2008 - Ehrung:
Ehrendoktor-Titel an der Yale University (Paul McCartney)
2007 - Ehrung:
Charles Schuchert o. Dunbar Award des Peabody-Museums of Natural History der Yale University (Mena Schemm-Gregory)
2007 - Ehrung/Mitgliedschaft:
Stanley B. Resor Professur der Yale University (Karl Ulrich Mayer)
2004 - Ehrung/Mitgliedschaft:
Master of Arts ehrenhalber der Yale University (Karl Ulrich Mayer)
2004 - Ehrung/Mitgliedschaft:
Ehrendoktorwürde Doctor of Social Sciences honoris causa der Yale University, New Haven, USA (Jan Assmann)
1998 - Ehrung:
Sterling Professor der Yale University (Joan A. Steitz)
1995 - Preisträger des Skytteanska priset:
Robert Alan Dahl, USA, Yale University (Skytteanische Professur)
1994 - Ehrung:
Ehrendoktorwürde der Yale University (Kurt Masur)
1992 - Ehrung:
Ivy League-Meisterschaft mit Yale University (Jason Cipolla)
1991 - Ausbildung:
B.A. summa cum laude (Ökonomie), Yale University (Austan Goolsbee)
1986 - Ehrung > Ehrendoktorwürden:
Yale University, USA (Nadine Gordimer)
1984 - Ehrung:
Fellow Fulbright, Yale University (Lisa Block de Behar)
1977 - Ämter und Auszeichnungen:
Berufung zum Senior Critic für Graphikdesign an der School of Fine Arts der Yale University (Matthew Carter)
1977 - Ehrung:
Ehrendoktorwürde der Yale University (Louise Bourgeois)
1977 - Ehrungen, Auszeichnungen:
LHD – Doctor of Humane Letters – Yale University (Gerald Durrell)
1976 - Leben > Ehrung:
Yale University, L.H.D. (Bernard Bailyn)
1974 - Ehrung:
Ehrendoktor der Yale University, New Haven (Wole Soyinka)
1972 - Bedeutende Absolventen > Sport:
Frank Shorter, Marathon-Olympiasieger
1971 - Leben und Wirken:
1971 bis 1972: Visiting Professor an der Yale University (Wolfgang Stechow)
1968 - Bedeutende Absolventen > Sport:
Donald Schollander, fünffacher Schwimm-Olympiasieger 1964 und
1963 - Ehrung:
Howland-Preis der Yale University (Nikolaus Pevsner)
1961 - Lebenslauf:
1961 bis zum Ruhestand: Professor für Geologie und Geophysik an der Yale University, New Haven (John H. Ostrom)
1961 - Ehrung/Mitgliedschaft:
Ehrentitel M. A. der Yale University (Willis E. Lamb)
1960 - :
Zusammenarbeit mit Eero Saarinen an zwei Gebäuden der Yale University. (Costantino Nivola)
1955 - Ehrung/Mitgliedschaft:
Ehrendoktorwürde der Universitäten New York und Yale sowie der University of Illinois (1960) (Vincent du Vigneaud)
1939 - Ehrung:
Ehrendoktorat der Yale University (Ernest W. Goodpasture)
1917 - Werk:
Venus, Marmor, Connecticut, New HavenYale University Yale Center for British Art (Jacob Epstein)
23.10.1901 - Literatur:
Mark Twain bekommt einen Ehrendoktor für Literatur verliehen von der Yale Universität
1900 - Mitglieder > Private Universitäten (25):
Yale University (Association of American Universities)
19.07.1867 - Rudern:
Harvard besiegt Yale in der Harvard-Yale-Regatta in 18′12.75″.
28.07.1865 - Rudern:
Zum zweiten Mal hintereinander gewinnt Yale die Harvard-Yale-Regatta in einer Zeit von 19'09".
29.07.1864 - Rudern:
Nach dreijähriger Unterbrechung findet die Harvard-Yale Regatta wieder statt. Erstmals in der Geschichte der Veranstaltung geht das Team der Universität Yale als Sieger aus dem Rennen. Die Siegerzeit beträgt 19'01".

"Yale University" in den Nachrichten