2012 - Ausstellung:
Der schillernde Sammler vom Oybin: Alfred Moschkau (1848–1912), Städtische Museen Zittau
2010 - Ehrung:
Ehrenbürgerschaft der Stadt Zittau (Gerhard Gebauer)
09.11.2007 - Gestorben:
Volkmar Böhm stirbt in Zittau. Volkmar Böhm war ein deutscher Schlagersänger und Veranstaltungsorganisator.
2006 - Film:
Schröders wunderbare Welt ist ein Spielfilm von Michael Schorr aus dem Jahr 2006. Die Satire erzählt die Geschichte von Frank Schröder, der in seinem Heimatort im sächsischen Dreiländereck zu Polen und Tschechien das Tropenparadies "Lagunenzauber" bauen möchte. Dafür möchte er den russisch-amerikanischen Investor John Gregory (Jürgen Prochnow) gewinnen. Ähnlich wie Teutschenthal in Schultze gets the blues zeigt der Film ein Porträt des wirtschaftlichen Niederganges dieser Region um Zittau. Der Vergnügungspark Tropical Islands in Brandenburg, welcher nach der Pleite der Cargolifter AG in einer Luftschiffhalle errichtet wurde, diente als eine der Kulissen des Films.

Stab:
Regie: Michael Schorr
Drehbuch: Michael Schorr
Produktion: Jens Körner
Musik: Bernd Begemann
Kamera: Tanja Trentmann
Schnitt: Tina Hillmann

Besetzung: Peter Schneider, Karl-Fred Müller, Gitta Schweighöfer, Clemens Deindl, Eva-Maria Hagen, Gerhard Olschewski, Michaela Behal, Jürgen Prochnow, Bernd Begemann, Stanisław Jaskulka, Stanisława Celińska, Dieter Montag, Harald Warmbrunn
03.05.2005 - Gestorben:
Klaus Günzel stirbt in Zittau. Klaus Günzel war ein deutscher Schriftsteller und Bibliothekar.
2005 - Ehrung und Auszeichnungen:
Ehrenbürger von Zittau (Gottfried Kiesow)
2003 - Gründung:
Jenix ist eine deutsche Rockband aus Zittau. Die Band um die Sängerin Jenny Böttcher wurde 2003 gegründet und erlangte durch die Unterstützung von Silbermond sowie durch Auftritte bei Festivals und Siege bei Wettbewerben überregionale Bekanntheit. Ihr bekanntestes Lied Here We Go Again erschien 2011 als Single; einige Monate später folgte das Debütalbum Kill the silence.
1999 - Geographie > Stadtgliederung:
Zittau West: westlich des Zentrums; enthält den Westpark und einen Teil des Geländes der Landesgartenschau
07.04.1993 - Gestorben:
Willi Meinck stirbt in Zittau. Willi Meinck war ein deutscher Schriftsteller.
15.02.1993 - Tagesgeschehen:
Zittau/Deutschland: Das Internationales Hochschulinstitut Zittau (IHZ) wird gegründet. Es betreibt im Dreiländereck zwischen Polen, der Tschechischen Republik und Deutschland die gemeinsame Ausbildung von Studierenden und Doktoranden aus verschiedenen Ländern in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Umwelttechnik und Sozialwissenschaften.
07.01.1993 - Geboren:
Felix Donath wird in Zittau geboren. Felix Donath ist ein deutscher Radrennfahrer, der auf Straße und Bahn aktiv ist.
17.10.1990 - Geboren:
Falko Bindrich wird in Zittau geboren. Falko Bindrich ist ein deutscher Großmeister im Schach und Schachtrainer.
26.05.1990 - Gestorben:
Horst Landrock stirbt in Zittau. Horst Landrock war ein deutscher Uhrmacher und Uhrensammler.
23.05.1990 - Geboren:
Max Mauer wird in Zittau geboren. Max Mauer ist ein deutscher Schauspieler.
16.09.1985 - Geboren:
HollywoodsFinest wird geboren. Hollywood Hank ist ein deutscher Rapper und Hip-Hop-Produzent aus Oderwitz, momentan allerdings lebend in Zittau, auch bekannt unter den Namen Hollywoodsfinest Ted Bundy (angelehnt an den US-amerikanischen Serienmörder Theodore Bundy) und Bak Ta Ehli (Bak At Ehli türkisch für Blick auf die Menschen).
12.06.1985 - Geboren:
Steffen Tölzer wird in Zittau, DDR geboren. Steffen Tölzer ist ein deutscher Eishockeyspieler, der in der Saison 2008/09 in der Deutschen Eishockey Liga für die Augsburger Panther spielt.
18.06.1981 - Geboren:
Stephan Meyer (Politiker) wird in Zittau geboren. Stephan Meyer ist ein deutscher Politiker (CDU). Er wurde bei der Landtagswahl in Sachsen 2009 mit dem Direktmandat im Wahlkreis Löbau-Zittau 2 in den sächsischen Landtag gewählt.
22.03.1981 - Geboren:
Tino Kießling wird in Zittau geboren. Tino Kießling ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Bekanntheit erlangte er durch seinen Einsatz als deutsche Synchronstimme von Horacio Camandulle in dem auf der Berlinale 2009 ausgezeichneten Film Gigante von Adrián Biniez.
1980 - Geboren:
Tilman Hornig wird in Zittau geboren. Tilman Hornig ist ein zeitgenössischer deutscher Künstler.
1979 - Geboren:
Tilman Hornig wird in Zittau geboren. Tilman Hornig ist ein zeitgenössischer deutscher Künstler. Von 2000 bis 2006 studierte er an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. 2006 hat er ebendort das Meisterschülerstudium bei Professor Martin Honert begonnen. Neben der Malerei macht er von der Fotografie und der Bildhauerei als Medium Gebrauch. Tilman Hornig wird von der Galerie Gebr. Lehmann (Berlin/Dresden) vertreten. Er lebt und arbeitet in Dresden.
12.01.1977 - Geboren:
Ina Mäser wird in Zittau geboren. Ina Mäser ist eine ehemalige deutsche Volleyballspielerin.
1977 - Werk:
Brunnen Zittauer Marktweiber in Zittau (Karl Schönherr (Bildhauer))
08.08.1975 - Geboren:
Gernot Wolfram wird in Zittau geboren. Gernot Wolfram ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.
02.10.1974 - Geboren:
René Sommerfeldt wird in Zittau geboren. René Sommerfeldt ist ein ehemaliger deutscher Skilangläufer. Er gewann als erster deutscher Skilangläufer in der Saison 2003/04 die Gesamtwertung des Skilanglauf-Weltcups. Er zählt neben Tobias Angerer und Axel Teichmann zu den erfolgreichsten deutschen Skilangläufern der Gegenwart.
30.01.1974 - Gestorben:
Frida Hockauf stirbt in Zittau. Frida Hockauf, geborene Kloß, war eine deutsche Weberin im „VEB Mechanische Weberei Zittau“, dem größten Webereibetrieb der DDR. Sie wurde in der DDR bekannt durch die Verpflichtung zur Planübererfüllung im September 1953 über 45 laufende Meter Stoff bis Jahresende über ihren normalen Plananteil hinaus zu leisten.
17.01.1974 - Geboren:
Miriam Rose wird in Zittau geboren. Miriam Rose ist eine deutsche lutherische Theologin und Hochschullehrerin.
1974 - Geboren:
Tilla Kratochwil wird in Zittau geboren. Tilla Kratochwil ist eine deutsche Film- und Theaterschauspielerin.
1973 - Geboren:
Henriette Heinze wird in Zittau geboren. Henriette Heinze ist eine deutsche Schauspielerin.
1972 - Geboren:
Halina Kratochwil wird in Zittau geboren. Halina Kratochwil ist eine deutsche Kostüm- und Bühnenbildnerin.
22.05.1970 - Geboren:
Marco Rudolph wird in Zittau geboren. Marco Rudolph ist ein ehemaliger deutscher Boxer.
07.03.1970 - Geboren:
Thomas Renger wird in Zittau, DDR geboren. Thomas Renger ist ein deutscher Physiker und Professor für Theoretische Physik an der Johannes-Kepler-Universität (JKU) Linz.
07.09.1966 - Geboren:
Lutz Heilmann wird in Zittau geboren. Lutz Eberhard Heilmann ist ein deutscher Politiker der Partei Die Linke. Heilmann war der bislang einzige Abgeordnete des Deutschen Bundestags, von dem bekannt wurde, dass er hauptamtlicher Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR war. Sein Mandat im 16. Deutschen Bundestag lief von 2005 bis 2009. Heilmann zog Medienaufmerksamkeit auf sich, als er am 13. November 2008 den Wikipedia-Zugang über wikipedia.de durch eine einstweilige Verfügung gerichtlich sperren ließ.
1964 - Gedenken und Ehrungen:
wurde das Gerhart-Hauptmann-Theater in Zittau nach ihm benannt. (Gerhart Hauptmann)
08.07.1962 - Geboren:
Lutz Schmidt wird in Zittau geboren. Lutz Schmidt war ein Todesopfer an der Berliner Mauer. Angehörige der Grenztruppen der DDR erschossen ihn bei einem Fluchtversuch.
22.05.1962 - Gestorben:
Karl Julius Sommer stirbt in Zittau. Karl Julius Sommer war ein deutscher Komponist und Musikschriftsteller. Er war Hochschullehrer in Dresden.
16.05.1961 - Gestorben:
Karl Linke (General) stirbt in Zittau. Karl Linke war ein Offizier der Nationalen Volksarmee der Deutschen Demokratischen Republik und Chef der Militärischen Aufklärung der Nationalen Volksarmee. Zuletzt hatte er den Dienstgrad eines Obersts der Reserve inne.
1960 - Werk:
Hrsgin: Briefe aus Zittau (Marianne Bruns)
23.11.1959 - Geboren:
Sergej Alexander Dott wird in Berlin geboren. Sergej Alexander Dott ist ein deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer. Er wurde bekannt durch die Gestaltung von Pop Art-Wohnvierteln in Berlin und Zittau.
03.03.1959 - Geboren:
Matthias Buse wird in Zittau geboren. Matthias Buse ist ein ehemaliger deutscher Skispringer. Er gehörte dem SC Dynamo Klingenthal an.
31.12.1958 - Geboren:
Elisabeth Heinemann wird in Zittau geboren. Elisabeth Heinemann ist eine deutsche Fotografin mit Wohnsitz in Magdeburg. Ihre Aufnahmen von Künstlern und Literaten wie Joan Baez, Günter Grass, Hanna Schygulla, Alfred Hrdlicka oder Bobby McFerrin aus dem Porträt-Projekt „außer gewöhnlich“ sind unter anderem in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht worden.
16.02.1956 - Geboren:
Kerstin Osten wird in Zittau geboren. Kerstin Osten ist eine deutsche Politikerin (Die Linke). Sie war von 1994 bis 2007 Landtagsabgeordnete im Land Brandenburg. Derzeit ist Kerstin Osten eine der Direktoren des Landesrechnungshofes Brandenburg.
12.02.1955 - Geboren:
Torsten Hilse wird in Zittau geboren. Torsten Hilse ist ein deutscher Politiker (SPD) und Verleger. Er ist seit 2001 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin.
07.02.1954 - Geboren:
Ulrich Pinner wird in Zittau geboren. Ulrich „Uli“ Pinner ist ein ehemaliger deutscher Tennisspieler.
17.04.1953 - Gestorben:
Richard Schiffner stirbt in Zittau. Richard Schiffner war ein deutscher Architekt.
12.03.1953 - Geboren:
Matthias Lietz wird in Zittau geboren. Matthias Lietz ist ein deutscher Politiker (CDU). Von 2006 bis 2009 war er Abgeordneter im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Seit der Bundestagswahl 2009 ist er Abgeordneter im Deutschen Bundestag, wo er Mitglied des Verkehrsausschusses sowie des Europaausschusses ist.
16.10.1951 - Geboren:
Lothar Walsdorf wird in Zittau geboren. Lothar Walsdorf war ein deutscher Schriftsteller und Hörspielautor.
08.10.1951 - Geboren:
Dieter Dornig wird geboren. Dieter Dornig in Oberherwigsdorf bei Zittau ist ein deutscher Sänger.
04.06.1950 - Gestorben:
Rudolf Schramm-Zittau stirbt in Ehrwald, Tirol. Rudolf Schramm-Zittau, eigentlich Rudolph Max Schramm, auch Rudolf Schramm war ein spätimpressionistischer deutscher Maler von Städte- und Tierbildern. Den Namenszusatz -Zittau gab er sich, um seine Verbundenheit mit der Geburtsstadt zu zeigen.
1949 - Geboren:
Gottfried Klier wird in Zittau geboren. Gottfried Klier ist ein deutscher Musiker (Saxophon) und Komponist.
07.12.1947 - Geboren:
Uwe Böning wird in Zittau geboren. Uwe Böning ist ein deutscher Business-Coach, Managementberater und Autor. Er gilt als einer der Pioniere des Business Coachings in Deutschland und prägt die Forschung, Praxis, Verbandsarbeit und Ausbildung im Bereich Coaching maßgeblich mit.
02.11.1945 - Geboren:
Eckart Haupt wird in Zittau, Sachsen geboren. Eckart Haupt ist ein deutscher Flötist, Hochschullehrer und Orchestermusiker. Die Staatskapelle Dresden bezeichnete ihn auf ihrer Homepage als einen der „führenden Flötisten der Gegenwart“.
10.07.1945 - Geboren:
Dina Straat wird in Zittau geboren. Dina Straat ist eine deutsche Sängerin. Ihre musikalische Bandbreite reicht vom Schlager bis zum Pop.
18.03.1944 - Geboren:
Rüdiger Peuckert (Soziologe) wird in Zittau geboren. Rüdiger Peuckert ist ein deutscher Sozialwissenschaftler. Er ist Professor für Soziologie am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück. Peuckert wurde 1974 an der Universität Erlangen mit dem Thema "Erklärung konformen Verhaltens unter Gruppendruck" zum Dr. phil. promoviert. Mit „Familienformen im sozialen Wandel“ legte er 1991 ein Standardwerk vor, das 2008 in siebter Auflage erschienen ist.
23.09.1943 - Geboren:
Gottfried Swoboda wird in Zittau geboren. Gottfried Swoboda war ein deutscher katholischer Theologe, Publizist und Autor. Er war Chefredakteur der Kirchenzeitung Tag des Herrn (1987–1995).
30.05.1943 - Geboren:
Udo Steinbach wird in Pethau, Zittau geboren. Udo Steinbach ist ein deutscher Islamwissenschaftler. Er leitete von 1976 bis 2007 das Deutsche Orient-Institut.
1943 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Friedemann Kupsa, österreichischer Cellist (7. September)
25.04.1942 - Geboren:
Rainer Lischka wird in Zittau geboren. Rainer Lischka ist ein zeitgenössischer deutscher Komponist. Neben seiner Lehrtätigkeit als Professor für Komposition und Tonsatz/Gehörbildung an der Dresdner Musikhochschule schuf er Kammermusik-, Vokal-, Orchester- und Bühnenstücke sowie Kompositionen für Musikschulen und Kinderchöre.
25.04.1941 - Geboren:
Manfred Rieger wird in Zittau geboren. Manfred Rieger ist ein ehemaliger deutscher Gewichtheber.
02.10.1939 - Geboren:
Dieter Krause (Mediziner) wird in Zittau geboren. Dieter Krause war ein deutscher Rechtsmediziner.
27.09.1939 - Geboren:
Frank Delitz wird in Zittau geboren. Frank Delitz war ein deutscher Heimat- und Bauforscher. Sein Wirken hat wesentlich dazu beigetragen, das Interesse für das Oberlausitzer Umgebindehaus in der Öffentlichkeit wieder zu erwecken.
26.04.1939 - Geboren:
Winfried Krause wird in Zittau, Sachsen geboren. Winfried Krause ist ein deutscher Komiker oberlausitzisch-sächsischer Mundart.
19.04.1939 - Geboren:
Peter Berthold wird in Zittau geboren. Peter Berthold ist ein deutscher Ornithologe und Verhaltensforscher. Er war von 1991 bis Januar 2005 Leiter der Vogelwarte Radolfzell, einer Zweigstelle des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Seewiesen.
1939 - Geboren:
Eberhard Fleischmann wird in Zittau geboren. Eberhard Fleischmann ist ein deutscher Übersetzungswissenschaftler.
14.12.1938 - Gestorben:
Wilhelm Steinsdorff stirbt in Zittau. Wilhelm Ferdinand Gustav Steinsdorff war ein deutscher Politiker (DDP).
10.08.1938 - Geboren:
Antje Hagen wird in Pethau bei Zittau geboren. Antje Hagen ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin.
04.07.1937 - Geboren:
Michael H. Kater wird in Zittau geboren. Michael Hans Kater ist ein kanadischer Historiker und zählt zu den international beachteten Forschern auf dem Gebiet des deutschen Nationalsozialismus.
28.11.1934 - Geboren:
Georg Weinhold wird in Zittau geboren. Georg Weinhold ist emeritierter Weihbischof im Bistum Dresden-Meißen. Er war der erste Weihbischof des Bistums Meißen seit der Reformation.
13.09.1934 - Geboren:
Albrecht Pietsch wird in Zittau geboren. Albrecht Pietsch ist ein deutscher Mathematiker, der sich mit Analysis beschäftigt.
27.03.1933 - Geboren:
Günter Christoph wird in Pethau bei Zittau geboren. Günter Christoph ist ein ehemaliger deutscher Politiker (SED) und Neuerer. Er war Mitglied des Staatsrates der DDR.
02.10.1931 - Geboren:
Hans Joachim Herrmann wird in Zittau geboren. Hans Joachim Herrmann ist ein deutscher Althistoriker.
21.12.1930 - Geboren:
Wolfgang Pietzsch wird in Wittgendorf bei Zittau geboren. Wolfgang Walther Pietzsch war ein deutscher Großmeister im Schach. In den 1950er und 1960er Jahren war er einer der stärksten Meister der DDR.
14.01.1930 - Geboren:
Ingeborg Handschick wird in Zittau geboren. Ingeborg Handschick war eine deutsche Autorin.
24.08.1929 - Geboren:
Michael Langer (Künstler) wird in Zittau geboren. Michael Langer ist ein deutscher Maler, Zeichner und Kunsttheoretiker.
23.03.1929 - Geboren:
Johannes Hempel wird in Zittau geboren. Johannes Hempel, ist ein evangelischer Theologe und ehemaliger Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens.
29.01.1929 - Geboren:
Peter Diener wird in Zittau geboren. Peter Diener ist ein Schweizer Bergsteiger, Pionier des Extremkletterns in der Schweiz und Erstbesteiger des Dhaulagiri.
02.01.1929 - Geboren:
Horst Drescher (Schriftsteller) wird in Olbersdorf bei Zittau geboren. Horst Drescher ist ein deutscher Schriftsteller.
24.12.1927 - Geboren:
Christa Franze wird in Zittau geboren. Christa Franze war eine deutsche Tänzerin.
17.10.1927 - Gestorben:
Paul Wäntig stirbt in Zittau. Paul Wäntig war ein deutscher Unternehmer und Politiker (Nationalliberale Partei). Er war Mitglied beider Kammern des Sächsischen Landtags.
04.11.1925 - Geboren:
Walter Hofmann (Altphilologe) wird in Zittau geboren. Walter Hofmann ist ein deutscher Altphilologe.
23.04.1921 - Geboren:
Hans-Joachim Hille wird in Zittau geboren. Hans-Joachim Hille ist ein ehemaliger deutscher Diplomat, der unter anderem Sprecher des Auswärtigen Amtes und Botschafter in Jordanien, Ägypten sowie in Peru war.
23.06.1920 - Geboren:
Camillo Fischer wird in Zittau/Sachsen geboren. Camillo Fischer war ein deutscher Fotojournalist und künstlerischer Fotograf. Konrad Adenauer nannte ihn wegen seines Vornamens und seines schelmischen Naturells „Don Camillo“.
20.11.1919 - Geboren:
Klaus Fischer (Indologe) wird in Zittau geboren. Klaus Fischer war ein deutscher Kunsthistoriker und Indologe.
22.01.1919 - Gestorben:
Oskar Auster stirbt in Zittau. Oskar Ludwig Auster war Zittauer Dezernent des städtischen Bauwesens und Königlicher Baurat.
11.10.1916 - Gestorben:
Johannes Oertel stirbt in Tännicht. Hermann Johannes Oertel war ein deutscher Kommunalpolitiker. Er war von 1887 bis 1904 Bürgermeister und von 1904 bis 1912 Oberbürgermeister von Zittau.
13.05.1916 - Geboren:
Heinz Hutsky wird in Zittau geboren. Heinz Hutsky war ein deutscher Politiker (KPD/SED). Er war Zweiter Sekretär der Bezirksleitung und Vorsitzender der Bezirksparteikontrollkommission Dresden der SED.
26.09.1913 - Geboren:
Ernst Schnabel wird in Zittau geboren. Ernst Georg Schnabel war ein deutscher Schriftsteller und Pionier des Radio-Features.
18.09.1913 - Gestorben:
Gustav Hiller stirbt in Zittau. Karl Gustav Hiller war ein deutscher Konstrukteur und Unternehmer. Er gründete 1888 eine Maschinenfabrik in Zittau und legte damit den Grundstein für den späteren VEB Robur-Werke Zittau.
1913 - Gestorben:
Gustav Hiller stirbt. Karl Gustav Hiller war ein deutscher Erfinder und Industrieller. Er gründete 1888 die Phänomen Fahrradwerke in Zittau und legte damit den Grundstein für den späteren VEB Robur-Werke Zittau.
02.06.1907 - Geboren:
Wolfgang Rauda wird in Zittau geboren. Wolfgang Rauda war ein deutscher Architekt, Stadtplaner und Hochschullehrer.
28.04.1906 - Geboren:
Martin Kersten wird in Zittau geboren. Martin Kersten war ein deutscher Metall physiker.
16.02.1906 - Geboren:
Wolfgang Makatsch wird in Zittau geboren. Wolfgang Makatsch war ein deutscher Ornithologe und Autor von Vogelbestimmungsbüchern. Viele seiner Werke wurden in andere Sprachen übersetzt.
27.09.1905 - Geboren:
Ernst Baier wird in Zittau geboren. Ernst Baier war ein deutscher Eiskunstläufer, der im Einzellauf und im Paarlauf startete.
24.09.1903 - Geboren:
Frida Hockauf wird in Reichenau geboren. Frida Hockauf, geborene Kloß, war eine deutsche Weberin im „VEB Mechanische Weberei Zittau“, dem größten Webereibetrieb der DDR. Sie wurde in der DDR bekannt durch die Verpflichtung zur Planübererfüllung im September 1953 über 45 laufende Meter Stoff bis Jahresende über ihren normalen Plananteil hinaus zu leisten.
06.04.1901 - Gestorben:
Ludwig Haberkorn stirbt in Zittau. Daniel Ferdinand Ludwig Haberkorn war ein deutscher konservativer Politiker. Er war Mitglied des sächsischen Landtags und langjähriger Präsident der II. Kammer.
04.02.1900 - Geboren:
Arthur Weineck wird in Zittau geboren. Arthur Weineck war ein Dresdner Arbeiterfunktionär und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.
03.12.1896 - Geboren:
Carl August Gottlob Otto wird in Ostritz, Kreis Zittau geboren. Carl August Gottlob Otto war ein deutscher Schriftsteller und Redakteur.
25.04.1896 - Geboren:
Georg-Wilhelm Postel wird in Zittau geboren. Georg-Wilhelm Postel war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg.
30.10.1895 - Geboren:
Victor Colani (Schauspieler) wird in Zittau, Deutsches Reich geboren. Victor Max Colani war ein deutscher Schauspieler.
10.11.1894 - Geboren:
Lisa Tetzner wird in Zittau geboren. Lisa Tetzner war eine deutsche Kinderbuchautorin und Märchenerzählerin, die 1933 zusammen mit ihrem Mann Kurt Kläber Deutschland wegen Verfolgung durch die Nationalsozialisten verlassen musste. Sie wurde 1938 ausgebürgert und erwarb 1948 die Schweizer Staatsangehörigkeit. Bis zu ihrem Tode wohnte sie in Carona im Kanton Tessin.
15.11.1891 - Geboren:
Ewald Berge wird in Zittau geboren. Ewald Berge war ein deutscher Veterinärmediziner und Hochschullehrer.
08.08.1891 - Geboren:
Gustav Klimpel wird in Zittau geboren. Gustav Reinhold Klimpel war ein deutscher Kommunalpolitiker der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), der unter anderem Oberbürgermeister von Freital sowie zehn Jahre lang bis zu seinem Tod Oberstadtdirektor von Duisburg war.
18.04.1890 - Geboren:
Artur Schlesinger wird in Zittau geboren. Artur Schlesinger war ein Politiker in der DDR.
24.05.1886 - Gestorben:
Ernst Willkomm stirbt in Zittau. Ernst Adolf Willkomm war ein deutscher Schriftsteller, Jurist und Philologe.
15.01.1884 - Geboren:
Erwin Jacobi (Jurist) wird in Zittau geboren. Erwin Jacobi war ein deutscher Staats- und Kirchenrechtler an der Universität Leipzig.
30.09.1882 - Gestorben:
Christian Gottlieb Riedel stirbt in Zittau. Christian Gottlieb Riedel war ein deutscher Bauer und liberaler Politiker. Er war Mitglied des Reichstags und des Sächsischen Landtags.
14.04.1882 - Geboren:
Emil Herberg wird in Pethau bei Zittau geboren. Emil Herberg war ein deutscher Politiker der Volksrechtspartei.
07.12.1881 - Geboren:
Johannes Zwicker wird in Zittau geboren. Johannes Zwicker war ein deutscher Philologe, Historiker und Gymnasialdirektor.
24.09.1881 - Gestorben:
Heinrich Julius Kaemmel stirbt in Zittau. Heinrich Julius Kämmel war ein deutscher Gymnasiallehrer.
07.02.1881 - Geboren:
Richard Schiffner wird in Zittau geboren. Richard Schiffner war ein deutscher Architekt.
01.12.1878 - Geboren:
Bruno Tanzmann wird in Alt-Hörnitz bei Zittau/Oberlausitz geboren. Bruno Tanzmann war ein deutscher völkischer Schriftsteller und Verleger.
12.07.1878 - Geboren:
Alfred Liebig wird in Zittau geboren. Alfred Liebig war ein deutscher Architekt, der vom Historismus kommend den Weg zur Neuen Sachlichkeit und zum Art Déco fand. Sein Hauptwerk ist das von 1927 bis 1929 errichtete Messehaus „Petershof“ in Leipzig.
25.07.1875 - Geboren:
Paul Graetz (Offizier) wird in Reichenau bei Zittau geboren. Friedrich Paul Graetz war ein deutscher Offizier. Ihm gelang in den Jahren 1907 bis 1909 die erste Durchquerung Afrikas mit dem Automobil. Sein Ziel war es, die Möglichkeit einer motorisierten Ost-West-Verbindung in Afrika zu beweisen.
23.08.1874 - Gestorben:
Heinrich Moritz Horn stirbt in Zittau. Heinrich Moritz Horn war ein deutscher Dichter und Novellist.
15.06.1874 - Geboren:
Alfred Klotz wird in Zittau geboren. Alfred Klotz war ein deutscher Altphilologe.
01.03.1874 - Geboren:
Rudolf Schramm-Zittau wird in Zittau geboren. Rudolf Schramm-Zittau, eigentlich Rudolph Max Schramm, auch Rudolf Schramm war ein spätimpressionistischer deutscher Maler von Städte- und Tierbildern. Den Namenszusatz -Zittau gab er sich, um seine Verbundenheit mit der Geburtsstadt zu zeigen.
08.08.1872 - Geboren:
Alfred Winkler (Unternehmer) wird in Zittau, Sachsen geboren. Alfred Hugo Oswald Winkler war Mitbegründer und Seniorchef der Firma Winkler & Dünnebier.
07.07.1869 - Gestorben:
Carl August Schramm (Architekt) wird. März 1807 in Zittau. Carl August Schramm war ein deutscher Architekt.
20.07.1867 - Geboren:
Walter Sintenis wird in Zittau geboren. Walter Sintenis war ein deutscher Bildhauer, Maler und Medailleur.
16.10.1865 - Geboren:
Richard Doehler wird in Zittau geboren. Emil Hermann Richard Doehler war ein evangelischer Pfarrer und Historiker.
1863 - Geboren:
Gustav Hiller wird in Zittau geboren. Karl Gustav Hiller war ein deutscher Erfinder und Industrieller. Er gründete 1888 die Phänomen Fahrradwerke in Zittau und legte damit den Grundstein für den späteren VEB Robur-Werke Zittau.
09.01.1862 - Gestorben:
Adolf Ernst Hensel stirbt in Zittau. Adolf Ernst Hensel war ein deutscher Jurist und Politiker. Im Laufe der 1848er Revolution war er Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung und kurzzeitig Präsident der II. Kammer des Sächsischen Landtags.
1862 - Nach Titz’ Entwürfen errichtete, umgebaute oder unter seiner Leitung entstandene Gebäude > Außerhalb von Berlin:
Umbau des Stadttheaters in Zittau, (Eduard Titz)
20.09.1861 - Geboren:
Gustav Mucke wird in Zittau geboren. Gustav Mucke war ein deutscher Architekt und Kirchbaumeister. Seine Architektur ist vom Historismus geprägt.
31.12.1859 - Geboren:
August Max Fiedler wird in Zittau, Oberlausitz geboren. August Max Fiedler war ein deutscher Dirigent, Komponist und Pianist.
03.11.1859 - Gestorben:
Christian Adolf Pescheck stirbt in Zittau. Christian Adolf Pescheck war ein deutscher Theologe, Historiker, Lehrer und Schriftsteller.
31.10.1859 - Geboren:
Max Arthur Stremel wird in Zittau geboren. Max Arthur Stremel war ein deutscher Maler und Graphiker. Sein Stil lag zwischen Realismus und Impressionismus. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Vertretern des Pointillismus.
28.09.1858 - Geboren:
Eugen Korschelt wird in Zittau geboren. Eugen Korschelt war ein deutscher Zoologe.
20.04.1856 - Geboren:
Richard Buchmayer wird in Zittau geboren. Ernst Richard Immanuel Buchmayer war ein deutscher Pianist und Musikhistoriker.
29.04.1855 - Geboren:
Julius Zeißig wird in Olbersdorf bei Zittau geboren. Ernst Julius Zeißig war ein deutscher Architekt des Historismus, der insbesondere im neoromanischen und neogotischen Stil, später auch im Jugendstil baute. Bekannt wurde er durch seine Kirchenbauten.
07.12.1853 - Geboren:
Oskar Auster wird in Zittau geboren. Oskar Ludwig Auster war Zittauer Dezernent des städtischen Bauwesens und Königlicher Baurat.
04.01.1853 - Gestorben:
Carl Gottlieb Hering stirbt in Zittau, Königreich Sachsen. Carl Gottlieb Hering, auch Karl Gottlieb Hering war Lehrer, Musiker (Organist) und Komponist. Bekannt geworden ist er vor allem durch die Vertonung der Kinderlieder "Hopp, hopp, hopp, Pferdchen, lauf Galopp" und "Morgen, Kinder, wird’s was geben" sowie des Kaffee-Kanons (C-a-f-f-e-e, trink nicht so viel Kaffee!).
25.09.1843 - Geboren:
Otto Kaemmel wird in Zittau geboren. Karl Heinrich Otto Kaemmel war ein deutscher Historiker und Gymnasiallehrer.
23.11.1842 - Geboren:
Joseph Hallbauer wird in Zittau geboren. Joseph August Hallbauer war ein deutscher Maschinenbauingenieur und Manager in der Eisenhütten-Industrie.
07.01.1841 - Geboren:
Ernst Rudolf Bierling wird in Zittau geboren. Ernst Rudolf Bierling war deutscher Rechtsgelehrter und Politiker.
14.02.1840 - Geboren:
Johannes Oertel wird in Radeberg geboren. Hermann Johannes Oertel war ein deutscher Kommunalpolitiker. Er war von 1887 bis 1904 Bürgermeister und von 1904 bis 1912 Oberbürgermeister von Zittau.
22.08.1838 - Geboren:
August Wünsche wird in Hainewalde bei Zittau geboren. Karl August Wünsche war ein evangelischer Theologe und Hebraist.
12.11.1827 - Geboren:
Gustav Adolf Merkel wird in Oberoderwitz bei Zittau geboren. Gustav Adolf Merkel war ein deutscher Organist, Komponist und Musikpädagoge. Seine Orgelkompositionen gehörten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu den meistgespielten Werken.
15.01.1822 - Gestorben:
Christian Gottlieb Bergmann wird. März 1734 in Zittau. Christian Gottlieb Bergmann war ein deutscher Jurist und Bürgermeister von Zittau.
09.10.1821 - Geboren:
Hermann Knothe wird in Hirschfelde bei Zittau geboren. Hermann Friedrich Knothe war der bedeutendste und produktivste Landeshistoriker der Oberlausitz. Er forschte rund 60 Jahre lang zur Oberlausitzer Geschichte; seine Ergebnisse publizierte er in ca. 145 Einzelschriften, darunter ein halbes Dutzend größere Monographien.
02.03.1820 - Geboren:
Richard Zimmermann (Maler) wird in Zittau geboren. August Richard Zimmermann war ein deutscher Landschafts- und Naturmaler. Er war der jüngste Bruder der Maler Albert, Max und Robert Zimmermann.
21.04.1818 - Geboren:
Robert Zimmermann (Maler) wird in Zittau geboren. August Robert Zimmermann war ein deutscher Zeichner, Lithograf und Landschaftsmaler.
07.07.1811 - Geboren:
Max Zimmermann (Maler) wird in Zittau geboren. Max Zimmermann war ein deutscher Maler.
10.02.1810 - Geboren:
Ernst Willkomm wird in Herwigsdorf bei Zittau geboren. Ernst Adolf Willkomm war ein deutscher Schriftsteller, Jurist und Philologe.
20.09.1808 - Geboren:
Albert Zimmermann (Maler) wird in Zittau geboren. August Albert Zimmermann war ein deutscher Maler.
27.07.1808 - Geboren:
Moriz Haupt wird in Zittau geboren. Rudolph Friedrich Moriz Haupt war ein deutscher klassischer Philologe und Germanist.
07.12.1807 - Geboren:
Karl Gottfried Jacobitz wird in Zittau geboren. Karl Gottfried Jacobitz war ein deutscher Philologe.
26.03.1807 - Geboren:
Carl August Schramm (Architekt) wird in Zittau geboren. Carl August Schramm war ein deutscher Architekt.
05.02.1805 - Geboren:
Friedrich Wilhelm Otto (Philologe) wird in Zittau geboren. Friedrich Wilhelm Otto war ein deutscher Klassischer Philologe.
31.01.1804 - Geboren:
Christian Gottlieb Riedel wird in Luptin bei Zittau geboren. Christian Gottlieb Riedel war ein deutscher Bauer und liberaler Politiker. Er war Mitglied des Reichstags und des Sächsischen Landtags.
16.08.1795 - Geboren:
Heinrich Marschner wird in Zittau geboren. Heinrich August Marschner war ein deutscher Komponist der Romantik, Kapellmeister in Dresden und Leipzig, ab 1831 königlicher Hofkapellmeister in Hannover erst im Leineschloss, 1852 dann im Opernhaus Hannover. Seine Opern machten ihn zwischen 1830 und 1850 zu einem der führenden deutschen Opernkomponisten der Zeit und gelten als wichtiges Bindeglied zwischen den Werken Carl Maria von Webers und Richard Wagners.
24.12.1792 - Gestorben:
Karl Gottlob Just stirbt in Zittau. Karl Gottlob Just, zeitgenössisch Carl Gottlob Just, war ein deutscher Jurist und Bürgermeister von Zittau.
25.09.1786 - Gestorben:
Johann Carl Heffter stirbt in Zittau. Johann Carl Heffter war ein deutscher Arzt und Naturforscher.
15.11.1781 - Gestorben:
Johann Andreas Hünigen stirbt in Zittau. Johann Andreas Hünigen war ein deutscher Baumeister, Zimmermeister und Oberbauschreiber.
1772 - Werk:
Deutsch Gabel, Neubau in der sv. Vavřince Kirche gemeinsam mit seinem Schwager Leonhard Balthasar Schmahl (* 1729 Heilbronn;
1772 - Werk:
Deutsch Gabel, Neubau in der sv. Vav?ince Kirche gemeinsam mit seinem Schwager Leonhard Balthasar Schmahl (* 1729 Heilbronn; ??? 1779 Zittau). Die Orgel wurde mit zwei Manualen, 12 Registern und mechanischer Spieltraktur ausgestattet. (Johann Gottlob Tamitius)
21.05.1765 - Gestorben:
Samuel Friedrich Bucher stirbt in Zittau. Samuel Friedrich Bucher war deutscher Altertumsforscher, Philologe und Pädagoge.
18.06.1756 - Gestorben:
Benjamin Gottlieb Gerlach stirbt in Zittau. Benjamin Gottlieb Gerlach war ein deutscher Pädagoge und Autor.
25.10.1744 - Gestorben:
Christian Pescheck (Rechenmeister) stirbt in Zittau. Christian Pescheck war ein Mathematiklehrer, Astronom und Schriftsteller. Besondere Bekanntheit erlangte er durch die Veröffentlichung zahlreicher populärer Rechenbücher. Die Bedeutung seiner mathematischen Publikationen spiegelt sich in der Reflexion seiner Arbeit als Rechenmeister wider.
08.09.1739 - Gestorben:
Johann Benedict Carpzov III. stirbt in Wittenberg. Johann Benedict Carpzov III. war Historiker, Jurist und Bürgermeister von Zittau.
10.12.1735 - Geboren:
Christian Gottlieb Gilling wird in Zittau geboren. Christian Gottlieb Gilling war ein deutscher lutherischer Theologe.
18.07.1735 - Gestorben:
Johann Krieger (Komponist) stirbt in Zittau. Johann Krieger, auch Kruger, Krüger oder Kriegher, war ein deutscher Organist und Komponist.
20.08.1734 - Geboren:
Karl Gottlob Just wird in Zittau geboren. Karl Gottlob Just, zeitgenössisch Carl Gottlob Just, war ein deutscher Jurist und Bürgermeister von Zittau.
30.03.1734 - Geboren:
Christian Gottlieb Bergmann wird in Zittau geboren. Christian Gottlieb Bergmann war ein deutscher Jurist und Bürgermeister von Zittau.
05.06.1731 - Geboren:
Woldemar Salomo Hausdorf wird in Zittau geboren. Woldemar Salomo Hausdorf war ein deutscher evangelischer Theologe.
03.06.1727 - Gestorben:
Adam Erdmann Mirus stirbt in Zittau. Adam Erdmann Mirus war ein deutscher Pädagoge, Orientalist, populärwissenschaftlicher Schriftsteller und Lexikograf.
25.09.1722 - Geboren:
Johann Carl Heffter wird in Zittau geboren. Johann Carl Heffter war ein deutscher Arzt und Naturforscher.
19.11.1710 - Geboren:
Johann Wilhelm Hoffmann wird in Zittau geboren. Johann Wilhelm Hoffmann war ein deutscher Historiker, Rechtswissenschaftler und Publizist.
21.10.1708 - Gestorben:
Christian Weise stirbt in Zittau. Christian Weise, Pseudonyme Siegmund Gleichviel, Orontes, Catharinus Civilis, Tarquinius Eatullus und weitere, war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Pädagoge.
1683 - Persönlichkeiten:
Heinrich von Leipa der Ältere (* 1296; ??? 26. August 1329), Oberstlandmarschall und Statthalter. Er war Diplomat und Oberhaupt der weitverzweigten Ronow (Adelsfamilie), zu denen die Herren von Leipa, von Dauba (tschechisch z Dubé), von Lichtenburg (tschechisch z Lichtenburka), Miczan von Klin(gen)stein u.a. gehörten. Das Anssigkeitszentrum der Herren von Leipa befand sich damals in Zittau. Er war Anführer des Hochadels in Auseinandersetzungen mit dem König Johann von Böhmen. 1319 machte der König das Amt des Oberstlandmarschall erblich für seine Nachkommen und dies hatte Gültigkeit bis zum Erlöschen der Familie im Namensträgerstamm im Jahr (Leipa (Adelsgeschlecht))
01.05.1677 - Gestorben:
Christian von Hartig stirbt in Zittau. Christian von Hartig war Bürgermeister von Zittau.
29.10.1675 - Gestorben:
Andreas Hammerschmidt stirbt in Zittau. Andreas Hammerschmidt war ein deutscher Komponist und Organist. Alternative Schreibweisen seines Nachnamens sind Hammerschmied und Hammerschmiedt. Seit dem frühen 20. Jahrhundert bis heute zieht sich die Angabe, Hammerschmidt sei 1611 oder 1612 geboren, durch die Literatur. Dies beruht möglicherweise auf einem Rechenfehler oder Quellenunkenntnis. Die nachweisbare Inschrift seines Grabsteins (s.u.) belegt, dass er an seinem Todestag, dem 29. Oktober 1675, 64 Jahre alt war. Demnach muss er zwischen dem 30. Oktober 1610 und 29. Oktober 1611 geboren sein. Vermutlich lag sein Geburtstag Ende Dezember, was die beiden unterschiedlichen Angaben zum Geburtsjahr erklären könnte.
25.10.1675 - Geboren:
Johann Benedict Carpzov III. wird in Dresden geboren. Johann Benedict Carpzov III. war Historiker, Jurist und Bürgermeister von Zittau.
17.03.1668 - Geboren:
Johann Hübner wird in Türchau bei Zittau geboren. Johann Hübner, evangel., war ein deutscher Lehrer, Autor von Schulbüchern und Schriftsteller auf den Gebieten der Genealogie, Geographie, Geschichte, Poetik und der evangelischen Religionspädagogik in der Frühzeit der Aufklärung.
28.02.1662 - Gestorben:
Johann Reichwald von Kämpfen stirbt in Kemnitz. Johann Reichwald von Kämpfen war ein königlich schwedischer Oberst und Kommandant von Zittau.
13.01.1662 - Gestorben:
Christian Keimann stirbt in Zittau. Christian Keimann, auch Christian Keymann, war ein deutscher Pädagoge, Dichter und evangelischer Kirchenlieddichter.
30.04.1642 - Geboren:
Christian Weise wird in Zittau geboren. Christian Weise, Pseudonyme Siegmund Gleichviel, Orontes, Catharinus Civilis, Tarquinius Eatullus und weitere, war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Pädagoge.
1639 - Geboren:
Mark Schwaner wird in Zittau geboren. Mark bzw. Markus Schwaner war ein deutscher Quäker und Mitarbeiter von George Fox.
10.04.1636 - Geboren:
Balthasar Kindermann wird in Zittau geboren. Balthasar Benjamin Kindermann war ein deutscher Dichter.
09.11.1609 - Geboren:
Johann Reichwald von Kämpfen wird in Semcaden, Litauen geboren. Johann Reichwald von Kämpfen war ein königlich schwedischer Oberst und Kommandant von Zittau.
16.05.1605 - Geboren:
Christian von Hartig wird in Zittau geboren. Christian von Hartig war Bürgermeister von Zittau.
30.01.1603 - Geboren:
David Denicke wird in Zittau geboren. David Denicke war ein deutscher Jurist und Kirchenlieddichter.
1599 - Gestorben:
Gallus Emmenius stirbt in Zittau. Gallus Emmen war Stadtphysikus der Stadt Zittau. Seit seinem Studium nannte er sich Emmenius.
07.09.1580 - Gestorben:
Nikolaus von Dornspach stirbt in Zittau. Nikolaus von Dornspach war Bürgermeister von Zittau.
1547 - Heiliges Römisches Reich:
Oberlausitzer Pönfall: Der böhmische König Ferdinand I. bestraft die zum Oberlausitzer Sechsstädtebund gehörenden Städte (Bautzen, Zittau, Görlitz, Kamenz, Löbau und Lauban).
1541 - Geboren:
Gallus Emmenius wird in Jüterbog geboren. Gallus Emmen war Stadtphysikus der Stadt Zittau. Seit seinem Studium nannte er sich Emmenius.
29.06.1516 - Geboren:
Nikolaus von Dornspach wird in Mährisch Trübau geboren. Nikolaus von Dornspach war Bürgermeister von Zittau.
1255 - Stadtgründung:
1255Zittau
1255 - Durch Ottokar II. Přemysl gegründete Königsstädte > Böhmen:
Zittau (Ottokar II. Přemysl)
1238 - Stadtgründung:
1238Zittau, erste urkundliche Erwähnung

"Zittau" in den Nachrichten