1992 - Film:
Toys ist eine US-amerikanische Komödie aus dem Jahr 1992. Regie führte Barry Levinson.

Stab:
Regie: Barry Levinson
Drehbuch: Valerie Curtin
Barry Levinson
Produktion: Mark Johnson
Barry Levinson
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Adam Greenberg
Schnitt: Stu Linder

Besetzung: Robin Williams, Michael Gambon, Joan Cusack, Robin Wright, LL Cool J, Donald O'Connor, Arthur Malet, Jack Warden, Debi Mazar, Wendy Melvoin, Julio Oscar Mechoso, Jamie Foxx
1990 - Film > Als Drehbuchautorin:
Verführerische Geschichten (Women and Men: Stories of Seduction)
1986 - Film > Als Schauspielerin:
Sterben... und leben lassen (Big Trouble)
1986 - Film > Als Schauspielerin:
Zoff in Beverly Hills (Down and Out in Beverly Hills)
1986 - Film:
Zoff in Beverly Hills ist eine Filmkomödie von Paul Mazursky aus dem Jahr 1986. Es basiert auf dem Theaterstück „Boudu sauvé des eaux“ von René Fauchois und wurde bereits 1932 unter dem Titel Boudu -aus den Wassern gerettet und 2005 erneut unter dem Titel Boudu -Ein liebenswerter Schnorrer verfilmt.

Stab:
Regie: Paul Mazursky
Drehbuch: Paul MazurskyLeon Capetanos
Produktion: Paul Mazursky
Musik: Andy Summers
Kamera: Donald McAlpine
Schnitt: Richard Halsey

Besetzung: Nick Nolte, Bette Midler, Richard Dreyfuss, Little Richard, Tracy Nelson, Elizabeth Peña, Evan Richards, Paul Mazursky, Valerie Curtin, Jack Bruskoff, Geraldine Dreyfuss, Barry Primus, Irene Tsu, Michael Yama, Felton Perry, Dorothy Tristan
1985 - Film > Als Schauspielerin:
Maxie
1984 - Film > Als Drehbuchautorin:
Bitte nicht heut' nacht (Unfaithfully Yours)
1980 - Film > Als Drehbuchautorin:
Maxs Bar (Inside Moves)
1980 - Film > Als Schauspielerin:
Wunder in San Francisco (A Christmas Without Snow)
1980 - Film > Als Schauspielerin:
Warum sollte ich lügen? (Why Would I Lie?)
1979 - Filmografie:
…und Gerechtigkeit für alle (…And Justice for All) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Norman Jewison aus dem Jahr 1979.

Stab:
Regie: Norman Jewison
Drehbuch: Valerie Curtin, Barry Levinson
Produktion: Norman Jewison, Patrick J. Palmer, Joe Wizan
Musik: Dave Grusin
Kamera: Victor J. Kemper
Schnitt: John F. Burnett

Besetzung: Al Pacino, Jack Warden, John Forsythe, Lee Strasberg, Jeffrey Tambor, Christine Lahti, Sam Levene, Robert Christian, Thomas G. Waites, Larry Bryggman, Dominic Chianese, Craig T. Nelson, Joe Morton, Alan North, Connie Sawyer
1978 - Film > Als Schauspielerin:
Ja, lüg' ich denn? (Rabbit Test)
1978 - Film > Als Schauspielerin:
Beziehungsweise andersrum (A Different Story)
1976 - Film > Als Schauspielerin:
Mel Brooks’ letzte Verrücktheit: Silent Movie (Silent Movie)
1976 - Filmografie:
C.R.A.S.H. (Mother, Jugs & Speed) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Peter Yates aus dem Jahr 1976.

Stab:
Regie: Peter Yates
Drehbuch: Stephen Manes Tom Mankiewicz
Produktion: Joseph Barbera
Tom Mankiewicz
Peter Yates
Musik: Roger Nichols
Kamera: Ralph Woolsey
Schnitt: Frank P. Keller

Besetzung: Raquel Welch, Bill Cosby, Harvey Keitel, Allen Garfield, L.Q. Jones, Bruce Davison, Dick Butkus, Larry Hagman, Milt Kamen, Barra Grant, Allan Warnick, Valerie Curtin
1974 - Film > Als Schauspielerin:
Alice lebt hier nicht mehr (Alice Doesn't Live Here Anymore)
31.03.1945 - Geboren:
Valerie Curtin wird in New York City geboren. Valerie Curtin ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Drehbuchautorin.
1945 - Film:
31. März: Valerie Curtin, US-amerikanische Schauspielerin und Drehbuchautorin

"Valerie Curtin" in den Nachrichten