16.06.1827 - Gestorben:
Thaddäus Anton Dereser stirbt in Breslau. Thaddäus Anton Dereser war ein deutscher Katholischer Theologe. Er war Professor für Gräzistik, Hermeneutik, Exegese, Pastoraltheologie und Dogmatik.
1805 - Werk:
Erbauungsbuch für katholische Christen auf alle Tage des Kirchenjahres., 4. Band, der den Herbsttheil, vom funfzehnten bis zum letzten Sonntage nach Pfingsten enthält. 3., rechtmäßige, durchaus verbesserte und vermehrte Ausgabe., Claß, Heilbronn
1801 - Werk:
BIBEL - Die heilige Schrift des alten Testaments. Hrsg. v. Dominikus von Brentano. Fortgesetzt v. Thaddäus Anton Dereser, Frankfurt/Main, Barrentrapp u. Wenner
03.02.1757 - Geboren:
Thaddäus Anton Dereser wird in Fahr, heute Volkach geboren. Thaddäus Anton Dereser war ein deutscher Katholischer Theologe. Er war Professor für Gräzistik, Hermeneutik, Exegese, Pastoraltheologie und Dogmatik.

"Thaddäus Anton Dereser" in den Nachrichten