2010 - Rezeption in der Popkultur > Film:
Teile des Thrillers The Town – Stadt ohne Gnade mit Ben Affleck wurden in South Boston gedreht.
2007 - Rezeption in der Popkultur > Film:
Der Film Gone Baby Gone , das Regiedebüt von Ben Affleck, wurde praktisch vollständig in South Boston gedreht.
2006 - Rezeption in der Popkultur > Film:
Der Film Departed – Unter Feinden mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson und Mark Wahlberg wurde in South Boston gedreht und basiert lose auf dem Leben des verurteilten Verbrechers James J. Bulger.
21.10.2003 - Gestorben:
Louise Day Hicks stirbt in South Boston, Massachusetts. Louise Day Hicks war eine US-amerikanische Politikerin. Zwischen 1971 und 1973 vertrat sie den Bundesstaat Massachusetts im US-Repräsentantenhaus.
1997 - Persönlichkeiten:
Raymond Flynn - Bürgermeister von Boston von 1984 bis 1993 sowie Botschafter der Vereinigten Staaten beim Heiligen Stuhl von 1993 bis
1997 - Rezeption in der Popkultur > Film:
In dem Drama Good Will Hunting ist South Boston die Heimat des fiktionalen Irisch-Amerikaners Will Hunting, der von Matt Damon gespielt wird.
1997 - Persönlichkeiten:
Michael F. Flaherty - Mitglied des Bostoner Stadtrats und dessen Präsident von 1993 bis
1987 - Rezeption in der Popkultur > Film:
In der Komödie Nachrichtenfieber – Broadcast News fällt der Satz: „You're never gonna leave South Boston and I'm gonna see the whole damn world.“ (deutsch: „Du wirst South Boston nie verlassen und ich werde die ganze verdammte Welt sehen.“).
1982 - Rezeption in der Popkultur > Film:
Der Film The Verdict – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit mit Paul Newman spielt in South Boston und wurde auch dort gedreht.
1971 - Persönlichkeiten:
John William McCormack - Mitglied des Repräsentantenhauses von 1928 bis
16.10.1916 - Geboren:
Louise Day Hicks wird in South Boston, Massachusetts geboren. Louise Day Hicks war eine US-amerikanische Politikerin. Zwischen 1971 und 1973 vertrat sie den Bundesstaat Massachusetts im US-Repräsentantenhaus.
12.10.1913 - Geboren:
Edward Thaddeus Lawton wird in South Boston geboren. Edward Thaddeus Lawton OP war ein amerikanischer Geistlicher der Römisch-katholischen Kirche, Apostolischer Präfekt und Bischof von Sokoto.
09.04.1897 - Gestorben:
Benjamin Dean stirbt in South Boston, Massachusetts. Benjamin Dean war ein US-amerikanischer Politiker. In den Jahren 1878 und 1879 vertrat er den Bundesstaat Massachusetts im US-Repräsentantenhaus.
10.10.1885 - Geboren:
Edmund Aloysius Walsh wird in South Boston, Massachusetts geboren. Edmund Aloysius Walsh SJ war Professor für Geopolitik und Gründer und erster Regent der Georgetown University School of Foreign Service, die er im Jahre 1919 gründete, sechs Jahre bevor der United States Foreign Service selbst existierte.
30.03.1854 - Geboren:
Allan Langdon McDermott wird in South Boston, Massachusetts geboren. Allan Langdon McDermott war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1900 und 1907 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.

"South Boston (Boston)" in den Nachrichten