13.09.2007 - Serienstart - Deutschland:
E-Ring -Military Minds (E-Ring) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, in der es um die Arbeit einer speziellen Abteilung innerhalb des Pentagon geht (The Pentagon. The Missions. The Heroes), die mit der Planung und Ausführung gefährlicher militärischer Spezialoperationen befasst ist. Vorbild ist das Joint Special Operations Command, das weltweit militärische Terrorismusbekämpfung und verdeckte Operationen durchführt und dabei Einheiten wie die Delta Force oder die United States Naval Special Warfare Development Group (ehemaliges SEAL Team 6) einsetzt.

Genre: Action, Militär
Produktion: David Barrett, Erik Oleson, Paul Moen
Idee: David McKenna, Ken Robinson
Musik: Trevor Morris, Trevor Rabin

Besetzung: Benjamin Bratt, Aunjanue Ellis, Kelly Rutherford, Dennis Hopper, Joe Morton
21.09.2005 - Serienstart:
E-Ring -Military Minds (E-Ring) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, in der es um die Arbeit einer speziellen Abteilung innerhalb des Pentagon geht (The Pentagon. The Missions. The Heroes), die mit der Planung und Ausführung gefährlicher militärischer Spezialoperationen befasst ist. Vorbild ist das Joint Special Operations Command, das weltweit militärische Terrorismusbekämpfung und verdeckte Operationen durchführt und dabei Einheiten wie die Delta Force oder die United States Naval Special Warfare Development Group (ehemaliges SEAL Team 6) einsetzt.

Genre: Action, Militär
Produktion: David Barrett, Erik Oleson, Paul Moen
Idee: David McKenna, Ken Robinson
Musik: Trevor Morris, Trevor Rabin

Besetzung: Benjamin Bratt, Aunjanue Ellis, Kelly Rutherford, Dennis Hopper, Joe Morton
2003 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Iraqi Freedom“ - Irak
2001 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Enduring Freedom“ - Afghanistan
1999 - Einsätze:
in Bosnien und Herzegowina: Verfolgung und Festnahme von Kriegsverbrechern zusammen mit Einsatzkräften des US Joint Special Operations Command (Special Air Service)
1993 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Restore Hope“ - Somalia
1991 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Desert Storm“ - Irak
1990 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Desert Shield“ - Irak
1989 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Just Cause“ - Panama
1989 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Acid Gambit“ - Panama
1983 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Urgent Fury“ - Grenada
1980 - Geschichte > Einsätze:
Operation "Eagle Claw“ - Iran
06.11.1955 - Geboren:
William H. McRaven wird in Pinehurst, North Carolina geboren. William Harry „Bill“ McRaven ist ein ehemaliger Admiral der United States Navy. Er war vom 8. August 2011 bis zum 28. August 2014 Oberbefehlshaber des United States Special Operations Command. Zuvor diente er von Juni 2008 bis 2011 als Kommandeur des United States Joint Special Operations Command (JSOC).
14.08.1954 - Geboren:
Stanley A. McChrystal wird auf Fort Leavenworth, Kansas geboren. Stanley Allen McChrystal ist ein ehemaliger General der US Army. Er war vom 15. Juni 2009 bis zum 23. Juni 2010 Kommandeur der ISAF in Afghanistan sowie der US Forces Afghanistan. Von diesem Posten musste er nach offener Kritik an der US-Regierung zurücktreten. Zuvor war er u.?a. vom Mai 2003 bis zum Juni 2008 Kommandeur des Joint Special Operations Command (JSOC) und führte damit einen Großteil der Operationen von Spezialtruppen im Irak und in Afghanistan.
11.12.1950 - Geboren:
David D. McKiernan wird in Atlanta, Georgia geboren. David Deglan McKiernan ist ein ehemaliger General der US Army und war vom Juni 2008 bis zum Juni 2009 Kommandeur der internationalen Schutztruppe für Afghanistan (ISAF). Seit Oktober 2008 war er zusätzlich Kommandeur der neu aufgestellten U.S. Forces Afghanistan, womit ihm alle restlichen US-Truppen im Land unterstanden, mit Ausnahme der Sonderverbände des US Joint Special Operations Command (JSOC). Davor war er vom Dezember 2005 bis zum Mai 2008 Kommandeur der 7. US-Armee/US Army Europe. Von 2002 bis 2004 war er Kommandeur des Coalition Forces Land Component Command (CFLCC) der Koalitionstruppen im Irakkrieg, welches für alle alliierten Bodentruppen im Irak verantwortlich war.

"United States Joint Special Operations Command" in den Nachrichten