaler. Als Leiter der Kartographieeinheit der französischen Armee und Mitglied im Generalstab begleitete er Napoleon Bonaparte auf allen seinen Feldzügen durch Europa. Er schuf großdimensionierte Kartenwerke mit hoher Genauigkeit, auf deren Grundlage die Truppenbewegungen dargestellt und geplant wurden. Als Künstler schuf er über 500 Bildwerke mit idyllischen Landschaftsansichten oder heroisierenden Schlachtendarstellungen.
1740 - Frühe europäische Porzellanmanufakturen:
Sèvres (Manufacture royale de porcelaine de Sèvres), bis 1756 Vincennes, danach Umzug nach Sèvres (Liste von Porzellanmanufakturen und -herstellern)

"Sèvres" in den Nachrichten