Tina Landgraf

Tina Landgraf (* 18. November 1976 in Cochem) ist eine deutsche Schauspielerin.



Leben




Tina Landgraf wuchs in Unterwittbach bei Kreuzwertheim auf und besuchte das Balthasar-Neumann-Gymnasium Marktheidenfeld, wo sie 1996 das Abitur ablegte. Nach ihrer Schulzeit machte sie eine Ausbildung zur Schauspielerin und Tänzerin in Hamburg, wo sie eine Zeit lang auch lebte und arbeitete. Unter anderem war sie 2005 im Hamburger Ohnsorg-Theater im Stück „Pension Schöller“ zu sehen. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle der „Natascha Seeger“ in Verbotene Liebe,Im Jahre 2006 spielte sie in der Musiktheater-Produktion „Auf der Linie, auf dem Strich“ der Company Hamburg. Dieses Stück tourte mit dem Fußball-Globus von André Heller durch die deutschen WM-Städte. Außerdem machte sie durch ihre Auftritte in Unterwäsche im Ohnsorg-Stück „Allens op Anfang“ von sich reden. Außerdem war sie im Stück Neues aus Büttenwarder zu sehen .Landgraf lebte einige Jahre in Schwerin und arbeitete am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Heute ist ihr Wohnsitz wieder Schwerin, nachdem sie eine Zeit lang in Hamburg lebte.Zuletzt war Tina Landgraf an der Seite von Patrick Bach, Sophia Thomalla, Nova Meierhenrich und Schauspielern in der Wahlsoap „Zeit der Entscheidung“ zu sehen.

mehr zu "Tina Landgraf" in der Wikipedia: Tina Landgraf

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Tina Landgraf wird in Cochem geboren. Tina Landgraf ist eine deutsche Schauspielerin.

thumbnail
Tina Landgraf ist heute 40 Jahre alt. Tina Landgraf ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Tina Landgraf" in den Nachrichten