2008 - Diskografie > Album:
Heat – The Remixes
2007 - Diskografie > Album:
Heat – The Remixes
2007 - Diskografie > Album:
Demo Non Stop
2006 - Diskografie > Compilation:
The Best of Soft Cell
2006 - Diskografie > Album:
Demo Non Stop
2005 - Diskografie > Album:
The Bedsit Tapes
2005 - Diskografie > Album:
Say Hello, Wave Goodbye: Live
17.10.2004 - Tagesgeschehen:
London/England. Der frühere Sänger der britischen Pop-MusikgruppeSoft Cell, Marc Almond, wird bei einem Motorrad unfall schwer verletzt.
2004 - Auflösung:
Soft Cell ist ein britisches Synthie Pop-Duo, das 1980 in Leeds gegründet und Anfang der 1980er-Jahre mit dem Song Tainted Love bekannt wurde. Es besteht aus Marc Almond (Gesang) und David Ball (Keyboards).
2003 - Diskografie > Single:
The Night
2003 - Diskografie > Album:
Live
2003 - Diskografie > Compilation:
Soft Cell at the BBC
2002 - Diskografie > Album:
Sampler (Promo zum Album Cruelty without Beauty, inkl. 5 Tracks)
2002 - Diskografie > Compilation:
The Hits (2 CDs)
2002 - Diskografie > Single:
Monoculture
2002 - Diskografie > Album:
The Very Best Of...
2002 - Diskografie > Single:
Mixes from the Very Best Of
1999 - Diskografie > Single:
Tainted Love (vs. Club 69)
1998 - Diskografie > Compilation:
Soft Cell
1996 - Auflösung:
The Grid ist eine englische, elektronische Dance-Music-Gruppe und besteht aus Richard Norris und David Ball (ehemaliges Soft Cell Bandmitglied). Ihre größten Hits waren "Swamp Thing", "Crystal Clear", "Texas Cowboys", "Rollercoaster", "Floatation" und "Cybernetic" (mit Robert Fripp und Phil Manzanera).
1996 - Diskografie > Compilation:
Say Hello To
1995 - Diskografie > Single:
Why / Tainted Love (Split mit Bronski Beat)
1994 - Diskografie > Compilation:
Down in the Subway (Sampler)
1990 - Diskografie > Compilation:
12" Mixes On CD (Box mit 10 CDs)
1988 - Gründung:
The Grid ist eine englische, elektronische Dance-Music-Gruppe und besteht aus Richard Norris und David Ball (ehemaliges Soft Cell Bandmitglied). Ihre größten Hits waren "Swamp Thing", "Crystal Clear", "Texas Cowboys", "Rollercoaster", "Floatation" und "Cybernetic" (mit Robert Fripp und Phil Manzanera).
1986 - Diskografie > Album:
The Singles
1984 - Diskografie > Single:
This Last Night in Sodom - Advance Promotional Radio Play Copy
1984 - Diskografie > Single:
Down in the Subway
1983 - Diskografie > Album:
The Art of Falling Apart
1983 - Diskografie > Single:
Soul Inside (Mini-Album, nur in den USA und Kanada erschienen)
1983 - Diskografie > Single:
Ghostrider - Live ’83
1983 - Diskografie > Single:
Loving You Hating Me (wurde nur in USA & Canada veröffentlicht)
1983 - Diskografie > Single:
Numbers
1983 - Diskografie > Single:
Loving You Hating Me (wurde nur in den USA und Kanada veröffentlicht)
27.02.1982-1982 - Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
Soft Cell - Tainted Love
1982 - Diskografie > Single:
It’s a Mug’s Game
1982 - Diskografie > Compilation:
The Twelve Inch Singles / Soft Cell Box Set
1982 - Diskografie > Album:
Non-stop Ecstatic Dancing (Remixes)
1982 - Diskografie > Single:
Torch
1982 - Diskografie > Single:
Say Hello, Wave Goodbye
1982 - Diskografie > Single:
Where the Heart Is
1982 - Diskografie > Single:
What
20.11.1981-03.03.1981 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
Soft Cell - Tainted Love
1981 - Diskografie > Single:
A Man Can Get Lost / Memorabilia (7")
1981 - Diskografie > Album:
Non-stop Erotic Cabaret
1981 - Diskografie > Single:
Bedsitter
1981 - Diskografie > Single:
Sex Dwarf (Promo)
1981 - Diskografie > Single:
Memorabilia (12")
1980 - Diskografie > Single:
Mutant Moments (4 track 7": 'Potential / L.O.V.E. Feelings / Metro Mr. X / Frustration)
1979 - Gründung:
Soft Cell ist ein britisches Synthie Pop-Duo, das 1980 in Leeds gegründet und Anfang der 1980er-Jahre mit dem Song Tainted Love bekannt wurde. Es besteht aus Marc Almond (Gesang) und David Ball (Keyboards).

"Soft Cell" in den Nachrichten