2015 - Aktuelle und geplante Kirchentage:
soll der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag vom 3. bis 7. Juni in Stuttgart stattfinden (Deutscher Evangelischer Kirchentag)
2015 - Produktion:
Deutschland: Stuttgart: Premiere: November (Rocky (Musical))
2014 - Bauwerk:
IHK Region Stuttgart, Stuttgart (Wulf Architekten)
2014 - Chicago im deutschsprachigen Raum:
Deutschland: Stuttgart: SI-Centrum: Premiere: 6. November (Chicago (Musical))
20.02.2013 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der Chef der baden-württembergischen Piraten Lars Pallasch tritt zurück und aus seiner Partei aus.
2013 - Veranstaltungen:
3. bis 10. März aus der Porsche-Arena in Stuttgart. Auch für ProChrist war Ulrich Parzany als Hauptredner vorgesehen, erkrankte jedoch einige Stunden vor der Auftaktveranstaltung. An diesem wie auch am zweiten Abend der Reihe wurde er von dem württembergischen Pastor Steffen Kern vertreten. Ab dem dritten Abend sprach dann Ulrich Parzany.
2013 - Auszeichnungen und Ehrungen > Preise und Ehrungen:
Enthüllung einer Säule am Stuttgarter Eugensplatz (Loriot)
2013 - Feierlichkeiten > Offizieller Teil:
in Stuttgart, Landeshauptstadt Baden-Württembergs (Tag der Deutschen Einheit)
21.10.2012 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der Grünen-Politiker Fritz Kuhn wird zum Oberbürgermeister gewählt
09.10.2012 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa mit Kongress für das Badewesen Inter Bad 2012
01.10.2012 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat das Ermittlungsverfahren zum SS-Massaker 1944 im toskanischen Bergdorf Sant’Anna di Stazzema eingestellt, da sie den Beschuldigten keine individuelle Beteiligung an Ermordungen nachweisen konnte.
29.09.2012 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Bei der Ausfahrt aus dem Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist der Intercity IC 2312 der Deutschen Bahn, mehrere Personen werden verletzt.
06.07.2012 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Das Oberlandesgericht Stuttgart befindet die frühere RAF-Terroristin Verena Becker der Beihilfe zum Mordanschlag auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback und zwei seiner Begleiter im Jahr 1977 für schuldig.
01.06.2012 - Tagesgeschehen:
Stuttgart und Berlin/Deutschland: Die Gläubiger der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker entscheiden sich für die Abwicklung des Unternehmens, wodurch voraussichtlich mehr als 13.000 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren werden.
2012 - Ehrung:
Hegel-Preis der Stadt Stuttgart (Gertrude Lübbe-Wolff)
2012 - Ergebniss:
– 2. Platz Heiko-Fischer-Pokal, Stuttgart, Deutschland (Nathalie Weinzierl)
2012 - Ehrung:
Stipendiatin der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart (Katharina Bendixen)
2012 - Musical- und Theater-Produktionen:
Verwandlungen (nach Gedichten von Anne Sexton), Stuttgart (Theater Rampe) (Helen Schneider)
2012 - Theaterstücke:
Geschlossene Gesellschaft (Wiederaufnahme), Theater am Olgaeck, Stuttgart (Rosa Maria Paz)
2012 - Musical- und Theater-Produktionen:
"Verwandlungen" (nach Gedichten von Anne Sexton), Stuttgart (Theater Rampe) (Helen Schneider)
2012 - Ausstellung > Einzelausstellung:
intérieurs. Galerie f75, Stuttgart (Marcus Schwier)
12.05.2011 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der Landtag von Baden-Württemberg wählt Winfried Kretschmann im ersten Wahlgang zum Ministerpräsidenten; zum ersten Mal in der Geschichte des Landes bekleidet damit ein Grünen-Politiker ein derartiges Amt.
10.02.2011 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Das Landgericht verurteilt den Vater des Amokläufers von Winnenden unter anderem wegen fahrlässiger Tötung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung.
09.02.2011 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Wegen der Umgehung des Landtags von Baden-Württemberg beim Rückkauf von Aktien des Energieversorgers EnBW im Dezember 2010 reichen die Oppositionsparteien SPD und Grüne Verfassungsklage gegen Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) ein.
2011 - Veröffentlichungen:
deutsch von: Michael von Killisch-Horn: Ein Sommer aus Stahl. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, ISBN 978-3-608-93898-2. (Silvia Avallone)
2011 - Werk:
Unser Kind hat Krebs – was können wir tun? (zusammen mit Genn Kameda), Verlag Urachhaus, Stuttgart (Annette Bopp)
2011 - Ausstellung:
ZERO, Galerie Sonnenberg, Stuttgart
2011 - Erfolg:
Deutscher Meister (ISKA) Cruisergewicht (Stuttgart, Deutschland) (Giovanni Selzer)
22.10.2010 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Die erste Schlichtungsrunde zum umstrittenen Bauprojekt Stuttgart 21 mit Heiner Geißler beginnt.
30.09.2010 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: 33 Jahre nach der Ermordung von Generalbundesanwalt Siegfried Buback beginnt im Stadtteil Stammheim der Prozess gegen das ehemalige RAF-Mitglied Verena Becker.
16.09.2010 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Prozessbeginn gegen den Vater des Amokläufers von Winnenden.
01.08.2010 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Im Finale der Baseball-Europameisterschaft 2010 schlägt Italien die Niederlande mit 8:4 und ist damit zum neunten Mal Baseball-Europameister.
28.07.2010 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: 33 Jahre nach dem Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback lässt die Staatsanwaltschaft eine Anklage wegen Mordes gegen die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker zu.
23.07.2010 - Baseball:
bis 1. August -Baseball-Europameisterschaft 2010 in Stuttgart, Heidenheim an der Brenz und Neuenburg am Rhein. Italien gewann im Finale gegen die Niederlande mit 8:4. Bronze ging an Deutschland, Platz vier belegte Griechenland. Für Italien war es der neunte EM-Titel.
23.07.2010 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Beginn der Baseball-Europameisterschaft.
10.02.2010 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Stefan Mappus wird mit 83 von 137 abgegebenen Stimmen zum Nachfolger von Günther Oettinger als Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg gewählt.
02.02.2010 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Beginn der Bauarbeiten am umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21.
2010 - Ausstellung > Gruppenausstellung:
Der erste Impuls - Skizzen - Zeichnungen Brigitte March International Contemporary Art, Stuttgart (Rainer Wittenborn)
2010 - Struktur > Vollversammlungen:
in Stuttgart, Deutschland, unter dem Motto „Unser tägliches Brot gib uns heute!“. (Lutherischer Weltbund)
2010 - Sport:
26.–28. November: 55. Hallenradsport WM 2010 in Stuttgart
2010 - Musicalgrafie:
Ensemble, Ich war noch niemals in New York, Stuttgart (Philipp Hägeli)
2010 - Ehrung:
Sieg beim Emergenza-Nachwuchsfestival Stuttgart im LKA Longhorn - Mai (Manolo Panic)
2010 - Preise, Ehrungen und Stipendien:
Stiftungspreis der ökumenischen Stiftung Bibel und Kultur, Stuttgart für seine Gestaltung von Glasfenstern in der Elisabethkapelle im Naumburger Dom im Jahre 2007. (Neo Rauch)
2010 - Musicalgrafie:
Ich war noch niemals in New York, Rollen: Ensemble – Fred – Costa, Stuttgart (Philipp Hägeli)
10.12.2009 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Vertreter von Stadt und Region Stuttgart, des Landes Baden-Württemberg, des Bundes und der Deutschen Bahn verabschieden das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21.
25.11.2009 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Experten des Internationalen Rates für Denkmalpflege als Beratungsgremium der UNESCO empfehlen die Aufnahme des Stuttgart Hauptbahnhofes, der nach den Plänen der Landesregierung im Rahmen des umstrittenen Projektes Stuttgart 21 teilweise abgerissen werden sollte, ins UNESCO-Weltkulturerbe
15.11.2009 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der Entertainer Harald Schmidt erhält für sein Engagement für die Region den Hans-Peter-Stihl-Preis.
27.09.2009 - Religion:
Jugendtag des Evangelischen Jugendwerks Württemberg in Stuttgart
14.09.2009 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Eine Fokker 100 der Contact Air muss nach Problemen mit dem Fahrwerk auf einem Schaumteppich notlanden. Von den 78 Personen an Bord, darunter der Vorsitzende der SPD, Franz Müntefering, erleiden lediglich zwei leichte Verletzungen.
27.08.2009 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der IT-Konzern SAP muss eine Geldstrafe von 139 Millionen US-Dollar an den Konkurrenten Versata zahlen, nachdem ein US-Gericht den Vorwurf der Patentverletzung als bestätigt ansah.
23.07.2009 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Wendelin Wiedeking tritt mit sofortiger Wirkung als Vorstandsvorsitzender von Porsche zurück.
26.05.2009 - Tagesgeschehen:
Stuttgart und München/Deutschland: Nationalstürmer Mario Gómez wechselt vom VfB Stuttgart zum FC Bayern München. Offenbar handelt es sich dabei um einen Rekordtransfer in der Deutschen Fußballbundesliga - die Ablösesumme soll 30 Millionen Euro betragen.
11.03.2009 - Ereignisse > Gesellschaft:
In Winnenden nahe Stuttgart in Baden-Württemberg erschießt ein 17-jähriger Amokläufer in der Albertville-Realschule zwölf Menschen und bei der anschließenden Flucht drei Passanten. Nachdem er von einem Polizisten angeschossen worden ist, tötet er sich selbst durch einen Kopfschuss. (11. März)
2009 - Persönliche Bestleistungen:
6,56 s auf 60 m, in der Halle: Stuttgart, 7. Februar (Christian Blum)
2009 - Ausstellung:
Galerie Mathias Küper, Stuttgart: „Déj?? -Vu“ – Kunsthalle, Gießen: „Déj?? -Vu“ – Galerie Rive Gauche, Paris (Heiner Meyer)
2009 - Werk:
Die Havelhöher Herzschule. Neue Perspektiven für Herzpatienten (Autorin und Herausgeberin, letzteres zusammen mit Andreas Fried und Ursula Friedenstab), Verlag Urachhaus, Stuttgart (Annette Bopp)
2009 - Team:
Team Cebion Stuttgart (Michael Schweizer (Radsportler, 1991))
2009 - Ausstellung:
Peter Brüning zum 80. Geburtstag“, Galerie Schlichtenmaier Stuttgart
01.12.2008 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Auf dem Bundes-Parteitag der CDU wird Angela Merkel mit 94,83 Prozent der abgegebenen Stimmen im Amt als Parteichefin bestätigt.
24.11.2008 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Das Oberlandesgericht Stuttgart beschließt die Freilassung des seit 26 Jahren inhaftierten, ehemaligen RAF-Terroristen Christian Klar zum 3. Januar 2009.
01.10.2008 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Das United States Africa Command nimmt in Stuttgart seine Arbeit auf.
08.08.2008 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Jens Lehmann kündigt seinen Rücktritt als Torwart der Fußball-Nationalmannschaft an.
26.02.2008 - Tagesgeschehen:
Stuttgart, Dortmund/Deutschland: Der FC Carl Zeiss Jena, an vorletzter Stelle der 2. Bundesliga stehend, schlägt im Viertelfinale des DFB-Pokals den Vorjahresmeister und Pokalfinalisten VfB Stuttgart mit 7:6 nach Verlängerung und Elfmeterschießen. Im zweiten Spiel des Abends konnte sich Borussia Dortmund mit 3:1 gegen den Zweitligisten TSG Hoffenheim durchsetzen.
06.01.2008 - Tagesgeschehen:
Stuttgart: Beim traditionellen Dreikönigstreffen der Freien Demokratischen Partei (FDP) geht es um ein Thesenpapier des Ex-Vorsitzenden Wolfgang Gerhardt und um Kritik am Bundesvorsitzenden Guido Westerwelle.
2008 - Team:
Team Cebion Stuttgart (Michael Schweizer (Radsportler, 1991))
2008 - Diskografie > Split-Veröffentlichungen:
Satanic Warmaster/Behexen
06.10.2007 - American Football:
Die Braunschweig Lions gewinnen German Bowl XXIX im Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart, gegen die Stuttgart Scorpions mit 27-6.
09.09.2007 - Tagesgeschehen:
Stuttgart: Der deutsche Turner Fabian Hambüchen holt bei der Turnweltmeisterschaft Gold am Reck.
19.05.2007 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der VfB Stuttgart ist deutscher Fußballmeister 2007. Durch einen 2:1-Sieg über Energie Cottbus sicherte sich die Mannschaft um Trainer Armin Veh 15 Jahre nach dem letzten Titel die Meisterschaft.
14.05.2007 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der Automobilkonzern DaimlerChrysler verkauft seine amerikanische Tochter Chrysler für 5,5 Mrd. € an die Investmentfirma Cerberus.
13.04.2007 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Die Trauerrede des baden-württembergischen Ministerpräsident Günther Oettinger für den stets umstrittenen früheren Landeschef Hans Filbinger stößt weiterhin auf heftige Ablehnung in der bundesdeutschen Medienlandschaft, da Oettinger Filbinger tatsächlich als Nazi-Gegner bezeichnet hatte, obwohl dessen Mittäterschaft unbestritten war. Ihm wird Geschichtsfälschung vorgeworfen: „Man muss Oettinger bei diesem posthumen Freundschaftsdienst nicht Inkompetenz, sondern vielmehr Kalkül unterstellen.“
28.02.2007 - Tagesgeschehen:
Stuttgart: Der baden-württembergische Justizminister Ulrich Goll entscheidet sich gegen Haftlockerungsmaßnahmen für den ehemaligen RAF-Terroristen Christian Klar. Hintergrund war ein schriftlich verfasstes Grußwort Klars an die Teilnehmer der Rosa Luxemburg-Konferenz, das Zweifel an Klars Resozialisierung aufkommen ließ.
14.02.2007 - Tagesgeschehen:
Stuttgart: Die US-amerikanische Sparte des Automobilkonzerns DaimlerChrysler leitet ihre Umstrukturierungsmaßnahmen mit der Streichung von 13.000 Stellen ein, nachdem im Vorjahr ein Verlust von 1,1 Milliarden Euro eingefahren wurde. Die betroffenen Produktionsstätten bei Chrysler liegen in Newark, Delaware und in Michigan.
12.02.2007 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Auf Beschluss des Oberlandesgerichts Stuttgart wird Brigitte Mohnhaupt, wegen Beteiligung an Attentaten der RAF zu lebenslanger Haft verurteilt, am 27. März 2007 zur Bewährung entlassen werden.
2007 - Ereignisse > Kultur:
Die deutsche Premiere des Musicals Wicked – Die Hexen von Oz findet im Palladium-Theater des SI-Centrums in Stuttgart statt. (15. November)
2007 - Team:
Team Cebion Stuttgart (Michael Schweizer (Radsportler, 1991))
08.12.2006 - Tagesgeschehen:
Stuttgart: Der weltgrößte Automobilzulieferer Bosch plant für 2007 mit einem Stellenabbau, da aufgrund des Preisdrucks der Automobilhersteller die Gewinnspanne immer mehr verkürzt werde. Die Hersteller verlangen im Moment jährliche Preissenkungen um drei bis vier Prozent statt vorher zwei bis drei Prozent. Neben dem Anstieg der Rohstoffpreise auf dem Weltmarkt sei auch die Krise des Automobilbaus in den USA für die Misere verantwortlich. In Deutschland arbeiten rund 110.000 Menschen für Bosch.
08.07.2006 - Ereignisse > Sport:
Im Spiel um Platz 3 der Weltmeisterschaft besiegt die Deutsche Fußballnationalmannschaft Portugal in Stuttgart mit 3:1. Oliver Kahn absolviert sein 86. und letztes Länderspiel im Dienste der deutschen Nationalelf. (8. Juli)
2006 - Ereignisse > Sport:
Im Spiel um Platz 3 der Weltmeisterschaft besiegt die Deutsche Fußballnationalmannschaft ,Portugal in Stuttgart mit 3:1. Oliver Kahn absolviert sein 86. und letztes Länderspiel im Dienste der deutschen Nationalelf. (8. Juli)
2006 - Szenen- und Liederfolge > Deutschland:
Stuttgart, Apollo Theater: 6. März 2005 bis 17. September (Elisabeth (Musical))
2006 - Auszeichnungen, Preise, Stipendien:
Stipendium im Stuttgarter Schriftstellerhaus (Heinz D. Heisl)
2006 - Übungsfirmenmessen > Deutschland:
Stuttgart (Übungsfirma)
2006 - Ehrung:
Hegel-Preis der Stadt Stuttgart (Richard Sennett)
21.09.2005 - Tagesgeschehen:
Stuttgart: Am Stuttgarter Flughafen haben Bauarbeiter menschliche Skelette in einem Massengrab gefunden. Es könnte sich dabei um rund 30 verhungerte jüdische NS-Zwangsarbeiter handeln, wie die Staatsanwaltschaft erklärte. Laut „Stuttgarter Nachrichten“ hatten die Nationalsozialisten in Leinfelden-Echterdingen eine Konzentrationslager-Außenstelle des KZs Natzweiler-Struthof des Elsass eingerichtet.
21.04.2005 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Günther Oettinger wird zum Nachfolger des seit 1991 regierenden baden-württembergischen Ministerpräsidenten Erwin Teufel (beide CDU) gewählt
19.04.2005 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Der baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel tritt von seinem Amt zurück. Sein Nachfolger soll am 27. April gewählt werden.
2005 - Musicalengagements:
Elisabeth, Kronprinz Rudolf und Ensemble im SI-CentrumStuttgart (Ross Antony)
2005 - Ehrung:
Sankt-Olav-Orden (Jon Fosse)
2005 - Ehrung:
Hölzerner „Stuttgarter Besen“ (Renitenz-Theater, Stuttgart) (Knusper!)
2005 - Aufführungen:
Stuttgart: eine zunächst für San Francisco konzipierte, aber von Jossi Wieler, Sergio Morabito und Anna Viebrock für Stuttgart neu erarbeitete Produktion, die zur Aufführung des Jahres in Deutschland gewählt wurde. (Doktor Faust (Busoni))
2005 - Bauwerk:
Erweiterung Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart (Joachim Schürmann)
2005 - Ausstellung > Einzelausstellung:
„Island“, Galerie 14-1, Stuttgart (Kerstin Braun)
2005 - Ausstellung > Ausstellungsbeteiligung:
"FormART " Klaus Oschmann Preis, Stuttgart, Deutschland (Veronika Moos-Brochhagen)
25.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg Erwin Teufel sowie sein Staats- und Europaminister Christoph Palmer kündigen ihren Rücktritt an. Teufel wird am Landesparteitag der CDU im Februar 2005 nicht mehr für das Amt des Spitzenkandidaten antreten und am 19. April 2005 seine Ämter als Ministerpräsident und Landesvorsitzender niederlegen. Palmer hingegen tritt mit sofortiger Wirkung zurück, nachdem er am Vortag auf der Wahlparty für den wiedergewählten Oberbürgermeister von Stuttgart den CDU-Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer zweimal geohrfeigt hatte. Hintergrund der Auseinandersetzung war die Ablehnung Pfeiffers für eine erneute Kandidatur Teufels.
10.10.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Bei der Wahl des Oberbürgermeisters erhält der Amtsinhaber Wolfgang Schuster (CDU) 43,5 %, Ute Kumpf (SPD) 32,8 % und Boris Palmer (Grüne) 21,5 %. Der zweite Wahlgang findet am 24. Oktober statt.
22.07.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Die baden-württembergische Justizministerin Corinna Werwigk-Hertneck tritt zurück, nachdem zuvor die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen sie aufgenommen hat. Werwigk-Hertneck hatte ihren Parteikollegen Walter Döring von laufenden Ermittlungen gegen ihn in Kenntnis gesetzt und damit rechtswidrig gehandelt.
18.06.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Wegen einer umstrittenen Spende des PR-Beraters Moritz Hunzinger tritt Walter Döring von seinen Ämtern als baden-württembergischer Wirtschaftsminister, Landesvorsitzender der FDP und stellvertretender Bundesvorsitzender der Partei zurück.
19.05.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Der Landtag Baden-Württembergs hat „wegen der großen Bedeutung, die dem verfassungsrechtlich gebotenen Schutz von Sonn- und Feiertagen zukommt“ eine Petition gegen das Tanzverbot gestoppt. Kritiker sehen in der Entscheidung eine einseitige Bevorzugung des Christentums.
23.04.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Bundesrepublik Deutschland. Der Aufsichtsrat des Automobilkonzerns DaimlerChrysler hat beschlossen, dass sich das Unternehmen nicht an der geplanten Kapitalerhöhung bei Mitsubishi Motors beteiligen will. Der Finanzvorstand Manfred Gentz hat auf einer Telefonkonferenz mitgeteilt, dass im Moment noch kein Käufer für das Aktienpaket gesucht wird.
19.04.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. In Stuttgart demonstrieren tausende von Genfood-Gegnern und Landwirten. Mehr als 300 Traktoren blockieren die Straßen um den Baden-Württembergischen Landtag.
03.04.2004 - Tagesgeschehen:
Deutschland - Etwa 500 000 Menschen demonstrieren in Berlin, Köln und Stuttgart gegen den Reformkurs der rot-grünen Bundesregierung. Hauptkritikpunkte sind die Agenda 2010 und die Folgen der Globalisierung.
01.04.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Mit deutlicher Mehrheit von CDU, FDP und SPD wurde das Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen in Baden-Württemberg beschlossen.
14.02.2004 - Sport:
Box-Kampf des Jahres: Luan Krasniqi aus Kosovo besiegt in Stuttgart, Deutschland, Sinan Şamil Sam (Türkei) und wird zum zweiten Mal Europameister im Schwergewicht (Krasniqi boxt unter deutscher Flagge).
24.01.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Mit einem Einsatz von 3,75 Euro gewinnt eine Frau aus Baden-Württemberg den höchsten Lottogewinn aller Zeiten: 20.233.178,20 Euro.
24.01.2004 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland. Eugen-Bolz-Preis für Hitler-Historiker Joachim Fest.
2004 - Theater:
Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Eric Emmanuel Schmitt - Forum Theater Stuttgart (David Gravenhorst)
2004 - Galerie:
Haus mit Rippen , Kleiner Schloßplatz Stuttgart (Werner Pokorny)
26.02.2003 - Tagesgeschehen:
Stuttgart/Deutschland: Von einer Anwaltskanzlei wird Strafanzeige gegen die Deutsche Telekom und die Bundesrepublik gestellt. Es besteht der Verdacht des Betrugs beim dritten Börsengang. Die Anklage wegen der Übernahme der Voicestream wird dagegen fallengelassen.
2003 - Fotogalerie:
Skulptur „Kulturgrab“, bei Tageslicht, Spiegel, Leuchten und Gips , Stuttgart (Hiua Schasuar)
2003 - Ausstellung:
Neue Arbeiten - Galerie Michael Sturm, Stuttgart (Christian Wulffen)
2003 - Fotogalerie:
Skulptur "Geoorganisch", aus Ytong , Stuttgart (Hiua Schasuar)
2003 - Fotogalerie:
Skulptur "Kulturgrab", bei Tageslicht, Spiegel, Leuchten und Gips , Stuttgart (Hiua Schasuar)
2003 - Fotogalerie:
Skulptur "Kulturgrab", bei Nacht, Spiegel, Leuchten und Gips , Stuttgart (Hiua Schasuar)
2003 - Fotogalerie:
Skulptur „Geoorganisch“, aus Ytong , Stuttgart (Hiua Schasuar)
2003 - Ehrung > Stipendium:
Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds, Stipendienaufenthalte im Kloster Cismar und im Stuttgarter Schriftstellerhaus (Katharina Schlender)
2003 - Ehrung:
Kompositionspreis der Landeshauptstadt Stuttgart (Arnulf Herrmann)
2003 - Fotogalerie:
Skulptur „Kulturgrab“, bei Nacht, Spiegel, Leuchten und Gips , Stuttgart (Hiua Schasuar)
2003 - Werk:
École Nationale des Douanes (Tourcoing) (Architecture Studio)
2003 - Erfolg:
Belgischer Meister (3): 2000, 2001 (Phantoms Deurne)
2003 - Ausstellung > Gruppenausstellung:
Der silberne Schnitt – 25 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart (Katharina Hinsberg)
2003 - Ausstellung > Gruppenausstellung:
Der silberne Schnitt – 25 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg. Württembergischer Kunstverein, Stuttgart (Katharina Hinsberg)
2002 - Werk > Verstreute Veröffentlichungen:
Barenberg. In: 20 unter 30. Junge deutsche Autoren. Hrsg. von Martin Brinkmann und Werner Löcher-Lawrence, DVA, Stuttgart/München (Ricarda Junge)
2002 - Karriere > Gruppenausstellung:
– In Portraiture Irrelevance is Ugliness, Galerie Reinhard Hauff, Stuttgart (Sigrid Hackenberg)
2002 - Fotogalerie:
Skulptur „Kuss“, Gips und Lack , Stuttgart (Hiua Schasuar)
2002 - Historie:
Vertragsunterzeichnung in Stuttgart zur strategischen Allianz von Dassault Systèmes, IBM und CENIT. (Cenit)
2002 - Fotogalerie:
Skulptur "Kuss", Gips und Lack , Stuttgart (Hiua Schasuar)
2002 - Sport:
16. März: Wladimir Klitschko gewinnt seinen Boxkampf gegen Francois Botha in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart, Deutschland, durch technischen K.o.
2001 - Ehrung:
Kunstpreis der Stiftung Bibel und Kultur, Stuttgart (Emil Wachter)
2001 - Ausstellung:
Künstler der Galerie seit 1971 Galerie Gertrud Dorn, Stuttgart (Peter Brüning)
2001 - Gruppenausstellung:
Kunstmuseum Chemnitz, Kunstverein Stuttgart "Kabinett der Zeichnung", Chemnitz und Stuttgart (Christian Sery)
2001 - Rollen:
Elisabeth (Essen und Stuttgart (2005)) als Luigi Lucheni (Carsten Lepper)
2001 - Ehrung:
Herausgabe der Festschrift „Immobilienwirtschaft“ beim Richard Boorberg Verlag, Stuttgart durch Prof. Dr. Stephan Kippes aus Anlass des 70. Geburtstages von Erwin Sailer (Erwin Lorenz Sailer)
2001 - Werk:
Beckenbodentraining (zusammen mit Susanne Kitchenham), Trias Verlag, Stuttgart, 6. überarbeitete und aktualisierte Auflage (Annette Bopp)
2001 - Gruppenausstellung:
Kunstmuseum Chemnitz, Kunstverein Stuttgart „Kabinett der Zeichnung“, Chemnitz und Stuttgart (Christian Sery)
2001 - Werk > Realisierte Entwürfe:
Killesbergturm in Stuttgart (Schlaich Bergermann und Partner)
2001 - Musical-Engagements:
in Tanz der Vampire (Apollo Theater Stuttgart) Zweitbesetzung Alfred und Ensemble (Stefan Poslovski)
2001 - Planungen:
Stuttgart – Neugestaltung des Hölderlinplatz, Planung und Realisierung (Michael Trieb)
19.11.2000 - Gestorben:
Ruth Mönch, deutsche Hörfunkmoderatorin beim Südwestrundfunk stirbt 74-jährig in Stuttgart.
25.07.2000 - Gestorben:
Charlotte Schreiber-Just, deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin stirbt kurz vor ihrem 86. Geburtstag in Stuttgart.
2000 - Inszenierung:
Der Sturm von William Shakespeare am Staatstheater Stuttgart (Krzysztof Warlikowski)
2000 - Werk > Vokalwerk:
La Pasión según San Marcos (Markus-Passion), für Solisten, Chor, 4 Schlagzeuger, Berimbau, Akkordeon, Tres, Klavier, Kontrabass solo und Kammerorchester nach Texten aus dem Markusevangelium, dem Kaddisch, den Klageliedern Jeremias, den Psalmen 113-119 und von Rosalia de Castro. UA 5. September in der Beethovenhalle, Stuttgart. (Osvaldo Golijov)
2000 - Ehrung:
Stipendiat der Stadt Stuttgart im Schriftstellerhaus (Franco Supino)
2000 - Beispiele:
wurde das Amazonienhaus der Wilhelma in Stuttgart eröffnet. (Regenwaldhaus)
2000 - Erfolge als Dressurreiterin:
Sieg im Grand Prix in Steinhagen mit Renaissance, 4. Platz im Grand Prix bei den German Masters Stuttgart mit Renaissance, 2. Platz im Finale des Nürnberger Burg-Pokals mit L´Etoile (Monica Theodorescu)
2000 - Werkübersicht > Showrooms etc.:
Bisazza-Stand in Stuttgart und Bologna (Fabio Novembre)
2000 - Fotogalerie:
Installation an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste , Stuttgart (Hiua Schasuar)
13.02.1999 - Sport:
Wladimir Klitschko gewinnt seinen Boxkampf gegen Zoran Vujecic in Stuttgart, Deutschland, durch K. o.
1999 - Inszenierung:
Was Ihr wollt von William Shakespeare am Staatstheater Stuttgart (Krzysztof Warlikowski)
1999 - Karriere > Einzelausstellung:
– Galerie Reinhard Hauff, Stuttgart (Sigrid Hackenberg)
1999 - Ausstellung:
Alchemies of the Sixties Rose Art Museum, Waltham / Examining Pictures Museum of Contemporary Art, Chicago / Gemälde 1947 – 1979, Kunstmuseum Bonn (2. September – 11. Januar 2000), danach: Württembergischer Kunstverein , Stuttgart (16. Februar – 24. April 2000), National Gallery of Canada, Ottawa (12. Mai – 30. Juli 2000) (Philip Guston)
1998 - Werk > Allgemein:
Zwei Marmorkamine, 1867, Katalognummer 23 I und II, teilzerstört, ehemals: Stuttgart, Neues Schloss, Liegefiguren : Bad Wildbad, Reservierter Kurgarten. (Joseph von Kopf)
1998 - Ehrung:
Den Preis der Akademie für Kommunikation in Stuttgart (Dieter Zehentmayr)
1998 - Ausstellung > Einzelausstellung:
„Aufstand der Pygmäen“, Galerie der Stadt Stuttgart (Maxim Karlowitsch Kantor)
1997 - Feierlichkeiten > Offizieller Teil:
in Stuttgart, Landeshauptstadt Baden-Württembergs (Tag der Deutschen Einheit)
1997 - Ehrung:
das Stipendium der Akademie Schloss Solitude, Stuttgart (Anna Langhoff)
1996 - Ausstellung:
Galerie der Stadt Stuttgart, Buch: W. Blanke - Malerei (Wolfgang Blanke)
1996 - Ehrung:
Preis “Longevity-Langlebigkeit” des Design Centers Stuttgart (Achille Castiglioni)
1996 - Bauwerk:
Wohnungsbau auf dem Pragsattel in Stuttgart (Otto Steidle)
1996 - Bauwerk:
– Wohnungsbau auf dem Pragsattel, Stuttgart (Otto Steidle)
1996 - Galerie:
Gedenksäule für Luftangriffsopfer in Stuttgart (Markus Wolf (Bildhauer))
1996 - Werke im Öffentlichen Raum:
Metamorphose Papillon, Stahl farbig gefasst, Stuttgart ehemaliger Westbahnhof (private Leihgabe, öffentlich zugänglich) (Max Schmitz)
1996 - Ausstellung > Einzelausstellung:
De Theatro Staatsgalerie Stuttgart, Stuttgart (Maria Nordman)
09.12.1995 - Boxen:
Der Südafrikaner Francois Botha gewinnt den Kampf um den vakanten IBF-Schwergewichtstitel gegen Axel Schulz (Deutschland) in Stuttgart. Nach einem positiven Dopingtest (Cannabis-Konsum) Bothas wird der Titel jedoch wieder für vakant erklärt.
09.04.1995 - Gestorben:
Oscar Heiler, deutscher Schauspieler und Komiker, vor allem bekannt als Häberle aus demDuo Häberle und Pfleiderer, stirbt 88-jährig in Stuttgart.
1995 - Galerie:
Württemberg-Denkmal an der Alten Weinsteige in Stuttgart (Markus Wolf (Bildhauer))
1995 - Galerie:
Württemberg-Denkmal an der Alten Weinsteige in Stuttgart - Detail (Markus Wolf (Bildhauer))
1995 - Galerie:
Alte Weinsteige in Stuttgart (Markus Wolf (Bildhauer))
16.03.1994 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Bei einer Brandstiftung an einem von Ausländern bewohnten Haus in Stuttgart sterben sieben Menschen, 16 weitere werden teils schwer verletzt. (16. März)
1994 - Inszenierung:
König Richard der Zweite von William Shakespeare, Staatstheater Stuttgart (Jürgen Kruse)
04.12.1993 - Kultur:
Uraufführung des Balletts Mata Hari von Renato Zanella (Choreografie und Libretto) nach Musik von Dmitri Schostakowitsch durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart
1993 - Maskottchen im Sport > Leichtathletik-Weltmeisterschaften:
Stuttgart (Deutschland): „Runny“ (Hase) (Maskottchen)
1993 - Fotogalerie:
Kugelobjekt. Höhenpark Killesberg, Stuttgart (Hans Dieter Bohnet)
1993 - Ehrung:
Preis der Stankowski-Stiftung, Stuttgart (Donald Judd)
1993 - Statistik > Weltbestenliste > Frauen:
Österreichischer Rekord: 1,97 m Sigrid Kirchmann, Stuttgart, 21. August (Hochsprung)
1993 - Erfolg:
Weltmeisterschaften in Stuttgart - Silbermedaille (Artur Partyka)
1992 - Politik > Städtepartnerschaften:
Russland Samara, Russland, seit
1992 - Weiterführende Bildungseinrichtungen > Städtepartnerschaft:
Deutschland Stuttgart, Deutschland, seit (Samara)
1992 - Geschichte > Erfolge deutscher Spieler und Mannschaften:
Jörg Roßkopf wird Einzeleuropameister in Stuttgart. (Tischtennis)
1991 - Ausstellung:
Narrenfreiheit, Landespavillon, Stuttgart (Georg Gessler)
1991 - Karrierehöhepunkte:
Bronzemedaille Sprint, Weltmeisterschaften, Stuttgart (Gary Neiwand)
21.01.1990 - Kultur:
Uraufführung des Balletts Medea von John Neumeier (Choreografie und Libretto) durch das Stuttgarter Ballett im Kleinen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart
1990 - Auszeichnung/Stipendium:
Kunstpreis Stiftung Bibel und Kultur, Stuttgart (Herbert Falken)
1990 - Geschichte:
3. Deutscher Chorwettbewerb in Stuttgart (Renner Ensemble Regensburg)
1990 - Auszeichnung/Stipendium:
Kunstpreis der Stadt Stuttgart (Heinz Schanz)
1990 - Projekt > Ausgeführte Projekte:
Haus der Geschichte, Stuttgart (Axel Schultes)
1990 - Veranstaltungstermine und -orte des Deutschen Chorwettbewerbs:
Stuttgart (Deutscher Chorwettbewerb)
1989 - Aufführungen:
Stuttgart König Ubu (Johann Kresnik)
1989 - Ausstellung:
Württembergischer Kunstverein, Stuttgart (Michael Buthe)
1989 - Politik > Städtepartnerschaften:
Tschechien Brünn, Tschechien, seit
1989 - Ehrung:
Hans-Molfenter-Preis der Landeshauptstadt Stuttgart (Horst Antes)
1989 - Stationen als Moderator:
1989 bis 1997: Moderator bei Stadtradio, Stuttgart (Thomas Ranft (Moderator))
1989 - Sport:
15. bis 17. Dezember: Deutschland (mit Boris Becker, Carl-Uwe Steeb) gewinnt erneut das Davis-Cup-Finale gegen Schweden (in Stuttgart).
1989 - Internationale Wettbewerbe > Davis Cup:
3:2 gegen Schweden (in Stuttgart) (Deutscher Tennis Bund)
1988 - Projekte und Symposien:
Bildhauersymposium des Deutschen Künstlerbundes, Stuttgart (Pomona Zipser)
1988 - Politik > Städtepartnerschaften:
Japan ?gaki, Japan, seit
1988 - Politik > Städtepartnerschaften:
Polen ?ód?, Polen, seit
1988 - Ausstellung > Gruppenausstellung:
„Glasnost – Die neue Freiheit der sowjetischen Maler“, Ausstellung zeitgenössischer russischer Kunst, Kunsthalle Emden; Galerie Valentien, Stuttgart, „Artisti sovietici contemporanei“, Studio Marconi, Mailand, „Sowjetkunst heute“, Museum Ludwig, Köln (Maxim Karlowitsch Kantor)
1988 - Ehrung:
Hegel-Preis der Stadt Stuttgart. (Niklas Luhmann)
1987 - Fotogalerie:
Das Gebäude - Stuttgart (Norbert Radermacher)
1987 - Erfolge als Schrittmacher:
Derny-Europameister mit Constant Tourné / Belgien in Stuttgart (Norbert Koch (Radsportler))
1987 - Fotogalerie:
Das Gebäude , Stuttgart (Norbert Radermacher)
1987 - Ehrung:
Hans-Molfenter-Preis der Landeshauptstadt Stuttgart (K. R. H. Sonderborg)
1986 - Werke > Theater/Oper/Musik:
Inszenierung der Oper Martha von Friedrich von Flotow an der StaatsoperStuttgart (Regie, Bühnenbild und Kostüme) , seit der Spielzeit 2007/08 im Repertoire des Staatstheaters am Gärtnerplatz, München (Loriot)
1986 - Werk > Skulpturen im öffentlichen Raum:
Stuttgarter Weg, 136 m lange Installation im Verbindungstunnel zwischen Abgeordnetenhaus und Landtag, Stuttgart (Robert Schad)
1986 - Erfolg:
Dritte im 10.000-m-Lauf bei den Europameisterschaften in Stuttgart (Ulrike Bruns)
1986 - Gestorben:
6. März - Cläre Schimmel, deutsche Hörspielregisseurin, Schauspielerin und Opernsängerin stirbt 84-jährig in ihrer Geburtsstadt Stuttgart. Sie war von 1945 bis 1967 Oberspielleiterin beim SDR in Stuttgart.
1986 - Rekord:
21,71 s (Heike Drechsler)
1986 - Erfolg:
Dritte im 10 000-m-Lauf bei den Europameisterschaften in Stuttgart (Ulrike Bruns)
1985 - Werk:
5 Kontinente Skulptur (Installation, Stuttgart) (Walter De Maria)
1985 - Sportliche Großereignisse in Deutschland:
richtete der DBB erstmals die Basketball-Europameisterschaft aus. Dies war auch die erste internationale Meisterschaft, bei der die neue Drei-Punkte-Regelung für Distanzwürfe angewendet wurde. In der Vorrunde wurde in der Europahalle in Karlsruhe und in der Leverkusener Wilhelm-Dopatka-Halle gespielt. Die Finalrunde fand in der StuttgarterHanns-Martin-Schleyer-Halle statt. Es gewann die Sowjetunion vor der Tschechoslowakei und Italien. Das Team der Bundesrepublik Deutschland belegte den fünften Platz. (Basketball in Deutschland)
1985 - Erfolg:
Weltmeisterin im Paarposing in Stuttgart (Renate Holland)
1985 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Musik:
Neuer Chor Stuttgart; gegründet
1985 - Ausstellung:
Einzelausstellungen in der Galerie Döbele in Stuttgart und in der Galerie Scheffel in Bad Homburg vor der Höhe (Eugen Batz)
1985 - Ehrung:
Fördergabe der Stadt Stuttgart für die Orchesterkomposition „the voice of the winter“ (Cord Meijering)
1985 - Werk:
5 Kontinente Skulptur (Installation, Stuttgart) In einem 75 cm hohen verglasten Stahlrahmen lagerten 325 Tonnen Marmor- und Quarzbruch aus Afrika, Asien, Europa, Nord- und Südamerika. (Walter De Maria)
1985 - Ausstellung:
L’Autoportrait ?? l’âge de la photographie, Musée cantonal des Beaux-Arts, Lausanne, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart 7 Apokalypse, Wilhelm Hack-Museum, Ludwigshafen (Rolf Iseli)
1985 - Ehrung:
Hans-Molfenter-Preis der Landeshauptstadt Stuttgart (Hans Schreiner)
1984 - Werk:
Eva, Stuttgart, Uhlandshöhe (Bernd Stöcker)
1984 - Werk:
Eva, Stuttgart, Uhlandshöhe (2012 gestohlen und wahrscheinlich zerstört) (Bernd Stöcker)
1984 - Bedeutende Bauwerke:
Neue Staatsgalerie und Kammertheater in Stuttgart, 1979 (James Stirling (Architekt))
1983 - Kunst am Bau:
Platzgestaltung und Brunnen LVA, Stuttgart (Karl-Heinz Knoedler)
1982 - Ausstellung:
Stuttgart, Katharinenhospital (István Arató (Maler))
10.06.1981 - Wirtschaft:
In Stuttgart rollt der letzte Mercedes-Benz 600 vom Band ins Museum.
1981 - Bildung und Forschung > Hochschulen:
ABW (Akademie für Betriebswirtschaft und Welthandelssprachen); gegründet
1981 - Inszenierung:
Stuttgart, Württembergisches Staatstheater, Regie: Hansgünther Heyme/ Paul Schalich (Der Auftrag (Drama))
1981 - Erfolge/Ergebnisse (Rollkunstlauf) > Europameisterschaft:
1. Rang - Stuttgart (Petra Ernert)
1979 - Ausstellung > Ausstellungsbeteiligung:
Universitätsgalerie, Stuttgart (Harry Kramer)
1979 - Politik > Städtepartnerschaften:
Agypten Kairo, Ägypten, seit
1979 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Musik:
Daimler Sinfonieorchester Stuttgart; gegründet
04.11.1978 - Kultur:
Uraufführung des Balletts Kameliendame von John Neumeier (Choreografie und Libretto) mit Musik von Frédéric Chopin durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart
1978 - Sonstiges:
Hanns-Martin Schleyer-Medaille der Stadt Stuttgart (Liselotte Buchenauer)
1978 - Einzelausstellung:
Galerie D + C Mueller-Roth, Stuttgart (Alf Lechner)
1977 - Bedeutende Europäische Kunststiftungen:
Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart
1977 - Bedeutende Inszenierungen:
– In Stuttgart inszenierten Claus Peymann, Achim Freyer und Hermann Beil einen frivolen Spieltext. Faust I und II an zwei Tagen als zusammenhängendes Stück zur Geschichte des Heraustretens aus dem Mittelalter bis zur Entwicklung des Bürgertums. Das Bühnengerüst war zum Teil dreistufig. Ganz oben residierte der Herr mit seinen Engeln, Fausts Welt blieb zunächst dunkel. Die Beleuchtungstechnik erschloss beispielsweise die Gretchen-Szenen. Alle Szenen wurden durch Striche gekürzt mit Ausnahme der Zueignung und des Prologs im Himmel. Die Vorstellungen des Faust waren in Stuttgart zwei Jahre ausverkauft. Große Teile des jugendlichen Publikums umjubelten die Darsteller. Als Peymann Stuttgart 1979 aus politischen Gründen verlassen musste, lagen so viele schriftliche Bestellungen vor, dass der Faust fünf Jahre hätte gespielt werden können. Martin Lüttge (Faust), Therese Affolter (Gretchen). (Faust. Der Tragödie zweiter Teil)
1977 - Fotogalerie:
Kubus. Stadtgarten, Stuttgart (Hans Dieter Bohnet)
1977 - Internationaler Erfolg:
1. Platz, WM + EM in Stuttgart, S, mit 430,0 (185,0, 245,0) kg; vor Aslanbek Jenaldijew, UdSSR, 422,0 (182,5, 240,0) kg; Jürgen Heuser, DDR, 420,0 (182,5, 237,5) kg (Wassili Iwanowitsch Alexejew)
1976 - Nachgeordnete Dienststellen:
Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart, gegründet (Innenministerium Baden-Württemberg)
1976 - Werke und Wirken:
Fa. Kolben-Mahle, Verwaltungsgebäude, Stuttgart - Raumgestaltung, Aluguss (Ernst W. Kunz)
1975 - Werk > Kirchliche Arbeiten:
gestaltete Brandenburg den Kreuzweg in der St. Hedwigkirche in Stuttgart. (Paul Brandenburg)
1974 - Diskografie:
Luminessence (Keith Jarrett/Jan Garbarek/Strings of Radio Symphony Orchestra Stuttgart
1973 - Ehrung:
Förderungspreis der Stadt Stuttgart für junge Komponisten (Diego H. Feinstein)
1973 - Bildliche Darstellungen:
Briefmarke der Deutschen Bundespost zum Deutschen Turnfest in Stuttgart (Turnerkreuz)
1973 - Skulptur:
Crinkly avec disc rouge Schlossplatz in Stuttgart (Alexander Calder)
1972 - Werk:
Block 8 , Deutscher Künstlerbund in Stuttgart (Günter Tollmann)
28.02.1971 - Kultur:
Uraufführung des Balletts Carmen von John Cranko mit Musik von Wolfgang Fortner in Zusammenarbeit mit Wilfried Steinbrecher durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart
1971 - Politik > Städtepartnerschaften:
Tunesien Menzel Bourguiba, Tunesien, seit
16.03.1969 - Ereignisse > Kultur:
Das Ballett Der Widerspenstigen Zähmung von John Cranko (Libretto, Choreografie) und Kurt-Heinz Stolze (Musik) wird vom Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart uraufgeführt. (16. März)
1969 - Kultur:
16. März: Uraufführung des Balletts Der Widerspenstigen Zähmung von John Cranko (Libretto, Choreografie) und Kurt-Heinz Stolze (Musik) durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart.
1969 - Operninszenierung:
Stuttgart, Staatsoper: Rigoletto (Giuseppe Verdi) (Boleslaw Barlog)
1969 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Musik:
Christophorus Symphonie Orchester; gegründet
1969 - Werk > Einzelausstellung:
Galerie im Kolpinghaus, Stuttgart (Hans-Oiseau Kalkmann)
1968 - Ausstellung:
50 jahre bauhaus im Württembergischen Stuttgart (auch in London, Amsterdam, Paris, Pasadena, Chicago, Toronto, Buenos Aires, Tokio) / Westdeutscher Künstlerbund im Karl Ernst Osthaus-Museum und Rathaus von Hagen (Eugen Batz)
1968 - Ehrung:
Bonatz-Preis in Partnerschaft mit Georg Heinrichs, Stuttgart (Hans Christian Müller (Architekt))
1968 - Ausstellung:
„50 jahre bauhaus“ im Württembergischen Stuttgart (auch in London, Amsterdam, Paris, Pasadena, Chicago, Toronto, Buenos Aires, Tokio) / „Westdeutscher Künstlerbund“ im Karl Ernst Osthaus-Museum und Rathaus von Hagen (Eugen Batz)
1968 - Politik > Städtepartnerschaften:
Indien Mumbai (früher Bombay), Indien, seit
27.10.1967 - Kultur:
Uraufführung der Neufassung des Balletts Onegin von John Cranko nach der Musik von Peter Iljitsch Tschaikowski durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart. Diese Fassung beseitigte alle Schwächen der Erstfassung und hat diese vollständig von den Spielplänen verdrängt.
1967 - Preisträger und ihre ausgezeichneten Werke:
Hansmartin Decker-Hauff für Geschichte der Stadt Stuttgart von der Frühzeit bis zur Reformation (Schillerpreis der Stadt Marbach am Neckar)
1966 - :
Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte, Steiner, Stuttgart, ISSN? 0039-4564: ab Ausgabe 50
1966 - Übersetzungen ins Deutsche:
Fritz Kölling, Stuttgart (Alice im Wunderland)
13.04.1965 - Kultur:
Uraufführung des Balletts Onegin von John Cranko nach der Musik von Peter Iljitsch Tschaikowski durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart
1965 - Erfolg > Europacups:
in Stuttgart: Gold mit 7,86 m vor dem Franzosen Jean Cochard mit 7,52 m und Hans-Helmut Trense (Bundesrepublik Deutschland) mit 7,51 m (Igor Ter-Owanesjan)
1964 - Länderkämpfe:
in Stuttgart, BRD gegen Polen, Le, Unentschieden gegen Wolfgang Schmidt (Józef Grudzień)
1964 - Länderkämpfe:
in Stuttgart, BRD gegen Polen, Fe, Punktsieger über Jürgen Nobis (Jerzy Adamski)
1964 - Länderkämpfe von Emil Schulz:
in Stuttgart, BRD gegen Polen, unentschieden gegen Lucjan Slowakiewicz (Emil Schulz)
1964 - Länderkämpfe:
in Stuttgart, BRD gegen Polen, We, unentschieden gegen Dieter Kottysch (Marian Kasprzyk)
1964 - Bauwerk:
Hochhaus an der Friedrichstraße (ehemaliges VW-Hahn-Hochhaus) in Stuttgart, 1962 (Rolf Gutbrod)
1964 - Länderkämpfe von Peter Gerber:
in Stuttgart, BRD gegen Polen, unentschieden gegen Wladyslaw Dragan (Peter Gerber (Boxer))
1963 - Diskografie > Single:
There He Goes (The Velvelettes)
12.12.1962 - Kultur:
Uraufführung des Karl-May-Films Der Schatz im Silbersee im Universum, Stuttgart
1962 - Partnerstädte:
Stuttgart, Deutschland (Straßburg)
1962 - Politik > Städtepartnerschaften:
Frankreich Straßburg, Frankreich, seit
1960 - Deutsche Meisterschaften mit Emil Schulz (Finalergebnisse):
in Köln, Punktsieger über Paul Hogh, Stuttgart (Emil Schulz)
1960 - Werk:
Chorfenster in der Pfarrkirche St. Maria, Stuttgart (Otto Habel)
1960 - Politik > Städtepartnerschaften:
Vereinigte Staaten St. Louis, Missouri, Vereinigte Staaten, seit
04.09.1959 - Kultur:
In Stuttgart findet die Uraufführung des Edgar-Wallace-Films Der Frosch mit der Maske statt. Der Film löst in Deutschland eine wahre Kriminalfilmwelle aus, die bis in die 1970er Jahre anhalten sollte.
1958 - Schriftstellerisches Schaffen:
Die Machtergreifung: Ein Bericht über die Technik des nationalsozialistischen Staatsstreichs. Mit Harry Wilde. Stuttgart: J. G. Cotta'sche Buchhandlung Nachf. GmbH. (Hans-Otto Meissner)
1957 - Ausstellung:
Kunstausstellung des Landes Baden-Württemberg, Stuttgart (Paul Löffler (Maler))
1956 - Beispiele > Veranstaltungshalle:
Liederhalle, Stuttgart, bis 2.100 Plätze, Kultur- und Kongress-Zentrum (Halle (Architektur))
1955 - Städtepartnerschaften:
Deutschland Stuttgart, Deutschland, seit (Cardiff)
1955 - Aufbau:
Provinzialloge Baden-Württemberg in Stuttgart, gegründet (Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland)
1955 - Ausstellung:
Kollektiv-Ausstellung Kunstverein Stuttgart; Kunstverein Karlsruhe (Carl Heinz Wienert)
1955 - Politik > Städtepartnerschaften:
Vereinigtes Konigreich Cardiff, Wales, Vereinigtes Königreich, seit
1955 - Fotogalerie:
Lyra. Liederhalle, Stuttgart (Hans Dieter Bohnet)
1953 - Werke von Wolf-Dieter Kohler:
in der Stiftskirche in Stuttgart Chorfenster, links 1954 vollendet (Wolf-Dieter Kohler)
1952 - Nachgeordnete Dienststellen:
Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart, errichtet (Innenministerium Baden-Württemberg)
1952 - Ehrung:
Lyrikpreis der Heimatvertriebenen des Brentanoverlages Stuttgart (Gerhart Baron)
14.05.1950 - Kultur:
An der Staatsoper in Stuttgart wird die Oper Don Juan und Faust von Hermann Reutter uraufgeführt.
1949 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Musik:
Bachchor Stuttgart; gegründet
1948 - Politik > Städtepartnerschaften:
Vereinigtes Konigreich St Helens, England, Vereinigtes Königreich, seit
10.05.1947 - Politik & Weltgeschehen:
Hjalmar Schacht wird in Stuttgart von einer Entnazifizierungsspruchkammer zu acht Jahren Arbeitslager verurteilt.
1947 - Ausstellung:
Roman Norbert Ketterer (Walter Klose (Maler))
22.04.1945 - Zweiter Weltkrieg:
Einzug französischer Truppen in Stuttgart.
1944 - Zweiter Weltkrieg:
in Stuttgart nach dem Luftangriff vom 12./13. September (Feuersturm)
1941 - Ehrung:
Volksdeutscher Schrifttumspreis der Stadt der Auslandsdeutschen Stuttgart (2000 RM) (Wilhelm Pleyer)
1941 - Karriere:
den 2.? Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Stuttgart sowie (Siegfried Pilz)
1940 - Erfolg bei deutscher Meisterschaft:
2. Platz in Stuttgart, F, We, hinter Fritz Schäfer, Ludwigshafen; (Sebastian Hering)
1937 - Ehrung:
Volksdeutscher Schrifttumspreis der Stadt Stuttgart (Heinrich Zillich)
1936 - Werdegang > Nationaler Erfolg:
1. Platz Deutsche Meisterschaft griechisch-römischer Stil vor Sebastian Hering, Neuaubing und Georg Weidner, Stuttgart. (Eduard Sperling)
1935 - Erfolg bei deutscher Meisterschaft:
2. Platz in München, gr, Fe, hinter Georg Weidner, Stuttgart und vor Georg Pulheim, Köln; (Sebastian Hering)
15.02.1933 - Rundfunk:
Vier junge Männer aus dem linken Parteienspektrum (andere Quellen: „aus dem Umfeld der Stuttgarter KPD“) kappen während einer Wahlrede Adolf Hitlers in der Stuttgarter Stadthalle das Übertragungskabel. Der Anschlag geht als „Stuttgarter Kabelattentat“ in die Rundfunkgeschichte ein.
1933 - Werk:
Der Ursinn des Kleinen Katechismus D.Martin Luthers. (Karl Bornhäuser)
1933 - Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > S:
Stuttgart von Hans Hildebrandt. Aufnahmen Württembergische Bildstelle. 100 S. Text, 104 Bilder (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)
1933 - Leben:
1933 bis 1937 in Stuttgart (Richard Kraus)
1932 - Werk > Kinder:
Von seinen 6 Kindern wurde der 1892 in Stuttgart geborene Bodo Kaltenboeck ((* 15. Dezember 1893 in Stuttgart;
1929 - Ausstellung:
Ausstellung "Film und Foto" des Werkbundes in Stuttgart. (Hans Finsler)
1928 - Ausstellung und Veröffentlichungen:
– Ausstellung Stuttgarter und Badische Sezession, Stuttgart (Theo Aeckerle)
1927 - Werk:
Ein Reihenhaus in der Weißenhofsiedlung in Stuttgart-Nord (Mart Stam)
1927 - Bauwerk:
Restaurant Charlottenhof in Stuttgart, Charlottenstraße 22 (Oscar Pfennig)
1927 - Werk:
Einfamilienhaus in Stuttgart-Weißenhof (1956 abgebrochen) (Adolf Rading)
1927 - Bauwerk:
Doppelhaus in Stuttgart, Weißenhofsiedlung (Josef Frank (Architekt))
1927 - Werk:
Zwei Häuser in der Weißenhofsiedlung, Stuttgart (Walter Gropius)
1927 - Werk > Bauwerk:
Zwei Häuser in der Weißenhofsiedlung in Stuttgart (Max Taut)
1927 - Werk > Architektur > Le Corbusier (realisierte Projekte nach 1916):
Zwei Häuser für die „Siedlung am Weißenhof“, Bruckmannweg 2 und Rathenaustraße 1–3 in Stuttgart (Le Corbusier)
1927 - Werk > Bauwerk:
Stuttgart, Reihenhäuser in der Weißenhofsiedlung, Häuser Pankokweg 5-9 (Jacobus Johannes Pieter Oud)
1927 - Persönlichkeiten:
Konrad Mangold (1852–1931), Prälat und Stadtpfarrer von St. Eberhard in Stuttgart von 1893 bis (Weiler in den Bergen)
1927 - Werk > Bauten und Entwürfe:
Wohnhaus in der Weißenhofsiedlung in Stuttgart (Hans Poelzig)
1927 - Werk > Bauwerk:
Haus in der Weißenhofsiedlung in Stuttgart. (Peter Behrens)
1927 - Werk > Bauwerk:
Haus in der Weißenhofsiedlung in Stuttgart (Peter Behrens)
1926 - Situation in Deutschland > Entwicklung:
Schwaben-Garage in Stuttgart (Parkhaus)
1926 - Geboren:
Ruth Mönch, deutsche Hörfunkmoderatorin beim Südwestrundfunk wird in Stuttgart geboren (+ 2000).
1924 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Musik:
Stuttgarter Philharmoniker; gegründet
1923 - Ausstellung:
1. Ausstellung (Stuttgarter Sezession), Kunstgebäude am Schloßplatz, Stuttgart
18.08.1922 - Geboren:
Fritz Umgelter, deutscher Regisseur (u. a. So weit die Füße tragen und Am grünen Strand der Spree) wird in Stuttgart geboren. (+ 1981)
1922 - Bauwerk:
Restaurant Charlottenhof in Stuttgart, Charlottenstraße 22 (Oscar Pfennig)
1919 - Geschichte:
das Bankhaus Stahl und Federer in Stuttgart (Disconto-Gesellschaft)
1918 - Bildung und Forschung > Hochschulen:
Merz Akademie GmbH – Private Fachhochschule für Gestaltung Stuttgart; gegründet
30.01.1917 - Kultur:
Uraufführung der einaktigen Oper Eine florentinische Tragödie von Alexander von Zemlinsky am Hoftheater in Stuttgart
1914 - Liste der Standorte von Luftschiffhallen 1879–1945 > Deutschland:
Stuttgart, vor (Luftschiffhalle)
1911 - Ausgewählte Werke:
Die kleinen blauen Pferde, Öl auf Leinwand, 61? ×? 101? cm, Staatsgalerie, Stuttgart (Franz Marc)
1911 - Gartenstädte im deutschsprachigen Raum > Deutschland:
begonnen: Gartenstadt Luginsland in Stuttgart
1909 - Werk:
Wandgemälde im Foyer des Hoftheaters, Stuttgart (Adolf Münzer)
1908 - Bauten und Entwürfe:
Wettbewerbsentwurf für das Königlich Württembergische Hoftheater in Stuttgart (nicht ausgeführt) (Martin Dülfer)
1903 - Gesellschaft:
Henriette Arendt wird als erste Polizistin Deutschlands beim Stadtpolizeiamt Stuttgart eingestellt.
1903 - Werk > Bauten und Entwürfe:
Wohnhaus in Stuttgart (Theodor Fischer)
1903 - Weitere Bauten (unvollständig):
Verbindungshaus der Burschenschaft Hilaritas in Stuttgart (z.T. nur Heinrich Jassoy zugeschrieben, der Mitglied dieser Burschenschaft war) (Johannes Vollmer)
1902 - Bauten und Entwürfe:
Wohnhaus für den Bildhauer Adolf Fremd in Stuttgart (Heinrich Schweitzer)
26.01.1900 - Musik & Theater:
Erstaufführung des Schauspiels Wenn wir Toten erwachen von Henrik Ibsen in Stuttgart
1900 - Ehrung:
Ehrenbürger seiner Geburtsstadt Stuttgart (Hermann von Mittnacht)
1899 - Orte der Kaiserparaden:
Stuttgart (Kaisermanöver (Deutsches Kaiserreich))
1895 - Entwürfe > Wettbewerb:
Rathaus in Stuttgart („Konkurrenzentwürfe“) (Otto Spalding)
1895 - Werk:
Wettbewerbsentwurf für das Rathaus in Stuttgart (geehrt) (Jürgen Kröger)
1878 - Werk:
Stuttgart - Franz-Schubert-Denkmal, Berliner Platz, vor der Liederhalle (Gustav Adolph Kietz)
1875 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Archiv:
Fotos seit (Olpe)
1875 - Deutsches Kaiserreich:
Bremen, Hannover und Stuttgart werden zur Großstadt.
1866 - Geschichte > Garnisonen:
Stuttgart, Reiterkaserne (auf dem Gelände des späteren Güterbahnhofs) (Ulanen-Regiment „König Wilhelm I.“ (2. Württembergisches) Nr. 20)
17.06.1862 - Ereignisse > Kultur:
Württembergs König Wilhelm I. genehmigt den Aufbau einer Staatssammlung für vaterländische Kunst- und Altertumsdenkmale in Stuttgart – das heutige Landesmuseum Württemberg. (17. Juni)
17.06.1862 - Kultur:
Württembergs König Wilhelm I. genehmigt den Aufbau einer Staatssammlung für vaterländische Kunst- und Altertumsdenkmale in Stuttgart -das heutige Landesmuseum Württemberg.
1857 - Bildung und Forschung > Hochschulen:
Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart; gegründet
1855 - Mitgliedschaften in Akademien und Gesellschaften:
Gesellschaft für vaterländische Naturkunde in Stuttgart seit (Hermann Burmeister)
18.06.1849 - Ereignisse:
Das nach Stuttgart ausgewichene Rumpfparlament der Frankfurter Nationalversammlung wird durch militärische Gewalt aufgelöst. Nichtwürttembergische Abgeordnete werden des Landes verwiesen.
31.05.1849 - Europa:
Märzrevolution: letzte Sitzung der deutschen Nationalversammlung in Frankfurt am Main, anschließend Umzug als Rumpfparlament nach Stuttgart
1848 - Werk:
Reise nach dem Ararat und dem Hochlande Armeniens. Stuttgart (Moritz Wagner)
20.05.1839 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Die Regenbrüder von Ignaz Lachner in Stuttgart
1838 - Werk:
Properz’ Gedichte. Stuttgart (Wilhelm Hertzberg)
1838 - Werk:
Properz’ Gedichte (Stuttgart (Wilhelm Hertzberg)
1838 - Werkübersicht > Erzgüsse und plastische Darstellungen:
Stuttgart: Denkmal Friedrich Schiller (nach Bertel Thorvaldsen) (Johann Baptist Stiglmaier)
28.09.1834 - Kultur:
Uraufführung der Oper Die Bürgschaft von Peter Joseph von Lindpaintner in Stuttgart
1830 - Veröffentlichungen:
Hudson Lowe: Mémorial relatif ?? la captivité de Napoleon ?? Ste-Hélène. - Paris , 2 Bände; deutsch, Stuttgart
1824 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Musik:
Stuttgarter Liederkranz; gegründet
1824 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Musik:
Stuttgarter Liederkranz, gegründet
11.04.1823 - Kultur:
Uraufführung der Oper Sulmona von Peter Joseph von Lindpaintner in Stuttgart
1818 - Inszenierungen im 19. Jahrhundert:
Königliches Hoftheater Stuttgart (Der Zauberflöte zweyter Theil. Das Labyrinth)
30.11.1815 - Kultur:
Uraufführung der Oper Der Herr und sein Diener von Conradin Kreutzer in Stuttgart
03.01.1814 - Kultur:
Uraufführung der Operette Die Nachtmütze des Propheten Elias von Conradin Kreutzer in Stuttgart
24.02.1807 - Kultur:
Uraufführung des Melodrams Die Glocke von Justin Heinrich Knecht in Stuttgart
1784 - Sammlungen und Museen:
Württembergische Landesbibliothek in Stuttgart mit 16.000 gedruckten Bibeln und damit die zweitgrößte Sammlung weltweit, gegründet
1757 - Werke:
Fresken im Neuen Schloss in Stuttgart, 1944 zerstört (Matthäus Günther)
30.08.1755 - Kultur:
Uraufführung der Oper Enea nel Lazio von Niccolò Jommelli in Stuttgart.
04.02.1738 - Politik & Weltgeschehen:
Mehr als 10000 Zuschauer beobachten vor den Toren Stuttgarts, auf dem Galgenberg, die Hinrichtung von Joseph Süß Oppenheimer, der sich als Finanzberater unter dem verstorbenen Herzog Karl Alexander von Württemberg in ständischen Kreisen unbeliebt gemacht hatte. Sein Leichnam bleibt mehrere Jahre hängen.
1543 - Werk > 1535–1549:
„Caspar von Minckwitz“ in Stuttgart (Lucas Cranach der Jüngere)
1543 - Werk > 1535–1549:
„Jobst von Hayn“ in Stuttgart (Lucas Cranach der Jüngere)
1495 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen > Europa:
Durch den Münsinger Vertrag vom 14. Dezember werden die beiden Teile, in die die Grafschaft Württemberg seit dem Nürtinger Vertrag von 1442 zerfallen ist, wiedervereinigt. Die Erbstreitigkeiten zwischen dem Uracher und dem Stuttgarter Teil werden damit nach 40 Jahren beigelegt. Der in Urach residierende Graf Eberhard V. im Bart, übernimmt die Regierung des Landes und verlegt die Residenz nach Stuttgart, die Hauptstadt des anderen Landesteils. Die Erbfolge wird auf den amtierenden Grafen im Stuttgarter Landesteil Eberhard VI. festgelegt. Mit dem Vertrag, der unter Beteiligung von Vertretern der württembergischen Landstände ausgehandelt wird, werden die Unteilbarkeit des Landes und die Primogenitur in Württemberg rechtsverbindlich festgelegt. Der Münsinger Vertrag verhindert die Zersplitterung Württembergs und schafft so eine wichtige Voraussetzung für die Erhebung Württembergs zum Herzogtum im Jahr (1482)
1219 - Stadtgründung:
1219Stuttgart
711 n. Chr. - 070x/071x – Stuttgart und Umgebung:
Stuttgart, Aichwald, Denkendorf, Esslingen am Neckar, Fellbach, Filderstadt (Bernhausen, Bonlanden und Plattenhardt), Korntal-Münchingen (Korntal), Leinfelden-Echterdingen, Ostfildern (Kemnat, Nellingen, Parksiedlung, Ruit und Scharnhauser Park) (Vorwahl 07 (Deutschland))

"Stuttgart" in den Nachrichten