2013 - Diskografie > Hieroglyphics:
The Kitchen (Del Tha Funkee Homosapien)
10.12.2012 - Tagesgeschehen:
Oslo/Norwegen und Stockholm/Schweden: Die diesjährigen Nobelpreisträger erhalten ihre Auszeichnungen.
07.12.2012 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Die diesjährigen Preisträger des Right Livelihood Award, auch bekannt als „Alternativer Nobelpreis“, werden ausgezeichnet.
15.10.2012 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Den US-Amerikanern Alvin E. Roth und Lloyd S. Shapley wird der diesjährige Wirtschaftsnobelpreis zuerkannt.
11.10.2012 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Mo Yan wird der Literaturnobelpreis zugesprochen.
10.10.2012 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Die beiden US-Amerikaner Robert Lefkowitz und Brian Kobilka werden 2012 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet.
09.10.2012 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der diesjährige Nobelpreis für Physik geht an den Franzosen Serge Haroche und den US-Amerikaner David Wineland.
08.10.2012 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der diesjährige Nobelpreis für Physiologie oder Medizin geht an den Briten John Gurdon und den Japaner Shin’ya Yamanaka.
2012 - Sportlicher Werdegang > Erfolg:
Seniorenweltmeister (Ü70) im Doppel mit Siegfried Lemke in Stockholm (Dieter Lippelt)
10.12.2011 - Tagesgeschehen:
Oslo/Norwegen und Stockholm/Schweden: Die diesjährigen Nobelpreisträger erhalten ihre Auszeichnungen.
05.12.2011 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Right Livelihood Award, auch bekannt als „Alternativer Nobelpreis“, wird unter anderem an die US-amerikanische Hebamme Ina May Gaskin, die tschadische Menschenrechtsaktivistin Jacqueline Moudeina und die spanische Bauernhilfsorganisation GRAIN verliehen.
10.10.2011 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der diesjährige Wirtschaftsnobelpreis wird den US-Amerikanern Thomas Sargent und Christopher Sims zugesprochen.
06.10.2011 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der diesjährige Nobelpreis für Literatur geht an den schwedischen Lyriker Tomas Tranströmer.
05.10.2011 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der diesjährige Nobelpreis für Chemie geht an den israelisch-US-amerikanischen Chemiker Dan Shechtman.
04.10.2011 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Mit dem Nobelpreis für Physik werden die drei US-Amerikaner Saul Perlmutter, Brian P. Schmidt und Adam Riess ausgezeichnet.
03.10.2011 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin wird dem US-Amerikaner Bruce Beutler, dem Franzosen Jules Hoffmann sowie posthum dem drei Tage zuvor verstorbenen Kanadier Ralph M. Steinman zuerkannt.
29.09.2011 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der diesjährige Right Livelihood Award, der Alternative Nobelpreis, geht an die US-amerikanische Hebamme Ina May Gaskin, die Menschenrechtlerin Jacqueline Moudeina aus dem Tschad sowie die international tätige und in Spanien ansässige Organisation GRAIN. Mit einem Sonderpreis wird der chinesische Umweltaktivist Huang Ming geehrt.
2011 - Erfolge als Degenfechter > Einzelfechten:
1. Rang am Grand Prix Challenge Bernadotte in Stockholm, Schweden (Fabian Kauter)
2011 - Theaterrolle:
I lusthuset (Im Gartenhaus) von Jane Bowles – Regie: Sofia Jupither (Königliches Dramatisches Theater, Stockholm) (Tove Edfeldt)
2011 - Theaterrolle:
I lusthuset (Im Gartenhaus) von Jane Bowles - Regie: Sofia Jupither (Königliches Dramatisches Theater, Stockholm) (Tove Edfeldt)
11.12.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Bei einem Bombenanschlag kommt der Attentäter ums Leben und zwei Passanten werden verletzt.
10.12.2010 - Tagesgeschehen:
Oslo/Norwegen und Stockholm/Schweden: Die diesjährigen Nobelpreisträger erhalten ihre Auszeichnungen.
06.12.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Bischof Erwin Kräutler erhält den Alternativen Nobelpreis für „seinen unermüdlichen Einsatz gegen die ökologische und soziale Zerstörung des Amazonas-Gebietes“.
11.10.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Wirtschaftsnobelpreis geht an die Wirtschaftswissenschaftler Peter A. Diamond, Dale Mortensen und Christopher Pissarides „für ihre Analyse von Märkten mit Friktion“.
07.10.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Literatur geht an den peruanischen Schriftsteller Mario Vargas Llosa „für seine Kartographie der Machtstrukturen und scharfkantigen Bilder individuellen Widerstands, des Aufruhrs und der Niederlage“.
06.10.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Chemie geht an den US-amerikanischen Chemiker Richard F. Heck und die beiden Japaner Ei-ichi Negishi und Akira Suzuki „für Palladium-katalysierte Kreuzkupplungen in organischer Synthese“.
05.10.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Physik geht an die beiden russischen Physiker Andre Geim und Konstantin Novoselov „für grundlegende Experimente mit dem zweidimensionalen Material Graphen“.
04.10.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin geht an den Briten Robert Edwards „für seine Entwicklung der In-vitro-Fertilisation“.
30.09.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Zu den Trägern des Right Livelihood Award, des Alternativen Nobelpreises, zählen der nigerianische Umweltschützer Nnimmo Bassey, der aus Österreich stammende und in Brasilien wirkende Bischof Erwin Kräutler, die nepalesische Organisation Sappros und deren Gründer Shrikrishna Upadhyay sowie die israelische Organisation Mediziner für Menschenrechte.
19.09.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Bei den Reichstagswahlen gewinnt die bürgerliche Allianz von Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt die meisten Stimmen, büßt jedoch ihre absolute Mehrheit ein; die rechtspopulistischen Schwedendemokraten ziehen erstmals in das Parlament ein.
19.06.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Hochzeit von Kronprinzessin Victoria von Schweden und Daniel Westling.
10.12.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Nobelpreisvergabe
05.11.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Nach Dänemark erteilen Finnland und Schweden die Erlaubnis zum Bau des Nord Stream, einer Gasleitung, durch die Ostsee.
04.11.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Die Regierungschefs von Kroatien und Slowenien unterzeichnen unter der Schirmherrschaft des EU-Ratspräsidenten ein Abkommen, mit dem die langjährigen Grenzstreitigkeiten in der Adria an ein EU-Schiedsgericht delegiert werden. Damit endet die Blockade der Beitrittsverhandlungen Kroatiens durch Slowenien.
13.10.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Right Livelihood Award, der so genannte Alternative Nobelpreis, geht an Kämpfer für Klimaschutz, Abrüstung und Armutsmedizin. Den Ehrenpreis erhält der kanadische Biologe David Suzuki (Aufklärung zum Klimawandel), die mit je 50.000 Euro dotierten Preise der Kongolese René Ngongo (Schutz des Regenwaldes), die Australierin Catherine Hamlin (Gynäkologie in Äthiopien) und der Neuseeländer Alyn Ware (Kampagnen zur nuklearen Abrüstung).
12.10.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Wirtschaftsnobelpreis wird an die beiden US-Amerikaner Elinor Ostrom und Oliver E. Williamson verliehen.
08.10.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Literatur wird der deutschen Schriftstellerin Herta Müller verliehen.
07.10.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Chemie wird dem gebürtigen Inder Venkatraman Ramakrishnan, dem US-Amerikaner Thomas A. Steitz und der Israelitin Ada Yonath verliehen.
06.10.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Physik geht an den Chinesen Charles Kuen Kao und die beiden US-Amerikaner Willard Boyle und George E. Smith.
05.10.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Die US-Amerikaner Elizabeth Blackburn, Carol W. Greider und Jack Szostak werden mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin geehrt.
23.07.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Island beantragt bei der schwedischen EU-Ratspräsidentschaft offiziell die Aufnahme in die Europäische Union.
01.07.2009 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Schweden übernimmt von Tschechien die EU-Ratspräsidentschaft.
2009 - Liste der Austragungsorte:
in Stockholm, Schweden (Baltische Informatik-Olympiade)
2009 - Ausstellung:
Re-Sampling Ornament, Stockholm (Gramazio & Kohler)
10.12.2008 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Nobelpreisverleihung
13.10.2008 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Wirtschaftsnobelpreis geht an den amerikanischen Ökonomen Paul Krugman.
09.10.2008 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der französische Schriftsteller Jean-Marie Gustave Le Clézio wird mit dem Literaturnobelpreis 2008 ausgezeichnet.
08.10.2008 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Chemie 2008 geht an Osamu Shimomura, Martin Chalfie und Roger Tsien für die Entdeckung und Entwicklung des grün fluoreszierenden Proteins.
06.10.2008 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Der Nobelpreis für Medizin 2008 wird an drei Wissenschaftler vergeben: an Harald zur Hausen für die Entdeckung, dass humanen Papillomviren Gebärmutterhalskrebs auslösen können und an Françoise Barré-Sinoussi sowie Luc Montagnier für die Entdeckung des HI-Virus.
01.10.2008 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Bekanntgabe der Right Livelihood Award-Preisträgerinnen 2008. Einen Alternativen Nobelpreis erhalten unter anderem die Kölner Ärztin Monika Hauser, die Journalistin Amy Goodman und die somalische Friedensaktivistin Asha Haji Elmi.
2008 - Ausstellung:
Gemeinschaftsausstellung: Fotografia Edpañola Contemporánea, Kulturhuset, Stockholm, Schweden (José María Mellado)
2008 - Ausstellung:
Gemeinschaftsausstellung: Fotografia Española Contemporánea, Kulturhuset, Stockholm, Schweden (José María Mellado)
2008 - Besondere Prides > Europride:
Stockholm (Gay Pride)
2008 - Ausstellungen:
Gemeinschaftsausstellung: Fotografia Española Contemporánea, Kulturhuset, Stockholm, Schweden. (José María Mellado)
2008 - Gemeinden und Orte > Größte Orte:
Stockholm (795.163) (Stockholms län)
11.10.2007 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Als elfte Frau in der 104-jährigen Geschichte der Auszeichnung erhält Doris Lessing den Nobelpreis für Literatur.
25.01.2007 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Die diesjährigen Polar-Musikpreise gehen an den Tenorsaxophonisten Sonny Rollins und den Komponisten Steve Reich.
2007 - Publikation:
Cape Town - Stockholm (On Thembo Mjobo), Propexus, Stockholm (Michael Blum (Künstler))
2007 - Ehrung > Reserva Real:
Goldmedaille Vinordic Wine Challenge “, Stockholm (Freixenet)
2007 - Reisen > Konzertreisen > Frühere Reisen:
Tour durch Schweden nach Uppsala und Stockholm. Die Unterbringung erfolgte in Gastfamilien. (Chorknaben Uetersen)
10.12.2006 - Tagesgeschehen:
Oslo/Stockholm: In den Hauptstädten Norwegens und Schwedens werden die Nobelpreise für das Jahr 2006 überreicht. In Stockholm nimmt Roger D. Kornberg den Nobelpreis für Chemie entgegen, Craig C. Mello und Andrew Z. Fire den für Medizin, John C. Mather und George F. Smoot den Physiknobelpreis, Edmund S. Phelps den Ökonomiepreis und Orhan Pamuk den Nobelpreis für Literatur. In Norwegens Hauptstadt wird Mohammed Junus der Friedensnobelpreis übergeben.
28.09.2006 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden Mit dem Alternativen Nobelpreis (Right Livelihood Award) über zwei Millionen schwedischen Kronen (215.000 Euro) werden zu gemeinsam das Anfang der 90er Jahre gegründete Poesie-Festival der kolumbianischen Stadt Medellín, die Inderin Ruth Manorama und der ehemalige Pentagon-Mitarbeiter Daniel Ellsberg ausgezeichnet. Damit würdigt man deren Einsatz für Frieden, Informationsoffenheit und Toleranz
31.08.2006 - Tagesgeschehen:
Libanon und Schweden: Nach dem 23-tägigen Krieg zwischen Israel und der libanesischen Hisbollah findet in Stockholm eine internationale Geberkonferenz mit über 50 Staaten statt, um ein Hilfsprogramm für den Wiederaufbau der teilweise zerstörten Infrastruktur im Südlibanon zu finanzieren. Geplant sind mindestens 500 Mill. $, zunächst hauptsächlich zur Reparatur von Schulen und Brücken. Allein die Europäische Union steuert 42 Millionen € bei.
22.08.2006 - Tagesgeschehen:
Stockholm: Das schwedische Staatsfernsehen strahlt die Nachrichten aus, während im Hintergrund der Monitorfläche ein Pornofilm zu sehen ist. Reaktionen der Zuschauer bleiben aus. Die Panne entstand, als TV-Mitarbeiter auf einem Bildschirm die Sportübertragung eines Kabelkanals eingeschaltet hatten, der in der Nacht Pornofilme sendet, und dabei vergaßen rechtzeitig umzuschalten.
03.08.2006 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Aufgrund eines ernstwiegenden Störfalls im schwedischen Kernkraftwerk Forsmark-1 werden vier der zehn Kernreaktoren des Landes abgeschaltet. Somit soll die Gelegenheit genutzt werden, die Sicherheitssysteme zu überprüfen. Kritiker der schwedischen Atompolitik, die ohnehin einen kontrollierten Abbau der Atomenergiewirtschaft plant, sehen in dem Zwischenfall in dem Werk nördlich von Stockholm einen Beinahe-GAU.
03.01.2006 - Tagesgeschehen:
Stockholm: In der schwedischen Hauptstadt müssen Autofahrer ab heute Mautgebühren zahlen. Während der Testphase bis Juli kostet jede Fahrt umgerechnet einen Euro. Die Stadtverwaltung will die Einwohner damit ermuntern, auf Bus und Bahn umzusteigen.
2006 - Firmenübernahmen:
Interpeak AB (Stockholm, Schweden) (Wind River Systems)
2006 - Gruppenausstellung:
Africa Remix, museum kunst palast, Düsseldorf, Hayward Gallery, London 2005, Centre Georges Pompidou, Paris 2005, Mori Art Museum, Tokio, , Moderna Museet, Stockholm (Zwelethu Mthethwa)
13.10.2005 - Tagesgeschehen:
Stockholm: Der britische Dramatiker Harold Pinter erhält den Nobelpreis für Literatur. Insbesondere in Kreisen deutscher Literaturkritiker wird die Wahl als nicht mehr zeitgemäß empfunden, da Pinter zwar in den 1960er Jahren für einige Denkanstöße gesorgt, aber seitdem im Gegensatz zu manch anderen keine weitere Entwicklung gezeigt habe.
05.10.2005 - Tagesgeschehen:
Stockholm, München: Der deutsche Wissenschaftler Theodor W. Hänsch erhält den Nobelpreis für Physik. Hänsch teilt sich den Preis mit den US-Forschern Roy J. Glauber und John L. Hall, wie die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mitteilt. Der Physiker ist Lehrstuhlinhaber für Experimentalphysik und Laserspektroskopie der Ludwig-Maximilians-Universität in München und Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching bei München. Hänsch war bereits im Sommer für seine bahnbrechende Forschung in der Laserspektroskopie mit dem Otto-Hahn-Preis 2005 ausgezeichnet worden. Er wurde 1941 geboren und promovierte 1969 in Heidelberg. Er gilt als einer der renommiertesten Physiker weltweit und ist unter anderem Träger des Bundesverdienstkreuzes.
29.09.2005 - Tagesgeschehen:
Stockholm: Die Right Livelihood Foundation gibt die Träger des Right Livelihood Award 2005 bekannt. Der undotierte Ehrenpreis geht an den mexikanischen Maler Francisco Toledo, die mit 220.000 Euro dotierten Preise erhalten Irene Fernandez (Malaysia), Maude Barlow und Tony Clarke (Kanada) und Roy Sesana (Botswana) mit seiner Organisation First People of Kalahari. Die Verleihung findet traditionsgemäß am 9. Dezember in Stockholm statt.
2005 - S > Schweden?Schweden:
– Das Astrid-Lindgren-Archiv, Kungliga Biblioteket, Stockholm (Weltdokumentenerbe)
2005 - Ausstellung:
Moderna Museet, Stockholm (Adrian Paci)
2005 - Gruppenausstellung:
Critical Mass Haus der Skulpturen, Vinterviken, Stockholm, Schweden (Antonia Low)
2005 - Gruppenausstellung:
"Critical Mass" Haus der Skulpturen, Vinterviken, Stockholm, Schweden (Antonia Low)
31.12.2004 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Der schwedischen Außenministerin Laila Freivalds werden schwere Vorwürfe im Zusammenhang mit der Reaktion des Ministeriums auf die Flutkatastrophe gemacht. Nachdem sie am Sonntag von der Katastrophe unterrichtet wurde, ging sie ins Theater und kümmerte sich erst am Montag morgen um die Angelegenheit.
10.12.2004 - Tagesgeschehen:
Oslo/Norwegen und Stockholm/Schweden. Verleihung der Nobelpreise. Zu den Laureaten gehören die Kenianerin Wangari Maathai (Frieden) und die Österreicherin Elfriede Jelinek (Literatur).
11.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften geht an den Norweger Finn E. Kydland und den Amerikaner Edward C. Prescott für ihren Beitrag zur dynamischen Makroökonomie.
07.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Das Nobelpreiskomitee gibt die Gewinnerin des Nobelpreises für Literatur bekannt: Elfriede Jelinek (Österreich) bekommt den Preis "für den musikalischen Fluss ihrer Stimmen und Gegenstimmen in Romanen und Theaterstücken, die mit außergewöhnlicher sprachlicher Treffsicherheit die Absurdität gesellschaftlicher Klischees und ihre zwingende Kraft enthüllen".
06.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Das Nobelpreiskomitee gibt die Gewinner des Nobelpreises für Chemie bekannt: Aaron Ciechanover (Israel), Avram Hershko (Israel) und Irwin Rose (USA) bekommen den Preis für die Entdeckung der Ubiquitin-gesteuerten Proteindegeneration.
05.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Das Nobelpreiskomitee gibt die Gewinner des Nobelpreises für Physik bekannt: David J. Gross, H. David Politzer und Frank Wilczek bekommen den Preis für bedeutende Entdeckungen aus der Welt der Quarks (Asymptotische Freiheit in der Quantenchromodynamik).
04.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Das Nobelpreiskomitee gibt die Gewinner des Nobelpreises für Medizin bekannt: Richard Axel und Linda B. Buck bekommen den Preis für die Erforschung der Riechrezeptoren und die Organisation des Olfaktorischen Systems.
05.04.2004 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Microsoftgründer Bill Gates soll laut dem schwedischen Wirtschaftsmagazin „Veckans Affärer“ nur noch der zweitreichste Mensch der Welt sein. Der Gründer von IKEA, Ingvar Kamprad, sei nun mit 43,5 Mrd. Euro der reichste. Sowohl Kamprad als auch IKEA dementierten diese Meldung jedoch. Außerdem gehört IKEA einer niederländischen Stiftung.
02.02.2004 - Tagesgeschehen:
Brunei, Stockholm. Bei seinem Staatsbesuch im Sultanat Brunei äußerte der schwedische König am 9. Februar 2004 ein deutliches Lob gegenüber dem Diktatorisch regierenden Sultan des Gastlandes, was in seiner Heimat einen Sturm der Entrüstung auslöst. Carl XVI. Gustaf (der über keine politischen Befugnisse verfügt) bedauert seine „unbedarften“ Bemerkungen öffentlich. Zum Ende dieser Affäre beschließt die schwedische Regierung, dem formalen Staatsoberhaupt auf künftigen Auslandsreisen ein Regierungsmitglied als „kontrollierende“ Begleitung zur Seite zu stellen.
2004 - Werk:
Dephot , Stockholm (Claes Hake)
2004 - Theaterrolle:
Köpmannen i Venedig (Der Kaufmann von Venedig von William Shakespeare) - Regie: Bassanio (Königliches Dramatisches Theater in Stockholm) (Gustaf Skarsgård)
2004 - CowParade Städte > Europa:
Stockholm, Schweden (CowParade)
2004 - Werk:
Bergedorfer Therapie (Roman), Hamburg: Hamburger Abendblatt. ISBN 3-921305-55-1 (Gunter Gerlach)
2004 - Ausstellungen > Einzelausstellungen:
Vasa Commission for the opening of Moderna Museet, Stockholm, Schweden (Yinka Shonibare)
08.10.2003 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Das Nobelpreis-Komitee gibt bekannt, dass der Chemie-Nobelpreis des Jahres 2003 an Peter Agre und Roderick MacKinnon gehen wird; sie erhalten ihn für ihre Forschung an Aquaporinen, Proteinen, die in den Zellmembranen den Stofftransport gewährleisten.
07.10.2003 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Der Nobelpreis für Physik wird im Jahr 2003 an Alexei Alexejewitsch Abrikossow, Witali Lasarewitsch Ginsburg sowie Anthony James Leggett für ihre Arbeiten im Bereich der Supraleiter und der Suprafluidität verliehen werden.
06.10.2003 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Paul Christian Lauterbur und Peter Mansfield werden den diesjährigen Nobelpreis für Medizin für ihre Arbeiten zur Magnetresonanztomografie erhalten.
02.10.2003 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Der Nobelpreis für Literatur ging in diesem Jahr an den südafrikanischen Schriftsteller J. M. Coetzee. Dies verkündete die Königliche Schwedische Akademie in Stockholm.
17.09.2003 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Der mutmaßliche Mörder von Anna Lindh wird in einem Restaurant in Stockholm festgenommen.
10.09.2003 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden. Auf die schwedische Außenministerin Anna Lindh wird ein Attentat verübt. Ein Mann sticht mit einem Messer auf sie ein. Als Reaktion setzt die Regierung die Kampagne für die Einführung des Euro aus.
2003 - Theaterstücke:
soylent green ist Menschenfleisch, sagt es allen weiter; freedom, beauty, truth & love – Das revolutionäre Unternehmen; Människor på skithotell (Rikstheater Stockholm); Splatterboulevard; Der Leopard von Singapur; Sex (São Paulo) (René Pollesch)
2003 - Inszenierung:
– Der Dybuk von Szymon Anski und Hanna Krall am Teatr Rozmaito?ci in Warschau (Krzysztof Warlikowski)
2003 - Ausstellung > Gruppenausstellung:
Culture Park, Stockholm, Schweden (Julia Peirone)
2003 - Diskografie > EP:
Obnoxious (The Vageenas)
2003 - Theaterstücke:
soylent green ist Menschenfleisch, sagt es allen weiter; freedom, beauty, truth & love – Das revolutionäre Unternehmen; Människor på skithotell (Rikstheater Stockholm); Splatterboulevard; Der Leopard von Singapur; Sex (Sao Paulo) (René Pollesch)
29.12.2002 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Geiselnahme im Hauptbahnhof.
03.02.2002 - Tagesgeschehen:
Stockholm:Schweden: Im Finale der Handball-EM besiegt die schwedische Mannschaft das deutsche Team nach Verlängerung und wird zum vierten Mal Handball-Europameister.
28.01.2002 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Im Alter von 94 Jahren stirbt die Schriftstellerin Astrid Lindgren.
2002 - Auszeichnungen:
Preis der Hiroshima-Foundation Stockholm (Roberto Ciulli)
2002 - Ausstellung:
Pause. Kunsthalle Färgfarbriken, Stockholm. (Jean-Pierre Khazem)
2002 - Persönliche Bestzeiten:
Freiluft - 3:31,93 min , Stockholm (David Krummenacker)
2001 - Erfolg:
Europameisterschaften Stockholm: 6? × Europameisterin, 1? × Dritte (Kay Espenhayn)
2001 - Ausstellung:
Schwedisches NationalmuseumStockholm (28. März bis 28. Juni ) (Friedl Dicker-Brandeis)
13.05.2000 - Musik:
Die Olsen Brothers gewinnen in Stockholm mit dem Lied Fly on the Wings of Love für Dänemark die 45. Auflage des Eurovision Song Contest.
2000 - Ausstellungen:
Museum für Moderne Kunst, Stockholm (Erland Brand)
2000 - Einzelausstellung:
Konstar och jag vil knulla, Gallerí 1319 A, Stockholm, Schweden (Ragnar Kjartansson)
2000 - Diskografie:
Weiter, 12" (Egoexpress)
2000 - Persönliche Bestzeiten:
m: 5:52,22 min, 2. September 1995, Stockholm (aktueller schwedischer Rekord) (Sara Wedlund)
2000 - Persönliche Bestzeiten:
m: 5:00,20 min, 30. Juli 1999, Stockholm (James Koskei)
1999 - Austragungsorte:
Schweden Stockholm (SWE) (World Police and Fire Games)
1998 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Unternehmer-Ehepaar Lucia (1919–2008) und Johannes (1918–2004) Pfohe, für Mäzenatentum (Lüneburg)
1998 - Besondere Prides > Europride:
Stockholm (Gay Pride)
1998 - Ausstellung:
Galerie Nordenhake, Stockholm (Not Vital)
1998 - Veranstaltungsorte:
Stockholm (World Music Expo)
1997 - Länderübersicht > Schweden?Schweden:
Mathias Dahlgren - Bon Lloc in Stockholm (Liste der Preisträger des Bocuse d’Or)
1997 - Preisträger:
Dea Loher (Gerrit-Engelke-Preis)
1997 - Politik > Partnerstädte:
Schweden? Stockholm (Schweden), seit (Sarajevo)
1997 - Ehrung:
Right Livelihood Award in Stockholm (Michael Succow)
1996 - Einzelausstellung:
Parlement Européen, Straßburg; Galerie Tarkett, Stockholm (Erich Sauer (Künstler))
1996 - Arbeit:
Kapelle des Opus Dei in Stockholm (Dolores Hoffmann)
1995 - Ehrung:
Goldmedaille bei der 2. Internationalen Grafikausstellung in Stockholm, Schweden (Elmar Peintner)
28.09.1994 - Katastrophen:
Schweden/Estland. Untergang der Passagierfähre Estonia auf der Fahrt von Tallinn nach Stockholm. Mit ihr verlieren 852 Menschen ihr Leben. Bisher größte zivile Schifffahrtskatastrophe nach Ende des Zweiten Weltkrieges
1994 - Kunst im öffentlichen Raum:
Skarpnäck (Stockholm Tunnelbana), Stockholm (Richard Nonas)
1994 - Ereignisse:
Der Untergang der estnischen Ostseefähre Estonia auf dem Weg von Tallinn nach Stockholm fordert 852 Todesopfer. (1990er)
1994 - Werk:
Dribblern - En teaterfantasi om Nacka Skoglund (Theaterstück, aufgeführt am Stockholmer Parktheater) (Gunder Andersson)
11.02.1993 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Die Tschechische Eishockeynationalmannschaft absolviert ihr erstes Spiel und besiegt dabei die Russische Eishockeynationalmannschaft mit 6:1.
1993 - Internationaler Erfolg:
5. Platz, WM in Stockholm, GR, SS, hinter Alexander Karelin, Sergei Mureiko, Moldawien, Tomas Johansson und Pjotr Kotok, Ukraine und vor Huringa, China (László Klauz)
1992 - Bauwerk:
Pa Soder Crescent auch Bofills båge, Stockholm, Schweden (Ricardo Bofill)
1992 - Ehrung:
Mitglied der „Königlichen Akademie der Schönen Künste“, Stockholm (Donald Judd)
1991 - Preise, Stipendien, Auszeichnungen:
Stipendium in Stockholm, Schweden (Katharina Bach)
1990 - Karriere:
in Stockholm: Goldmedaille Mannschaft auf Jappeloup de Luze (Pierre Durand (Springreiter))
1990 - Erfolg:
Mannschaftsweltmeister auf Ideaal in Stockholm (Sven Rothenberger)
1990 - Erfolg:
in Stockholm: Goldmedaille Mannschaft, Goldmedaille Einzel auf Quito de Baussy (Éric Navet)
1990 - Erfolg:
in Stockholm: Silbermedaille Mannschaft auf Gazelle (Ludger Beerbaum)
1990 - Einzelausstellung:
Galleri Mira, Stockholm, Schweden (Lars Tunbjörk)
1990 - Erfolg:
in Stockholm: Bronzemedaille Mannschaft auf Lannegan (David Broome)
1989 - Kongresse der Sozialistischen Internationale seit der Neugründung 1951:
XVIII, Stockholm, 20.–22. Juni (Sozialistische Internationale)
1989 - Erfolge:
der Europa-/Weltmeistertitel in Stockholm (Eishockey-Weltmeisterschaft ) (Sergei Anatoljewitsch Jaschin)
1989 - Einzelausstellung:
Galerie bell´Art, Stockholm (Richard Mortensen)
1989 - Kollaboration:
Internationale Gedichtfestspiele mit La reconstrucción del tiempo, von Sergio Badilla Castillo und Sun Axelsson, Stockholm (Carmen Berenguer)
1988 - Auszeichnungen und Ehrungen:
Sven-Hellerström-Medaille im Karolinska-Institut in Stockholm (Constantin Orfanos)
1987 - Werk:
Einfarbige Gemälde: dramaturgische Spannung zwischen Farbe, Bewegung und Zeit. Farbe als Raum. Siebente Kunstausstellun, Stockholm. "One Woman Show", Internationale Kunstmesse, Basel. "Objektkunst", Kunstmuseum, Grenchen. "Bücherkunst", Galerie Heidi Schneider, Horgen. (Maria Dundakova)
1985 - Werk:
17 Kubusobjekte, darunter Himmelen av kub, U-Bahn-Station Vreten in Stockholm (Takashi Naraha)
17.01.1984 - Politik & Weltgeschehen:
In Stockholm beginnt auf Außenminister-Ebene die KSZE-Folgekonferenz über Vertrauensbildung und Abrüstung in Europa (KVAE).
1984 - Ausstellung:
"Losing head, gaining body", Galerie BARBAR, Stockholm (Gert Weigelt)
1981 - Ausstellung:
Collection Gallery in Stockholm (James Horton)
1979 - Aktionen:
steht für den KBW nach dem Sturz des Pol-Pot-Regimes im Januar die „Solidarität mit dem Demokratischen Kampuchea“ im Vordergrund. Dazu finden das ganze Jahr zahlreiche Aktionen statt. Im Juni kommt eine Delegation des „Komitees der Patrioten Kampucheas“ zu neun Veranstaltungen in die Bundesrepublik, am 28. August finden in allen Bezirken weitere Veranstaltungen mit dem Titel „Nieder mit der sowjetisch-vietnamesischen Aggression gegen das Demokratische Kampuchea“ statt. Unterschriften und Spendengelder werden gesammelt. Am 2. und 3. November veranstalten mehrere Organisationen, darunter der KBW und die maoistische KPD, einen „Kongreß zur Unterstützung des Widerstandskrieges des kampucheanischen Volkes in Frankfurt“. Bis zum Ende des Kongresses werden 23.000 Unterschriften und 238.650 DM gesammelt. Delegierte des KBW nehmen am 17./18. November an einer internationalen Solidaritätskonferenz zur Unterstützung des Pol-Pot-Regimes in Stockholm teil. Auch die Musiktage der Vereinigung Revolutionäre Volksbildung - Soldaten und Reservisten (früher SRK), an denen 9.200 Personen teilnehmen, stehen im Zeichen der „Unterstützung des gerechten Widerstandskrieges“ (Kommunistischer Bund Westdeutschland)
12.04.1978 - Kultur:
Uraufführung der Oper Le Grand Macabre von György Ligeti an der Königlichen Oper in Stockholm
1977 - Bandmitglieder > Bob Marley and the Wailing Wailers (1974–1981):
Judy Mowatt auf einem Konzert in dem Vergnügungspark Gröna Lund in Stockholm, Schweden am 15. Juni (The Wailers)
1975 - Musik:
Die Gruppe Teach-In gewinnt am 22. März in Stockholm mit dem Lied Ding-A-Dong für die Niederlande die 20. Auflage des Eurovision Song Contest
1973 - Ehrung:
Prinz-Eugen-Medaille, Stockholm; Kommandeur des Königlichen Norwegischen Sankt-Olav-Ordens; Henrik-Steffens-Preis der Stiftung F.V.S. zu Hamburg (Rolf Nesch)
05.06.1972 - Politik & Weltgeschehen:
Eröffnungstag der ersten Weltumweltkonferenz in Stockholm, wird seitdem alljährlich als Weltumwelttag gefeiert
1972 - Geschichte der UN-Umwelt- und Nachhaltigkeitskonferenzen:
fand in Stockholm die Konferenz der Vereinten Nationen über die Umwelt des Menschen (UNCHE) statt, auf der unter anderem das Umweltprogramm der Vereinten Nationen gegründet wurde. (Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung)
24.05.1970 - Kultur:
Uraufführung der Oper Hus med dubbel ingång (Das Haus mit den zwei Eingängen) von Hilding Rosenberg an der Königlichen Oper in Stockholm
03.04.1968 - Kultur:
Uraufführung der Operette Drottningen av Golconda (Die Königin von Golconda) von Franz Berwald am Königlichen Theater in Stockholm
1967 - Diskografie > Al Bano Carrisi > Single:
Io di notte (EP) (Albano Carrisi)
1966 - Kongresse der Sozialistischen Internationale seit der Neugründung 1951:
X, Stockholm, 5.–8. Mai (Sozialistische Internationale)
1966 - Werk:
Phantastisches Paradies. Mit Niki de Saint-Phalle. Vor dem Moderna Museet, Stockholm (Jean Tinguely)
1964 - Politik > Städtepartnerschaften:
Norrköping (Schweden), 170 Kilometer südlich von Stockholm; seit (Esslingen am Neckar)
1963 - Internationaler Erfolg:
2. Platz, WM/EM in Stockholm, Ms, mit 475? kg, hinter Louis Martin (480? kg) und vor Eduard Browko (UdSSR, 470? kg); (Ireneusz Paliński)
1962 - Rundfunk:
In Stockholm startet Sveriges Radio mit P3 ein drittes Programm. Der neue Sender ist auf jugendliches Publikum und Popmusik ausgerichtet und soll der Konkurrenz von Piratensendern begegnen.
1962 - Ehrung:
Invited Speaker auf dem Internationalen Mathematikerkongress in Stockholm (Markets with a continuum of traders) (Robert Aumann)
1962 - Ehrung:
Invited Speaker auf dem Internationalen Mathematikerkongress in Stockholm (Über die Fortsetzung von Kontraktionen eines m-dimensionalen komplexen Vektorraumes). (Helmut Neunzert)
1962 - Ehrung:
hielt er einen Plenarvortrag auf dem Internationalen Mathematikerkongress in Stockholm (Géométrie Algébrique). (Jean-Pierre Serre)
1962 - Ehrung:
war er Invited Speaker auf dem Internationalen Mathematikerkongress in Stockholm (Partitions of unity in the theory of fibrations). (Albrecht Dold)
1962 - Ehrung:
war Dold Invited Speaker auf dem Internationalen Mathematikerkongress in Stockholm (Partitions of unity in the theory of fibrations). (Albrecht Dold)
1961 - Station:
Erstes Auslandsgastspiel mit „Ladri, manichini e donne nude“ (Diebe, Damen, Marionetten) in Stockholm. (Franca Rame)
1961 - Skulptur:
The Four Elements Moderna Museet in Stockholm (Alexander Calder)
1960 - Werdegang > Länderkämpfe:
in Stockholm, Skandinavien gegen UdSSR, Punktsieger über V. Lindblad, Schweden (Oleg Grigorjewitsch Grigorjew)
1957 - Erfolg:
in Stockholm: 3. Platz Doppel (mit Helen Elliot, SCO), 2. Platz mit dem rumänischen Team (Angelica Adelstein-Rozeanu)
1957 - Leben:
Ehrenmitglied der Entomologischen Gesellschaft in Stockholm (Adolf Horion)
1956 - Länderkämpfe:
in Stockholm, Schweden gegen Polen, Hm, Abbruch-Sieger 3. Runde über B. Andersson (Tadeusz Walasek)
1956 - Länderkämpfe:
in Stockholm, Schweden gegen Polen, Hs, techn. KO-Niederlage 2. Runde gegen Lennart Risberg (Tadeusz Grzelak)
1955 - Ausgabe > Fremdsprachige Ausgaben:
Sista Breven från Stalingrad, Stockholm (Letzte Briefe aus Stalingrad)
1953 - Erfolg > International:
1. Platz, Weltmeisterschaft in Stockholm Fe, mit 337,5 kg, vor Tschimischkjan, 332,5 kg und Einar Eriksson, Schweden, 307,5 kg. (Nikolai Nikolajewitsch Saksonow)
1953 - Kongresse der Sozialistischen Internationale seit der Neugründung 1951:
III, Stockholm, 15.–18. Juli (Sozialistische Internationale)
06.04.1950 - Europa:
Der Weltfriedensrat fordert in Stockholm die Ächtung der Atombombe.
1950 - Ausstellung:
Nordiska Kompaniet, Stockholm (Bjørn Wiinblad)
1950 - Ehrung:
Silbermedaille der „Swedish Master Competition“, Stockholm (Robert Häusser)
1949 - Ehrung > International:
Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft in Stockholm (Vladimír Zábrodský)
25.10.1947 - Kultur:
Uraufführung der Oper Genoveva von Natanael Berg am Kungliga Teatern in Stockholm
1947 - Bisher durchgeführte UNICA – Kongresse:
Stockholm (Schweden) – Der Kongress legt die ersten Statuten der Organisation vor (Union Internationale du Cinéma)
1947 - Olympische Spiele:
18./21. Juni: Das Internationale Olympische Komitee trifft sich in Stockholm zu seiner 41. Session. Helsinki wird als Ausrichter der Olympischen Sommerspiele 1952 bestätigt.
02.06.1946 - Geboren:
Lasse Hallström, schwedischer Film- und Videoregiesseur wird in Stockholm geboren. Hallström wurde zwischen 1974 und 1982 durch zahlreiche Musikvideos und einen Tourfilm für die schwedische Popgruppe Abba bekannt.
1946 - Länderkämpfe:
in Stockholm, Schweden gegen Polen, Fe, Disq.-Niederlage 3. Runde gegen Kurt Kreuger (Aleksy Antkiewicz)
01.02.1945 - Kultur:
Uraufführung der Oper Lycksalighetens ö von Hilding Rosenberg an der Königlichen Oper in Stockholm
10.01.1942 - Kultur:
Uraufführung der Oper Birgitta von Natanael Berg an der Königlichen Oper in Stockholm
07.10.1939 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Die Kathrin von Erich Wolfgang Korngold an der Königlichen Oper in Stockholm
1938 - Theater: Darsteller:
Bertolt Brecht: Die Gewehre der Frau Carrar (Odeon-Theater Stockholm) (Curt Trepte)
1937 - Länderkämpfe:
in Stockholm: Schweden gegen Norwegen, Punktsieger über Ottar Larsen (Kurt Kreuger (Boxer))
1937 - Werdegang > Länderkämpfe mit Henry Tiller:
in Stockholm, Schweden gegen Norwegen, Punktsieg über Gösta Sandberg (Henry Tiller)
1937 - Länderkämpfe:
in Stockholm: Schweden gegen Norwegen, techn. KO-Sieger in der 3. Runde über Rolf Paulsen (Erik Ågren (Boxer))
18.10.1934 - Geboren:
Inger Stevens, schwedisch-amerikanische Schauspielerin (Twilight Zone, 1960) wird als Inger Stensland in Stockholm geboren (+ 1970).
1930 - Werdegang > Internationaler Erfolg:
4. Platz bei der Europameisterschaft in Stockholm im Leichtgewicht (griechisch-römischer Stil) nach Siegen über Huupponen, Finnland und Maudr, Tschechoslowakei. Durch eine Punktniederlage gegen Erik Malmberg, Schweden, erreichte er 5 Fehlpunkte und musste vor der Endrunde ausscheiden (Eduard Sperling)
1930 - Internationaler Erfolg:
3. Platz, EM in Stockholm, gr, Le, mit Siegen über Huupponen, Finnland und Voldemar Väli und Niederlage gegen Erik Malmberg; (Károly Kárpáti)
1930 - Internationaler Erfolg:
3. Platz, EM in Stockholm, GR, We, mit Siegen über Nilsen, Norwegen, Askehave, Dänemark, Bergström, Schweden und Niederlagen gegen Zombori, Ungarn und Mikko Nordling, Finnland; (Jean Földeák)
11.09.1925 - Sport:
Der schwedische Schwimmer Arne Borg verbessert in Stockholm den Weltrekord über 400 m Freistil auf 4:50,3 min.
1919 - Auszeichnungen:
Goldene Cedergrene-Medaille (Karl Willy Wagner)
1917 - Werk > Innenraumgestaltung/Design:
Ausstellungsgestaltung in Stockholm (Josef Hoffmann (Architekt))
1915 - Werk > Gemälde:
Schwarz und Weiß. Suprematistische Komposition, Moderna Museet, Stockholm (Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch)
05.05.1912 - Olympische Spiele:
/29. Juni - 27. Juli: In Stockholm finden die V. Olympischen Sommerspiele statt. Nach zum Teil chaotischen Verhältnissen während der Olympischen Spiele von 1900, 1904 und 1908 setzt Stockholm den Maßstab für die zukünftigen Austragungen. Erstmals kommen elektronische Zeitmessung und Zielphotographie zum Einsatz.
1912 - Alle Olympiastädte > Alle Sommerolympiastädte:
Stockholm (Olympiastadt)
17.04.1907 - Musik & Theater:
Uraufführung des Dramas Ein Traumspiel von August Strindberg in Stockholm
1905 - Bildbeispiel:
9x12cm Fotoplatte zeigend den Djurgårdsbrunnskanalen in Stockholm im Winter
1904 - Literatur:
Die gotischen Zimmer von August Strindberg in Stockholm
1903 - Werk:
Die Familie Book (Thielska galleriet, Stockholm) (Edvard Munch)
1902 - Werk:
Rosenbad, Stockholm (Ferdinand Boberg)
10.12.1901 - Wissenschaft & Technik:
Der schwedische König verleiht zum ersten Mal den nach seinem Stifter Alfred Nobel benannten Nobelpreis in Stockholm und Oslo.
1901 - Literatur:
Jerusalem von Selma Lagerlöf in Stockholm
19.11.1900 - Musik & Theater:
UA des Dramas Nach Damaskus von August Strindberg in Stockholm
1900 - Werk:
Skånes enskilda bank, Stockholm, 1897 (Gustaf Wickman)
1888 - Ehrung:
Ehrenmitglied der Akademie zu Stockholm (Conrad Wilhelm Hase)
1883 - Werk > Bauwerk:
Wettbewerbsentwurf für den Bau des Nordischen Museums in Stockholm (prämiert mit einem 1. Preis) (Wilhelm Manchot (Architekt))
1879 - Werk > Bauwerk:
Turm der Deutschen Kirche in Stockholm (Julius Carl Raschdorff)
31.10.1878 - Katastrophen:
In Stockholm kommt es zu einem Großbrand in der Schrotmühle Eldkvarn im Stadtteil Kungsholmen. Die Zerstörung durch das Feuer schafft Platz für den 1911 beginnenden Bau des Rathauses Stockholms stadshus an diesem Ort.
1835 - Werk:
Karoline Bygler, Modell des Bildhauers Johan Niklas Byström, Nationalmuseum Stockholm (Olof Johan Södermark)
1796 - Populäre Rezeption > Gustav II. Adolf-Denkmäler:
Stockholm
Standbild von Bildhauer Pierre Hubert L’Archevêque (Gustav II. Adolf (Schweden))
1792 - Skandinavien:
16./17. März: König Gustav III. wird auf einem Maskenball in Stockholm Opfer eines Attentats.
20.03.1786 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
König Gustav III. gründet in Stockholm die Svenska Akademien zur Förderung der schwedischen Sprache und Literatur nach dem Vorbild der Académie française. (20. März)
19.01.1786 - Kultur:
Uraufführung der tragischen Oper Gustav Wasa von Johann Gottlieb Naumann an der Königlichen Oper in Stockholm
1786 - Politik & Weltgeschehen:
20. März: Die Svenska Akademien in Stockholm wird von König Gustav III. zur Förderung der schwedischen Sprache und Literatur errichtet.
01.01.1753 - Literatur:
Johan Stagnells Theaterstück Baron Sjelfklok och Fröken Granlaga erlebt seine Premiere im Stora Bollhuset in Stockholm.
24.03.1715 - Ereignisse > Gesellschaft:
Der verwitwete General Friedrich von Hessen-Kassel heiratet in Stockholm die schwedische Prinzessin Ulrike Eleonore, die Schwester von König Karl XII. Fünf Jahre später sind die Eheleute schwedisches Königspaar. (24. März)
1715 - Großer Nordischer Krieg:
24. März: Der verwitwete General Friedrich von Hessen-Kassel heiratet in Stockholm die schwedische Prinzessin Ulrika Eleonore, die Schwester von König Karl XII. Fünf Jahre später sind die Eheleute schwedisches Königspaar.
1634 - Weitere Ereignisse in Europa:
Stockholm wird offiziell zur Hauptstadt von Schweden erklärt.
10.08.1628 - Weitere Ereignisse in Europa:
Das schwedische Kriegsschiff Vasa sinkt auf seiner Jungfernfahrt im Hafen von Stockholm.
20.04.1535 - Natur & Umwelt:
Über Stockholm werden Wetteranomalien beobachtet, die im Bild Vädersolstavlan der Nachwelt überliefert sind. Die älteste bekannte bildliche Darstellung der Stadt zeigt Nebensonnen und Halo-Erscheinungen.
1468 - Werke (unvollständig):
erreichte Stockholm ein sechs Meter breiter Altar für die Nikolaikirche der heute im dortigen Museum steht. (Hermen Rode)
1252 - Gründungen, Stadtrechte & Ersturkundliche Erwähnungen:
Stockholm wird gegründet.

"Stockholm" in den Nachrichten