13.11.2012 - Serienstart - Deutschland:
Veep -Die Vizepräsidentin (Originaltitel: Veep) ist eine US-amerikanische Dramedy-Fernsehserie von Armando Iannucci und verwendet den gleichen visuellen Stil wie dessen BBC-Politiksatire The Thick of It. Sie handelt von der Vizepräsidentin der USA und ihrem Alltag im Staatsbüro. Die Erstausstrahlung erfolgte am 22. April 2012 beim Kabelsender HBO. Bei den Emmy Awards 2012 wurde die Serie in drei Kategorien nominiert, wovon die Hauptdarstellerin Julia Louis-Dreyfus den Preis in der Kategorie Casting for a Comedy Series gewinnen konnte.

Episoden: 8
Genre: Dramedy, Politik, Drama
Idee: Armando Iannucci
Musik: Rupert Gregson-Williams, Christopher Willis
07.03.2010 - Gestorben:
Elizabeth Edwards stirbt in Chapel Hill, North Carolina. Mary Elizabeth Edwards (Geburtsname: Mary Elizabeth Anania) war eine US-amerikanische Rechtsanwältin und Autorin und wurde als Ehefrau des früheren demokratischen US-Senators von North Carolina und ehemaligen Kandidaten für das Amt des Vizepräsidenten der Vereinigten StaatenJohn Edwards bekannt.
13.09.2008 - Gestorben:
Peter Camejo stirbt in Folsom, Kalifornien. Peter Miguel Camejo war ein US-amerikanischer Geschäftsmann, Finanzier, Schriftsteller, Umweltschützer und Politiker. Er war einer der Gründer einer Investment-Bewegung, die ihr Augenmerk auf besonderer sozialer Verantwortung hat. 2004 trat er zusammen mit Ralph Nader bei der Präsidentschaftswahl als Kandidat für das Vizepräsidentenamt an.
23.05.2006 - Gestorben:
Lloyd Bentsen stirbt in Houston, Texas. Lloyd Millard Bentsen Jr. war ein US-amerikanischer Politiker, Finanzminister und Vizepräsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei.
2006 - Film:
Eine unbequeme Wahrheit (An Inconvenient Truth) ist ein Dokumentarfilm von Davis Guggenheim mit dem ehemaligen US-Vizepräsidenten und Präsidentschaftskandidaten Al Gore über die globale Erwärmung. Der Film hatte seine Premiere auf dem Sundance Film Festival 2006. Er erhielt als erster Film seit zehn Jahren einen Special-Humanitas-Preis für seine besonders gelungene Botschaft an die Menschheit. Außerdem gewann der Film die Oscars 2007 für den besten Dokumentarfilm und für den besten Song (I need to wake up von Melissa Etheridge). Er galt schon vor der Verleihung im Februar 2007 als Favorit.

Stab:
Regie: Davis Guggenheim
Produktion: Laurie David, Lawrence Bender
Musik: Michael Brook
Kamera: Davis Guggenheim Bob Richmann
Schnitt: Jay Cassidy
Dan Swietlik

Besetzung: Al Gore
06.01.2001 - Politik & Weltgeschehen:
Vereinigte Staaten: US-VizepräsidentAl Gore gibt als Vorsitzender des US-Senates das Ergebnis der Wahl zum US-Präsidenten bekannt: George W. Bush erhielt 271 Stimmen, Al Gore selbst 266. Ein demokratischer Wahlmann stimmte nicht für Gore.
2001 - Liste der designated survivors:
Ansprache vor beiden Häusern des Kongresses (nach den Terroranschlägen vom 11. September): Dick Cheney (Vizepräsident)Tommy Thompson (Gesundheitsminister) (Liste der Designated survivors)
20.09.1998 - Gestorben:
Muriel Humphrey stirbt. Muriel Fay Buck Humphrey Brown war die Ehefrau Hubert H. Humphreys, des ehemaligen Vizepräsidenten der USA, sowie eine US-Senatorin.
17.09.1996 - Gestorben:
Spiro Agnew stirbt in Berlin, Maryland. Spiro Theodore Agnew war ein US-amerikanischer Politiker und der 39. Vizepräsident der Vereinigten Staaten, der von 1969 bis 1973 unter Präsident Richard Nixon amtierte.
24.06.1983 - Gestorben:
William E. Miller stirbt in Buffalo, New York. William Edward Miller war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der republikanische Kandidat für die Vizepräsidentschaft an der Seite von Barry Goldwater bei der Präsidentschaftswahl 1964.
22.02.1981 - Gestorben:
Ilo Wallace stirbt in South Salem, New York. Ilo Browne Wallace war die Ehefrau Henry A. Wallaces, des ehemaligen Vizepräsidenten der USA.
26.01.1979 - Gestorben:
Nelson Rockefeller stirbt in New York City. Nelson Aldrich Rockefeller war ein US-amerikanischer Politiker, Gouverneur des Bundesstaates New York und in der Regierung des Präsidenten Gerald Ford vom 19.? Dezember 1974 bis zum 20.? Januar 1977 der 41.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
13.01.1978 - Gestorben:
Hubert H. Humphrey stirbt in Waverly, Minnesota. Hubert Horatio Humphrey war ein US-amerikanischer Politiker und von 1965 bis 1969 unter Lyndon B. Johnson der 38. Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Er besaß außerdem von 1949 bis 1964 und nochmals von 1971 bis zu einem Tode 1978 ein Mandat im US-Senat. Von 1945 bis 1948 bekleidete er auch das Amt des Bürgermeisters von Minneapolis.
1974 - Rechtslage > Vereinigte Staaten:
nach dem Rücktritt Richard Nixons vom Präsidentenamt im Zuge der Watergate-Affäre erteilte der nachrückende Vizepräsident Gerald Ford ihm eine generelle Begnadigung für jegliches im Amt etwa begangene Vergehen. Ford war im Oktober 1973 als Vizepräsident von Nixon selbst nominiert worden, nachdem Vizepräsident Spiro T. Agnew zurückgetreten war. Manche nahmen dies zum Anlass, Ford zu kritisieren. (Gnadenbefugnis)
22.01.1973 - Gestorben:
Lyndon B. Johnson stirbt in Stonewall, Texas. Lyndon Baines Johnson, oft mit LBJ abgekürzt, war von 1963 bis 1969 der 36.? Präsident der Vereinigten Staaten. Er gehörte der Demokratischen Partei an und amtierte bereits von 1961 bis 1963 unter John F. Kennedy als Vizepräsident. Nach Kennedys Ermordung im November 1963 übernahm Johnson im Anschluss die Präsidentschaft. Er regierte die verbleibenden 14? Monate von Kennedys Amtsperiode zu Ende bevor er bei der Präsidentschaftswahl im November 1964 selbst mit einer der größten Mehrheiten in der US-Geschichte für eine volle Amtszeit in das Präsidentenamt gewählt wurde.
14.03.1969 - Geboren:
Mary Cheney wird geboren. Mary Claire Cheney ist die Tochter des ehemaligen US-VizepräsidentenDick Cheney und seiner Ehefrau Lynne.
07.11.1967 - Gestorben:
John Nance Garner stirbt in Uvalde, Texas. John Nance „Cactus Jack“ Garner war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Von 1933 bis 1941 war er unter Franklin D. Roosevelt der 32. Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
06.09.1964 - Gestorben:
Jane Hadley Barkley stirbt in Washington D.C.. Elizabeth Jane Rucker Hadley Barkley war eine Second Lady der Vereinigten Staaten. Sie war die zweite Frau von VizepräsidentAlben W. Barkley. Bekannt war sie als Jane Hadley Barkley.
11.02.1964 - Geboren:
Sarah Palin wird in Sandpoint, Idaho geboren. Sarah Louise Palin ist eine amerikanische Politikerin. Sie ist Mitglied der Republikanischen Partei. Palin war von Dezember 2006 bis Juli 2009 Gouverneurin des US-Bundesstaates Alaska und damit die erste Frau in diesem Amt. Bei der Präsidentschaftswahl 2008 war sie vom republikanischen Kandidaten John McCain als Kandidatin für die Vizepräsidentschaft an seiner Seite berufen worden. Seitdem sie vom Gouverneursamt zurücktrat, ist sie als politische Kommentatorin u.? a. bei Fox News tätig sowie als Aktivistin in der Tea-Party-Bewegung.
1959 - Geboren:
Winona LaDuke wird in Los Angeles, Kalifornien geboren. Winona LaDuke ist eine indianische Aktivistin, Umweltschützerin, Ökonomin, Politikerin und Schriftstellerin in den Vereinigten Staaten. Die Aktivistin verbindet die Indianerbewegung mit dem Einsatz für den Umweltschutz und wurde von der Green Party in den Jahren 1996 und 2000 als erste Indigene für die US-Vizepräsidentschaft an der Seite von Präsidentschaftskandidat Ralph Nader nominiert. Bei der Präsidentschaftswahl 2008 unterstützte sie den Demokraten Barack Obama.
06.01.1958 - Gestorben:
Lois Irene Marshall stirbt in Phoenix, Arizona. Lois Irene Kimsey Marshall war die Ehefrau von Thomas R. Marshall, dem ehemaligen Vizepräsidenten der USA.
03.10.1957 - Gestorben:
Caro Dawes stirbt. Caro Dana Dawes, geborene Blymyer war die Ehefrau von Charles Gates Dawes, dem US-amerikanischen Vizepräsidenten unter Calvin Coolidge und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten.
22.01.1957 - Geboren:
David S. Addington wird in Washington D.C. geboren. David S. Addington ist ein US-amerikanischer Jurist und ehemaliger Regierungsbeamter. Er wurde Ende Oktober 2005 als Nachfolger von Lewis Libby zum Stabschef des damaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, Dick Cheney, ernannt. Diesen Posten hatte er bis zum Ende von Cheneys Amtszeit im Januar 2009 inne; sein Nachfolger wurde Ron Klain.
30.04.1956 - Gestorben:
Alben W. Barkley stirbt in Lexington, Virginia. Alben William Barkley war ein US-amerikanischer Politiker und Vizepräsident der Vereinigten Staaten von 1949 bis 1953 während der Präsidentschaft Trumans. Außerdem vertrat er den Bundesstaat Kentucky in beiden Kammern des Kongresses.
05.06.1951 - Geboren:
Jill Biden wird in Wilmington, Delaware geboren. Jill Tracy Jacobs Biden ist die Ehefrau Joe Bidens, des Vizepräsidenten der USA.
23.04.1951 - Gestorben:
Charles Gates Dawes stirbt in Evanston, Illinois. Charles Gates Dawes war ein US-amerikanischer Bankier und Politiker und Begründer des nach ihm benannten Dawes-Plans, für den er 1925 den Friedensnobelpreis erhielt. Von 1925 bis 1929 war er Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
22.08.1950 - Geboren:
Lewis Libby wird in New Haven, Connecticut geboren. Irving Lewis „Scooter“ Libby Jr. ist ein US-amerikanischer Jurist und Politiker (Republikanische Partei). Er war zuletzt Stabschef des US-VizepräsidentenDick Cheney im Executive Office, bis er am 28.? Oktober 2005 wegen mehrerer Fälle von Meineid und uneidlicher Falschaussage im Rahmen der Plame-Affäre unter Anklage gestellt wurde und zurücktrat.
29.07.1949 - Geboren:
Marilyn Quayle wird in Indianapolis, Indiana geboren. Marilyn Tucker Quayle ist eine US-amerikanische Juristin und die Ehefrau von Dan Quayle, dem ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika.
03.07.1949 - Geboren:
Elizabeth Edwards wird in Jacksonville, Florida geboren. Mary Elizabeth Edwards (Geburtsname: Mary Elizabeth Anania) war eine US-amerikanische Rechtsanwältin und Autorin und wurde als Ehefrau des früheren demokratischen US-Senators von North Carolina und ehemaligen Kandidaten für das Amt des Vizepräsidenten der Vereinigten StaatenJohn Edwards bekannt.
17.08.1948 - Gestorben:
Ettie Garner stirbt. Mariette "Ettie" Rheiner Garner war die Ehefrau John Nance Garners, des ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten.
31.03.1948 - Geboren:
Al Gore wird in Washington, D.C. geboren. Albert Arnold „Al“ Gore Jr. ist ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), Unternehmer, Umweltschützer sowie Friedensnobelpreisträger des Jahres 2007. Von 1993 bis 2001 war er der 45.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Bill Clinton.
04.02.1947 - Geboren:
Dan Quayle wird in Indianapolis, Indiana geboren. James Danforth „Dan“ Quayle ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Von 1989 bis 1993 war er unter George Bush der 44.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
28.04.1944 - Gestorben:
Frank Knox stirbt in Washington D.C.. William Franklin „Frank“ Knox war ein US-amerikanischer Politiker der Republikaner und Zeitungsverleger; er war während eines Großteils des Zweiten Weltkrieges von 1940 bis zu seinem Tod Marineminister der Vereinigten Staaten. Knox kandidierte bei den Wahlen 1936 erfolglos als Republikaner für das Amt des Vizepräsidenten.
26.01.1944 - Geboren:
Angela Davis wird in Birmingham, Alabama geboren. Angela Yvonne Davis ist eine US-amerikanische Bürgerrechtlerin, Philosophin, Humanwissenschaftlerin und Schriftstellerin, die in den 1970er Jahren zur Symbolfigur der Bewegung für die Rechte von politischen Gefangenen wurde. Außerdem war sie in den Jahren 1980 sowie 1984 hinter Gus Hall die Kandidatin der Kommunistischen Partei der USA für die US-Vizepräsidentschaft.
20.11.1942 - Geboren:
Joe Biden wird in Scranton, Pennsylvania geboren. Joseph Robinette „Joe“ Biden, Jr. ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Seit dem 20. Januar 2009 gehört er als 47. Vizepräsident der Vereinigten Staaten der Regierung von Präsident Barack Obama an. Er war von 1973 bis 2009 Mitglied des US-Senats und vertrat dort den US-Bundesstaat Delaware.
24.02.1942 - Geboren:
Joe Lieberman wird in Stamford, Connecticut geboren. Joseph Isadore „Joe“ Lieberman ist ein US-amerikanischer Politiker. Er vertrat von 1989 bis 2013 den Bundesstaat Connecticut im Senat. Bei der Präsidentschaftswahl 2004 war er ein Bewerber der Demokraten für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten, nachdem er bei der Präsidentschaftswahl 2000 neben Al Gore für das Amt des Vizepräsidenten kandidiert hatte.
14.08.1941 - Geboren:
Lynne Cheney wird in Casper, Wyoming geboren. Lynne Ann Vincent Cheney ist die Ehefrau des ehemaligen 46. Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, Richard B. Cheney. Sie lernten sich an der High School kennen und heirateten 1964.
30.01.1941 - Geboren:
Dick Cheney wird in Lincoln, Nebraska geboren. Richard Bruce „Dick“ Cheney ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Er war von 2001 bis 2009 der 46. Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident George W. Bush sowie von 1989 bis 1993 unter dessen Vater George Bush Verteidigungsminister der Vereinigten Staaten.
08.01.1941 - Gestorben:
Jennie Tuttle Hobart stirbt. Jennie Tuttle Hobart war die Ehefrau Garret Augustus Hobarts, des ehemaligen Vizepräsidenten der USA.
31.03.1939 - Geboren:
Peter Camejo wird in Queens, New York geboren. Peter Miguel Camejo war ein US-amerikanischer Geschäftsmann, Finanzier, Schriftsteller, Umweltschützer und Politiker. Er war einer der Gründer einer Investment-Bewegung, die ihr Augenmerk auf besonderer sozialer Verantwortung hat. 2004 trat er zusammen mit Ralph Nader bei der Präsidentschaftswahl als Kandidat für das Vizepräsidentenamt an.
08.02.1936 - Gestorben:
Charles Curtis stirbt in Washington, D.C.. Charles Curtis war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1929 bis 1933 der 31.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
26.08.1935 - Geboren:
Geraldine Ferraro wird in Newburgh, Orange County, New York geboren. Geraldine Anne Ferraro war bei der US-Wahl im Jahr 1984 eine US-amerikanische Politikerin der Demokratischen Partei und Abgeordnete im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. Sie war der erste weibliche Kandidat einer großen US-Partei für die Vizepräsidentschaft.
05.01.1933 - Gestorben:
Calvin Coolidge stirbt in Northampton, Massachusetts. John Calvin Coolidge, Jr. war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Von 1921 bis 1923 war er US-Vizepräsident unter Warren G. Harding und von 1923 bis 1929 der 30.? Präsident der Vereinigten Staaten.
08.08.1930 - Geboren:
Joan Mondale wird in Eugene, Oregon geboren. Joan Adams Mondale ist die Ehefrau Walter Mondales, des ehemaligen Vizepräsidenten der USA.
1930 - Geboren:
Charlene Mitchell wird in Cincinnati geboren. Charlene Alexander Mitchell ist eine US-amerikanische Politikerin der Committees of Correspondence for Democracy and Socialism (CCDS). Sie war früher Mitglied der Kommunistischen Partei der USA (CPUSA), für die sie im Jahr 1968 als erste Frau und als erste Afroamerikanerin für das Amt der Präsidentin der Vereinigten Staaten kandidierte. Allerdings konnten sie und ihr Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten, Michael Zagarell, nur in zwei Bundesstaaten antreten. In diesen Bundesstaaten konnte sie 1.077 Stimmen auf sich vereinen, dies waren landesweit im gerundeten Endergebnis 0,00? %.
05.01.1928 - Geboren:
Walter Mondale wird in Ceylon, Martin County, Minnesota geboren. Walter Frederick ‚Fritz‘ Mondale ist ein US-amerikanischer Politiker der Minnesota Democratic-Farmer-Labor Party und war von 1977 bis 1981 der 42. Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
09.06.1926 - Geboren:
Happy Rockefeller wird geboren. Margaretta Large Fitler Murphy „Happy“ Rockefeller ist die Witwe Nelson A. Rockefellers, des ehemaligen Vizepräsidenten der USA.
01.06.1925 - Gestorben:
Thomas Riley Marshall stirbt in Washington D.C.. Thomas Riley Marshall war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1913 bis 1921 der 28.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Woodrow Wilson. Er amtierte außerdem zwischen 1909 und 1913 als der 27.? Gouverneur des Bundesstaates Indiana.
12.06.1924 - Geboren:
George H. W. Bush wird in Milton, Massachusetts geboren. George Herbert Walker Bush, meist einfach George Bush, ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und war von 1989 bis 1993 der 41. Präsident der USA. Bevor er Präsident wurde, war er unter Ronald Reagan der 43. Vizepräsident der USA. Ebenso war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus für Texas, Botschafter der Vereinigten Staaten bei der UNO, Leiter des Verbindungsbüros der USA in China sowie Direktor der CIA.
11.02.1921 - Geboren:
Lloyd Bentsen wird in Mission, Texas geboren. Lloyd Millard Bentsen Jr. war ein US-amerikanischer Politiker, Finanzminister und Vizepräsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei.
16.05.1920 - Gestorben:
Levi P. Morton stirbt in Rhinebeck, New York. Levi Parsons Morton war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1889 bis 1893 der 22.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Benjamin Harrison.
06.01.1919 - Gestorben:
Theodore Roosevelt stirbt in Oyster Bay, New York. Theodore Roosevelt, Jr. war ein amerikanischer Politiker. Unter William McKinley war er ab dem 4. März 1901 für etwa sechs Monate Vizepräsident der Vereinigten Staaten, bis er nach dem tödlichen Attentat auf McKinley am 14. September 1901 im Alter von 42 Jahren zum 26.? Präsidenten der Vereinigten Staaten vereidigt wurde. Damit gilt Roosevelt, bezogen auf sein Lebensalter bei der Amtseinführung, in der Geschichte der USA als jüngster Inhaber dieses Amtes.
09.11.1918 - Geboren:
Spiro Agnew wird in Baltimore, Maryland geboren. Spiro Theodore Agnew war ein US-amerikanischer Politiker und der 39. Vizepräsident der Vereinigten Staaten, der von 1969 bis 1973 unter Präsident Richard Nixon amtierte.
14.08.1918 - Gestorben:
Anna Morton stirbt in Rhinebeck, New York. Anna Livingston Reade Street Morton war die Ehefrau von Levi P. Morton, dem US-amerikanischen Vizepräsidenten unter Benjamin Harrison und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten sowie die First Lady von New York.
04.06.1918 - Gestorben:
Charles W. Fairbanks stirbt in Indianapolis, Indiana. Charles Warren Fairbanks war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1905 bis 1909 der 26. Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Zuvor gehörte von 1896 bis 1904 als Senator dem Kongress an. Eine erneute Kandidatur zum Vizepräsidenten, gemeinsam mit Charles Hughes als Präsidentschaftskandidat, scheiterte bei der Wahl im Jahr 1916 knapp. Die Stadt Fairbanks in Alaska wurde 1903 nach ihm benannt.
17.08.1917 - Gestorben:
John W. Kern stirbt in Asheville, North Carolina. John Worth Kern war ein US-amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Indiana im US-Senat vertrat. Er war der Kandidat der Demokratischen Partei für die Vizepräsidentschaft an der Seite von William Jennings Bryan bei der Präsidentschaftswahl 1908.
01.01.1917 - Gestorben:
Matthew Maguire stirbt in Paterson, New Jersey. Matthew Maguire war ein US-amerikanischer Maschinist und Gewerkschafter. Er war Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten für die Socialist Labor Party of America.
09.11.1915 - Geboren:
Sargent Shriver wird in Westminster, Carroll County, Maryland geboren. Robert Sargent Shriver Jr. war ein US-amerikanischer Politiker. Er kandidierte 1972 für das Vizepräsidentenamt der USA.
14.06.1914 - Gestorben:
Adlai Ewing Stevenson (1835–1914) stirbt in Chicago, Illinois. Adlai Ewing Stevenson Sr. war ein US-amerikanischer Politiker. Er amtierte von 1893 bis 1897 als der 23.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Grover Cleveland.
28.03.1914 - Geboren:
Edmund Muskie wird in Rumford, Oxford County, Maine geboren. Edmund Sixtus Muskie (Marciszewski) war ein US-amerikanischer Politiker aus dem Bundesstaat Maine. Er amtierte als Gouverneur von Maine, als US-Senator und als Außenminister der Vereinigten Staaten; ferner kandidierte er für das Amt des US-Vizepräsidenten.
22.03.1914 - Geboren:
William E. Miller wird in Lockport, Niagara County, New York geboren. William Edward Miller war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der republikanische Kandidat für die Vizepräsidentschaft an der Seite von Barry Goldwater bei der Präsidentschaftswahl 1964.
25.10.1913 - Gestorben:
Cornelia Cole Fairbanks stirbt. Cornelia „Nellie“ Cole Fairbanks war die Ehefrau von Charles W. Fairbanks, der von 1905 bis 1909 der 26. Vizepräsident der Vereinigten Staaten war. Während der Amtszeit ihres Mannes hatte sie die inoffizielle Position der Second Lady der Vereinigten Staaten inne. Sie war an der Spitze des Frauenwahlrechtsbewegung und eine der Wegbereiterinnen der Politik für die amerikanischen Frauen im 20. und 21. Jahrhunderts.
30.10.1912 - Gestorben:
James S. Sherman stirbt in Utica, New York. James Schoolcraft Sherman war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1909 bis 1912 der 27.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Zuvor gehörte er über 20 Jahre dem US-Repräsentantenhaus als Vertreter des Staates New York an.
20.02.1912 - Geboren:
Muriel Humphrey wird in Huron, Beadle County, South Dakota geboren. Muriel Fay Buck Humphrey Brown war die Ehefrau Hubert H. Humphreys, des ehemaligen Vizepräsidenten der USA, sowie eine US-Senatorin.
23.09.1911 - Geboren:
Jane Hadley Barkley wird in Keytesville, Chariton County, Missouri geboren. Elizabeth Jane Rucker Hadley Barkley war eine Second Lady der Vereinigten Staaten. Sie war die zweite Frau von VizepräsidentAlben W. Barkley. Bekannt war sie als Jane Hadley Barkley.
27.05.1911 - Geboren:
Hubert H. Humphrey wird in Wallace, Codington County, South Dakota geboren. Hubert Horatio Humphrey war ein US-amerikanischer Politiker und von 1965 bis 1969 unter Lyndon B. Johnson der 38. Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Er besaß außerdem von 1949 bis 1964 und nochmals von 1971 bis zu einem Tode 1978 ein Mandat im US-Senat. Von 1945 bis 1948 bekleidete er auch das Amt des Bürgermeisters von Minneapolis.
27.08.1908 - Geboren:
Lyndon B. Johnson wird in Stonewall, Texas geboren. Lyndon Baines Johnson, oft mit LBJ abgekürzt, war von 1963 bis 1969 der 36.? Präsident der Vereinigten Staaten. Er gehörte der Demokratischen Partei an und amtierte bereits von 1961 bis 1963 unter John F. Kennedy als Vizepräsident. Nach Kennedys Ermordung im November 1963 übernahm Johnson im Anschluss die Präsidentschaft. Er regierte die verbleibenden 14? Monate von Kennedys Amtsperiode zu Ende bevor er bei der Präsidentschaftswahl im November 1964 selbst mit einer der größten Mehrheiten in der US-Geschichte für eine volle Amtszeit in das Präsidentenamt gewählt wurde.
08.07.1908 - Geboren:
Nelson Rockefeller wird in Bar Harbor, Maine geboren. Nelson Aldrich Rockefeller war ein US-amerikanischer Politiker, Gouverneur des Bundesstaates New York und in der Regierung des Präsidenten Gerald Ford vom 19.? Dezember 1974 bis zum 20.? Januar 1977 der 41.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
08.10.1907 - Gestorben:
Mary Cyrene Burch Breckinridge stirbt in Buffalo. Mary Cyrene Burch Breckinridge war die Ehefrau von John C. Breckinridge, dem US-amerikanischen Vizepräsidenten unter James Buchanan und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten.
06.11.1900 - Amerika:
Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1900: Der republikanische Amtsinhaber William McKinley kann sich wie bereits 1896 gegen seinen demokratischen Herausforderer William Jennings Bryan klar durchsetzen und wird für eine zweite Amtszeit bestätigt. Neu gewählter Vizepräsident an McKinleys Seite wird Theodore Roosevelt.
05.09.1900 - Gestorben:
Arthur Sewall stirbt in Small Point, Maine. Arthur Sewall war ein US-amerikanischer Unternehmer und Politiker. Er war der Kandidat der Demokratischen Partei für die Vizepräsidentschaft an der Seite von William Jennings Bryan bei der Präsidentschaftswahl 1896.
21.11.1899 - Gestorben:
Garret Hobart stirbt in Paterson, New Jersey. Garret Augustus Hobart war ein US-amerikanischer Politiker und von 1897 bis zu seinem Tode der 24.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
07.02.1896 - Gestorben:
William Hayden English stirbt in Indianapolis, Indiana. William Hayden English war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der Kandidat der Demokratischen Partei für die Vizepräsidentschaft an der Seite von Winfield Scott Hancock bei der Präsidentschaftswahl 1880.
04.07.1891 - Gestorben:
Hannibal Hamlin stirbt in Bangor, Maine. Hannibal Hamlin war ein US-amerikanischer Politiker. Er war Vizepräsident der Vereinigten Staaten in der ersten Amtszeit von Präsident Abraham Lincoln von 1861 bis 1865.
24.11.1889 - Gestorben:
George H. Pendleton stirbt in Brüssel. George Hunt Pendleton war ein US-amerikanischer demokratischer Politiker. Er war unter anderem Senator für Ohio, Kandidat für die Vizepräsidentschaft sowie Gesandter in Deutschland.
10.03.1888 - Geboren:
Ilo Wallace wird Indianola, Iowa geboren. Ilo Browne Wallace war die Ehefrau Henry A. Wallaces, des ehemaligen Vizepräsidenten der USA.
04.06.1887 - Gestorben:
William A. Wheeler stirbt in Malone, Franklin County, New York. William Almon Wheeler war ein US-amerikanischer Politiker und der 19. Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
26.03.1886 - Gestorben:
John A. Logan stirbt in Washington, D.C.. John Alexander Logan war ein US-amerikanischer Generalmajor und Politiker, der den Bundesstaat Illinois in beiden Kammern des Kongresses vertrat. Er war außerdem der Kandidat der Republikanischen Partei für die US-Vizepräsidentschaft an der Seite von James G. Blaine bei der Präsidentschaftswahl 1884.
25.11.1885 - Gestorben:
Thomas A. Hendricks stirbt in Indianapolis, Indiana. Thomas Andrews Hendricks war ein US-amerikanischer Politiker. Er vertrat den Bundesstaat Indiana in beiden Kammern des Kongress und war auch dessen 16.? Gouverneur, ehe er der 21.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Grover Cleveland wurde.
13.01.1885 - Gestorben:
Schuyler Colfax stirbt in Mankato, Minnesota. Schuyler Colfax war ein US-amerikanischer Politiker und von 1869 bis 1873 der 17.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
06.08.1880 - Gestorben:
William Orlando Butler stirbt in Carrollton, Kentucky. William Orlando Butler war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der demokratische Kandidat für die Vizepräsidentschaft an der Seite von Lewis Cass bei der Präsidentschaftswahl 1848.
24.11.1877 - Geboren:
Alben W. Barkley wird bei Lowes, Graves County, Kentucky geboren. Alben William Barkley war ein US-amerikanischer Politiker und Vizepräsident der Vereinigten Staaten von 1949 bis 1953 während der Präsidentschaft Trumans. Außerdem vertrat er den Bundesstaat Kentucky in beiden Kammern des Kongresses.
22.11.1875 - Gestorben:
Henry Wilson (Politiker) stirbt in Washington D.C.. Henry Wilson war ein US-amerikanischer Politiker und Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
31.07.1875 - Gestorben:
Andrew Johnson stirbt in Carter Station, Tennessee. Andrew Johnson war der 17. Präsident der Vereinigten Staaten (1865–1869). Zuvor war er unter Abraham Lincoln von März bis April 1865 amerikanischer Vizepräsident, nach der Ermordung Lincolns rückte er ins Präsidentenamt auf. Er gehörte der Demokratischen Partei an.
17.05.1875 - Gestorben:
John C. Breckinridge stirbt in Lexington, Kentucky. John Cabell Breckinridge war Offizier des US-Heeres, Vizepräsident der Vereinigten Staaten und US-Senator für den Bundesstaat Kentucky. Im Amerikanischen Bürgerkrieg war er General im konföderierten Heer.
01.01.1874 - Geboren:
Frank Knox wird in Boston, Massachusetts geboren. William Franklin „Frank“ Knox war ein US-amerikanischer Politiker der Republikaner und Zeitungsverleger; er war während eines Großteils des Zweiten Weltkrieges von 1940 bis zu seinem Tod Marineminister der Vereinigten Staaten. Knox kandidierte bei den Wahlen 1936 erfolglos als Republikaner für das Amt des Vizepräsidenten.
09.05.1873 - Geboren:
Lois Irene Marshall wird geboren. Lois Irene Kimsey Marshall war die Ehefrau von Thomas R. Marshall, dem ehemaligen Vizepräsidenten der USA.
04.07.1872 - Geboren:
Calvin Coolidge wird in Plymouth Notch, Windsor County, Vermont geboren. John Calvin Coolidge, Jr. war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Von 1921 bis 1923 war er US-Vizepräsident unter Warren G. Harding und von 1923 bis 1929 der 30.? Präsident der Vereinigten Staaten.
17.07.1869 - Geboren:
Ettie Garner wird in Sabinal, Texas geboren. Mariette "Ettie" Rheiner Garner war die Ehefrau John Nance Garners, des ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten.
1869 - Umfang des Amtes > Vertretung und Nachfolge des Präsidenten:
Andrew Johnson wurde 1865 der zweite Vizepräsident von Abraham Lincoln. Als dieser gut einen Monat später ermordet wurde, übernahm Johnson das Präsidentenamt. Er hatte als erster Präsident ein Amtsenthebungsverfahren zu überstehen, das nur knapp scheiterte. Er wurde von den Demokraten nicht für eine Wiederwahl nominiert und verließ das Weiße Haus daher
22.11.1868 - Geboren:
John Nance Garner wird bei Detroit, Texas geboren. John Nance „Cactus Jack“ Garner war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Von 1933 bis 1941 war er unter Franklin D. Roosevelt der 32. Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
25.07.1866 - Gestorben:
Floride Calhoun stirbt. Floride Bonneau Calhoun war die Ehefrau des prominenten US-Politikers John C. Calhoun, der von 1825 bis 1832 Vizepräsident der Vereinigten Staaten war.
06.01.1866 - Geboren:
Caro Dawes wird geboren. Caro Dana Dawes, geborene Blymyer war die Ehefrau von Charles Gates Dawes, dem US-amerikanischen Vizepräsidenten unter Calvin Coolidge und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten.
27.08.1865 - Geboren:
Charles Gates Dawes wird in Marietta, Ohio geboren. Charles Gates Dawes war ein US-amerikanischer Bankier und Politiker und Begründer des nach ihm benannten Dawes-Plans, für den er 1925 den Friedensnobelpreis erhielt. Von 1925 bis 1929 war er Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
16.10.1863 - Geboren:
Austen Chamberlain wird in Birmingham geboren. Sir Joseph Austen Chamberlain, KG war ein britischer Politiker und Außenminister. Er erhielt 1925 gemeinsam mit US-VizepräsidentCharles Gates Dawes den Friedensnobelpreis.
24.07.1862 - Gestorben:
Martin Van Buren stirbt in Kinderhook, Columbia County, New York. Martin Van Buren war der 8. Präsident der Vereinigten Staaten vom 4. März 1837 bis zum 4. März 1841. Er war ab 1807 mit seiner Cousine Hannah verheiratet. Unter Präsident Andrew Jackson, seinem Vorgänger, amtierte er als Vizepräsident.
12.04.1862 - Gestorben:
Theodore Frelinghuysen stirbt in New Brunswick, New Jersey. Theodore Frelinghuysen war ein amerikanischer Politiker, der die Ämter eines Generalstaatsanwalts von New Jersey, US-Senators und Bürgermeisters von Newark innehatte, ehe er 1844 als Whig für das Amt des Vizepräsidenten kandidierte. Die Gemeinde Frelinghuysen Township wurde 1848 nach ihm benannt.
25.01.1860 - Geboren:
Charles Curtis wird in Topeka, Kansas geboren. Charles Curtis war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1929 bis 1933 der 31.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
27.10.1858 - Geboren:
Theodore Roosevelt wird in New York City geboren. Theodore Roosevelt, Jr. war ein amerikanischer Politiker. Unter William McKinley war er ab dem 4. März 1901 für etwa sechs Monate Vizepräsident der Vereinigten Staaten, bis er nach dem tödlichen Attentat auf McKinley am 14. September 1901 im Alter von 42 Jahren zum 26.? Präsidenten der Vereinigten Staaten vereidigt wurde. Damit gilt Roosevelt, bezogen auf sein Lebensalter bei der Amtseinführung, in der Geschichte der USA als jüngster Inhaber dieses Amtes.
24.10.1855 - Geboren:
James S. Sherman wird in Utica, New York geboren. James Schoolcraft Sherman war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1909 bis 1912 der 27.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Zuvor gehörte er über 20 Jahre dem US-Repräsentantenhaus als Vertreter des Staates New York an.
14.03.1854 - Geboren:
Thomas Riley Marshall wird in North Manchester, Wabash County, Indiana geboren. Thomas Riley Marshall war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1913 bis 1921 der 28.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Woodrow Wilson. Er amtierte außerdem zwischen 1909 und 1913 als der 27.? Gouverneur des Bundesstaates Indiana.
18.04.1853 - Gestorben:
William R. King stirbt im Dallas County, Alabama. William Rufus DeVane King war ein US-amerikanischer Politiker und 1853 45 Tage lang bis zu seinem Tod der 13. Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Franklin Pierce.
23.11.1852 - Gestorben:
John Sergeant (Politiker) stirbt ebd.. John Sergeant war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der Kandidat der National Republican Party für die Vizepräsidentschaft an der Seite von Henry Clay bei der Präsidentschaftswahl 1832.
11.05.1852 - Geboren:
Charles W. Fairbanks wird in Union County, Ohio geboren. Charles Warren Fairbanks war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1905 bis 1909 der 26. Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Zuvor gehörte von 1896 bis 1904 als Senator dem Kongress an. Eine erneute Kandidatur zum Vizepräsidenten, gemeinsam mit Charles Hughes als Präsidentschaftskandidat, scheiterte bei der Wahl im Jahr 1916 knapp. Die Stadt Fairbanks in Alaska wurde 1903 nach ihm benannt.
1852 - Geboren:
Cornelia Cole Fairbanks wird in Marysville, Ohio geboren. Cornelia „Nellie“ Cole Fairbanks war die Ehefrau von Charles W. Fairbanks, der von 1905 bis 1909 der 26. Vizepräsident der Vereinigten Staaten war. Während der Amtszeit ihres Mannes hatte sie die inoffizielle Position der Second Lady der Vereinigten Staaten inne. Sie war an der Spitze des Frauenwahlrechtsbewegung und eine der Wegbereiterinnen der Politik für die amerikanischen Frauen im 20. und 21. Jahrhunderts.
19.11.1850 - Gestorben:
Richard Mentor Johnson stirbt in Frankfort, Kentucky. Richard Mentor Johnson war ein US-amerikanischer Politiker und der neunte Vizepräsident der Vereinigten Staaten sowie Mitglied in beiden Kammern des US-Kongresses.
28.06.1850 - Geboren:
Matthew Maguire wird in New York geboren. Matthew Maguire war ein US-amerikanischer Maschinist und Gewerkschafter. Er war Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten für die Socialist Labor Party of America.
1849 - Gestorben:
Ann Gerry stirbt. Ann Thompson Gerry war die Ehefrau des prominenten US-Politikers Elbridge Gerry, der von 1813 bis 1814 Vizepräsident der Vereinigten Staaten war. Sie war nach Abigail Adams die zweite Second Lady der Vereinigten Staaten, da Thomas Jefferson, Aaron Burr und George Clinton während ihrer Amtszeiten Witwer waren.
30.04.1848 - Geboren:
Jennie Tuttle Hobart wird in Paterson, New Jersey geboren. Jennie Tuttle Hobart war die Ehefrau Garret Augustus Hobarts, des ehemaligen Vizepräsidenten der USA.
18.05.1846 - Geboren:
Anna Morton wird in Poughkeepsie, New York geboren. Anna Livingston Reade Street Morton war die Ehefrau von Levi P. Morton, dem US-amerikanischen Vizepräsidenten unter Benjamin Harrison und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten sowie die First Lady von New York.
03.06.1844 - Geboren:
Garret Hobart wird in Long Branch, New Jersey geboren. Garret Augustus Hobart war ein US-amerikanischer Politiker und von 1897 bis zu seinem Tode der 24.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
08.01.1843 - Geboren:
Letitia Stevenson wird in Allegheny County, Pennsylvania geboren. Letitia Green Stevenson war die Ehefrau von Adlai E. Stevenson, dem US-amerikanischen Vizepräsidenten unter Grover Cleveland und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten.
14.09.1836 - Gestorben:
Aaron Burr stirbt in Port Richmond, Staten Island, New York. Aaron Burr war ein amerikanischer Jurist und Politiker. Von 1801 bis 1805 war er Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Thomas Jefferson.
25.11.1835 - Geboren:
Arthur Sewall wird in Bath, Maine geboren. Arthur Sewall war ein US-amerikanischer Unternehmer und Politiker. Er war der Kandidat der Demokratischen Partei für die Vizepräsidentschaft an der Seite von William Jennings Bryan bei der Präsidentschaftswahl 1896.
23.10.1835 - Geboren:
Adlai Ewing Stevenson (1835–1914) wird im Christian County, Kentucky geboren. Adlai Ewing Stevenson Sr. war ein US-amerikanischer Politiker. Er amtierte von 1893 bis 1897 als der 23.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Grover Cleveland.
28.12.1832 - Vereinigte Staaten von Amerika:
Mit John C. Calhoun tritt erstmals ein Vizepräsident der Vereinigten Staaten vom Amt zurück. Ursache ist seine Doktrin in der Nullifikationskrise, ein Bundesstaat dürfe Bundesgesetze auf seinem Territorium für ungültig erklären.
05.10.1829 - Geboren:
Chester A. Arthur wird in Fairfield, Franklin County, Vermont geboren. Chester Alan Arthur war vom 4.? März bis zum 20.? September 1881 Vizepräsident und anschließend bis zum 4.? März 1885 der 21.? Präsident der Vereinigten Staaten.
18.02.1829 - Gestorben:
Hannah Minthorne Tompkins stirbt in Tompkinsville, Staten Island. Hannah Minthorne Tompkins war die Ehefrau von Daniel D. Tompkins, Vizepräsident der Vereinigten Staaten während der Amtszeit von James Monroe und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten.
16.08.1826 - Geboren:
Mary Cyrene Burch Breckinridge wird in Georgetown geboren. Mary Cyrene Burch Breckinridge war die Ehefrau von John C. Breckinridge, dem US-amerikanischen Vizepräsidenten unter James Buchanan und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten.
04.07.1826 - Gestorben:
John Adams stirbt in Quincy, Massachusetts. John Adams war von 1789 bis 1797 der erste Vizepräsident und nach George Washington von 1797 bis 1801 der zweite Präsident der Vereinigten Staaten. Sein ältester Sohn John Quincy Adams wurde 1825 zum 6. US-Präsidenten gewählt. Er war Mitglied der Adams-Familie.
09.02.1826 - Geboren:
John A. Logan wird in Murphysboro, Illinois geboren. John Alexander Logan war ein US-amerikanischer Generalmajor und Politiker, der den Bundesstaat Illinois in beiden Kammern des Kongresses vertrat. Er war außerdem der Kandidat der Republikanischen Partei für die US-Vizepräsidentschaft an der Seite von James G. Blaine bei der Präsidentschaftswahl 1884.
19.07.1825 - Geboren:
George H. Pendleton wird in Cincinnati, Ohio geboren. George Hunt Pendleton war ein US-amerikanischer demokratischer Politiker. Er war unter anderem Senator für Ohio, Kandidat für die Vizepräsidentschaft sowie Gesandter in Deutschland.
16.05.1824 - Geboren:
Levi P. Morton wird in Shoreham, Vermont geboren. Levi Parsons Morton war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1889 bis 1893 der 22.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Benjamin Harrison.
16.11.1823 - Geboren:
Henry G. Davis wird bei Woodstock, Howard County, Maryland geboren. Henry Gassaway Davis war ein US-amerikanischer Unternehmer und Politiker, der den Bundesstaat West Virginia im US-Senat vertrat. Bei der Präsidentschaftswahl 1904 war er der demokratische Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten.
23.03.1823 - Geboren:
Schuyler Colfax wird in New York City geboren. Schuyler Colfax war ein US-amerikanischer Politiker und von 1869 bis 1873 der 17.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
27.08.1822 - Geboren:
William Hayden English wird in Lexington, Scott County, Indiana geboren. William Hayden English war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der Kandidat der Demokratischen Partei für die Vizepräsidentschaft an der Seite von Winfield Scott Hancock bei der Präsidentschaftswahl 1880.
21.01.1821 - Geboren:
John C. Breckinridge wird in Lexington, Kentucky geboren. John Cabell Breckinridge war Offizier des US-Heeres, Vizepräsident der Vereinigten Staaten und US-Senator für den Bundesstaat Kentucky. Im Amerikanischen Bürgerkrieg war er General im konföderierten Heer.
07.09.1819 - Geboren:
Thomas A. Hendricks wird bei Zanesville, Ohio geboren. Thomas Andrews Hendricks war ein US-amerikanischer Politiker. Er vertrat den Bundesstaat Indiana in beiden Kammern des Kongress und war auch dessen 16.? Gouverneur, ehe er der 21.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Grover Cleveland wurde.
30.06.1819 - Geboren:
William A. Wheeler wird in Malone, Franklin County, New York geboren. William Almon Wheeler war ein US-amerikanischer Politiker und der 19. Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
23.11.1814 - Gestorben:
Elbridge Gerry stirbt in Washington D.C.. Elbridge Thomas Gerry war ein US-amerikanischer Politiker. Gerry war Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung, später Gouverneur von Massachusetts und vom 4.? März 1813 bis zu seinem Tod im folgenden Jahr Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter James Madison.
13.11.1813 - Geboren:
Allen G. Thurman wird in Lynchburg, Virginia geboren. Allen Granberry Thurman war ein US-amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Ohio in beiden Kammern des Kongresses vertrat. Er war außerdem der Kandidat der Demokratischen Partei für die US-Vizepräsidentschaft an der Seite von Grover Cleveland bei der Präsidentschaftswahl 1888.
20.04.1812 - Gestorben:
George Clinton (Vizepräsident) stirbt in Washington, D.C.. George Clinton war Soldat, Politiker, erster Gouverneur von New York und Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
16.02.1812 - Geboren:
Henry Wilson (Politiker) wird in Farmington, Strafford County, New Hampshire geboren. Henry Wilson war ein US-amerikanischer Politiker und Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
27.08.1809 - Geboren:
Hannibal Hamlin wird in Paris, Oxford County, Maine geboren. Hannibal Hamlin war ein US-amerikanischer Politiker. Er war Vizepräsident der Vereinigten Staaten in der ersten Amtszeit von Präsident Abraham Lincoln von 1861 bis 1865.
10.07.1792 - Geboren:
George Mifflin Dallas wird in Philadelphia, Pennsylvania geboren. George Mifflin Dallas war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1845 bis 1849 Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident James K. Polk.
15.02.1792 - Geboren:
Floride Calhoun wird geboren. Floride Bonneau Calhoun war die Ehefrau des prominenten US-Politikers John C. Calhoun, der von 1825 bis 1832 Vizepräsident der Vereinigten Staaten war.
19.04.1791 - Geboren:
William Orlando Butler wird im Jessamine County, Kentucky geboren. William Orlando Butler war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der demokratische Kandidat für die Vizepräsidentschaft an der Seite von Lewis Cass bei der Präsidentschaftswahl 1848.
20.03.1787 - Geboren:
Theodore Frelinghuysen wird in Franklin Township, New Jersey geboren. Theodore Frelinghuysen war ein amerikanischer Politiker, der die Ämter eines Generalstaatsanwalts von New Jersey, US-Senators und Bürgermeisters von Newark innehatte, ehe er 1844 als Whig für das Amt des Vizepräsidenten kandidierte. Die Gemeinde Frelinghuysen Township wurde 1848 nach ihm benannt.
07.04.1786 - Geboren:
William R. King wird im Sampson County, North Carolina geboren. William Rufus DeVane King war ein US-amerikanischer Politiker und 1853 45 Tage lang bis zu seinem Tod der 13. Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Franklin Pierce.
18.03.1782 - Geboren:
John C. Calhoun wird in Calhoun Mills bei Abbeville, Abbeville County, South Carolina geboren. John Caldwell Calhoun war der 7.? Vizepräsident der Vereinigten Staaten von 1825 bis 1832 unter den Präsidenten John Quincy Adams und Andrew Jackson sowie langjähriger US-Senator.
05.03.1782 - Geboren:
Martin Van Buren wird in Kinderhook, Columbia County, New York geboren. Martin Van Buren war der 8. Präsident der Vereinigten Staaten vom 4. März 1837 bis zum 4. März 1841. Er war ab 1807 mit seiner Cousine Hannah verheiratet. Unter Präsident Andrew Jackson, seinem Vorgänger, amtierte er als Vizepräsident.
28.08.1781 - Geboren:
Hannah Minthorne Tompkins wird in New York geboren. Hannah Minthorne Tompkins war die Ehefrau von Daniel D. Tompkins, Vizepräsident der Vereinigten Staaten während der Amtszeit von James Monroe und dadurch Second Lady der Vereinigten Staaten.
17.10.1780 - Geboren:
Richard Mentor Johnson wird bei Louisville, Kentucky geboren. Richard Mentor Johnson war ein US-amerikanischer Politiker und der neunte Vizepräsident der Vereinigten Staaten sowie Mitglied in beiden Kammern des US-Kongresses.
05.03.1779 - Geboren:
John Sergeant (Politiker) wird in Philadelphia geboren. John Sergeant war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der Kandidat der National Republican Party für die Vizepräsidentschaft an der Seite von Henry Clay bei der Präsidentschaftswahl 1832.
1763 - Geboren:
Ann Gerry wird geboren. Ann Thompson Gerry war die Ehefrau des prominenten US-Politikers Elbridge Gerry, der von 1813 bis 1814 Vizepräsident der Vereinigten Staaten war. Sie war nach Abigail Adams die zweite Second Lady der Vereinigten Staaten, da Thomas Jefferson, Aaron Burr und George Clinton während ihrer Amtszeiten Witwer waren.
06.02.1756 - Geboren:
Aaron Burr wird in Newark, New Jersey geboren. Aaron Burr war ein amerikanischer Jurist und Politiker. Von 1801 bis 1805 war er Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Thomas Jefferson.
17.07.1744 - Geboren:
Elbridge Gerry wird in Marblehead, Essex County, Massachusetts geboren. Elbridge Thomas Gerry war ein US-amerikanischer Politiker. Gerry war Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung, später Gouverneur von Massachusetts und vom 4.? März 1813 bis zu seinem Tod im folgenden Jahr Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter James Madison.
26.07.1739 - Geboren:
George Clinton (Vizepräsident) wird in Little Britain, New York geboren. George Clinton war Soldat, Politiker, erster Gouverneur von New York und Vizepräsident der Vereinigten Staaten.

"Vizepräsident der Vereinigten Staaten" in den Nachrichten