Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hans Wegner stirbt in Kopenhagen. Hans Jørgensen Wegner war ein dänischer Tischler, Architekt und Möbeldesigner.
thumbnail
Gestorben: Wilhelm Rühle stirbt. Wilhelm Rühle war ein deutscher Orgelbauer und Tischlermeister. Das Familienunternehmen wird in dritter Generation fortgeführt und ist durch die Restaurierung von Orgeln von Gottfried Silbermann und anderer mitteldeutscher Orgelbauer hervorgetreten.
thumbnail
Gestorben: Josef Grammig stirbt in Kleinostheim. Josef Grammig war ein deutscher Schreiner und von 1949 bis 1955 Abgeordneter des Bayerischen Senats.
thumbnail
Gestorben: Hugo Kükelhaus stirbt in Herrischried. Hugo Kükelhaus war ein deutscher Tischler, Künstler und Pädagoge. Hugo Kükelhaus wurde vor allem durch das von ihm entwickelte Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne bekannt. In Publikationen und Vorträgen hat er zeitlebens seine Vorstellungen von einer „menschengemäßen“ Lebensumwelt verbreitet. Außerdem gilt er als Wegbereiter für Kleinstkindspielzeug.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1913

Werk:
thumbnail
Figuren in Steinguss für das AOK-Gebäude in Dresden: Arbeiter, Tischler, Bäcker, Maurer, Schlosser, Schmied, Steinmetz und Zimmermann (Georg Türke)

Bekannte Möbeldesigner

1917

thumbnail
Florence Knoll Bassett

"Tischler" in den Nachrichten