14.09.1970 - Gestorben:
Til Klokow stirbt in München. Til Klokow , auch Till Klokow oder Till Klockow , war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.
1958 - Film:
Die Trapp-Familie in Amerika
1935 - Film:
Der höhere Befehl
1935 - Film:
Schwarze Rosen
1932 - Film:
Im Bann des Eulenspiegels
1931 - Film:
Schneider Wibbel
1931 - Film:
Danton
1930 - Theaterauftritte:
Glück muß man haben, Nelson-Theater am Kurfürstendamm, Berlin
1930 - Theaterauftritte:
Der Mann mit dem Klepper nach Gheorghe Ciprian, Schillertheater, Berlin
1928 - Theaterauftritte:
Wallensteins Tod
1927 - Theaterauftritte:
Fünf von der Jazzband, Schiller-Theater, Berlin
1927 - Theaterauftritte:
Razzia nach Hans. J. Rehfisch, Schiller-Theater, Berlin
1926 - Theaterauftritte:
Darüber läßt sich reden nach Hans José Rehfisch, Volksbühne
1925 - Theaterauftritte:
Die deutschen Kleinstädter nach August von Kotzebue, Volksbühne
1925 - Theaterauftritte:
Geburt der Jugend, Renaissance-Theater, Berlin
1925 - Theaterauftritte:
Die Exzesse nach Arnolt Bronnen, Lessing-Theater (Berlin)
1924 - Theaterauftritte:
Die Libelle nach Hans José Rehfisch, Renaissance-Theater, Berlin
1920 - Theaterauftritte:
Stützen der Gesellschaft nach Henrik Ibsen, Schauspielhaus Düsseldorf
13.02.1908 - Geboren:
Til Klokow wird als Ottilie Klokow in Koblenz geboren. Til Klokow , auch Till Klokow oder Till Klockow , war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

"Til Klokow" in den Nachrichten