2015 - Regiearbeit:
Theater an der Wien: Eugen Onegin (Gastspiel des Mariinski, 2007) – Le comte Ory (Übernahme aus Zürich, 2013) – Paisiellos Il barbiere di Siviglia (Moshe Leiser und Patrice Caurier)
2013 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
– A Harlot’s Progress, Oper von Iain Bell und Peter Ackroyd, Uraufführung
2013 - Ehrung:
Reumertprisen - für die Kostüme von Idomeneo am Theater an der Wien (Regie: Damiano Michieletto) (Carla Teti)
2013 - In Inszenierungen von Claus Guth:
Schubert: Lazarus ? Theater an der Wien (Paul Lorenger)
2012 - Bühnenbilder für Michieletto-Inszenierungen:
Il trittico - Theater an der Wien, Det Kongelige Teater København (Paolo Fantin)
2012 - In Inszenierungen von Claus Guth:
Monteverdi: Il ritorno d’Ulisse in patria ? Theater an der Wien (Paul Lorenger)
2012 - Diskografie (Solo, Duo) > Album:
Off the Record (als wingenfelder:Wingenfelder) (Kai Wingenfelder)
2012 - Wesentliche Opernproduktionen:
I due Foscari, Los Angeles Opera, danach Palau de les Arts Reina Sofía Valencia, Theater an der Wien und Royal Opera House Covent Garden London (Bruno Poet)
2012 - Operninszenierung > Mit dem Regisseur Damiano Michieletto:
Il trittico - Theater an der Wien, Det Kongelige Teater København (Carla Teti)
2012 - Ausgewählte Inszenierungen:
Il trittico (Theater an der Wien, Det Kongelige Teater København) (Damiano Michieletto)
2011 - Theater:
Rodelinda – Opernstück im Theater an der Wien, Regie: Philip Harnancourt (Adem Karaduman)
2011 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
– Gogol, Oper von Lera Auerbach, Uraufführung
2010 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
– Il postino von Daniel Catán, Europäische Erstaufführung
2010 - Musiktheater > Oper:
Ariadne auf NaxosTheater an der Wien (Yan Tax)
2010 - Oper:
Die Besessenen, komponiert von Johannes Kalitzke, UA: Theater an der Wien, Wien; Libretto: Christoph Klimke (Witold Gombrowicz)
2010 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
– Die Besessenen von Johannes Kalitzke, Uraufführung
2009 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
– Haydn bricht auf von Bernhard Lang und Kabinetttheater
2009 - Österreichische Erstaufführungen:
Harrison Birtwistle: “The Last Supper” (Koproduktion mit dem Theater an der Wien/OsterKlang Wien) (Neue Oper Wien)
2009 - In Inszenierungen von Claus Guth:
Händel: Messiah ? Theater an der Wien (Wiederaufnahme 2014) (Paul Lorenger)
2009 - Inszenierung:
The Rake’s Progress von Igor Strawinsky, Theater an der Wien und Opernhaus Zürich (Martin Kušej)
2008 - Arbeit:
2008The Rake’s Progress“ von Igor Strawinski – Theater an der Wien und Opernhaus Zürich , Regie Martin Kusej, Dirigenten Nikolaus Harnoncourt (Wien), Thomas Adès (Zürich) (Annette Murschetz)
2008 - Diskografie:
Uncle B (N-Dubz)
2006 - Uraufführungen:
Erik Hojsgaard nach Ödön von Horváth: “Don Juan kommt aus dem Krieg” (Koproduktion mit dem Theater an der Wien/KlangBogen Wien) (Neue Oper Wien)
2006 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
– I hate Mozart! von Bernhard Lang und Michael Sturminger
2006 - Engagement:
Sesto in La Clemenza di Tito, Theater an der Wien (El?na Garan?a)
2006 - Engagement:
Sesto in La Clemenza di Tito, Theater an der Wien (Elīna Garanča)
2006 - Ausgewählte Arbeiten > als Regisseur:
Die Schuldigkeit des ersten Gebots (Wolfgang Amadeus Mozart) am Theater an der Wien (Philipp Harnoncourt (Regisseur))
04.12.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Dernière des Musicals Elisabeth im Theater an der Wien
2005 - Inszenierung:
Marterpfahl von Friedrich von Gagern, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin; Schuld und Sühne von Fjodor Dostojewski, Wiener Festwochen (Frank Castorf)
2002 - Rollen an Theater/Musical:
Theater an der Wien, La Boheme, Regie: Guy Joosten, Ensemble (Markus Pol)
2001 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
Jekyll & Hyde (Musical) von Frank Wildhorn, ( bis 2003)
2000 - Engagement:
Mozart!, Theater an der Wien: Wolfgang Mozart, Salieri (Harald Tauber)
02.10.1999 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Im Theater an der Wien in Wien findet die Uraufführung des Musicals Mozart! von Michael Kunze und Sylvester Levay, mit Uwe Kröger, Yngve Gasoy Romdal und Eva Maria Marold in den Hauptrollen statt. Regie führt Harry Kupfer.
1999 - Musiktheater > Muscial:
Mozart!Theater an der Wien (Yan Tax)
1999 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
Mozart! von Sylvester Levay und Michael Kunze (12. Oktober )
1999 - Chicago im deutschsprachigen Raum:
Österreich: Wien: Theater an der Wien: Premiere: 23. September 1998, Derniere: 21. April (Chicago (Musical))
1999 - Engagement:
Mozart! - Baronin von Waldstätten (Zweitbesetzung) - Theater an der Wien (Carin Filipčić)
1998 - Ausgewählte Regiearbeiten:
Luigi Dallapiccola: Der Gefangene und Nachtflug (österr. EA) Neue Oper Wien/Festival Klangbogen, Semperdepot des Theaters an der Wien (Ches Themann)
1995 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
– Die Wände von Adriana Hölszky und Thomas Körner
1995 - Werk > Theaterstücke:
Der Vater. Eine blutige Komödie (gemeinsam mit Niklas Frank), UA Wiener Festwochen im Theater an der Wien, (Regie: Paulus Manker, mit Fritz Schediwy, Jutta Hoffmann, Leon Askin) (Jehoschua Sobol)
1995 - Theaterformen:
adaptierte er gemeinsam mit Niklas Frank dessen Abrechnung mit seinem Vater, Hans Frank, Hitlers Generalgouverneur in Polen, der 1946 in Nürnberg gehenkt wurde. Im Theater an der Wien saß das Publikum auf der Drehbühne und wurde von Schauplatz zu Schauplatz gedreht, mit Hilfe der Hydraulik auch in die Unterbühne gefahren. Das Stück trägt den Untertitel „blutige Groteske“ und benutzt historische Filmeinspielungen, Projektionen und Dokumente aus Niklas Franks Familienalbum zu einer „Grottenbahnfahrt des Grauens“. Österreichs FPÖ-Chef Jörg Haider klagte, da er bei Franks Gang zum Galgen mit aufmunternden Rufen sein Bühnendebüt feierte. (Jehoschua Sobol)
1994 - Diskografie > Studioalbum:
Motley Crue (Mötley Crüe)
03.09.1992 - Kultur:
Uraufführung des Musicals Elisabeth im Theater an der Wien
1992 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
Elisabeth von Sylvester Levay und Michael Kunze
1992 - Auszeichnungen > Ehrendoktorate:
Universität Pécs (Géza Alföldy)
1991 - Filmmusik:
Mississippi Masala – Musiker: Electric Gitarre (Andy Summers)
1990 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
Freudiana von Eric Woolfson (Musik) und Brian Brolly
1989 - Werk > Belletristische Werke in Esperanto:
Vere a? fantazie (Erzählungen) (Claude Piron)
1988 - Werk > Bühnenbild:
Fierrabras, Theater an der Wien; Regie: Ruth Berghaus (Hans Dieter Schaal)
1988 - Aufführungen:
Theater an der Wien (Dirigent: Claudio Abbado, Regie: Ruth Berghaus, später in die Wiener Staatsoper übernommen) (Fierrabras)
1988 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
Das Phantom der Oper von Andrew Lloyd Webber, deutschsprachige Erstaufführung
1983 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
Cats von Andrew Lloyd Webber, deutschsprachige Erstaufführung (24. September )
1982 - Ehrung:
Johannes-Heesters-Ring des Theaters an der Wien (Johannes Heesters)
1981 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
– Netzwerk von Friedrich Cerha (31. Mai )
1980 - Ur- und Erstaufführungen (unvollständige Liste):
Jesu Hochzeit von Gottfried von Einem und Lotte Ingrisch (18. Mai )
1980 - Schaffen > Regie > Film- und Fernsehregie:
Jesu Hochzeit. Mysterienoper von Lotte Ingrisch und Gottfried von Einem. Uraufführung im Theater an der Wien. (Wolfgang Lesowsky)
1977 - Theater:
Peter Pan, Regie: Edwin ZbonekTheater an der Wien (Katharina Scholz-Manker)
1976 - Uraufführungen am Burgtheater:
– 26.? Juni: Die Berühmten von Thomas Bernhard (zunächst im Theater an der Wien, dann im Akademietheater; Regie Peter Lotschak, Bühnenbild und Kostüme Gian Maurizio Fercioni; mit Horst Christian Beckmann, Franz Morak, Johanna Matz, Angelika Hauff, Wolfgang Gasser, Bibiana Zeller, Rudolf Wessely) (Burgtheater)
1972 - Aufführungen, Adaptionen:
schrieb Udo Jürgens das Musical mit dem Titel „Helden, Helden“ in zwei Akten, das ebenfalls auf Shaws Stück basiert. Es wurde, mit Michael Heltau und Gabriele Jacoby in den Hauptrollen, am 28.? Oktober im Theater an der Wien uraufgeführt. Bei den Kritikern traf es auf unterschiedliche Resonanz. Das Musical wurde vom Orchester des Theaters an der Wien auch auf Langspielplatte eingespielt.
1971 - Werkübersicht:
Zero, Zero. Ein Kunststück. Uraufführung am 22. Mai im Rahmen der Wiener Festwochen im Theater an der Wien. (Peter Turrini)
1971 - Film:
Kinderarzt Dr. Fröhlich mit Roy Black (Lisa Film)
1970 - Theater > Regiearbeiten:
Fidelio“, zunächst Theater an der Wien, dann Wiener Staatsoper (Bühnenbild: Günther Schneider-Siemssen, Dirigent: Leonard Bernstein) (Otto Schenk)
1967 - Schaffen > Regie > Theaterinszenierungen:
Das Luftschloß des Herrn Wuschelkopf. Von Georg Kövary. Musik: Norbert Pawlicki, Kostüme: Birgit Hutter. Theater an der Wien, Uraufführung. (Wolfgang Lesowsky)
1965 - Werk > Bühnenwerke > Eigene:
Polterabend: uraufgeführt 26. Dezember im Bernhard-Theater Zürich, danach Komödie Berlin, Theater an der Wien und Tournee (Georg Kreisler)
1964 - Aufführungsgeschichte > Szenische Aufführungen:
Wiener Festwochen im Theater an der Wien, unter der Regie von Leopold Lindtberg nach einer Bühnenfassung von Heinrich Fischer, mit Peter Lühr, Leonard Steckel, Hubert von Meyerinck, Robert Freitag, Ernst Stankovski, Otto Bolesch, Dorothea Neff, Robert Dietl, Kurt Jaggberg, Guido Wieland, Bruno Hübner, Otto Schenk, Edd Stavjanik, Günther Bauer (auch fürs TV von Walter Davy verfilmt). (Die letzten Tage der Menschheit)
1963 - Film:
Der Verschwender (Theater an der Wien, Rolle: Valentin) (Josef Meinrad)
28.05.1962 - Kultur:
In Wien wird das Theater an der Wien nach Restaurierung wiedereröffnet.
1942 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
František Mareš, tschechischer Politiker, Physiologe und Philosoph (6. Februar)
25.03.1937 - Ereignisse > Kultur:
Der „musikalische Fußballschwank“ Roxy und ihr Wunderteam von Paul Abraham wird in Anwesenheit des österreichischen Fußballnationalteams am Theater an der Wien in Wien uraufgeführt. (25. März)
1934 - Musik & Theater:
28. März: Uraufführung der Operette Märchen im Grand-Hotel von Paul Abraham im Theater an der Wien in Wien
23.12.1932 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Sissy von Fritz Kreisler am Theater an der Wien in Wien
13.09.1927 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Die gold’ne Meisterin von Edmund Eysler am Theater an der Wien in Wien
17.11.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Die Perlen der Cleopatra von Oscar Straus am Theater an der Wien in Wien
09.02.1923 - Exponierte Ereignisse:
Am Theater an der Wien kommt Franz Lehárs Operette Die gelbe Jacke zur Uraufführung, die später als Das Land des Lächelns erfolgreich wird.
12.05.1922 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Frasquita von Franz Lehár am Theater an der Wien in Wien
28.05.1920 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Die blaue Mazur von Franz Lehár am Theater an der Wien in Wien
10.02.1914 - Musik & Theater:
Die Uraufführung der Operette Endlich allein von Franz Lehár auf ein Libretto von Alfred Maria Willner erfolgt am Theater an der Wien in Wien.
24.11.1911 - Musik & Theater:
Am Theater an der Wien in Wien erfolgt die Uraufführung der Operette Eva von Franz Lehár mit dem Libretto von Alfred Maria Willner und Robert Bodanzky.
12.11.1909 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Der Graf von Luxemburg von Franz Lehár am Theater an der Wien in Wien
14.11.1908 - Musik & Theater:
UA der Operette Der tapfere Soldat von Oscar Straus am Theater an der Wien in Wien
30.12.1905 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Die lustige Witwe von Franz Lehár am Theater an der Wien in Wien
28.11.1905 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Der Rebell von Leo Fall am Theater an der Wien in Wien
1905 - Werk > Operette:
Vergeltsgott , T: Victor Léon (14. Oktober , Theater an der Wien, Wien) (Leo Ascher)
22.12.1904 - Musik & Theater:
UA der Operette Die Juxheirat von Franz Lehár am Theater an der Wien in Wien
20.02.1903 - Musik & Theater:
UA der Operette Bruder Straubinger von Edmund Eysler am Theater an der Wien in Wien
21.11.1902 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Wiener Frauen von Franz Lehár am Theater an der Wien in Wien
1902 - Ausgewählte Werke:
Hauptfassade des Theater an der Wien (Ferdinand Fellner der Jüngere)
29.01.1899 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Ihre Exzellenz von Richard Heuberger am Theater an der Wien in Wien
05.01.1898 - Musik & Theater:
Am Theater an der Wien in Wien erfolgt die Uraufführung der Wiener Operette Der Opernball von Richard Heuberger mit dem Libretto von Victor Léon.
1894 - Ereignisse > Kultur:
Die Wiener Operette Der Obersteiger von Carl Zeller mit dem Libretto von Moritz West und Ludwig Held wird am Theater an der Wien in Wien mit Alexander Girardi in der Hauptrolle uraufgeführt. (5. Januar)
04.01.1890 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Der arme Jonathan von Karl Millöcker am Theater an der Wien in Wien
29.10.1887 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Die sieben Schwaben von Karl Millöcker am Theater an der Wien in Wien
24.10.1885 - Musik & Theater:
Im Theater an der Wien wird die Operette Der Zigeunerbaron mit der Musik von Johann Strauss und nach dem Libretto Ignaz Schnitzers uraufgeführt.
31.10.1884 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Der Feldprediger von Karl Millöcker am Theater an der Wien in Wien
25.01.1884 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Gasparone von Karl Millöcker am Theater an der Wien in Wien
06.12.1882 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Der Bettelstudent von Karl Millöcker am Theater an der Wien in Wien
25.11.1881 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Der lustige Krieg von Johann Strauß (Sohn) im Theater an der Wien in Wien
18.12.1880 - Musik & Theater:
Am Theater an der Wien in Wien wird die Operette Apajune, der Wassermann von Karl Millöcker uraufgeführt.
01.10.1880 - Musik & Theater:
Am Theater an der Wien in Wien wird die Operette Das Spitzentuch der Königin von Johann Strauss (Sohn) uraufgeführt.
31.10.1879 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Gräfin Dubarry von Karl Millöcker am Theater an der Wien in Wien
30.03.1878 - Ereignisse > Kultur:
Am Theater an der Wien in Wien erfolgt die Uraufführung der Operette Das verwunschene Schloss von Karl Millöcker mit mundartlichen Gesängen aus Oberösterreich. (30. März)
23.03.1878 - Ereignisse > Kultur:
Am Theater an der Wien in Wien wird die Operette Das verwunschene Schloss von Karl Millöcker uraufgeführt. (23. März)
1878 - Musik & Theater:
23. März: Am Theater an der Wien in Wien wird Karl Millöckers Operette Das verwunschene Schloss uraufgeführt.
10.03.1877 - Ereignisse > Kultur:
Die Uraufführung der Operette Nanon, die Wirthin vom Goldenen Lamm von Richard Genée erfolgt am Theater an der Wien in Wien. Das Libretto zu dem Stück aus der „goldenen Operettenära“ stammt vom Komponisten gemeinsam mit Camillo Walzel. (10. März)
1877 - Musik & Theater:
10. März: Uraufführung der Operette Nanon, die Wirthin vom Goldenen Lamm von Richard Genée am Theater an der Wien in Wien
24.10.1876 - Musik & Theater:
Die Uraufführung der komischen Oper Der Seekadett von Richard Genée findet am Theater an der Wien in Wien statt.
27.02.1875 - Musik & Theater:
Am Theater an der Wien in Wien wird die Operette Cagliostro in Wien von Johann Strauss (Sohn) uraufgeführt. Das Libretto stammt von Camillo Walzel und Richard Genée. Das Stück ist anfangs ein Riesenerfolg, verliert aber mit der Zeit die Gunst des Publikums.
05.04.1874 - Musik & Theater:
Die Operette Die Fledermaus von Johann Strauß mit dem Libretto von Karl Haffner und Richard Genée wird im Theater an der Wien in Wien uraufgeführt. Sie gilt als Höhepunkt der klassischen Wiener Operette.
01.03.1873 - Ereignisse > Kultur:
Die Operette Der Carneval in Rom von Johann Strauß wird im Theater an der Wien in Wien uraufgeführt. Der Text stammt von Joseph Braun, der Gesangstext von Richard Genée. (1. März)
1873 - Musik & Theater:
1. März: Die Operette Der Carneval in Rom von Johann Strauß wird im Theater an der Wien in Wien uraufgeführt.
12.10.1872 - Musik & Theater:
Uraufführung der Bauernkomödie mit Gesang Die Kreuzelschreiber von Ludwig Anzengruber am Theater an der Wien in Wien
1871 - Werk > Operette:
Indigo und die 40 Räuber (Uraufführung: 10.? Februar 1871; Theater an der Wien) – Tänze nach Motiven der Operette: op.? 343 bis op.? 351, August (Johann Strauss (Sohn))
1871 - Werke > Operetten:
Indigo und die 40 Räuber, UA: 10. Februar , Theater an der Wien
Tänze nach Motiven der Operette: op. 343–351, August (Johann Strauss (Sohn))
26.04.1862 - Musik & Theater:
Der Uraufführung der ursprünglich für das Theater an der Wien geschriebenen und für das Theater am Franz-Josefs-Kai in Wien adaptierten Operette Die Kartenschlägerin von Franz von Suppé ist kein Erfolg beschieden.
24.11.1860 - Kultur & Gesellschaft:
Die Operette Das Pensionat von Franz von Suppé hat ihre Uraufführung am Theater an der Wien in Wien. Das Stück nach dem Vorbild der Pariser Operette gilt als erste Wiener Operette. Der Librettist wird nur mit den Initialen C. K. angegeben und ist bisher nicht identifiziert.
26.01.1847 - Kultur:
Uraufführung der Operette Ein ländliches Verlobungsfest in Schweden von Franz Berwald am Theater an der Wien in Wien
10.03.1842 - Ereignisse > Kultur:
Die Posse mit Gesang Einen Jux will er sich machen von Johann Nestroy wird im Theater an der Wien uraufgeführt. (10. März)
24.11.1841 - Ereignisse:
Die Posse mit Gesang Das Mädl aus der Vorstadt von Johann Nestroy hat seine Uraufführung am Theater an der Wien bei Wien. Die Musik stammt von Adolf Müller senior. Das Stück läuft mit Erfolg bis 1862.
11.04.1833 - Exponierte Ereignisse:
Im Theater an der Wien wird Johann Nestroys Zauberposse Der böse Geist Lumpazivagabundus uraufgeführt.
19.08.1820 - Kultur:
Uraufführung der Oper Die Zauberharfe von Franz Schubert am Theater an der Wien in Wien
30.05.1818 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Die Rosenmädchen von Peter Joseph von Lindpaintner am Theater an der Wien in Wien
10.03.1814 - Ereignisse > Kultur:
Die Uraufführung des Feenspiels Die Eselshaut oder Die blaue Insel von Johann Nepomuk Hummel erfolgt am Theater an der Wien in Wien. (10. März)
1814 - Kultur:
10. März: Uraufführung des Feenspiels Die Eselshaut oder Die blaue Insel von Johann Nepomuk Hummel am Theater an der Wien in Wien
17.03.1810 - Ereignisse > Kultur:
Das Drama Das Käthchen von Heilbronn von Heinrich von Kleist wird am Theater an der Wien uraufgeführt und erreicht bald einen hohen Bekanntheitsgrad. (17. März)
1810 - Werk > Entstehungszeit und Originalausgaben:
Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe. Ein großes historisches Ritterschauspiel, entstanden 1807–1808, Fragmente erschienen in Phöbus 1808, Uraufführung 17. März im Theater an der Wien in Wien, Buchausgabe in umgearbeiteter Fassung (Heinrich von Kleist)
29.03.1806 - Ereignisse > Kultur:
Die zweite, überarbeitete Fassung des Fidelio von Ludwig van Beethoven wird am Theater an der Wien in Wien uraufgeführt. Auch dieser zweiten Fassung ist kein Publikumserfolg beschieden. (29. März)
1800 - Werk > Profanbauten:
Theater an der Wien, Wien 6, Linke Wienzeile 6 (mit Anton Jäger) (Josef Reymund)
1784 - H:
Hörlgasse, 1870 benannt nach dem Juristen und Bürgermeister Josef Georg Hörl (1722–1806); er war 1773–1804 Bürgermeister von Wien und beriet ab 1778 Kaiser Joseph II. bei der Reorganisation der Verwaltung. In Hörls Amtszeit fiel die Errichtung des Allgemeinen Krankenhauses , des Theaters in der Josefstadt (1788) und des Theaters an der Wien (1798–1801). Mit 31 Dienstjahren war er der am längsten amtierende Bürgermeister von Wien. Sein Nachfolger war Stephan Edler von Wohlleben; siehe die Wohllebengasse im 4.? Bezirk Wieden. (Liste der Straßennamen von Wien/Alsergrund)
1294 - Großmeister:
João Afonso (Ritterorden von Avis)

"Theater an der Wien" in den Nachrichten