Tirana

Tirana [tiˈɾana] (bestimmte Namensform, unbestimmte: Tiranë [tiˈɾanə]; im lokalen gegischen Dialekt Tirona [tiˈɾɔna] bzw. Tiron [tiˈɾɔn]) ist die Hauptstadt Albaniens. Bei der Volkszählung 2011 wurden für die Stadt Tirana 418.495 Einwohner und für die heutige Gemeinde Tirana 557.422 Einwohner erhoben. Nach eigenen Angaben hat Tirana deutlich mehr, rund 625.000 Einwohner (2009), während die Agglomeration 895.042 Einwohner zählt (2008). Mit Durrës und einigen Vorstädten bildet Tirana eine Metropolregion.

Tirana ist der kulturelle, politische und wirtschaftliche Mittelpunkt eines zentralistisch organisierten Staates und ist Sitz mehrerer Einrichtungen, Organisationen und Parteien. So befinden sich hier das Parlament und die Regierung des Landes. Tirana ist Hauptstadt des gleichnamigen Qarks und war bis zu dessen Auflösung auch Hauptstadt des Kreises, von dem ein Großteil heute zum Gebiet der Bashkia (Gemeinde) zählt.

mehr zu "Tirana" in der Wikipedia: Tirana

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Werk:
thumbnail
Jeton Kelmendi, Anton N. Berisha: Erdhe për gjurmë të erës? : poezi e zgjedhur Globus R., Tirana

2008

Werk:
thumbnail
Jeton Kelmendi, Anton N. Berisha: Erdhe për gjurmë të erës? : poezi e zgjedhur. Globus R., Tirana

2006

Amateurkarriere:
thumbnail
Kadetten-Europameisterschaften in Tirana, Halbweltergewicht, Niederlage gegen Bernard Roe aus Irland (Erik Skoglund)

2005

Werke und Projekte:
thumbnail
Wohn- und Geschäftskomplex, Tirana, Albanien (Valerio Olgiati)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Dritëro Agolli stirbt in Tirana. Dritëro Agolli war ein albanischer Schriftsteller und Publizist.
thumbnail
Gestorben: Rrok Mirdita stirbt in Tirana. Rrok Kola Mirdita war Erzbischof von Tirana-Durrës, Primas der katholischen Kirche in Albanien und Vorsitzender der Albanischen Bischofskonferenz.
thumbnail
Gestorben: Shaban Demiraj stirbt in Tirana. Shaban Demiraj war ein albanischer Wissenschaftler der Fachbereiche Albanologie und Balkanologie. Er war Mitglied der Albanischen Akademie der Wissenschaften.
thumbnail
Gestorben: Ardian Klosi stirbt in Tirana, Albanien. Ardian Klosi war ein albanischer Publizist, Übersetzer, Albanologe und Sozialaktivist.

Europa

1614

thumbnail
Die spätere Hauptstadt von Albanien, Tirana, wird gegründet.

Sport

thumbnail
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gewinnt in Tirana das WM-Qualifikationsspiel gegen Albanien mit 2:0.

1930

thumbnail
Die Federata Shqiptare e Futbollit wird in Tirana, Albanien gegründet. Sie ist heute der Chefverband der Albanischen Fußballnationalmannschaft.

Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften

1995

thumbnail
Albanien Tirana (Prag)

Politik & Weltgeschehen

1996

Politik > Partnerstädte:
thumbnail
Albanien? Tirana (Albanien), seit (Sarajevo)

Tagesgeschehen

thumbnail
Tirana. Bei der Parlamentswahl in Albanien gewinnt die Demokratische Partei des Oppositionsführers Sali Berisha die Wahlen.
thumbnail
Tirana/Albanien. Bei der Qualifikation zur Fußball-WM 2006 behauptet sich die Albanische Fußballnationalmannschaft mit 2:1 gegen den Europameister 2004 Griechenland. Für Griechenland war es eine riesige Blamage, und für Albanien ein Supererfolg.

Kunst & Kultur

2007

thumbnail
Theater > Bühnenbilder: Le Barbier de Séville (Der Barbier von Sevilla) Bearbeitung nach Pierre Augustin Caron de Beaumarchais, Nationaltheater von Tirana en Albanien (Éric Vigner)

2005

thumbnail
Ausstellung: Traum und Trauma Haus der Kulturen, Berlin / IRREDUCIBLE Bronx Museum of the Arts / Yael Bartana Katharinen Kunstmuseum St. Gallen / Why don't you say it? Herzliya Museum of Art / 9. Istanbul Biennale / ISTANBUL Platform Garanti, Istanbul / Irreducible Miami Art Central / That from a long way off look like flies Platform Garanti, Istanbul / PRIXDEROME.NL De Appel, Amsterdam / Die Neuen Hebräer Martin-Gropius-Bau, Berlin / WRO 05 Media Art Biennale WRO Center for Media Art, Breslau / Hilchot Shchenim Chapter C Israeli Digital Art Lab, Holon / Montevideo Dorottya Gallery, Budapest / transmediale.05 Transmediale Berlin / Dorothea von Stetten Kunstpreis 2004 Kunstmuseum Bonn / Irreducible: Contemporary Short Form Video CCA Wattis, San Francisco / ONUFRI- PRIZE, 2004 / CHOSEN PLACES National Gallery of Arts Tirana

2003

thumbnail
Ausstellung: Tirana Biennale 2 / In den Schluchten des Balkan Kunsthalle Fridericianum, Kassel / Blut & Honig - Zukunft ist am Balkan Sammlung Essl, Klosterneuburg (Halil Altındere)

"Tirana" in den Nachrichten