2008 - Diskografie > Solo:
– „Ex Oriente Lux – Licht im Aufgang“ (Orgel, Cembalo, Virginal, Goll-Orgel der ehemaligen Zisterzienser-Abteikirche Otterberg). organum classics (SACD) (Christian Brembeck)
2005 - Bekannte Zisterzienser:
Klaus Berger (* 1940), evangelischer Neutestamentler in Heidelberg 1974-2006, als Familiar seit
1982 - Ausgewählte Carillons > Österreich:
Carillon im Zisterzienser-Stift Heiligenkreuz (Niederösterreich), 43 Glocken
1957 - Veröffentlichungen:
Hanno Hahn: Die frühe Kirchenbaukunst der Zisterzienser – Untersuchungen zur Baugeschichte von Kloster Eberbach im Rheingau und ihren europäischen Analogien im 12. Jahrhundert. Verlag Gebr. Mann, Berlin
1892 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Bernardo Dell'Uomo (S. Bernardo)
1871 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Girolamo Bottino, 1860
1869 - Werk:
Die Kirchen des Cistercienserordens in Deutschland. Leipzig (Robert Dohme)
1860 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Venceslao Marchini, 1856
1850 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Tommaso Mossi, 1847
1847 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Alberico Amatori, 1845
1840 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Urbano Poggiarelli, 1835
1835 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Nivardo Passini, 1833
1833 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Paolo Pancaldi, 1826
1825 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Malachia Leoni, 1820
1805 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Colombino Fatteschi, 1801
1798 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Alano Bagattì (Congregatio S. Bernardi in Italia), 1789
1637 - Generalprokuratoren der Zisterzienser:
Ferdinando Ughelli, um 1637
1542 - Religion:
Säkularisierung des ZisterzienserKlosters Lehnin in der Mark Brandenburg, rund 25 Kilometer südwestlich von Potsdam
1344 - Religion:
Die Klosterkirche der Zisterzienser in Chorin wird fertiggestellt (im Bau seit 1277).
1342 - Bekannte Zisterzienser:
Benedikt XII. (1285–), Papst von 1334 bis
1335 - Religion:
Das ZisterzienserklosterGeorgenthal verfügt über 10.946 ha oder rund 109 km² zusammenhängendem Gebietes ohne alle anderen umfangreichen Erwerbungen, was immerhin fast ein Dreizehntel der Fläche des späteren Herzogtums Gotha ausmacht.
1300 - Religion:
(um) In ganz Europa gibt es etwa 700 Männer- und vielleicht noch mehr Frauenklöster der Zisterzienser.
27.01.1281 - Religion:
Gertrud von Helfta, Zisterzienserin, erfährt ein „mystisches“ Schlüsselerlebnis, das sie später (s. 1289) aufzeichnet. Seitdem berichtet sie ihre Visionen, Erscheinungen, Auditionen, Meditationen und Gebete ihren Mitschwestern, die sie aufzeichnen bzw. die Gertrud selbst niederschreibt.
1275 - Religion:
Gründung des Zisterzienserinnenklosters in Ebersecken
1273 - Religion:
Gründung des ZisterzienserklostersStift Stams durch Elisabeth und Meinhard II. von Tirol
1269 - Wirtschaft & Kultur:
Der Begriff ‚Uhrmacher‘ taucht urkundlich erstmals in einer Bierrechnung des Zisterzienserklosters Beaulieu auf.
1258 - Bischof von Breslau:
Zisterzienser in Rauden (Thomas I. (Breslau))
06.01.1256 - Geboren:
Gertrud von Helfta, Zisterzienserin im Kloster Helfta bei Eisleben (+ 1302)
1250 - Gestorben:
Arnulf von Löwen, belgischer Zisterziensermönch, Abt und Textdichter (* um 1200)
1240 - Gestorben:
nach 1240: Caesarius von Heisterbach, deutscher Zisterzienser und Chronist (* um 1180)
1227 - Religion:
Konrad I. von Rüdenberg gründet das Zisterzienserinnenkloster in Levern.
1217 - Religion:
Die Zisterzienser beginnen mit der Missionierung der Prußen
1210 - Wissenschaft & Technik:
um 1210: Bei den Zisterziensern entstehen die ersten Bockwindmühlen, die sich rasch in ganz Europa ausbreiten
1202 - Gestorben:
Alanus ab Insulis, Zisterzienser und Autor (* um 1120)
1188 - Religion:
um 1188: Joachim von Fiore verlässt den Zisterzienserorden und begibt sich in das Silagebirge.
1185 - Bekannte Zisterzienser:
Lucius III. (??? ), Papst von 1181 bis
1180 - Religion:
Gründung des Zisterzienserklosters Lehnin in der Mark Brandenburg durch den Markgrafen Otto I., rund 25 Kilometer südwestlich von Potsdam gelegen.
1178 - Religion:
Papst Alexander III. unterstellt das ZisterzienserklosterSalem direkt dem Heiligen Stuhl.
29.05.1157 - Exponierte Ereignisse:
Mit dem Kloster Balamand in der Grafschaft Tripolis errichten die Zisterzienser ihre erste Abtei außerhalb Europas.
1156 - Von der Sondergemeinde zur Vorstadt > Höfe der Klöster, Orden und Stifte:
Einen Hof hatten auch die Zisterziensermönche der Abtei Altenberg (curia ecclesie de veteri-monte) auf dem Niederich, gemeinhin „der Aldeberg“ genannt. Sie erhielten im Jahr 1268 das Recht, eine erste Fährverbindung von Mülheim zur kurkölnischen Uferseite zu betreiben. Neben den durch dieses Privileg aus dem Fährbetrieb (aus dem später die Mülheimer Schiffbrücke wurde) erzielten sie ihre Haupteinkünfte durch die Landwirtschaft. So konnten die Ordensbrüder nun auch ihren dortigen, in der Johannisstraße gelegenen Hof, besser erreichen. Etwa um 1700 gaben sie ihre Rechte am Mülheimer Fährbetrieb an das Haus Berg zurück. Aus diesem von der Abtei in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts in Köln errichteten Hof wurde eine leistungsfähige städtische Handelsniederlassung, die in der Wirtschaft des Klosters eine bedeutende Rolle spielte. Von dort aus wurde ein beträchtlicher Teil ihrer Erträge, die sie im näheren Kölner Umland und im Jülicher Raum erwirtschafteten auf dem Kölner Markt abgesetzt. Ab dem 14. Jahrhundert konzentrierten sich die Altenberger Äbte mit ihrem Handel aufgrund erhaltener Zollprivilegien, völlig auf die Kölner Absatzmöglichkeiten, und vernachlässigten ihre bisher auch mit Flandern gepflegten Handelsbeziehungen. Der Stadthof an der Johannisstraße diente den Äbten im späten Mittelalter als Nebenresidenz. (Niederich (Köln))
1153 - Bekannte Zisterzienser:
Eugen III. (??? 8. Juli ), Papst von 1145 bis
1136 - Religion & Kultur:
Bernhard von Clairvaux lässt die Grundsteine für das erste rechtsrheinische Zisterzienserkloster legen, aus dem später Kloster Eberbach hervorgeht.
1132 - Religion & Kultur:
9. März: Mit der Bildung einer neuen Klostergemeinschaft durch eingetroffene Zisterziensermönche beginnt das Gedeihen der Trappistenabtei Orval.
23.12.1119 - Religion:
Papst Calixt II. bestätigt die von Stephan Harding geschaffene Ordensverfassung Charta Caritatis der Zisterzienser.
1115 - Religion:
Der ZisterziensermönchBernhard gründet in der westlichen Champagne das Kloster Clairvaux.
1100 - Religion:
Im Oktober stellt Papst Paschalis II. der jungen Reformgemeinschaft von Zisterziensern die Bulle Desiderium quod aus. Damit ist sie frei vom Kloster Molesme und steht unter päpstlichem Schutz.
1098 - Religion:
21. März: Robert von Molesme gründet in Cîteaux das Stammkloster des Ordens der Zisterzienser.

"Zisterzienser" in den Nachrichten