Tischtennis

Tischtennis ist eine Ballsportart, zu deren Ausübung man einen Tischtennistisch mit Netzgarnitur, einen Tischtennisball und pro Spieler einen Schläger benötigt. Ziel des Spieles ist es, Punkte zu sammeln, indem der Gegner durch geschicktes Rückspiel des Balles zu Fehlern veranlasst wird, die den Ballwechsel beenden. Bezogen auf die Zeit zwischen zwei Ballkontakten gilt Tischtennis als die schnellste Rückschlagsportart der Welt.

Tischtennis wurde erstmals Ende des 19. Jahrhunderts in England gespielt und hieß „Ping Pong“. Diese Bezeichnung wurde aber 1901 als Handelsmarke eingetragen und darf seither bei Wettkämpfen oder im Handel nicht mehr frei verwendet werden. „Ping Pong“ wird jedoch in der Umgangssprache weiterhin verwendet und in China sogar amtlich, wo der Sport „Ping Pong Ball“ heißt und bereits vor vielen Jahren zum Volkssport Nr. 1 avancierte.

mehr zu "Tischtennis" in der Wikipedia: Tischtennis

Geschichte > Erfolge deutscher Spieler und Mannschaften

2014

thumbnail
Die deutsche Herrenmannschaft gewinnt die Silbermedaille bei der Tischtennisweltmeisterschaft in Tokio

2013

thumbnail
Das deutsche Herren- und Damenteam gewinnt Gold bei den Europameisterschaften in Schwechat.

2013

thumbnail
Dimitrij Ovtcharov wird Europameister im Herren Einzel. Petrissa Solja und Sabine Winter werden Europameisterinnen im Damen Doppel.

2012

thumbnail
Die deutsche Herrenmannschaft gewinnt die Silbermedaille bei der Tischtennisweltmeisterschaft in Dortmund

2012

thumbnail
Dimitrij Ovtcharov gewinnt Bronze bei den Olympischen Spielen in London.

2011

thumbnail
Timo Boll gewinnt die Bronze-Medaille bei der WM in Rotterdam

2010

thumbnail
Die deutsche Herrenmannschaft wird Vizeweltmeister in Moskau; die deutsche Damenmannschaft gewinnt Bronze.

2009

thumbnail
Jiaduo Wu wird Europameisterin in Stuttgart.

2009

thumbnail
Die deutsche Herrenmannschaft wird Europameister in Stuttgart.

2008

thumbnail
Die deutsche Herrenmannschaft wird Europameister in Sankt Petersburg. Timo Boll wird Europameister im Einzel. Timo Boll und Christian Süß werden Europameister im Doppel.

2008

thumbnail
Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Christian Süß gewinnen als Mannschaft Silber bei den Olympischen Spielen in Peking.

2007

thumbnail
Die deutsche Herrenmannschaft wird Europameister in Belgrad. Timo Boll wird Europameister im Einzel. Timo Boll und Christian Süß werden Europameister im Doppel.

2005

thumbnail
Timo Boll und Christian Süß werden in Shanghai Vizeweltmeister im Doppel.

2004

thumbnail
Die deutsche Herrenmannschaft wird WM-Zweiter bei den Mannschaftsweltmeisterschaften in Doha (Katar).

2002

thumbnail
Timo Boll Europameister im Einzel und auch Goldmedaille im Doppel

2002

thumbnail
Timo Boll und Zoltan Fejer-Konnerth Europameister im Doppel

1998

thumbnail
Nicole Struse und Elke Schall werden Europameister im Doppel und mit der Mannschaft.

1996

thumbnail
Nicole Struse wird dreifache Europameisterin im Einzel, in der Mannschaft und mit Elke Schall im Doppel.

1992

thumbnail
Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner werden in Barcelona bei den Olympischen Sommerspielen Vizeolympiasieger im Doppel.

1992

thumbnail
Jörg Roßkopf wird Einzeleuropameister in Stuttgart.

1989

thumbnail
Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner in Dortmund Weltmeister im Doppel.

1978

thumbnail
Wilfried Lieck / Wiebke Hendriksen werden Europameister im Mixed.

1969

thumbnail
Eberhard Schöler Vizeweltmeister in München, Gabriele Geißler DDR wird Zweite im Damen-Einzel, die deutsche Herrenmannschaft wird WM-Zweiter.

1968

thumbnail
Europameisterschaft in Lyon 1. Platz der Damenmannschaft

1962

thumbnail
Europameisterschaft in Berlin (West) Damen-Mannschaft belegt 1. Platz; Agnes Simon 1. Platz im Einzel

1957

thumbnail
Heinz Schneider (Thüringen) 3. Platz bei der WM in Stockholm

1939

thumbnail
Deutsche Damenmannschaft belegt den 1. Platz bei der Weltmeisterschaft in Kairo

1934

thumbnail
Deutsche Damenmannschaft belegt den 1. Platz bei der Weltmeisterschaft in Paris

1934

thumbnail
+ 1936 Astrid Krebsbach 2. Platz bei Weltmeisterschaft und 1936

1929

thumbnail
Das Damendoppel Erika Metzger/Mona Rüster gewinnt die Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft in Budapest.

"Tischtennis" in den Nachrichten