Titanic (1997)

Titanic [taɪˈtænɪk] ist ein US-amerikanisches Spielfilmdrama aus dem Jahr 1997 unter der Regie von James Cameron, das die Geschichte der Jungfernfahrt der RMS Titanic im Jahr 1912 nacherzählt. In die Fakten des Untergangs des Schiffes wurde eine Liebesgeschichte mit fiktiven Personen eingeflochten. Der Film gewann elf Oscars, darunter den für den Besten Film, und hatte allein in den Vereinigten Staaten 130,9 Millionen Kinobesucher, in Deutschland 18 Millionen. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 1,8 Mrd. US-Dollar belegte der Film lange Zeit den ersten Platz in der Liste der erfolgreichsten Filme, bis er 2009 durch Avatar – Aufbruch nach Pandora (ebenfalls von James Cameron) abgelöst wurde. Die Musik wurde von James Horner komponiert, den Titelsong My Heart Will Go On sang Céline Dion.

mehr zu "Titanic (1997)" in der Wikipedia: Titanic (1997)

Geboren

thumbnail
Kate Winslet wird in Reading, Berkshire geboren. Kate Elizabeth Winslet, CBE ist eine britische Schauspielerin und Sängerin. Sie wurde unter anderem mit den Filmpreisen Oscar, Golden Globe Award und BAFTA Award, dem Fernsehpreis Emmy sowie dem Musikpreis Grammy ausgezeichnet. Weltweite Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle als Rose DeWitt Bukater in James Camerons Filmdrama Titanic, dem bislang zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten. 2009 wurde Winslet für ihre Darstellung der Hanna Schmitz in der Literaturverfilmung Der Vorleser erstmals als Beste Hauptdarstellerin mit dem Oscar ausgezeichnet. Mit ihrem Gesangsdebüt What If, das auf dem Soundtrack des Animationsfilms Ein Weihnachtsmärchen erschienen ist, erreichte sie in zahlreichen Ländern die Top Ten der Single-Charts und landete unter anderem in Irland auf Platz 1.
thumbnail
Leonardo DiCaprio wird in Los Angeles, Kalifornien geboren. Leonardo Wilhelm DiCaprio ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Produzent. Einem breiteren Publikum wurde er durch die Rolle des geistig behinderten Jungen Arnie Grape in Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa bekannt, für die er 1994 seine erste Nominierung für den Oscar erhielt. Zu weltweitem Ruhm gelangte er 1997 mit der Darstellung des mittellosen Schiffspassagiers Jack Dawson in James Camerons Spielfilmdrama Titanic. DiCaprio stellt wiederkehrend authentische Personen der Vergangenheit und Gegenwart dar. Für seine Rolle als Flugpionier Howard Hughes in Aviator wurde er 2005 mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet. DiCaprio gehört gegenwärtig zu den bestbezahlten und erfolgreichsten Schauspielern Hollywoods und arbeitet regelmäßig mit renommierten Regisseuren zusammen.
thumbnail
Ulrike Stürzbecher wird in Berlin geboren. Ulrike Stürzbecher ist eine deutsche Schauspielerin, Synchron- und Hörspielsprecherin. Einem breiten Publikum ist sie vor allem als deutsche Stimme von Kate Winslet, Jennifer Aniston und Patricia Arquette bekannt. Für ihre Synchronisation von Winslet als Rose Dewitt Bukater in Titanic erhielt sie 1998 die Ehrennadel der Goldenen Leinwand. 2010 wurde sie für ihre Interpretation der Rolle Hanna Schmitz in Der Vorleser in der Kategorie „herausragende weibliche Synchronarbeit“ mit dem Deutschen Preis für Synchron sowie dem Zuhörerpreis Die Silhouette ausgezeichnet.
thumbnail
Jonathan Phillips wird in London geboren. Jonathan (Jonny/Johnny) Phillips ist ein britischer Schauspieler. Am bekanntesten dürfte seine Darstellung des zweiten Offiziers Charles Lightoller in dem Blockbuster Titanic im Jahr 1997 sein.

1956

thumbnail
Robert Legato wird geboren. Robert „Rob“ Legato ist ein VFX Supervisor, der 1998 für den Film Titanic und 2012 für den Film Hugo Cabret den Oscar erhielt.
thumbnail
James Cameron wird in Kapuskasing, Ontario geboren. James Francis Cameron ist ein kanadischer, in den Vereinigten Staaten lebender Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor, Filmeditor und Oscar-Preisträger, der sich besonders auf Action- und Science-Fiction-Filme spezialisiert hat. Unter seiner Regie sind mit Titanic und Avatar die zwei nach Beträgen kommerziell erfolgreichsten Filme der Filmgeschichte entstanden, er ist somit einer der erfolgreichsten Regisseure der heutigen Zeit.
thumbnail
James Horner wird in Los Angeles, Kalifornien geboren. James Roy Horner war ein US-amerikanischer Filmkomponist und als solcher zweifacher Oscar-Preisträger. Bekannt wurde er vor allem für die Musik zu den Filmen Braveheart, Titanic, Avatar – Aufbruch nach Pandora und Apollo 13. Horner komponierte in einem überwiegend der Tonalität verpflichteten Stil, wenngleich auch gelegentlich Elemente aus der Moderne und der Weltmusik Einzug fanden.
thumbnail
Frances Fisher wird in Milford-on-the-Sea, Hampshire geboren. Frances Fisher ist eine britisch-amerikanische Theater- und Filmschauspielerin. Zu ihren bekanntesten Rollen gehört die der Ruth DeWitt-Bukater in dem Erfolgsfilm Titanic.
thumbnail
Lew Palter wird in New York City geboren. Lew Palter ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der seit 1968 in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen aufgetreten ist. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Isidor Straus in dem FilmTitanic neben Leonardo DiCaprio. Nach diesem Film spielte er bei keinem Film und bei keiner Serie mehr mit.
thumbnail
Gloria Stuart wird in Santa Monica, Kalifornien geboren. Gloria Frances Stuart war eine US-amerikanische Schauspielerin. In den 1930er Jahren hatte sie kleinere Erfolge mit Filmen wie Der Unsichtbare und Der Gefangene der Haifischinsel, ehe sie sich aus dem Filmgeschäft zurückzog. Ein großes Comeback feierte sie 1997 als Darstellerin der alten Rose in dem Film Titanic von James Cameron. Für ihren Auftritt erhielt sie eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin; sie ist die älteste Schauspielerin, die jemals nominiert wurde.

Gestorben

thumbnail
James Horner stirbt im Los Padres National Forest, Kalifornien. James Roy Horner war ein US-amerikanischer Filmkomponist und als solcher zweifacher Oscar-Preisträger. Bekannt wurde er vor allem für die Musik zu den Filmen Braveheart, Titanic, Avatar – Aufbruch nach Pandora und Apollo 13. Horner komponierte in einem überwiegend der Tonalität verpflichteten Stil, wenngleich auch gelegentlich Elemente aus der Moderne und der Weltmusik Einzug fanden.
thumbnail
Gloria Stuart stirbt in Santa Monica, Kalifornien. Gloria Frances Stuart war eine US-amerikanische Schauspielerin. In den 1930er Jahren hatte sie kleinere Erfolge mit Filmen wie Der Unsichtbare und Der Gefangene der Haifischinsel, ehe sie sich aus dem Filmgeschäft zurückzog. Ein großes Comeback feierte sie 1997 als Darstellerin der alten Rose in dem Film Titanic von James Cameron. Für ihren Auftritt erhielt sie eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin; sie ist die älteste Schauspielerin, die jemals nominiert wurde.

"Titanic (1997)" in den Nachrichten