02.09.2008 - Serienstart:
Rush ist eine australische Dramaserie, die von Southern Star produziert wird und seit dem 2. September 2008 auf dem australischen Sender Network Ten ausgestrahlt wird. Die Handlung spielt in Melbourne, Victoria und dreht sich um eine taktische Spezialeinheit, die zur Vorbeugung gegen Straftaten und nicht zu ihrer Ermittlung eingesetzt wird.

Episoden: 70
Genre: Actionserie, Drama
Produktion: John Edwards, Mimi Butler
Idee: John Edwards, Christopher Lee
Musik: Stephen Rae
13.09.2007 - Serienstart - Deutschland:
E-Ring -Military Minds (E-Ring) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, in der es um die Arbeit einer speziellen Abteilung innerhalb des Pentagon geht (The Pentagon. The Missions. The Heroes), die mit der Planung und Ausführung gefährlicher militärischer Spezialoperationen befasst ist. Vorbild ist das Joint Special Operations Command, das weltweit militärische Terrorismusbekämpfung und verdeckte Operationen durchführt und dabei Einheiten wie die Delta Force oder die United States Naval Special Warfare Development Group (ehemaliges SEAL Team 6) einsetzt.

Genre: Action, Militär
Produktion: David Barrett, Erik Oleson, Paul Moen
Idee: David McKenna, Ken Robinson
Musik: Trevor Morris, Trevor Rabin

Besetzung: Benjamin Bratt, Aunjanue Ellis, Kelly Rutherford, Dennis Hopper, Joe Morton
2007 - Serienstart - Deutschland:
Die US-amerikanische Fernsehserie The Unit -Eine Frage der Ehre wurde vom 7. März 2006 bis zum 10. Mai 2009 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender CBS ausgestrahlt. Sie handelt von einer dem Präsidenten direkt unterstellten, fiktiven Spezialeinheit, die geheime Aufträge in der ganzen Welt durchführt. Dabei orientiert sich die Serie an der Delta Force und basiert auf dem Buch Inside Delta Force: The Story of America's Elite Counterterrorist Unit des Ex-Delta-Force-Soldaten Eric Lee Haney. Die Serie wurde von den Unternehmen The Barn Productions Inc., David Mamet Entertainment und Fire Ants Films in Zusammenarbeit mit 20th Century Fox Television und CBS Paramount Television produziert.

Produktion: Sharon Lee Watson
Musik: Robert Duncan
2007 - Serienstart:
GSG 9 -Ihr Einsatz ist ihr Leben (auch: GSG 9 -Die Elite-Einheit) war eine deutsche Actionserie des Senders Sat.1, bei der eine Spezialeinheit immer dann gerufen wird, wenn die deutsche Polizei keine Handlungsmöglichkeiten mehr sieht oder es um den Schutz von Politikern geht. Die Serie baut auf der tatsächlich existierenden deutschen Antiterroreinheit GSG 9 auf. Am Donnerstag, den 29. Mai 2008 lief um 20: 15 auf Sat.1 die letzte Folge GSG 9 „Helden“. Aufgrund niedriger Quoten wurde die Serie danach eingestellt.

Genre: Actionserie
2006 - Serienstart:
Die US-amerikanische Fernsehserie The Unit -Eine Frage der Ehre wurde vom 7. März 2006 bis zum 10. Mai 2009 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender CBS ausgestrahlt. Sie handelt von einer dem Präsidenten direkt unterstellten, fiktiven Spezialeinheit, die geheime Aufträge in der ganzen Welt durchführt. Dabei orientiert sich die Serie an der Delta Force und basiert auf dem Buch Inside Delta Force: The Story of America's Elite Counterterrorist Unit des Ex-Delta-Force-Soldaten Eric Lee Haney. Die Serie wurde von den Unternehmen The Barn Productions Inc., David Mamet Entertainment und Fire Ants Films in Zusammenarbeit mit 20th Century Fox Television und CBS Paramount Television produziert.

Produktion: Sharon Lee Watson
Musik: Robert Duncan
21.09.2005 - Serienstart:
E-Ring -Military Minds (E-Ring) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, in der es um die Arbeit einer speziellen Abteilung innerhalb des Pentagon geht (The Pentagon. The Missions. The Heroes), die mit der Planung und Ausführung gefährlicher militärischer Spezialoperationen befasst ist. Vorbild ist das Joint Special Operations Command, das weltweit militärische Terrorismusbekämpfung und verdeckte Operationen durchführt und dabei Einheiten wie die Delta Force oder die United States Naval Special Warfare Development Group (ehemaliges SEAL Team 6) einsetzt.

Genre: Action, Militär
Produktion: David Barrett, Erik Oleson, Paul Moen
Idee: David McKenna, Ken Robinson
Musik: Trevor Morris, Trevor Rabin

Besetzung: Benjamin Bratt, Aunjanue Ellis, Kelly Rutherford, Dennis Hopper, Joe Morton
06.12.2004 - Tagesgeschehen:
Dschidda/Saudi-Arabien. Fünf Terroristen dringen mit Schusswaffen und Handgranaten in das Gelände des US-amerikanischen Konsulats ein und nehmen 18 örtliche Angestellte als Geiseln. Beim Sturm durch eine Anti-Terror-Einheit sterben fünf der Geiseln. Vier Sicherheitskräfte und drei Terroristen werden getötet, zwei Terroristen verletzt festgenommen. Zahlreiche Menschen werden verletzt. US-Staatsbürger sind nicht betroffen. Die Terrororganisation Al-Qaida bekennt sich zu dem Anschlag.
05.05.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Vor einer Polizeistation im Süden von Athen sind am Mittwochmorgen zwei Sprengsätze in fünfminütigem Abstand explodiert, eine dritte Explosion folgte 30 Minuten später. Eine griechische Anti-Terror-Einheit entschärfte in der Nacht eine vierte Bombe. Es entstand erheblicher Sachschaden, ein Polizist wurde leicht verletzt. Hinweise auf die Täter gibt es bisher noch nicht. Ob ein Zusammenhang zu den in genau 100 Tagen beginnenden Olympischen Sommerspielen in Athen besteht, ist noch unklar.
22.04.2003 - Tagesgeschehen:
Irak-Krieg: Irak. Kirkuk. Nach eigenen Angaben der US-amerikanischen Truppen wurde im Süden der Stadt von Spezialeinheiten ein großes Waffenlager entdeckt. Es sollen dort verschiedene Arten von Artilleriegranaten, Munition und Raketen darunter etwa 50 Boden-Luft-Raketen vom Typ SA-7 Grail gelagert worden sein.
1997 - Militärische Nutzung:
4e régiment d'hélicoptères des forces spéciales (4e RHFS), Hubschrauberregiment für Spezialeinheiten bestehend aus je einer fliegenden Kampf- und Transport-Staffel, Helikopter werden von anderen Regimentern "geliehen", seit (Flughafen Pau-Pyrenäen)
13.06.1994 - Gestorben:
Charles Beckwith stirbt. Charles Alvin Beckwith, bekannt als Chargin' Charlie (dt. fordernder Charlie), war ein Colonel der US Army und Vietnamveteran, der 1977 die US-SpezialeinheitDelta Force gründete. Obwohl er innerhalb der Gemeinschaft der Sondereinsatzkräfte des Militärs als exzellenter Soldat in Erinnerung verbleibt, wird er jedoch in der amerikanischen Öffentlichkeit meist nur mit dem gescheiterten Befreiungsversuch der US-Geiseln in der Teheraner US-Botschaft in Verbindung gebracht (Operation Eagle Claw im Iran 1980).
14.11.1990 - Gestorben:
Amoklauf von Aramoana stirbt. Der Amoklauf von Aramoana in Neuseeland ereignete sich vom 13. auf den 14. November 1990 in der kleinen Küstensiedlung Aramoana, an der Otago Harbour. Der ortsansässige David Malcolm Gray tötete mit einem Sturmgewehr 13 Menschen, ehe er am nächsten Tag im Gefecht mit einer Spezialeinheit starb. Es war die bis heute opferreichste Schießerei in der Geschichte Neuseelands und führte zu einer Änderung der Waffengesetze in diesem Land.
1979 - Film:
Apocalypse Now (engl., etwa: „Apokalypse jetzt“ oder „Weltuntergang jetzt“) ist ein Kriegsfilm des Regisseurs Francis Ford Coppola aus dem Jahr 1979, dessen Handlung während des Vietnamkriegs spielt. Er basiert auf einer freien Interpretation von Joseph Conrads Erzählung Heart of Darkness -Herz der Finsternis sowie auf Michael Herrs Vietnamkriegs-Reportagen An die Hölle verraten -Dispatches. Die Hauptfigur Captain Willard ist Angehöriger einer amerikanischenSpezialeinheit und erhält den Auftrag, den abtrünnigen, angeblich wahnsinnig gewordenen US-Colonel Kurtz zu töten. Willards Flussreise mit einem Patrouillenboot zu dessen Dschungelversteck, wo Kurtz wie ein König über eine Schar von Anhängern herrscht, entwickelt sich zum Panoptikum der Widersprüche und des Wahnsinns des Kriegs in Vietnam.

Stab:
Regie: Francis Ford Coppola
Drehbuch: John Milius
Francis Ford Coppola
Produktion: John Ashley Eddie Romero Mona Skager
Musik: Carmine Coppola
Kamera: Vittorio Storaro
Schnitt: Lisa Fruchtman Gerald B. Greenberg Walter Murch Richard Marks

Besetzung: Martin Sheen, Marlon Brando, Robert Duvall, Frederic Forrest, Sam Bottoms, Laurence Fishburne, Albert Hall, Dennis Hopper, Cynthia Wood, Colleen Camp, Linda Beatty, Harrison Ford, G. D. Spradlin, R. Lee Ermey, Glenn Walken, Scott Glenn, Christian Marquand, Aurore Clément
1957 - Gründung:
Schmidt & Bender ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Produktion und Entwicklung hochwertiger Zielfernrohre für die Jagd und den Sport sowie die Polizei und das Militär spezialisiert hat. Insbesondere die Police Marksman-Serien (kurz PM und PM II) sind weltweit bei vielen Spezialeinheiten im Einsatz. Das Unternehmen konzentriert sich ganz auf die Zielfernrohre und verzichtet im Gegensatz zu allen anderen Mitbewerbern, wie beispielsweise Zeiss oder Nikon, darauf, auch Ferngläser oder andere optische Geräte anzubieten.
20.11.1956 - Geboren:
Amoklauf von Aramoana wird geboren. Der Amoklauf von Aramoana in Neuseeland ereignete sich vom 13. auf den 14. November 1990 in der kleinen Küstensiedlung Aramoana, an der Otago Harbour. Der ortsansässige David Malcolm Gray tötete mit einem Sturmgewehr 13 Menschen, ehe er am nächsten Tag im Gefecht mit einer Spezialeinheit starb. Es war die bis heute opferreichste Schießerei in der Geschichte Neuseelands und führte zu einer Änderung der Waffengesetze in diesem Land.
11.12.1950 - Geboren:
David D. McKiernan wird in Atlanta, Georgia geboren. David Deglan McKiernan ist ein ehemaliger General der US Army und war vom Juni 2008 bis zum Juni 2009 Kommandeur der internationalen Schutztruppe für Afghanistan (ISAF). Seit Oktober 2008 war er zusätzlich Kommandeur der neu aufgestellten U.S. Forces Afghanistan, womit ihm alle restlichen US-Truppen im Land unterstanden, mit Ausnahme der Sonderverbände des US Joint Special Operations Command (JSOC). Davor war er vom Dezember 2005 bis zum Mai 2008 Kommandeur der 7. US-Armee/US Army Europe. Von 2002 bis 2004 war er Kommandeur des Coalition Forces Land Component Command (CFLCC) der Koalitionstruppen im Irakkrieg, welches für alle alliierten Bodentruppen im Irak verantwortlich war.
05.06.1944 - Geboren:
Reinhard Günzel wird in Den Haag, Niederlande geboren. Reinhard Günzel ist Brigadegeneral a.? D. der Bundeswehr. Bis zum 4. November 2003 war er Kommandeur der SpezialeinheitKSK.
1932 - Geboren:
Jan Breytenbach wird geboren. Jan Dirk Breytenbach ist ein ehemaliger südafrikanischer Offizier und Autor militärischer Sachbücher. Er gilt als Mitbegründer der Spezialeinheiten des Landes.
22.08.1929 - Geboren:
Ulrich Wegener wird in Jüterbog geboren. Ulrich Klaus Wegener ist ehemaliger Polizeioffizier des Bundesgrenzschutzes (letzte Amtsbezeichnung: Brigadegeneral im BGS). Er war erster Kommandeur der Grenzschutzgruppe?9 (GSG?9), der Antiterrorismuseinheit des BGS (heute: GSG?9 der Bundespolizei).
22.01.1929 - Geboren:
Charles Beckwith wird in Atlanta, Georgia geboren. Charles Alvin Beckwith, bekannt als Chargin' Charlie (dt. fordernder Charlie), war ein Colonel der US Army und Vietnamveteran, der 1977 die US-SpezialeinheitDelta Force gründete. Obwohl er innerhalb der Gemeinschaft der Sondereinsatzkräfte des Militärs als exzellenter Soldat in Erinnerung verbleibt, wird er jedoch in der amerikanischen Öffentlichkeit meist nur mit dem gescheiterten Befreiungsversuch der US-Geiseln in der Teheraner US-Botschaft in Verbindung gebracht (Operation Eagle Claw im Iran 1980).

"Spezialeinheit" in den Nachrichten