10.07.2012 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel: Ein Gericht in Tel Aviv hat den ehemaligen israelischen Ministerpräsidenten Ehud Olmert der Korruption für schuldig befunden.
18.10.2011 - Tagesgeschehen:
Gaza/Palästinensische Autonomiegebiete und Tel Aviv-Jaffa/Israel: Die radikale Palästinenserorganisation Hamas lässt den vor fünf Jahren entführten israelischen Soldaten Gilad Schalit frei. Im Gegenzug entlässt Israel die ersten 477 von 1027 palästinensischen Häftlingen.
03.09.2011 - Tagesgeschehen:
Jerusalem/Israel: Bei den größten Sozialprotesten in der Geschichte des Landes fordern nach Medienangaben 450.000 Menschen in Tel Aviv-Jaffa, Haifa, Afula und anderen Städten eine gerechtere Gesellschaftsordnung.
30.12.2010 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv-Jaffa/Israel: Der ehemalige Staatspräsident Mosche Katzav wird von einem Gericht der Vergewaltigung schuldig gesprochen.
22.10.2010 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv-Jaffa/Israel: Der Schachgroßmeister Alik Gershon stellt nach 19 Stunden und 523 Partien einen neuen Rekord im Simultanschach auf und verdrängt damit den Iraner Morteza Mahjoob.
19.06.2010 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv-Jaffa/Israel: Israel verweigert dem deutschen Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) die Einreise in den Gazastreifen. Niebel wollte im Rahmen seiner Nahost-Reise in den Palästinensischen Autonomiegebieten ein Klärwerk besuchen, das mit deutschen Entwicklungshilfe-Geldern finanziert wird.
2010 - Politik > Städtepartnerschaften:
IsraelTel Aviv-Jaffa, Israel (Paris)
01.08.2009 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv-Jaffa/Israel: Bei einem offenbar homophob motivierten Angriff auf eine schwul-lesbische Jugendgruppe werden ein 16-jähriges Mädchen und ein 26-jähriger Gruppenleiter getötet. Mindestens zehn weitere Menschen werden verletzt, vier davon schwer; der Täter kann entkommen. In der Folge kommt es in Tel Aviv zu Kundgebungen homosexueller Gruppen.
25.09.2008 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel: Paul McCartney gibt vor 45.000 Zuschauern das größte Popkonzert in der Geschichte Israels.
13.06.2007 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel: Der Friedensnobelpreisträger Schimon Peres wird von der Knesset zum neuen israelischen Staatspräsidenten gewählt.
02.05.2007 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel: Die von der israelischen Regierung einberufene Winograd-Kommission wirft in ihrem Abschlussbericht Ministerpräsident Olmert „schwerwiegendes Versagen“ im Libanonkrieg 2006 vor, da er die Truppen ohne ausreichende Vorbereitung und die Erwägung anderer Alternativen in den Krieg geschickt habe. Dabei stellt sich die israelische Außenministerin Tzipi Livni als populärste und einflussreichste Kritikerin aus den Reihen der Kadima demonstrativ gegen die Politik Olmerts: bei einer Abstimmung um die Parteiführung werde sie gegen Olmert antreten.
30.04.2007 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel: Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert steht nach dem Bericht der Winograd-Kommission wegen „planloser Kriegsführung“ im Libanon in der Kritik der Öffentlichkeit. Er habe dies Soldaten „überstürzt, schlecht organisiert, mit unklaren Zielen und von ‚Schwächen im strategischen Denken‘“ begleitet in den Kampf gegen die Hisbollah entsendet.
23.01.2007 - Tagesgeschehen:
Tel-Aviv/Israel: Die israelische Generalstaatsanwaltschaft kündigt an, Anklage gegen Staatspräsident Mosche Katzav wegen sexueller Übergriffe gegen weibliche Angestellte zu erheben.
04.09.2006 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel: Der israelische Premierminister Ehud Olmert schlägt während einer Sitzung des Parlamentsausschusses für Verteidigung und äußere Angelegenheiten gegenüber dem Nachbarn Syrien harte Töne an. Im Kriegsfall werde man dort kompromissloser zuschlagen als gegen den Libanon. Im israelischen Radio wiederholt Olmert diese Fortsetzung der Eskalation gegenüber Damaskus.
14.08.2006 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Beirut: Sowohl die israelische Armee als auch die libanesische Hisbollah-Miliz halten sich bisher an die seit 7:00 Uhr vereinbarte Waffenruhe. Diese ist Teil einer Resolution des Weltsicherheitsrats. Darin ist u. a. vorgesehen, dass je 15.000 libanesische und internationale Soldaten anstatt der Israelis und der Hisbollah in den Südlibanon einrücken.
03.08.2006 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv: Mittels einer neu angelegten Bodenoffensive möchte Israel seine anvisierte Pufferzone im südlichen Libanon gegenüber der Hisbollah schaffen. Mit Unterstützungeinheiten marschierten die israelischen Streitkräfte bis zu sechs Kilometer in den Libanon vor. Dabei fliegt die Luftwaffe 120 Angriffe auf vermutete Hisbollah-Stellungen.
12.06.2006 - Tagesgeschehen:
Israel: Bei einem Zugunglück werden 150 Passagiere verletzt. Der Pendlerzug von Tel-Aviv nach Haifa kollidiert an einem Bahnübergang bei Netanja mit einem dort stehengebliebenen Fahrzeug.
17.04.2006 - Tagesgeschehen:
Israel: Der palästinensische Selbstmordattentäter Sami Hammad (21) sprengt sich bei einer Busstation im Süden Tel Avivs in die Luft; 9 Passanten sterben, 70 werden verletzt. Die Terrorgruppe Islamischer Dschihad übernimmt die Verantwortung für den Anschlag. (Haaretz)
2006 - Ehrung:
Bialik-Preis der Stadt Tel-Aviv (Uri Orlev)
24.04.2005 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Ezer Weizmann, der siebte Präsident Israels, verstirbt im Alter von 80 Jahren.
27.02.2005 - Terroranschläge:
Anschlag in Tel Aviv (Israel). Vier Tote, 50 Verletzte. Israel macht Syrien verantwortlich
25.02.2005 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Bei einem Anschlag auf den Stage-Club in Tel Aviv sterben 4 Menschen, 50 werden verletzt. Israel macht Syrien für die Tat verantwortlich.
20.02.2005 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Das israelische Kabinett beschloss am Sonntag eine Erweiterung des umstrittenen Sperrzauns zum palästinensischen Westjordanland. Der Zaun soll in Zukunft offiziellen Angaben zufolge die beiden großen Siedlungsblöcke Gusch Ezion und Maale Adumim in der Nähe von Jerusalem mit einschließen. Dafür schneidet die Anlage mehrere Kilometer tief in das besetzte Westjordanland im Süden Jerusalems. Im Süden der palästinensischen Stadt Hebron soll er dagegen zu weiten Teilen der seit 1967 faktisch geltenden Grenze folgen. Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas kritisierte den Plan im Magazin „Der Spiegel“ scharf. Israel müsse alle Siedlungen aufgeben und den Weiterbau der Sperranlagen stoppen, sagte er. „Mit welchem Recht baut Israel Siedlungen auf unserem Land?“
2005 - :
– 2009: Tel Aviv-Jaffa (Karin Storch)
2005 - Städtepartnerschaften:
Wien
01.11.2004 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Bei einem Selbstmordattentat auf einem Markt sind mindestens vier Menschen getötet und 30 verletzt worden. Zu dem Anschlag bekannte sich die palästinensische Organisation Volksfront zur Befreiung Palästinas.
12.10.2004 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Die israelische Armee gesteht, das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge (UNRWA) fälschlich der Unterstützung von palästinensischen Terroristen beschuldigt zu haben. Die israelische Regierung hatte vor einer Woche, gestützt auf Videoaufnahmen der Armee, behauptet, in einem UNRWA-Notarztwagen wäre eine Rakete transportiert worden.
19.07.2004 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Bei einem Anschlag wird in der israelischen Stadt erstmals ein Richter ermordet. Der 49-jährige Adi Azar, wurde von einem Mann auf dem Motorrad erschossen. Trotz Bekenntnisse der Al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden, schließt Justizminister Yosef Lapid einen terroristischen Hintergrund aus.
11.07.2004 - Terroranschläge & Kriege:
Ein Selbstmordattentäter sprengt sich in Tel Aviv (Israel) an einer Bushaltestelle in die Luft. Ein Israeli wird dabei getötet, 33 werden verletzt
30.06.2004 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Israel muss den geplanten Verlauf des Sperrwalls zum Westjordanland nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofes des Landes in einigen Abschnitten zu Gunsten der Palästinenser verändern.
21.04.2004 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Nach 18 Jahren wird der wegen Geheimnisverrats inhaftierte israelische Nukleartechniker Mordechai Vanunu freigelassen.
13.04.2004 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Der israelische Geheimdienst hat nach Medienberichten einen palästinensischen Anschlag verhindert, bei dem Verletzte mit dem HI-Virus infiziert werden sollten.
2004 - Städtepartnerschaften:
São Paulo
27.12.2003 - Tagesgeschehen:
Nablus/Israel. Bei erneuten militärischen Aktionen des israelischen Militärs in Nablus kam ein Palästinenser ums Leben. Eine Verschärfung der militärischen Aktionen wurde von der Regierung angekündigt, nachdem vor zwei Tagen ein Selbstmordattentäter in Tel Aviv mehrere Menschen getötet hatte.
25.12.2003 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Bei dem ersten Selbstmordattentat seit zwei Monaten an einer Bushaltestelle kamen mindestens drei Menschen ums Leben.
20.09.2003 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. In der israelischen Stadt Tel Aviv demonstrieren 10.000 Israelis für den Abzug der Armee aus den Palästinensergebieten. Die Regierung Ariel Scharons wird für ihre Unnachgiebigkeit kritisiert. Die Politik der Stärke verhindere eine Friedenslösung.
12.08.2003 - Tagesgeschehen:
Israel. Zwei Selbstmordattentate der palästinensischen Terrorgruppen Hamas und der Al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden in einem Einkaufszentrum in Tel Aviv beenden die Waffenruhe, die seit Anfang Juli gilt. Zwei israelische Jugendliche werden getötet und dreizehn Menschen verletzt.
15.07.2003 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel. Vor einem Strandrestaurant ersticht ein Palästinenser einen Israeli und verletzt zwei weitere. Er gibt an, Mitglied der Al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden zu sein, die den Waffenstillstand vom 29. Juni nicht unterzeichnet haben.
05.01.2003 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv/Israel: Bei zwei Selbstmordanschlägen kommen 22 Menschen ums Leben und etwa 100 werden verletzt.
2001 - Karriere:
verließ Parker die USA in Richtung Tel Aviv. (Anthony Parker)
2000 - Städtepartnerschaften:
Incheon
2000 - Städtepartnerschaften:
Chi?in?u
2000 - Städtepartnerschaften:
Moskau
1999 - Städtepartnerschaften:
Almaty
31.12.1998 - Tagesgeschehen:
Tel Aviv, Israel: Die US-amerikanische Botschaft wird wegen Bombendrohung geräumt
1998 - Städtepartnerschaften:
Gaza-Stadt
1998 - Städtepartnerschaften:
IsraelTel Aviv-Jaffa, Israel (Barcelona)
1998 - Städtepartnerschaften:
?zmir
1996 - Städtepartnerschaften:
New York City
24.07.1995 - Politik & Weltgeschehen:
In Tel Aviv zündet ein Selbstmordattentäter eine Bombe in einem Autobus und tötet fünf Israelis, 30 Menschen werden verletzt.
1995 - Städtepartnerschaften:
Peking
1994 - Städtepartnerschaften:
?ód?
1994 - Städtepartnerschaften:
Thessaloniki
1994 - Städtepartnerschaften:
Mailand
1993 - Städtepartnerschaften:
Cannes
1992 - Politik > Städtepartnerschaften:
IsraelTel Aviv (Israel) (Warschau)
1992 - Städtepartnerschaften:
Essen
1992 - Städtepartnerschaften:
Sofia
1991 - Politik > Städtepartnerschaften:
IsraelTel Aviv-Jaffa, Israel, seit (Essen)
1991 - Ausstellung:
Tel Aviv-Jaffa: Keramik aus der ehemaligen DDR (Egon Wrobel)
1990 - Freizeit > Partnerstädte:
Tel Aviv (Israel), seit (Belgrad)
1989 - Verwaltung > Städtepartnerschaften:
Tel Aviv-Jaffa, Israel, seit (Budapest)
1988 - Städtepartnerschaften:
Buenos Aires
1983 - Städtepartnerschaften:
Bonn
1980 - Politik > Städtepartnerschaften:
Israel? Tel Aviv-Jaffa, Israel – seit (Frankfurt am Main)
1979 - Politik > Städtepartnerschaften:
IsraelTel Aviv-Jaffa (Israel), seit (Köln)
1967 - Städtepartnerschaften:
Philadelphia
1962 - Städtepartnerschaften:
Toulouse
1945 - Geschichte:
Sabotage von drei britischen Patrouillenbooten in Haifa und Jaffa am 1. November (Palyam)
30.03.1923 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Herbert Asmodi, deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor (30. März)
1914 - Werk:
Der gesunde Menschenverstand im Krieg (Original: Common Sense About the War) , in: What I Really Wrote About the War (1930) (George Bernard Shaw)
1909 - Politik & Weltgeschehen:
Gründung von Tel Aviv (Grundsteinlegung 11. April), der ersten modernen jüdischen Stadt auf dem Gebiet des späteren Staates Israel
1268 - Kreuzfahrerstaaten:
7. März: Die Mamluken erobern Jaffa von den Kreuzfahrern.
04.08.1192 - Heiliges Land:
Richard Löwenherz schlägt Saladin in der Schlacht von Jaffa und sichert damit Jaffa für die Kreuzfahrer.
10.09.1191 - Dritter Kreuzzug:
Richard Löwenherz erobert Jaffa.
1099 - Kreuzzüge:
Mai: Das Heer des Ersten Kreuzzugs erobert Jaffa.

"Tel Aviv-Jaffa" in den Nachrichten