Tina Engel

Die Schauspielerin Tina Engel in der Aufnahme des Berliner Fotografen Werner Bethsold.
Bild: Die Permission des Bildautors wurde am 15. August 2016 als pdf an Wikipedia gemailt.
Lizenz: CC-BY-SA-4.0

Tina Engel (* 6. April 1950 in Hannover) ist eine deutsche Schauspielerin.



Biographie




Sie besuchte von 1967 bis 1970 die Hochschule für Musik und Theater Hannover. Ihr Debüt gab sie am Schleswig-Holsteinischen Landestheater in Rendsburg. Weitere Stationen ihrer Bühnenlaufbahn waren das Stadttheater Bielefeld und das Theater am Neumarkt Zürich. Von 1976 bis 2000 gehörte sie zum Ensemble der Berliner Schaubühne, seither ist sie freischaffend. Seit 2001 ist sie zudem als Regisseurin tätig, unter anderem in Stuttgart, Zürich, am Berliner Renaissance-Theater und am Hamburger Ernst Deutsch Theater.An der Schaubühne übernahm sie zahlreiche Rollen, darunter Celia in Wie es euch gefällt (1977), Emmi in Nicht Fisch, nicht Fleisch von Franz Xaver Kroetz (1981), Natascha in Drei Schwestern von Anton Tschechow (1987) und Irene Herms in Arthur SchnitzlersDer einsame Weg (1991).Tina Engel wirkte in mehreren ambitionierten Filmen mit. Für ihre darstellerische Leistung in Margarethe von TrottasDas zweite Erwachen der Christa Klages erhielt sie 1978 das Filmband in Gold. In Volker Schlöndorffs Romanverfilmung Die Blechtrommel verkörperte sie Oskar Matzeraths Großmutter, die einen Brandstifter unter ihren Röcken versteckt und dabei geschwängert wird. Im Fernsehen ist sie vor allem in Krimiserien zu sehen.Am Renaissance-Theater Berlin stand Tina Engel ab November 2010 wieder als Schauspielerin in dem Stück Blütenträume von Lutz Hübner auf der Bühne.

mehr zu "Tina Engel" in der Wikipedia: Tina Engel

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Tina Engel wird in Hannover geboren. Tina Engel ist eine deutsche Schauspielerin.

thumbnail
Tina Engel ist heute 67 Jahre alt. Tina Engel ist im Sternzeichen Widder geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Heiter bis tödlich: Fuchs und Gans ist eine deutschsprachige Vorabend-Krimiserie, die zur Reihe Heiter bis tödlich gehört und vom 20. September 2012 bis zum 24. Januar 2013 im Ersten ausgestrahlt wurde. Die Serie umfasst insgesamt 16 Folgen in einer Staffel.

Episoden: 16
Genre: Krimi

Besetzung: Mira Bartuschek, Peter Bongartz, Tobias van Dieken, Marcus Morlinghaus, Jockel Tschiersch, Caroline Ebner, Tina Engel

2011

thumbnail
Filmografie: Gottes mächtige Dienerin ist ein zweiteiliger deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2011. Er hat Pascalina Lehnert, die Haushälterin des Papstes Pius XII., zum Thema und beruht auf der gleichnamigen Biographie von Martha Schad.

Stab:
Regie: Marcus O. Rosenmüller
Drehbuch: Henriette Piper,
Marcus O. Rosenmüller, Gabriele Scheidt, Martha Schad (Roman)
Produktion: Nanni Erben, Wolfgang Hantke, Regina Ziegler
Musik: Hans Franek
Kamera: Klaus Merkel
Schnitt: Raimund Vienken

Besetzung: Christine Neubauer, Remo Girone, Ulrich Gebauer, Wilfried Hochholdinger, Thomas Loibl, Annika Preil, Emily Behr, Tina Engel, Sybille J. Schedwill, Jean-Paul Raths, Bernd-Uwe Reppenhagen, Renato Scarpa, Esther Seibt, Georg Marin, Clara Conzen, Bela Klentze, Klaus Ofczarek, Eckhard Preuß, Saskia Preil, Ronny Bregulla, Jonas Müller-Liljeström, Georg Blumreiter, Mareike Carrière, Andrej Falk

2010

thumbnail
Film: Die kommenden Tage ist ein Film von Lars Kraume über das Verhältnis zweier Schwestern bei Eintreten von drastischen politischen Veränderungen in den Jahren 2012 bis 2020.

Stab:
Regie: Lars Kraume
Drehbuch: Lars Kraume
Produktion: Henning Ferber
Lars Kraume Jürgen Vogel Matthias Glasner
Musik: Christoph M. Kaiser Julian Maas
Kamera: Alexa Ihrt Sonja Rom
Schnitt: Barbara Gies Julia Wiedwald

Besetzung: Bernadette Heerwagen, Johanna Wokalek, August Diehl, Daniel Brühl, Susanne Lothar, Ernst Stötzner, Vincent Redetzki, Jürgen Vogel, Tina Engel

2009

thumbnail
Film: Nachtschicht -Wir sind die Polizei ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2009. Der siebte Teil der ZDF-Krimireihe Nachtschicht wurde am 1. Oktober 2009 beim Filmfest Hamburg uraufgeführt und am 18. Januar 2010 erstmals im ZDF ausgestrahlt.

Stab:
Regie: Lars Becker
Drehbuch: Lars Becker
Produktion: Reinhold Elschot Bettina Wente
Musik: Frank Wulff
Stefan Wulff
Hinrich Dageför
Kamera: Ngo The Chau
Schnitt: Sanjeev Hathiramani

Besetzung: Barbara Auer, Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi, Cosma Shiva Hagen, Oliver Stokowski, Roeland Wiesnekker, Florian David Fitz, Ralph Herforth, Julia Dietze, Mina Tander, Peter Kremer, Wilfried Hochholdinger, Tina Engel, Josef Ostendorf, Horst-Günter Marx, Elyas M’Barek, Valeria Eisenbart, Stefan Rudolf, Kailas Mahadevan, Adolfo Assor

2008

thumbnail
Filmografie: Treuepunkte ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2008. Die am 12. November 2008 im ZDF zum ersten Mal ausgestrahlte Filmkomödie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Susanne Fröhlich.

Stab:
Regie: Thomas Nennstiel
Drehbuch: Lars Albaum
Produktion: Axel Laustroer Susanne Ottersbach Berit Teschner Regina Ziegler
Musik: Enjott Schneider
Kamera: Rainer Lauter
Schnitt: Sybille Windt

Besetzung: Christine Neubauer, Martin Lindow, Henning Baum, Katharina Schubert, Florentine Lahme, Nicki von Tempelhoff, Dirk Bach, Günter Barton, Tina Engel, Franziska Traub, Maxi Warwel, Celine Tanneberger, Amon Robert Wendel, Antje Hagen, Fritz Lichtenhahn, Bettina Kramer, Alexander Müller

"Tina Engel" in den Nachrichten