14.09.2000 - Gestorben:
Hildegard Osten stirbt in Lübeck. Hildegard Osten war eine deutsche Bildweberin.
09.05.1994 - Gestorben:
Anni Albers stirbt in Orange, Connecticut. Anni Albers, geborene Anneliese Fleischmann war eine deutsch-amerikanische Textilkünstlerin, Weberin und Grafikerin. Sie zählt zu den Künstlern und Lehrern des Bauhauses. Nach ihrer Emigration in die USA in der Zeit des Nationalsozialismus unterrichtete sie Weberei am Black Mountain College, North Carolina und war als selbständige Künstlerin tätig.
22.04.1983 - Gestorben:
Gunta Stölzl stirbt in Männedorf, Schweiz. Gunta Stölzl war Weberin und Textildesignerin. Sie gilt als Erneuerin der Handwebkunst und war die erste Meisterin am Bauhaus. Ihre Werke werden in Einzelausstellungen gezeigt und sind Bestandteil internationaler Kunstsammlungen.
1976 - Gestorben:
Dora Thewlis stirbt in Australien. Dora Thewlis war eine britische Textilarbeiterin und Suffragette, die in den Medien als die Baby Suffragette bekannt wurde.
30.01.1974 - Gestorben:
Frida Hockauf stirbt in Zittau. Frida Hockauf, geborene Kloß, war eine deutsche Weberin im „VEB Mechanische Weberei Zittau“, dem größten Webereibetrieb der DDR. Sie wurde in der DDR bekannt durch die Verpflichtung zur Planübererfüllung im September 1953 über 45 laufende Meter Stoff bis Jahresende über ihren normalen Plananteil hinaus zu leisten.
15.08.1960 - Gestorben:
Elisabeth Lindemann stirbt in Itzehoe. Abeline Elisabeth Hablik-Lindemann war eine deutsche Kunstgewerblerin, Handwebermeisterin und Bildwirkerin.
19.05.1927 - Gestorben:
Florian Gröger stirbt in Klagenfurt. Florian Gröger war ein österreichischer Politiker. Er wurde als siebentes Kind einer armen Schuhmacherfamilie geboren und lernte nach der Volksschule den Beruf des Webers.
23.03.1909 - Geboren:
Hildegard Osten wird in Bad Oldesloe geboren. Hildegard Osten war eine deutsche Bildweberin.
24.09.1903 - Geboren:
Frida Hockauf wird in Reichenau geboren. Frida Hockauf, geborene Kloß, war eine deutsche Weberin im „VEB Mechanische Weberei Zittau“, dem größten Webereibetrieb der DDR. Sie wurde in der DDR bekannt durch die Verpflichtung zur Planübererfüllung im September 1953 über 45 laufende Meter Stoff bis Jahresende über ihren normalen Plananteil hinaus zu leisten.
22.01.1900 - Gestorben:
Emil Lochner stirbt in Aachen. Emil Lochner war ein Aachener Tuchfabrikant. Er trug erheblich zum Stadtbild Aachens bei. Die Lochnerstraße in Aachen ist nach seinem Vater benannt.
12.06.1899 - Geboren:
Anni Albers wird in Berlin geboren. Anni Albers, geborene Anneliese Fleischmann war eine deutsch-amerikanische Textilkünstlerin, Weberin und Grafikerin. Sie zählt zu den Künstlern und Lehrern des Bauhauses. Nach ihrer Emigration in die USA in der Zeit des Nationalsozialismus unterrichtete sie Weberei am Black Mountain College, North Carolina und war als selbständige Künstlerin tätig.
05.03.1897 - Geboren:
Gunta Stölzl wird in München als Adelgunde Stölzl geboren. Gunta Stölzl war Weberin und Textildesignerin. Sie gilt als Erneuerin der Handwebkunst und war die erste Meisterin am Bauhaus. Ihre Werke werden in Einzelausstellungen gezeigt und sind Bestandteil internationaler Kunstsammlungen.
1890 - Geboren:
Dora Thewlis wird in Honley, West Yorkshire geboren. Dora Thewlis war eine britische Textilarbeiterin und Suffragette, die in den Medien als die Baby Suffragette bekannt wurde.
23.08.1879 - Geboren:
Elisabeth Lindemann wird in Westerwohld als Abeline Elisabeth Lindemann geboren. Abeline Elisabeth Hablik-Lindemann war eine deutsche Kunstgewerblerin, Handwebermeisterin und Bildwirkerin.
10.08.1871 - Geboren:
Florian Gröger wird in Oberwildgrub, Österreichisch Schlesien geboren. Florian Gröger war ein österreichischer Politiker. Er wurde als siebentes Kind einer armen Schuhmacherfamilie geboren und lernte nach der Volksschule den Beruf des Webers.
21.04.1871 - Gestorben:
Carl von Nellessen stirbt in Köln. Carl Martin Nellessen war ein deutscher Tuchfabrikant und Politiker sowie Rittergutsbesitzer.
07.01.1848 - Gestorben:
Johann David Gruschwitz stirbt in Neusalz an der Oder. Johann David Gruschwitz war ein deutscher Weber und Unternehmer.
21.12.1844 - Wirtschaft:
In Rochdale eröffnen 28 in der Rochdale Society of Equitable Pioneers vereinte Weber und andere Mitglieder einen Laden. Ihre geschäftlichen Grundprinzipien geben dem Gedanken der Konsumgenossenschaften Auftrieb. Bei der Eröffnung beschränkt sich das schmale Angebot auf Butter, Zucker, Hafermehl und einige Kerzen.
14.09.1844 - Gestorben:
Karl Rudolf von Strauch stirbt in Aachen. Karl Alois Rudolf Strauch seit 1827 Karl Alois Rudolf von Strauch war Tuchfabrikant, Gutsbesitzer und von 1816 bis 1836 Landrat des Landkreises Aachen. :772
24.07.1844 - Gestorben:
Christoph Friedrich Ploucquet stirbt in Heidenheim an der Brenz. Christoph Friedrich Ploucquet ist ein deutscher Schönfärber und Tuchmacher sowie Gründer des Textilunternehmens C. F. Ploucquet.
1842 - Gestorben:
Johann Büchel V. stirbt. Johann Büchel V. war Tuchmacher, Zunftsmeister, Ratsherr, Hochgerichtsschöffe und letzter kurtrierischer Bürgermeister der Stadt Münstermaifeld.
30.11.1832 - Geboren:
Emil Lochner wird in Burtscheid geboren. Emil Lochner war ein Aachener Tuchfabrikant. Er trug erheblich zum Stadtbild Aachens bei. Die Lochnerstraße in Aachen ist nach seinem Vater benannt.
14.07.1819 - Gestorben:
Tuchfabrik Carl Nellessen stirbt in Aachen. Franz Carl Nellessen war ein deutscher Tuchfabrikant und Bürgermeister der Reichsstadt Aachen.
28.06.1802 - Geboren:
Napoléon Peltzer wird in Wenau geboren. Napoléon Peltzer war ein deutscher Tuchfabrikant in Russland und Förderer der russischen Feintuchindustrie.
18.11.1799 - Geboren:
Carl von Nellessen wird in Aachen geboren. Carl Martin Nellessen war ein deutscher Tuchfabrikant und Politiker sowie Rittergutsbesitzer.
13.03.1796 - Geboren:
Johann Arnold Bischoff wird in Sechtem geboren. Johann Arnold Bischoff war ein deutscher Tuchfabrikant und Handelsgerichtspräsident.
23.05.1781 - Geboren:
Christoph Friedrich Ploucquet wird in Stuttgart geboren. Christoph Friedrich Ploucquet ist ein deutscher Schönfärber und Tuchmacher sowie Gründer des Textilunternehmens C. F. Ploucquet.
23.02.1776 - Geboren:
Johann David Gruschwitz wird in Unterheinsdorf, Vogtland geboren. Johann David Gruschwitz war ein deutscher Weber und Unternehmer.
21.01.1771 - Geboren:
Karl Rudolf von Strauch wird in Aachen geboren. Karl Alois Rudolf Strauch seit 1827 Karl Alois Rudolf von Strauch war Tuchfabrikant, Gutsbesitzer und von 1816 bis 1836 Landrat des Landkreises Aachen. :772
1754 - Geboren:
Johann Büchel V. wird geboren. Johann Büchel V. war Tuchmacher, Zunftsmeister, Ratsherr, Hochgerichtsschöffe und letzter kurtrierischer Bürgermeister der Stadt Münstermaifeld.
29.01.1752 - Geboren:
Tuchfabrik Carl Nellessen wird in Aachen geboren. Franz Carl Nellessen war ein deutscher Tuchfabrikant und Bürgermeister der Reichsstadt Aachen.
1740 - Geboren:
Gregor Nagl wird in Winden am See, damals Westungarn, heute Burgenland geboren. Gregor Nagl war Webermeister und Richter in Kaisersteinbruch.
24.05.1728 - Geboren:
Johann Arnold von Clermont wird in Aachen geboren. Johann Arnold von Clermont war ein deutscher Tuchfabrikant, Industrieller und Bauherr.
1469 - Gestorben:
Jakob Fugger der Ältere stirbt in Augsburg. Jakob Fugger war Webermeister, Ratsherr und Kaufmann. Als solcher ist er der Stammvater des Geschlechts der Fugger von der Lilie. Er war der Vater Jakob Fuggers des Reichen.
1442 - Liste der Ausgaben und Motive:
Siegel der Wollweber von Berlin (Historische Siegel)
1398 - Geboren:
Jakob Fugger der Ältere wird in Augsburg geboren. Jakob Fugger war Webermeister, Ratsherr und Kaufmann. Als solcher ist er der Stammvater des Geschlechts der Fugger von der Lilie. Er war der Vater Jakob Fuggers des Reichen.
1367 - Wirtschaft:
Hans Fugger kommt als Weber nach Augsburg.

"Weber" in den Nachrichten