07.03.1987 - Gestorben:
Albert Larres stirbt in Köln-Hohenlind. Albert Larres war ein deutscher Künstler, der in der Eifelstadt Schleiden gewirkt hat. Larres schuf ein umfangreiches Oeuvre über die Region Eifel.
29.05.1980 - Gestorben:
Richard Konetzke stirbt in Schleiden/Eifel. Richard Konetzke war ein deutscher Historiker.
1976 - Politik > Wappen und Banner:
Wappen der Stadt Schleiden bis
02.03.1964 - Geboren:
Erwin Lammenett wird in Schleiden geboren. Erwin Lammenett ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Fachbuchautor.
04.10.1963 - Gestorben:
Theodor Bernhard Rehmann stirbt in Schleiden. Theodor Bernhard Rehmann war ein römisch-katholischer Priester und Domkapellmeister am Hohen Dom zu Aachen.
12.06.1958 - Geboren:
Hans-Gerd Schütt wird in Schleiden geboren. Hans-Gerd Schütt ist katholischer Priester sowie Sport- und Olympiapfarrer.
1958 - Geboren:
Georg Schreiber (Fotograf) wird in Schleiden, Eifel geboren. Georg Schreiber ist ein deutscher Fotograf.
1958 - Geboren:
Klaus Larres wird in Schleiden geboren. Klaus W. Larres ist ein deutscher Historiker und Politikwissenschaftler. Er lehrt als Professor für Geschichte und Internationale Beziehungen an der University of North Carolina at Chapel Hill.
1958 - Werk:
Pallas Athene und der Falkenist, Stahlbandrelief am Schleidener Gymnasium (Helmuth Schepp)
1953 - Geboren:
Franz Albert Heinen wird in Schleiden geboren. Franz Albert Heinen, auch F. A. Heinen oder Franz-Albert Heinen, ist ein deutscher Journalist und Sachbuchautor. Er legte verschiedene Veröffentlichungen zu regionalgeschichtlichen Themen der Nordeifel vor. Dabei ist Heinen vor allem mit Dokumentationen zum System der NSDAP-Ordensburgen, insbesondere der Ordensburg Vogelsang, hervorgetreten.
03.11.1921 - Gestorben:
Carl Poensgen (1838–1921) stirbt in Düsseldorf. Carl Poensgen war ein deutscher Industrieller und Kgl. Preuß. Geheimer Kommerzienrat. Er stammt von der weitverbreiteten Eifeler Unternehmerfamilie Poensgen ab, die seit Mitte des 15.?Jahrhunderts im Raum Schleiden als Reidemeister Eisenhütten betrieb. Einige Linien sind nach Düsseldorf gezogen und waren dort maßgeblich am Aufbau der rheinischen Eisen-, Stahl- und Röhrenindustrie beteiligt.
28.02.1916 - Gestorben:
Albert Kreuzberg stirbt in Schleiden. Albert Ernst Hubert Maria Kreuzberg war ein preußischer Verwaltungsjurist und von 1906 bis 1916 Landrat des Kreises Schleiden.
12.04.1904 - Gestorben:
Gustav Poensgen stirbt in Düsseldorf. Gustav Poensgen war ein deutscher Industrieller und Kgl. Preuß. Geheimer Kommerzienrat. Er stammt von der weitverbreiteten Eifeler Unternehmerfamilie Poensgen ab, die seit Mitte des 15. Jahrhunderts im Raum Schleiden als Reidemeister Eisenhütten betrieben. Einige Linien sind nach Düsseldorf gezogen und waren dort maßgeblich am Aufbau der rheinischen Eisen-, Stahl- und Röhrenindustrie beteiligt.
08.03.1900 - Geboren:
Albert Larres wird in Obergolbach bei Kall geboren. Albert Larres war ein deutscher Künstler, der in der Eifelstadt Schleiden gewirkt hat. Larres schuf ein umfangreiches Oeuvre über die Region Eifel.
08.04.1895 - Gestorben:
Rudolf Poensgen stirbt in Sanremo, begraben Nordfriedhof Düsseldorf. Rudolf Poensgen, war ein deutscher Industrieller und Kgl. Preuß. Kommerzienrat. Er stammt von der weitverbreiteten Eifeler Unternehmerfamilie Poensgen ab, die seit Mitte des 15. Jahrhunderts im Raum Schleiden als Reidemeister Eisenhütten betrieben. Einige Linien sind nach Düsseldorf gezogen und waren dort maßgeblich am Aufbau der rheinischen Eisen-, Stahl- und Röhrenindustrie beteiligt.
21.01.1895 - Gestorben:
Clemens von Harff stirbt in Schleiden. Clemens August Freiherr von Harff war von 1863 bis 1895 Landrat des Kreises Schleiden, sowie Fideikommiss-Besitzer von Dreiborn und Mauel.
03.02.1880 - Gestorben:
Albert Poensgen (Unternehmer) stirbt in Düsseldorf. Albert Poensgen war ein deutscher Industrieller und Kgl. Preuß. Kommerzienrat. Er stammt von der weitverbreiteten Eifeler Unternehmerfamilie Poensgen ab, die seit Mitte des 15. Jahrhunderts im Raum Schleiden als Reidemeister Eisenhütten betrieben. Einige Linien sind nach Düsseldorf gezogen und waren dort maßgeblich am Aufbau der rheinischen Eisen-, Stahl- und Röhrenindustrie beteiligt.
25.08.1871 - Geboren:
Albert Kreuzberg wird in Ahrweiler geboren. Albert Ernst Hubert Maria Kreuzberg war ein preußischer Verwaltungsjurist und von 1906 bis 1916 Landrat des Kreises Schleiden.
27.03.1863 - Geboren:
Carl Rudolf Poensgen wird in Düsseldorf geboren. Carl Rudolf Poensgen war ein deutscher Industrieller und Kgl. Preuß. Kommerzienrat. Er stammt von der weitverbreiteten Eifeler Unternehmerfamilie Poensgen ab, die seit Mitte des 15. Jahrhunderts im Raum Schleiden als Reidemeister Eisenhütten betrieben. Einige Linien sind nach Düsseldorf gezogen und waren dort maßgeblich am Aufbau der rheinischen Eisen-, Stahl- und Röhrenindustrie beteiligt.
12.01.1852 - Geboren:
Hugo Zöller wird in Oberhausen bei Schleiden/Eifel geboren. Hugo Zöller war ein deutscher Forschungsreisender und Journalist.
27.01.1838 - Geboren:
Carl Poensgen (1838–1921) wird in Schleiden/Eifel geboren. Carl Poensgen war ein deutscher Industrieller und Kgl. Preuß. Geheimer Kommerzienrat. Er stammt von der weitverbreiteten Eifeler Unternehmerfamilie Poensgen ab, die seit Mitte des 15.?Jahrhunderts im Raum Schleiden als Reidemeister Eisenhütten betrieb. Einige Linien sind nach Düsseldorf gezogen und waren dort maßgeblich am Aufbau der rheinischen Eisen-, Stahl- und Röhrenindustrie beteiligt.
1828 - Geboren:
Michael Dauzenberg wird in Schleiden geboren. Michael Dauzenberg war ein deutscher Orgelbauer.
09.12.1824 - Geboren:
Gustav Poensgen wird in Schleiden geboren. Gustav Poensgen war ein deutscher Industrieller und Kgl. Preuß. Geheimer Kommerzienrat. Er stammt von der weitverbreiteten Eifeler Unternehmerfamilie Poensgen ab, die seit Mitte des 15. Jahrhunderts im Raum Schleiden als Reidemeister Eisenhütten betrieben. Einige Linien sind nach Düsseldorf gezogen und waren dort maßgeblich am Aufbau der rheinischen Eisen-, Stahl- und Röhrenindustrie beteiligt.
06.08.1821 - Geboren:
Clemens von Harff wird auf Burg Dreiborn geboren. Clemens August Freiherr von Harff war von 1863 bis 1895 Landrat des Kreises Schleiden, sowie Fideikommiss-Besitzer von Dreiborn und Mauel.
05.03.1820 - Geboren:
Leonard Ennen wird in Schleiden in der Eifel geboren. Leonard Ennen war ein Kölner Archivar, Historiker, Theologe und Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie.
06.06.1818 - Geboren:
Albert Poensgen (Unternehmer) wird in Kirchseiffen bei Hellenthal geboren. Albert Poensgen war ein deutscher Industrieller und Kgl. Preuß. Kommerzienrat. Er stammt von der weitverbreiteten Eifeler Unternehmerfamilie Poensgen ab, die seit Mitte des 15. Jahrhunderts im Raum Schleiden als Reidemeister Eisenhütten betrieben. Einige Linien sind nach Düsseldorf gezogen und waren dort maßgeblich am Aufbau der rheinischen Eisen-, Stahl- und Röhrenindustrie beteiligt.
10.01.1774 - Geboren:
Catharina Schenkel wird in Schleiden geboren. Catharina Schenkel war eine Stifterin aus Düren.
31.10.1556 - Gestorben:
Johannes Sleidanus stirbt in Straßburg. Johannes Sleidanus, auch Johannes Philippson von Schleiden war ein Jurist und Diplomat aus dem damaligen Herzogtum Luxemburg, wozu die Herrschaft Schleiden gehörte.
01.10.1507 - Geboren:
Johannes Sturm wird in Schleiden, damals in der luxemburgischen Eifel geboren. Johannes Sturm, latinisiert Ioannes Sturmius, französisch Jean Sturm, auch Johann Sturm war ein Humanist und Schulreformer, Gelehrter und Pädagoge. Er hat das europäische Bildungssystem wesentlich beeinflusst.
1506 - Geboren:
Johannes Sleidanus wird in Schleiden geboren. Johannes Sleidanus, auch Johannes Philippson von Schleiden war ein Jurist und Diplomat aus dem damaligen Herzogtum Luxemburg, wozu die Herrschaft Schleiden gehörte.

"Schleiden" in den Nachrichten